Rotwild Ritter? Wo seid ihr? - Teil 2

Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
569
Ort
Arnoldsweiler
So, für den Herbst und Winter mein C1 mal mit dem LRS vom Capra und 28er KB quasi zum Mini-Enduro umgebaut.
😉👍👍😁
Schon cool, was eine fettere Bereifung direkt ausmacht. 👍👍👍

20201018_153137.jpg
 
Dabei seit
6. September 2005
Punkte Reaktionen
0
Hallo, weiß jemand ob in mein R.X1 FS (neues Modell) eine XTR Kurbel passt? Die Race Face hat nicht gepasst, der Kurbelarm hat am Hinterbau angeschlagen.

Danke, Gruß Thomas

Hallo Thomas,

das gleiche Problem habe ich auch, X1 Rahmen und die neue XTR 2fach Kurbel mit dem 168mm Q-Faktor.
Erst habe ich im Rotwild Outlet angerufen, dort war die Aussage das muß passen...
Nach Rückfrage bei Bike Components, wo ich die Gruppe bestellt habe, es gibt für solche Fälle Distanzringe für das Innenlager, die habe ich mir jetzt bestellt und hoffe das ich das Problem damit in den Griff bekomme...
Sobald ich die Dinger eingebaut habe melde ich mich...

Gruß
Jörg
 
Dabei seit
10. Juli 2006
Punkte Reaktionen
156
Ort
Taufkirchen
Er braucht eine XTR Kurbel nach Boost Standard, das B1 bzw. B2 am Ende der Produktbezeichnung indizieren diese, z.B.:
2x12: FC-M9120-B2
2x11 FC-M9020-B2
Für 1x11 und 1x12 endet die Produktbezeichnung entsprechend auf B1. Da ist ein 3 mm Spacer dabei. Der verlinkte Spacer ist maximal 2.5 mm dick und ist eigentlich nicht für die 11-fach und 12-fach Kurbeln gedacht, um diese an den Boost Standard anzupassen.

Thomas
 
Dabei seit
18. September 2016
Punkte Reaktionen
305
Ort
de cologne :: neuehrenfeld
Ist schonmal jemand vom Rotwild E1 2014 auf das letzte Rotwild E1 2018/19 gewechselt oder probegefahren ?

..und kann vonErfahrung berichten, bzgl Wendigkeit, Bügelverhalten und Gesamtgefühl. Ist‘s mehr Enduro oder wie vorher bei dem unschlagbaren 2011er E1 zu Modell 2014 eher weiter ein Schritt Richtung Mäßigung AM/Trailbike.

Geometrie hat sich auf dem Papier erstmal marginal geändert. Neu sind 160 statt 170, Winkelsteuersatz, Carbonschwinge, Ausfallende mit Flip, Gesamtlänge und ein Buckel. Allerdings Sattelrohr bei L 15mm höher

Bin mit 2Grad Winkelsteuersatz und aktuelleN Grip2/Dpx2-Federelemente eigentlich mit dem alten 2014 immer noch im alpinen Bereich sehr happy..

..aber der lauschige Herbst ist Bastelzeit
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. September 2005
Punkte Reaktionen
0
Er braucht eine XTR Kurbel nach Boost Standard, das B1 bzw. B2 am Ende der Produktbezeichnung indizieren diese, z.B.:
2x12: FC-M9120-B2
2x11 FC-M9020-B2
Für 1x11 und 1x12 endet die Produktbezeichnung entsprechend auf B1. Da ist ein 3 mm Spacer dabei. Der verlinkte Spacer ist maximal 2.5 mm dick und ist eigentlich nicht für die 11-fach und 12-fach Kurbeln gedacht, um diese an den Boost Standard anzupassen.

Thomas

Hallo Thomas,
Du hast soweit recht mit den Distanzringen bekommt man das Problem auch nicht in den Griff.
Habe mich jetzt fast überall durch gefragt, einige Mails mit Bike Components und mit dem Rotwild Outlet haben mich auch nicht weiter gebracht. Dann habe ich Rotwild selbst angemailt und lt. Rotwild passt die neue XTR Kurbel nicht, da der Q-Faktor (168 mm) zu klein ist. Der Rahmen muss einen Q-Faktor von 176 mm haben.
Jetzt habe ich angefragt ob diese kurbel passt..

Gruß
Jörg
 
Dabei seit
10. Juli 2006
Punkte Reaktionen
156
Ort
Taufkirchen
Hast recht, die 2x12 Fach Kurbel FC-M9120-B2 hat nur noch einen Q-Faktor von 168 mm, also 6 mm weniger als meine. Das passt nicht, wenn ich mir mein Bike anschaue.

Ich habe noch die 11-Fach XTR Kurbel FC-M9020-B2 an meinem R.X2 FS. Die hat einen Q-Faktor von 174 mm
Die FC-M9020-B1 würde auch passen, da sie auch einen Q-Faktor von 174 mm hat.

Die 2x12-Fach XTR Kurbel FC-M9120-B2 hat hingegen nur noch einen Q-Faktor von 168 mm. Die passt wohl nicht am R.X1 FS/R.X2 FS.

Die 1x-12-fach XTR Kurbeln FC-M9130-1 hat hingegen einen Q-Faktor von 171 mm. Wenn ich mir aber mein Bike anschaue, dann glaube ich, die 3 Millimeter mehr reichen auch nicht.

Du musst wohl die auf die 1x11-Fach FC-M9120-B1 bzw. 2x11-Fach FC-M9120-B2 zurückgreifen.

Thomas
 
Dabei seit
6. September 2005
Punkte Reaktionen
0
Ich habe mich jetzt auf 2x12-Fach Schaltung eingeschossen und warte mal ab was Rotwild zu der XT Kurbel sagt....
melde mich....

Schönes Wochenende...
 
Dabei seit
10. Juli 2006
Punkte Reaktionen
156
Ort
Taufkirchen
Die FC-M8120-B2 hat einen Q-Faktor von 178 mm. Das sind 4 mm mehr als ich an meinem R.X2 FS habe. Genug Abstand zum Hinterbau, auch das Kettenblatt mit 36 Zähnen, dürfte diese Variante wohl haben.

Thomas
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
569
Ort
Arnoldsweiler
So, auch wenn der eine oder andere jetzt die Hände über dem Kopf zusammen schlägt, ich hab meinen C1 einen separaten Leitungsausgang für die Sattelstütze "spendiert". 🤪🤪
Nach wieder mal stundenlangem erfolglosen Fummeln einen neuen Zug durch die viel zu stark geknickte Außenhülle zu bringen, habe ich einen anderen Weg gesucht. 😁
Mal schauen, wie lange das jetzt gut geht.
20201030_211701.jpg
 
Dabei seit
18. September 2016
Punkte Reaktionen
305
Ort
de cologne :: neuehrenfeld
So, auch wenn der eine oder andere jetzt die Hände über dem Kopf zusammen schlägt,..
Nicht anders macht man es ..und von Werk aus ist das Loch genauso genauda . Man kann aber noch so einen lustigen Gummimöppel dazunehmen und evtl das Loch etwas länger machen, wenn es ein mechanischer Zug sein sollte. :daumen:
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
569
Ort
Arnoldsweiler
Nicht anders macht man es ..und von Werk aus ist das Loch genauso genauda . Man kann aber noch so einen lustigen Gummimöppel dazunehmen und evtl das Loch etwas länger machen, wenn es ein mechanischer Zug sein sollte. :daumen:

Ja genau, hatte noch so ne Empfehlung von Rotwild fürs E1 im Hinterkopf. :bier:

Schön mach ich da nix mehr.
Nachdem ich mich nun über verschiedenste Konstruktionsfehler (aus meiner Sicht) geärgert habe, werde ich es nun im Herbst / Winter quasi "aufbrauchen" und im Frühjahr vielleicht verkaufen.
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
569
Ort
Arnoldsweiler
Das Capri ist sicher auch nicht perfekt (siehe Kettenstrebenproblem), aber der Rest funktioniert (zumindest bei mir) bisher Top.
Was mich am C1 stört:
1. Die unmögliche Verlegung des Zuges zur Sattelstütze.
2. Die Bolzen aus Alu im Horstlink. Blödsinniger Leichtbau. Nach zwei Mal neu verschrauben war das Gewinde auf einer Seite hin. Am alten C1 waren die noch aus Stahl.
3. Ausgang der Bremsleitung aus Rahmen zur Kettenstrebe zu knapp, was bei mir schon zu einer halb durch gescheuerten Leitung führt.
 
Dabei seit
7. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
46
Ort
nähe Stuttgart
Moin,
fährt hier jemand ein Rotwild rfr 0.6 bzw. kennt sich damit aus?
Hätte ne Frage zum Steuersatz, Dämpfer, Umwerfer und Innenlager.
Danke.

Hi,
Im Netz gibt es noch online Benutzerhandbücher zum Einsehen.
Was ich auf die Schnelle gefunden habe sind Info zum Umwerfer (Klemm-Durchmesser 34,9mm, Downswing Top-Pull) und Innenlager (73mm Gehäusebreite, BSA Gewinde versteht sich).
Zum Steuersatz gibt es Info, dass es sich um einen integrierten handelt (damals gab es 1.5“ durchgängig), Name war AI15, es jedoch auch einen Reduziersteuersatz gab, Name war AI15R. Eine Kombination aus beiden (unten 1,5 u oben 1 1/8“) würde dir die Verwendung der nun üblichen Gabeln mit tapered Schaftrohren ermöglichen. Das exakte Maß der Lagerbezeichnungen kannst du aber sicher beim Rotwild-Support anfragen, die sind normal recht fix unterwegs und haben die Angaben sicher noch irgendwo. Dämpfer eben entsprechend, es gab mehrere Möglichkeiten damals und je nach Geo-Vorliebe und Einstellung/Aufhängung verschiedene Federwege u Winkel zu realisieren
 
Dabei seit
3. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
50
Ort
Springe, Region Hannover
Hi,
Im Netz gibt es noch online Benutzerhandbücher zum Einsehen.
Was ich auf die Schnelle gefunden habe sind Info zum Umwerfer (Klemm-Durchmesser 34,9mm, Downswing Top-Pull) und Innenlager (73mm Gehäusebreite, BSA Gewinde versteht sich).
Zum Steuersatz gibt es Info, dass es sich um einen integrierten handelt (damals gab es 1.5“ durchgängig), Name war AI15, es jedoch auch einen Reduziersteuersatz gab, Name war AI15R. Eine Kombination aus beiden (unten 1,5 u oben 1 1/8“) würde dir die Verwendung der nun üblichen Gabeln mit tapered Schaftrohren ermöglichen. Das exakte Maß der Lagerbezeichnungen kannst du aber sicher beim Rotwild-Support anfragen, die sind normal recht fix unterwegs und haben die Angaben sicher noch irgendwo. Dämpfer eben entsprechend, es gab mehrere Möglichkeiten damals und je nach Geo-Vorliebe und Einstellung/Aufhängung verschiedene Federwege u Winkel zu realisieren
Moin,

das hilft mir schon etwas weiter.
Danke.
 

Das-Licht

Talentfrei in der Odenwaldhölle
Dabei seit
22. Januar 2006
Punkte Reaktionen
1.397
...ich hab da mal ein Problem... ...oder zwei, oder drei... :(

Ich wollte an meinem X1 Mj.2015, 26", ein um 1,5° flacheres Steuerkopflager verbauen. Hier wurde mir dann, als einzige Firma, die sowas bietet, "works components" empfohlen. Dort bestellte ich einen solchen Steuersatz ZS44/55. Geliefert bekam ich einen Steuersatz mit einer Anleitung ZS44/55/56.
Problem 1. Die untere Schale hat 56mm, obwohl dort nur 55mm passen, und bestellt wurden.
Problem 2. Die obere Schale hat zwar 44mm, doch der Steuerkopf hat ein Innenmaß von 43mm, und somit auch die original Rotwild Lagerschale (43,1mm) .
Problem 3. Selbst wenn ich jetzt "normal" wechseln wollte... ...ich finde bei keinem Teileversender eine ZS43 Lagerschale, nur 44 oder 42.
Problem 4. Als ich - irgendwann mal vor der Bestellung recherchierte, ob ich richtig gemessen hätte, hieß es, es gäbe keine 43 Lagerschalen. Das wäre bei Rotwild 44. Habe ich da ein exotisches Sondermaß?
Problem 5. Mein Rotwild R.E.+ hat die gleichen Maße. Dafür benötige ich einen "normalen Steuerlagersatz. Bei Rotwild ist keine mehr lieferbar. Hier: https://www.premium-bikeshop.de/shop.html/rotwild-headset-1-5-semi-integrated-ti.html.html
...gibt es sowas noch, jedoch ohne Maßangabe. Hat Jemand Erfahrung ob der Satz passt? Und weiß Jemand, wo man sonst noch Rotwild Steuersätze mit dem Sondermaß ZS43 bekommt?
Problem 6. ...oder muss man die 44/56 Lagerschalen unter Gewalt einpressen? Möchte ich mir nicht vorstellen...
 
Oben