Rose Backroad

Dabei seit
30. November 2021
Punkte Reaktionen
12
Liebe Backroader,

mein Schwiegerpapa wollte mir eine Freude machen, siehe Bild.
20220422_125415.jpg20220422_125434.jpg
Der aktuelle Ständer aus Neckarsulm. Klasse Idee dachte ich, da ich das CF fahre, war ich von einer Befestigung am Rahmen so oder so losgelöst, daher Sattelstütze, zumindest in der Theorie, in der Praxis arg bescheiden. Daher meine Frage an die Community, hat da evtl Erfahrungen, Tipps oder gar Tricks?

Besten Dank und Gruß

Oliver
 
Dabei seit
7. Juli 2020
Punkte Reaktionen
226
Geht ohne Probleme. Um 90 Grad drehen, nicht mit zu viel Spannung arbeiten und ggf. noch ein Tuch dazwischen packen, fertig.
 
Dabei seit
30. November 2021
Punkte Reaktionen
12
Geht ohne Probleme. Um 90 Grad drehen, nicht mit zu viel Spannung arbeiten und ggf. noch ein Tuch dazwischen packen, fertig.
wenn es so einfach wäre, würde ich nicht fragen. Ich habe keine runde Sattelstütze sondern wie im angehangenen Bild, die hintere Seite flach, da rutscht die Arretierung ständig weg.
ROSE-Backroad-2020-Gravel-Bike-Review-Test-New-Neu-033-600x400.jpg
Screenshot_20220422-223426_Samsung Notes.jpg
 
Dabei seit
30. November 2021
Punkte Reaktionen
12
ggf könnt ihr beim nächsten Halt im Ständer in Bilder machen. Mir ist das Bike gestern mehrfach weggerutsfht. Wenn ich es hingegen so ausrichte, dass die Sattelstange parallel zur Aufnahme passt, ich anschließend waagerecht ausrichte, kann ich das Innere Pedal nicht in vollem Umfang drehen.

Danke
 

Crissi

Blut, Schweiß und Tränen
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
149
Ort
Zuhause
ggf könnt ihr beim nächsten Halt im Ständer in Bilder machen. Mir ist das Bike gestern mehrfach weggerutsfht. Wenn ich es hingegen so ausrichte, dass die Sattelstange parallel zur Aufnahme passt, ich anschließend waagerecht ausrichte, kann ich das Innere Pedal nicht in vollem Umfang drehen.

Danke
Vielleicht nen altenSchlauch um die Stütze wickeln?
 
Dabei seit
21. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
272
Ort
Duisburg
Da ich vermehrt Probleme mit dem Nacken habe, überlege ich seit geraumer Zeit auf ein bequemeres Rad umzusteigen. Sprich Mountainbike. Für Hollandrad ist es noch nicht schlimm genug.

Ich hab jetzt seit über einem Monat nicht mehr auf dem Rad gesessen, weiß aber auch nicht genau ob zb ein kürzer Vorbau helfen würde, um aufrechter zu sitzen zb.

Jemand ne Idee oder auch so ein Problem gehabt?
 
Dabei seit
13. Juni 2010
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen,
ich hätte nochmal zwei Fragen zum Backroad.

1) Ich bin auf der Suche nach einer kleinen Tasche. Entweder als Satteltasche, am Oberrohr oder eine kleine Rahmentasche. Vorn.
Rein soll ein Schlauch, Reifenheber, Multitool und kleine Luftpumpe (Lezyne Pressure Drive). Eventuell noch ein Smartphone.

2) Die Endkappen von der Dropbar sind ja recht billig eingesteckt. Habt ihr da eine Idee, wie man das sauberer hinbekommt? Das geht sehr leicht ab.
 

Anhänge

  • 44E543ED-54A7-489F-BDF4-758DBA97DC1B.jpeg
    44E543ED-54A7-489F-BDF4-758DBA97DC1B.jpeg
    259,3 KB · Aufrufe: 87
Dabei seit
21. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
272
Ort
Duisburg
Hallo zusammen,
ich hätte nochmal zwei Fragen zum Backroad.

1) Ich bin auf der Suche nach einer kleinen Tasche. Entweder als Satteltasche, am Oberrohr oder eine kleine Rahmentasche. Vorn.
Rein soll ein Schlauch, Reifenheber, Multitool und kleine Luftpumpe (Lezyne Pressure Drive). Eventuell noch ein Smartphone.

2) Die Endkappen von der Dropbar sind ja recht billig eingesteckt. Habt ihr da eine Idee, wie man das sauberer hinbekommt? Das geht sehr leicht ab.
Es gibt Kappen, die kann man mit einer Schraube im Lenker verspannen. Von Canyon gibt es auch eine Klingel dafür.
 
Dabei seit
30. Juli 2021
Punkte Reaktionen
175
Ort
Im Norden
Hallo! habe heute das backroad carbon mit SRAM Force Etap erhalten. Alles gut soweit, leider knackt es beim treten immer. Ist das anfangs normal?
Sehr schwierig das pauschal zu beantworten, das kann alles und nichts sein.
Mein Backroad war 2020 wirklich ordentlich zusammengeschraubt, nur ich war zu blöd die Pedale mit den Unterlegscheiben und genügend fett zu montieren. Wenn es wirklich nur beim treten auftritt, würde ich das als erstes prüfen. Ansonsten viel Glück, das Forum ist sicher voll von Themen mit "knacken", die darfst du dann ALLE lesen - ist nichts Backroad spezifisches ;-)
 
Dabei seit
6. März 2020
Punkte Reaktionen
46

Direkt von Rose für 44€. Gut & günstig.
Ist ganz nett und besser als ohne. Kann aber nicht mit Proxxon etc. mithalten. Nach 3 Jahren wabbelig und ausgenudelt im Knarrenkopf. Auslösung nach Drehmoment sehr hart und undefiniert. Für mich war das Ding ok zum "Start", werde aber umsatteln auf höhere Qualität. Gerade bei den kleinsten Drehmomenten sicher keine schlechte Idee.

Bei einem 2000-4000€ Carbonrad braucht man dann daran nicht mehr zu sparen.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
514
Vielen Dank!
Kannst du mir sagen, wonach ich da genau suchen müsste und welche empfehlenswert sind? Ich habe bisher nur welche gefunden die 35€ kosten.:o
Das mit der Klingel ist echt cool gelöst.
Ich habe jetzt nur mal "Lenkerstopfen" bei Bike24 eingegeben und dann geht es schon knapp über 3,-€ los mit schraubbaren Stopfen und es gibt unzählige im Bereich unter 10,-.
z.B.: https://www.bike24.de/p1165510.html?searchTerm=lenkerstopfen&source=SRP
 
Dabei seit
6. Mai 2012
Punkte Reaktionen
154
Da ich vermehrt Probleme mit dem Nacken habe, überlege ich seit geraumer Zeit auf ein bequemeres Rad umzusteigen. Sprich Mountainbike. Für Hollandrad ist es noch nicht schlimm genug.

Ich hab jetzt seit über einem Monat nicht mehr auf dem Rad gesessen, weiß aber auch nicht genau ob zb ein kürzer Vorbau helfen würde, um aufrechter zu sitzen zb.

Jemand ne Idee oder auch so ein Problem gehabt?
 

Anhänge

  • F4E046F9-BE6D-4FC0-B3A7-6C031242EBB4.jpeg
    F4E046F9-BE6D-4FC0-B3A7-6C031242EBB4.jpeg
    104,2 KB · Aufrufe: 74
Dabei seit
6. Juni 2021
Punkte Reaktionen
0
Ich brauche andere Laufräder. Iwas ab 130kg. Schwanke zwischen DTSwiss 1400 und 1600

Die 1400 sind aus carbon und kosten 1000 euro mehr. Lohnt sich das? Habt ihr alternativen?

Geht um das

BACKROAD Force eTap AXS 1x12​

 
Oben Unten