*** Rocky Mountain Galerie ***

Dabei seit
28. Juli 2008
Punkte Reaktionen
95
Ort
Dresden
Wenn dann vergleichsweise großen Rahmen wählen, wenig Sattelstützenauszug und kurzen Vorbau

Aber mit dem größeren Rahmen wird doch auch das Oberrohr länger.

Die Bikes waren für damalige Verhältnisse typisch sportlich gestreckt mit recht langen Oberrohr.

Und dann wird es mit dem größeren Rahmen und dem längeren Oberrohr noch gestreckter und noch sportlicher. Das 90er Fusion ist von den Rocky-Streckbänken schon eine kürzere Variante. Und mit dem im Vergleich zu Blizzard und Hammer (bei den anderen weiß ich es nicht) längeren Steuerrohren sitzt man schon einen Ticken aufrechter. Aber letztlich ist es wie Synlos schon geschrieben hat; das bessere Reiserad ist ein 28".
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
3.081
Aber mit dem größeren Rahmen wird doch auch das Oberrohr länger.



Und dann wird es mit dem größeren Rahmen und dem längeren Oberrohr noch gestreckter und noch sportlicher.
Ja, nur mit großen Rahmen und Stütze drin hat man wenigstens keine Sattelüberhöhung. Beim Fusion mag das ja auch weniger schlimm sein. Das für ein Reiserad auch zu lange OR kann man ja durch kürzeren Vorbau und gekrümmten Lenker einfacher kompensieren.
Aber letztlich ist es wie Synlos schon geschrieben hat; das bessere Reiserad ist ein 28".
Genau.
Ich würde sogar soweit gehen zu behaupten, dass das Gros aller 90ziger Jahre MTBs schlicht nicht besonders gut als Reiserad geeignet ist.

Ausnahmen bestätigen die Regel.
Hier die ne doch recht ordentliche Tour mit nem 26ziger Klassiker die neulich von @gStar_1988 dokumentiert war
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Juli 2008
Punkte Reaktionen
95
Ort
Dresden
Ja, nur mit großen Rahmen und Stütze drin hat man wenigstens keine Sattelüberhöhung.

Ja, aber ...

erstmal ein Bild, wir sind hier ja in einer Galerie und nicht im Reiserad-Forum:

DSCN2224.JPG


... es ist glaube ich wurscht, ob großer Rahmen und kurzer Vorbau oder passender Rahmen und steiler Vorbau; immer wenn sich das Rad per Eigenkreation von der Geometrie-Idee des Rahmenbauers entfernt, wird es unansehnlich, gerade wenn die Rockies der frühen 90er eine Lenkerüberhöhung ankreiert bekommen. Und die Aufgabenstellung war ja: Reiserad und 26", gern Rocky Mountain aus den 90ern. Der Interessierte sollte also wahrnehmen, dass es nur ein Kompromiss werden kann.
 
Dabei seit
26. September 2012
Punkte Reaktionen
297
Ort
Weimar
Mich hat es nur interessiert weil in meinem 89 Hammer auch eine Tange CrMo Gabel drin war, die aber nicht nach original ausschaute.
Gruß Lucas
 

useless

Mach es richtig oder lass es bleiben!
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
1.826
Ort
Marzipanien
Meines gefährlichen Halbwissens gab es Hammer und Fusion damals auch als STT (Short Top Tube) Variante. Gedacht extra für Frauen die entspannter sitzen wollten. Ich denke auf jeden Fall den 90er Jahrgang und vielleicht auch schon die 89er🤔
 
Oben