RockShox Super Deluxe RC3 vs. Fox DPX2

Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
1.897
Bike der Woche
Bike der Woche
Frage in die Runde: RockShox Super Deluxe RC34 vs. Fox DPX2

Habe selbst den RockShox und bin von einer Pike zu einer Fox 36 Grip2 gewechselt und nun die Frage nach dem Hinterbau. Ist es nur der "fehlende" Dämpferservice der nach nem Jahr nun fällig wird oder einfach die deutlich bessere Gabel die mich jetzt den Hinterbau in Frage stellen lässt.

Hat jemand Erfahrung im Vergleich der beiden Dämpfer?

Fahre selbst noch einen Fox DPS am Rocky Elemt und bin damit sehr zufrieden was die Performance angeht und bin hin und hergerissen bzgl. obiger beider Dämpfer.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.770
Frage in die Runde: RockShox Super Deluxe RC34 vs. Fox DPX2

Habe selbst den RockShox und bin von einer Pike zu einer Fox 36 Grip2 gewechselt und nun die Frage nach dem Hinterbau. Ist es nur der "fehlende" Dämpferservice der nach nem Jahr nun fällig wird oder einfach die deutlich bessere Gabel die mich jetzt den Hinterbau in Frage stellen lässt.

Hat jemand Erfahrung im Vergleich der beiden Dämpfer?

Fahre selbst noch einen Fox DPS am Rocky Elemt und bin damit sehr zufrieden was die Performance angeht und bin hin und hergerissen bzgl. obiger beider Dämpfer.
Der DPX2 ist der große Bruder des DPS mit dem du (und nicht nur du) sehr zufrieden bist.
Den Wechsel von der Pike auf die 36er Fox hast du auch nicht bereut?
Warum dann einen RS einsetzen?

Schau dir mal den test hier an und entscheide dann selbst:
https://www.bikeradar.com/mtb/gear/article/six-of-the-best-mountain-bike-air-shocks-44817/
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
1.897
Bike der Woche
Bike der Woche
Der DPX2 ist der große Bruder des DPS mit dem du (und nicht nur du) sehr zufrieden bist.
Den Wechsel von der Pike auf die 36er Fox hast du auch nicht bereut?
Warum dann einen RS einsetzen?

Schau dir mal den test hier an und entscheide dann selbst:
https://www.bikeradar.com/mtb/gear/article/six-of-the-best-mountain-bike-air-shocks-44817/

Den RS fahre ich seit knapp 2 Jahren, der war im FrameKit dabei. Nun bin ich auf die 36 umgestiegen und die ist ein deutlicher Schritt voraus gegenüber der Pike.
Lese mir mal den Artikel durch, danke.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.770
Den RS fahre ich seit knapp 2 Jahren, der war im FrameKit dabei. Nun bin ich auf die 36 umgestiegen und die ist ein deutlicher Schritt voraus gegenüber der Pike.
Lese mir mal den Artikel durch, danke.
Vielleicht mal über den X2 nachdenken, dann hast du den passenden gegenspieler zur 36er und kannst dir alles einstellen.
 
Dabei seit
19. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
888
Ort
KN
Moin!
das Thema ist schon was älter, wollte aber fragen ob da das Fahrergewicht bei der Auswahl auch eine Rolle spielt?
ich bin sehr leicht(ca 65kg) und soll nicht zu bockig sein das Teil...
 

Symion

dz-suspension.de
Dabei seit
6. November 2006
Punkte Reaktionen
1.810
Ort
in de Palz
Stock sind beide nichts für dich.
Bin den Super Deluxe (stock) bei ~105kg mit komplett offener Zugstufe gefahren. Aber man kann ihn gut anpassen.
 
Dabei seit
19. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
888
Ort
KN
Ok danke für die auskunft.
möchte mir n neuen rahmen zulegen,nur ist die frage welchen dämpfer dazu. wenn aber beide angepasst werden müssen bei meinem gewicht kann ich mir den mehrpreis für den fox wohl sparen ;)
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.770
Ok danke für die auskunft.
möchte mir n neuen rahmen zulegen,nur ist die frage welchen dämpfer dazu. wenn aber beide angepasst werden müssen bei meinem gewicht kann ich mir den mehrpreis für den fox wohl sparen ;)
Ob ein Dämpfer in seinem Tune passt oder nicht hängt doch vom Rahmen ab.
Also um was für einen Rahmen handelt es sich?
 
Dabei seit
19. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
888
Ort
KN
um den airdrop edit
klar dass sie den dämpfer passend „tunen“ müssen aber ich meinte allgemein,weil ich im forum gelsen habe dass der rebound recht „störrisch“ und poppig sein soll ab werk und dass da ein MST helfen soll
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.770
Das mit dem RS lass dir besser von @Symion erklären.
Beim DPX muss du nur darauf achten, dass die Zugstufe nicht für einen degressiven Hinterbau abgestimt ist.
Einfach den ID Code vom Dämpfer hier eigeben: https://www.ridefox.com/fox17/help.php?m=bike&ref=topnav

Steht beim Zugstufentune ein "d" davor ist der Dämpfer für eine degressive Kennlinie abgestimmt, ohne das "d" für progressive Hinterbauten.
Du brauchst einen ohne das "d".
 
Dabei seit
6. April 2019
Punkte Reaktionen
0
Jetzt schalte ich mich da auch mal dazu:
Ich fahr gerade mit einem RockShox super deluxe r (war beim Framekit dabei) und hätte jetzt die Option, mir einen Fox X2 Factory von einem Freund für 400€ (neu) abzukaufen. Ist der das Geld wert oder ist der super deluxe r auch auf einem level mit dem X2 ?
 
Dabei seit
24. März 2006
Punkte Reaktionen
536
Dinge wie: Teurer, neuer, mehr Einstellrädchen , Coolere Farbe sind weniger wichtig als: passend zum Rahmen, Fahrergewicht, Einsatzgebiet oder Vorlieben. Hat "RockyRider66" doch schon erläutert.

Formuliere doch mal was dich am vorhandenen Dämpfer stört.....
 
Dabei seit
6. April 2019
Punkte Reaktionen
0
Dinge wie: Teurer, neuer, mehr Einstellrädchen , Coolere Farbe sind weniger wichtig als: passend zum Rahmen, Fahrergewicht, Einsatzgebiet oder Vorlieben. Hat "RockyRider66" doch schon erläutert.

Formuliere doch mal was dich am vorhandenen Dämpfer stört.....
Ja, das ist mir schon klar. Mir fehlt am Super Deluxe r vor allem die Funktion, die Low speed compression einzustellen, da ich gerne mit etwas mehr Sag fahre, dann aber die LSC so zwei-drei klicks schließe, einfach, um bei bei kleineren Schlägen bessere Dämpfung zu haben. Manchmal drehe ich auch die HSC einfach gern bei größeren Sprüngen/Drops zu, damit der dämpfer nicht ganz durchschlägt (ist beim Super Deluxe jetzt aber nicht das Problem). Auch fällt mir auf, dass ich aufgrund des höheren Sags schneller Beinpump bekomme als bei meinem alten Rad mit einem CCDB inline. Einsatzgebiet: Rote bis Schwarze Trails, hauptsächlich aber schwarze.
Rahmen: Votec VM, da war der Dämpfer auch im Rahmenkit dabei
Tut mir leid das ich meine Frage vorher nicht wirklich gut formuliert habe.
Aber: was mich interessiert, ist, ob
A) Der X2 meine Probleme lösen könnte
und B) die Lösung meiner Probleme den Aufpreis wert sind
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.770
Ja, das ist mir schon klar. Mir fehlt am Super Deluxe r vor allem die Funktion, die Low speed compression einzustellen, da ich gerne mit etwas mehr Sag fahre, dann aber die LSC so zwei-drei klicks schließe, einfach, um bei bei kleineren Schlägen bessere Dämpfung zu haben. Manchmal drehe ich auch die HSC einfach gern bei größeren Sprüngen/Drops zu, damit der dämpfer nicht ganz durchschlägt (ist beim Super Deluxe jetzt aber nicht das Problem). Auch fällt mir auf, dass ich aufgrund des höheren Sags schneller Beinpump bekomme als bei meinem alten Rad mit einem CCDB inline. Einsatzgebiet: Rote bis Schwarze Trails, hauptsächlich aber schwarze.
Rahmen: Votec VM, da war der Dämpfer auch im Rahmenkit dabei
Tut mir leid das ich meine Frage vorher nicht wirklich gut formuliert habe.
Aber: was mich interessiert, ist, ob
A) Der X2 meine Probleme lösen könnte
und B) die Lösung meiner Probleme den Aufpreis wert sind
Mit einem X2 kannst du dir alles einstellen. Dabei lernt man die einzelnen Funktionsweise am besten kennen.
Zudem beeinflussen sich die Einstellungen nicht gegenseitig sei sonst meist der Fall.
 
Oben Unten