Rohloff Speedhub, 135mm (26") -> demnächst Alteisen??

Dabei seit
17. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9
Ort
Westerwald
Hallo zusammen,

ich habe eine Rohloff Nabe in einem 26" MTB

Aus gegebenem Anlass werde ich mir wohl Gedanken um die Zukunft des MTB machen müssen.
Die Gabel gibt so langsam den Geist auf und mit einer Reparatur oder Ersatzteilen sieht es schlecht aus.
(Evtl. werde ich mich (zumindest übergangsweise) nach einer gebrauchten Gabel umsehen. Aber das soll nicht das Thema sein)

Also werde ich wohl früher oder später auf ein 29" MTB umsteigen.
Bin noch nicht so tief im Thema der 29" Rahmen drin; aber der freundliche hat mir schon mal mitgeteilt, das ich mit der "alten" Rohloff und seiner 135mm Rahmenbreite nicht mehr hinkomme.

Natürlich will ich die Rohloff nicht verschrotten; die hat zwar ca. 63.000km gelaufen. Aber ich denke damit gilt die gerade mal als "eingefahren" :D und schnurrt noch wie ein Kätzchen.
Der Rohloff-Service hat mir auch keine Hoffnung gemacht; ein Umbau auf eine größere Rahmenbreite ist nicht möglich.

Als eine Möglichkeit sehe ich nur ein Custom-Made Rahmen, der auf die Rohloff zugeschnitten ist.

Oder gibt es einen fertigen 29" MTB-Hardtail Rahmen für die 135mm Rohloff mit Schnellspanner???
 

Diman

isklar
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte Reaktionen
3.006
Vllt. findest Du noch einen Veloheld-Rahmen



Shand macht auch Rohloff-MTBs https://www.shandcycles.com/shop/bikes/bahookie-rohloff/

Bahookie-Rohloff-1.jpg
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1.480
Ort
Dresden
Müsing haben einen passenden 29" Rahmen mit verschiebbaren Ausfallenden, passend für die Speedhub. Die derzeitige Lieferfähigkeit ist aber na ja.... etwas länger.
Oder man fragt mal freundlich bei ROTOR - bikes in Leipzig an. Die waren damals die ersten, die MtBs serienmäßig mit Speedhub plus Rohloff Ausfallenden gebaut haben. Sie haben mW inzwischen ihren eigenen Rahmenbau in Deutschland.
 

d-T-o

Lässt sich mit dem E-Bike shutteln
Dabei seit
13. Mai 2015
Punkte Reaktionen
196
Es gibt Achsadapter 135 mm -> 142 mm für wenig Geld zu kaufen.
 
Dabei seit
17. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9
Ort
Westerwald
Hast Du eine Bezeichnung für den Rahmen?

Bastellösung finde ich nicht so prickelnd.
Dann eher einen angepassten/Custom-made Rahmen.

Ich gehe mal davon aus, das mit der Zeit einige 26" Rohloff Fahrer umsteigen wollen/müssen und die Nabe mitnehmen möchten.
Schade, das es da keine einfache Lösung(en) gibt....
 

[THM]ThomasS

Kurbelarmabsäger
Dabei seit
11. November 2007
Punkte Reaktionen
103
Ort
Leipzig
Rotor in Leipzig wäre auch mein Tip, allerdings weiß ich nicht genau, wie der Stand bei den neuen Rahmenmodellen ist ... haben aber moderne Geo und aktuelle Standards bei den meisten Anschlussstellen (Bremse, Steuersatz, Innenlager, Variostütze). Kannst ja mal hier im Forum bei Alexej aka @kashamaruch anfragen.

Ansonsten hier noch einige der üblichen Verdächtigen ...



 
Zuletzt bearbeitet:

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
14.961
Ort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
Da steckt eine 22jahre alte Speedhub drin der Rahmen ist ein Sick Cycles und wurde von Marino in Lima Peru gebaut
29/26+ mix
Du bekommst alles an Geo was du willst
Jeder Rahmen der 142 Hinterbau Maß und Slider Ausfallenden hat kann mit anderen Achsplatten auf 135 umgebaut werden
Ich hab auch länger gesucht
PXL_20201031_114647657.PORTRAIT.jpg
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.950
Ort
au-dela de Grand Est
Ist es dringlich, dass das MTB wieder mit Rohloff unterwegs sein soll?

Ansonsten vll eine ganz andere Idee: Ein neues Komplettbike 29" HT mit 1x11 oder 1x12 (von woher auch immer) und die Rohloff in ein Alltagsrad umsetzen?

Surly Ogre sollte noch ab Werk als 29er fuer Rohloff gehen. Ist aber vermutlich endlos nicht lieferbar und auch ein Starrbike, von der Geometrie her nicht fuer Federgabel ausgelegt.

 
Dabei seit
17. Januar 2003
Punkte Reaktionen
2.363
Ist es dringlich, dass das MTB wieder mit Rohloff unterwegs sein soll?

Ansonsten vll eine ganz andere Idee: Ein neues Komplettbike 29" HT mit 1x11 oder 1x12 (von woher auch immer) und die Rohloff in ein Alltagsrad umsetzen?

Ich fahr jetzt noch nicht so lange Rohloff, aber die Idee wäre für mich die letzte Option.
Man gewöhnt sich sehr schnell an die gleichmässigen Gangsprünge, die nicht vorhanden Geräusche und gute Übersetzungsbandbreite...da ist schalten mit 1x11/1x12 eher ein Rückschritt.
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.950
Ort
au-dela de Grand Est
Jetzt mal ganz allgemein: Diese bescheuerten inkompatiblen Aenderungen bei Bikes nerven einfach.
Das ist so anti-nachhaltig und so sehr 'vorsaetzliche Obsoleszenz' ... Da kann man auch gleich Auto fahren 😠
Es sind ja nicht nur Steckachen bei denen man nach wie vor nicht weiss was mal der neue Standard sein wird, so wie es 100/135 mit QR ueber Jahrzehnte waren.
Dann gibts noch Pressfit-Lager, oder 27.5", ... der ganze unnuetze Mist (29" ist ja OK denn 26" ist fuer grosse Leute echt arg klein).
Aber das ist hier jetzt off-topic und hilft Dir nicht weiter.
(...)..da ist schalten mit 1x11/1x12 eher ein Rückschritt.
Immerhin, der bescheuerte Umwerfer ist jetzt Geschichte 🤣
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1.480
Ort
Dresden
... die nicht vorhanden Geräusche...
Bis auf die in den Gängen 1 bis 7... ;)
Diese bescheuerten inkompatiblen Aenderungen bei Bikes nerven einfach.
Das ist so anti-nachhaltig und so sehr 'vorsaetzliche Obsoleszenz' ... Da kann man auch gleich Auto fahren 😠
Mit den verschiedenen verschiebbaren Ausfallenden für die Speedhub ist es doch eigentlich auch nicht viel anders.
Die originalen Lauble/Fichter verbaut kaum noch ein Hersteller.
_20210509_075043.JPG

Und bei verschiebbaren Ausfallenden sollte auch noch einiges beachtet werden. Der Hinterbau mit den Kettenstreben wird breiter. Wer Pech hat mit dem Hersteller vom Rahmen, der schleift dann mit der Ferse den Lack von der Kettenstrebe.
Nicht jeder Rahmenbauer hat so etwas in seinem Blickwinkel. ;)
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.950
Ort
au-dela de Grand Est
(...) Mit den verschiedenen verschiebbaren Ausfallenden für die Speedhub ist es doch eigentlich auch nicht viel anders.
(...)
OK da kenn ich mich nicht so aus. Mein Rohloff-Bike hat EBB.
Ansonsten bin ich in einer ganz aehnlichen Situation.

Ich habe ein 26er Rohloff MTB, aber damit bin ich leider schon lang nicht mehr gefahren.
Mein 'Standard-Ausfahrbike' ist das Genesis Vagabond Gravel-SSP



Wenn ich eine Runde mit einem gelaendetauglichen Bike fahren will, dann nutze ich meist mein 1x8 Lastenrad, welche (jetzt, mit tubeless) auch ziemlich gut rollt 🤣

 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
14.961
Ort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche

s-geronimo

Was willst du mit dem Rad fahren?
New school Geo Long low Slack oder ehr Konservativ
ältere Kona Unit oder Brother Big Bro mit 142 Hinterbau und Slider sind gut geignet
Im Bikemarkt ist ein 2 Souls Quarterhorse sehr schöner Stahl 29er
1620541497445.png

Slider von Lauble/Fichter dran und deine Rohloff auf eine 29er Felge speichen und gut

Wie @Raumfahrer und @nightwolf schreiben wirds nicht einfacher mit der Rohloff was auch Rohloff zuverdanken ist (siehe ihre Bastellösung A12)
Kindernay ist mitlerweile die bessere alternative bei Nabenschaltungen fürs MTB

Ich fahr sie immer noch gern vorallem im Winter
siehe mein Stooge mit 2 CNC Teilen und Monkeyboone für die Rohloff gebastelt
1620542129456.png
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.950
Ort
au-dela de Grand Est
(...) wirds nicht einfacher mit der Rohloff was auch Rohloff zuverdanken ist (...)
Das ist leider wahr. Rohloff verkauft offensichtlich genug Naben an reiche Rentner die damit nur in der Stadt fahren (maximal, kann ich in meinem Heimatstaedtchen jeden Tag beobachten) und die hoechstens traurig sind dass die Rohlex keine Ruecktrittbremse hat.
Ambitionierteren Radlern entgegenzukommen hat die Fa. Rohloff meiner Beobachtung nach nicht noetig.
Der Rest des Fahrrads passt sich der Rohloff an oder es geht halt nicht.

Naja zurueck zum Thema ... Das oben erwaehnte Sury Ogre 'kann' 29x3
Ich wuerde eher in diese Richtung gehen: Plusbereifung, tubeless, wenig Druck, ohne Federung.
Ich weiss aber natuerlich nicht, ob das fuer den Themenstarter einer Option sein kann.
Tubeless weil wenig Druck mit Schlauch schaisze rollt.
 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
14.961
Ort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich weiss aber natuerlich nicht, ob das fuer den Themenstarter einer Option sein kann.
Jup der müsste sich mal äussern
Ambitionierteren Radlern entgegenzukommen hat die Fa. Rohloff meiner Beobachtung nach nicht noetig.
Wir sind früher bei der Eurobike immer bei Rohloff vorbei und haben nach Leichter,Trigger,Steckachstauglich gefragt war der Runnig Gag
Ich war auch mal so dreist und hab nach der E Schaltung gefragt um sie mit Akku an meinen Dosen zu betreiben :troll:

Da wurde mir klar gemacht das,das nix ist ohne E-Bike weil die Software erkennt das du schaltest und Drehmoment raus nimmt
Mein Einwurf das wir Rohloff Fahrer das eh auch so machen wurde ignoriert
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1.480
Ort
Dresden
Rotor in Leipzig wäre auch mein Tip, allerdings weiß ich nicht genau, wie der Stand bei den neuen Rahmenmodellen ist ... haben aber moderne Geo und aktuelle Standards bei den meisten Anschlussstellen (Bremse, Steuersatz, Innenlager, Variostütze). Kannst ja mal hier im Forum bei Alexej aka @kashamaruch anfragen.
Hast Du da schon mal etwas aktuelles von denen gesehen?
mW hat/haben bei ROTOR irgendwann mal der/die Besitzer gewechselt.
Und sie hatten damals auch schon 29" in ihrem Angebot. Allerdings sind die Rahmen damals glaube nur für größere Leute gedacht gewesen. :rolleyes:
_20210509_095106.JPG


Das ROTOR Propaganda hatte es damals sogar in die bike geschafft: https://www.bike-magazin.de/mountainbikes/hardtail/sorglos-hardtails
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1.480
Ort
Dresden
Ambitionierteren Radlern entgegenzukommen hat die Fa. Rohloff meiner Beobachtung nach nicht noetig.
Es ist wohl auch so, dass die meisten Hersteller von den Rahmen mit der Rohloff Speedhub nix zu tun haben möchten. Die Speedhub hält einfach zu lange. Und da können die keine neuen Rahmen verkaufen.
Und wenn dann doch mal, dann bauen die irgendwie komisch. Doofe Leitungsführungen, komische Ausfallenden, seltsame Durchmesser bei Steuersatz und/oder Sattelstütze.

_20210509_100131.JPG

Hier sind immerhin die Kettenstreben geschwungen. Und man kann die Ausfallenden mit zwei Schrauben zusätzlich noch spannen und sichern.
 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
14.961
Ort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
Hier sind immerhin die Kettenstreben geschwungen. Und man kann die Ausfallenden mit zwei Schrauben zusätzlich noch spannen und sichern.
2souls EVO Slider hab ich mir sogar ins Starling löten lassen
Ingo von 2Souls hatte die Rohloff im Blick leider gibt's die Firma nicht mehr

Für die Hersteller ist eine Kettenschaltung immer einfacher zu verkaufen
Gewicht Trigger Günstiger..
Und ehrlich wennst Mal eine neue Asx Schaltung fährst die gehn schon sehr geil
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1.480
Ort
Dresden
Für die Hersteller ist eine Kettenschaltung immer einfacher zu verkaufen
Gewicht Trigger Günstiger..
Und ehrlich wennst Mal eine neue Asx Schaltung fährst die gehn schon sehr geil
Damals im Jahr 2001 waren mir diese damaligen aktuellen 3x9 Schaltungen von Shimano ein wenig zu nervig. Und wenn ich gelegentlich mal wieder mit so etwas fahre, nervt das hin und her geschalte bloß noch.
Deshalb habe ich mich damals zu Recht für die Speedhub entschieden. Aber die Entwicklung der Rahmen für die Speedhub ist eben in eine Richtung gegangen, die mir absolut nicht gefallen hat. Da konnte ich nur noch die Finger von lassen. ;)
Derzeit fahr ich mit dem 29er einen 11fach 11-50 Sram Eagle/ZTTO Mix. Im Stand schalten klappt zwar nicht, aber so wichtig ist es auch nicht. Eine Speedhub würde trotzdem noch in den Rahmen passen:
_20210509_102808.JPG
dank der stino Schnellspanner Ausfallenden.

Evtl hilft es ja, wenn man noch so einen einfachen Rahmen auftreiben kann.
 
Oben