• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Rocky Mountain Thunderbolt MSL 2015: Vorstellung des 120-mm-Trailbikes

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.396
Standort
München / Bodensee
Kurz vor der Eurobike stellt Rocky Mountain das neue XC- und Trail-Bike „Thunderbolt MSL“ vor, das mit Carbon-Rahmen, 120 mm Federweg und 27,5“-Laufrädern ein echter Allrounder sein soll. Wir zeigen die ersten Bilder und Informationen zu Ausstattungen und Geometrie des neuen Kanadiers.


→ Den vollständigen Artikel "Rocky Mountain Thunderbolt MSL 2015: Vorstellung des 120-mm-Trailbikes" im Newsbereich lesen


 

Alpine Maschine

Es könnte auch gelogen sein!
Dabei seit
19. August 2004
Punkte für Reaktionen
4.855
Standort
Am Arsch der Welt
Der alten Regel nach positiv - negativ - positiv

Schön, dass Rocky wirklich zurück ist beim Thema "richtungsweisend".

Schade, dass sie sich bei der Farbwahl der BC-Edition nicht für ein Ahornblatt-Design entschieden haben.

Gerade die BC-Version finde ich besonders geil ausgestattet!
 

Whip

Trailsurfer
Dabei seit
9. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
618
Sehen sehr nice aus. Die BC-Version finde ich auch am reizvollsten. Gibts Informationen zu den Preisen ?
 

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.396
Standort
München / Bodensee
@Whip: In Deutschland aktuell noch nicht. In den USA werden für das 799 MSL $10.999 angegeben und für die BC Edition $6.399. Gesalzen würde ich sagen.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
6.698
Standort
New Sorg
Nach dem neuen Blizzard wieder ein geiles Rad von RM. Geht bei dene scheinbar wieder steil in Richtung früher :daumen: :daumen:

G.:)
 
Dabei seit
25. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
484
Standort
Siegen
Schade, dass Rocky Mountain immer mieser aussehende Lackierungen rausbringt- früher haben sie besseres hinbekommen... Jetzt schauen die Bikes so aus, als wenn sie den Designer von Cube eingestellt hätten...
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
1.871
Standort
München
das Thunderbolt MSL BC Edition ist sicher ein Bike das Spaß macht. aber beim normlen 1:1 Kurs 11k€?

gutes Enduro (ICB MKI, Bionicon oä.) 2500 €
Fatbike 2500€
Ebike 3000 €
bleiben noch 3000 € für einen schönen Winter Urlaub auf den Kanaren.

Zum Teil wirds langsam echt lächerlich wenn die Bikes über 10k€ kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
551
geiles bike, aber es kann nie so gut sein wie es teuer ist. ich sehe den mehrwert zum canyon spectral bespielsweise nicht so ganz. das ding kostet weniger als die hälfte.
 
Zuletzt bearbeitet:

HTWolfi

Schönwetterfahrer
Dabei seit
14. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.397
Standort
Steinbrüchlein
Dabei seit
30. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
124
Standort
Nizza / Paderborn / Penzberg
Ich verstehe die Amerikaner manchmal wirklich nicht. Hochwertige Räder zu hohen Preisen ist kein Thema, aber hier komme ich ja bald billiger weg, wenn ich den Rahmen und alle Teile einzeln zum Listenpreis kaufe.

Sorry, über 6000$ und dann mit XT Bremsen und nem RS Monarch daherkommen ist dreist - halten die ihre Kunden für dumm? Zumindest die, die selbst schrauben, kaufen das doch nie!
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
6.698
Standort
New Sorg
das Thunderbolt MSL BC Edition ist sicher ein Bike das Spaß macht. aber beim normlen 1:1 Kurs 11k€?

gutes Enduro (ICB MKI, Bionicon oä.) 2500 €
Fatbike 2500€
Ebike 3000 €
bleiben noch 3000 € für einen schönen Winter Urlaub auf den Kanaren.

Zum Teil wirds langsam echt lächerlich wenn die Bikes über 10k€ kosten.
Die Rechnung paßt net ganz, 1:1 ist eher die Ausnahme. Wenn man bei Rocky umrechnet wie immer, dann müßte es 12000Euro in Tschörmäni kosten...in Worten Zwölftausend :eek: :eek:
Also nach den Kanaren nommal ein Bikeurlaub auf Malle auch noch :D

G.:)
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
1.871
Standort
München
dann mach ich halt inselhopping... gomera - la palma - .... da gibts genug Trails die Spaß machen.

aber vielleicht haben wir was falsch verstanden. so wie manche ihren Porsche in Dresden abholen und noch eine Runde auf der Rennstrecke inkl. ist.

ist da im Preis möglicherweise die Abholung in Kanada und eine Woche Whistler dabei ?
 

crack_MC

26" Weekend Warrior (seit 1999)
Dabei seit
25. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
182
Standort
Ol
Mein Titus FTM carbon in 26" ist auch top ausgestattet, ein super Touren-/Trail- und was weiß ich noch Bike, wiegt 11,7 kg und hat letztendlich unter 2500€ gekostet...das Rocky ist 'nen geiles Teil, aber ist es soviel Knatze wert?
 

R.Kroetmann

® Kroetmann
Dabei seit
21. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bern
Yo, hier mal ein Feedback aus der Retro-Ecke der alten Männer...nehmt diesen Kommentar bitte ernst, aber nicht böse....vor 20 Jahren waren die Rocky Mountain Modelle Thunderbolt und Altitude noch wunderschöne, einzigartige Räder und keine Klappstühle aus Kunststoff mit dem Herzen in Fernost, die eher lieblos und beliebig designt wirken....klar, mit den neuen Modellen hat man mehr Möglichkeiten und Spass im Gelände, die Zeiten haben sich geändert und es kann nicht alles bleiben, wie es in den goldenen Zeiten mal war.
Aber warum werden die schönen, traditionsreichen Namen dafür missbraucht?
Immerhin ist das Ahornblatt geblieben.
 

P-Sionic

Paingainer
Dabei seit
9. April 2004
Punkte für Reaktionen
66
Standort
Frankfurt am Main
$6300 sind bei ner 1:1 Umrechnung auch nur 6399EUR und kein 11 oder 12k.

Beim derzeigtigen Wechselkurs von 1,34 EUR ist das aber "nur" 4775 EUR.

Aber auch noch viel Geld, das stimmt leider.
 
Oben