Rose Bike Store: Neuer Shop öffnet in Köln

Rose Bike Store: Neuer Shop öffnet in Köln

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMy9sYXJnZS1Nb29kYmlsZC1Sb3NlLUJpa2VzLVJldGFpbC1Lb256ZXB0LmpwZWc.jpeg
Ab Mai eröffnet der neue Bike Store von Rose seine Pforten in der Domstadt Köln. Damit wird es neben München, Berlin, Mannheim, Posthausen und dem Hauptstandort Bocholt einen sechsten Store in Deutschland geben, der stationäre Anlaufstelle für Produkte und Informationen ist. Alle Infos gibt es hier!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Rose Bike Store: Neuer Shop öffnet in Köln
 

A7XFreak

Freizeitaktivist
Dabei seit
22. Juni 2008
Punkte Reaktionen
284
Ort
Solingen
Find ich super, Köln ist ja nicht weit. War als ich angefangen habe mit Mountainbiken in Bocholt zum Einkaufen. Der Rose "Store" in Mannheim ist allerdings damit nicht vergleichbar, da das nur eine kleine Ausstellungsfläche in einem Sportladen ist. Bin mal gespannt was in Köln so angeboten wird. Wenn man nicht fündig wird kann man ja noch zum Bike-Discount in Bonn fahren. :daumen:
 
Dabei seit
12. Juni 2017
Punkte Reaktionen
220
Ort
Köln
Ich verstehe nicht ganz die Intention an diese Stelle den Laden zu setzen, aber Rose wird schon wissen warum. Beschissen zu erreichen, die Ringe sind einfach hässlich, das Klientel auf den Ringen läuft auch unter ferner liefen, Probefahren kann man da auch nur auf beschissenen Radwegen und Scherben.

Für nen Stadtbummel (in normalen Zeiten) ist es auch weit von jedewedem Einkaufsbereich entfernt
 

sauerlaender75

Tiefflieger
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte Reaktionen
2.294
Man darf nicht vergessen, dass der Bike-Kauf für viele ein emotionaler Prozess ist und es dem Kunden oft nicht ausreicht, Testberichte zu lesen, um dann online zu bestellen. Er will das Bike- Modell live sehen, anfassen und ausprobieren. Der Ausbau unseres Flächennetzes ermöglicht dem Kunden eine Probefahrt, bevor er sich für den Kauf entscheidet.


... in der Tat - bei meiner online Bestellung wurde der geplante Liefertermin für April pauschal nach hinten verlegt, ohne genauere Informationen mitzuteilen. Nach über 2 Wochen ohne genauere Infos, mit dem Wissen das die Räder bei der Konkurrenz für die Saison 2021 auch nicht mehr werden, habe ich leider entnervt storniert und ein alternativ Rad bei der Konkurrenz gekauft, was dann tatsächlich auch direkt geliefert wurde. Nach insgesamt fast 3 Wochen wo ich das Rad ja schon storniert hatte, kam dann die Meldung das der Liefertemin auf Ende August (!) verlegt wurde, und auch das der zugehörig konfigurierte LRS auch nicht mehr dabei ist, und man mir einen für meine Ansprüche schlechteren anbietet ohne sonstige Vergünstigungen/Entgegenkommen. Dieser ( von mir dann abgebrochene) Kaufprozess hat hat tatsächlich Emotionen in mir geweckt, aber sicherlich keine positiven .....
 
Dabei seit
3. Februar 2008
Punkte Reaktionen
46
Der Herr Diekmann hat doch lautstark verkündet, dass er dem Fachhandel nicht nachweint. Wieso wird jetzt ein Rose Bike Store eröffnet?
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.142
Man muss auch an die Zeit nach den Schnelltests und Masken denken: wenn das ganze Sortiment wieder lieferbar ist, wollen die Menschen auch wieder emotionsgeladen einkaufen - so schlecht sind die Rosebikes nicht.
 
Dabei seit
28. Mai 2013
Punkte Reaktionen
142
Immer weiter mit Wachstum, immer mieserer Support......

Es geht weiter - Vollgas in Richtung Canyon 2. 0.......

Für eine Anfrage einen Steuersatz betreffend hab ich fast 3 Wochen gewartet.....mit der Aussage man könne mir keine Bestellnummer für den Steuersatz nennen.........

Bearbeitung Neurad auf Basis Crashreplacement: von Ende Oktober bis Ende Jänner.....und nur dank der Hilfe eines Forumsusers hat sich überhaupt etwas getan. Auf zig Mails über Monate - null Reaktionen......

Schade, die Räder sind wirklich super und Preis/Leistung ein Hit....Support war bis vor einem Jahr auch immer SPITZE, aber dann ging das ECHTE Wachstum los.....und seit dem klappt ziemlich genau NICHTS mehr....
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
4.997
Ort
Albtrauf
Aus dem gleichen Grund warum es die Autostadt in WOB gibt oder BMW Welt. Händler loswerden, Vertrieb selbst regeln, mehr Geld scheffeln.
Was ja bei Rose nicht zutrifft. Die Räder werden ja bislang nicht über Händler verkauft. Vielmehr ist hier ja eher das Gegenteil der Fall. Rose will Menschen die Möglichkeit geben, nicht nur online zu kaufen, sondern vor Ort das Produkt live anzuschauen und im besten Fall sogar zu testen.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
4.643
Ort
Köln
Ich verstehe nicht ganz die Intention an diese Stelle den Laden zu setzen, aber Rose wird schon wissen warum. Beschissen zu erreichen, die Ringe sind einfach hässlich, das Klientel auf den Ringen läuft auch unter ferner liefen, Probefahren kann man da auch nur auf beschissenen Radwegen und Scherben.

Für nen Stadtbummel (in normalen Zeiten) ist es auch weit von jedewedem Einkaufsbereich entfernt
U-Bahn quasi direkt vor der Haustür, erste Auswahlkriterium für einen Radladen ist natürlich eine hübsche Umgebung, das angesprochene Klientel treibt sich da höchstens Abends rum. In der Kölner Innenstadt ist jedweder Einkaufsbereich gering entfernt, ist ja keine Großstadt wie Berlin. :D
 

Enrgy

Fresse, Peloton!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte Reaktionen
1.921
Ort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
das soll kein laden für trail shreddende mtb-enthusiasten sein, sondern den urbanen stadtradler ansprechen. also einen, der in der stadt wohnt und auch nur selten über deren grenzen mit dem rad hinauskommt. von daher paßt die testumgebung perfekt.
wichtig ist, wie sich das rad auf dem gehweg, in der fußgängerzone beim walker-slalom oder zwischen parkenden autos mit vollen packtaschen und plärrendem blag hintendrauf verhält.
 
Dabei seit
7. Juni 2009
Punkte Reaktionen
483
Ort
Kanton B
@Emerald287

In Berlin haben sie auch in einer Ecke einen Store aufgemacht, wo man nur mit dem Auto hinkommt und eine völlige Wohngegend ist - das keine weitere Geschäfte in der Gegend beinhaltet.
Kann mir das nur so erklären, das ausschlaggebend für Rose der geringe Mietpreis ist - und an erster Stelle steht.

Ist wie ne Eisdiele in Grönland etablieren zu wollen.
 

Enrgy

Fresse, Peloton!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte Reaktionen
1.921
Ort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
@Emerald287

In Berlin haben sie auch in einer Ecke einen Store aufgemacht, wo man nur mit dem Auto hinkommt und eine völlige Wohngegend ist - das keine weitere Geschäfte in der Gegend beinhaltet.
Kann mir das nur so erklären, das ausschlaggebend für Rose der geringe Mietpreis ist - und an erster Stelle steht.

Ist wie ne Eisdiele in Grönland etablieren zu wollen.

ähem, schaue doch bitte nochmal auf maps nach, wo der store genau liegt. zwischen kreuzberg und checkpoit charlie ist wohl kaum mit niedrigen mieten zu rechnen und die nächsten haltestellen der öffis sind nur ein paar minuten entfernt. und, mal ehrlich, wer braucht andere läden, wenn er wegen bikekauf unterwegs ist?
 
Oben