Rotwild Ritter? Wo seid ihr? - Teil 2

Dabei seit
10. Juli 2006
Punkte Reaktionen
166
Ort
Taufkirchen
Von DT Swiss gibt es wohl Adapersets:

All DT Swiss Ratchet System rear hubs (DT-typical toothed disc freewheel) can be converted from the conventional system for 9, 10, 11-speed drives to the SRAM XD standard for 11, 12-speed cassettes with the conversion kit. Three adapter solutions are available that make the hubs for 12x142 / 148/157 millimeter thru-axle, for 135 millimeter quick release or 10x135 millimeter thru bolt compatible with SRAM XD cassettes.


Thomas
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
609
Ort
Arnoldsweiler
So, da von meinen neu anvisierten Bikes, Corona-bedingt, in den nächsten Monaten (und wer weiß wie lange?) nichts lieferbar ist, bekommt mein gutes altes C1 noch ein drittes Leben, und ich hab's mit einigen neuen Parts (XO Antrieb, XTR Bremse, neue Laufräder, Dämpfer und Sattelstütze) ordentlich gepimpt.
Morgen geht's auf erste Testfahrt. 👍
 

Anhänge

  • 20210702_210105.jpg
    20210702_210105.jpg
    258,8 KB · Aufrufe: 76
  • 20210702_210042.jpg
    20210702_210042.jpg
    278,5 KB · Aufrufe: 64
  • 20210702_210018.jpg
    20210702_210018.jpg
    317,6 KB · Aufrufe: 86
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
609
Ort
Arnoldsweiler
^^ sehr schön, dass du dem Bike neues Leben eingehaucht hast! Viel Spaß damit u bitte um Bericht!;)

Werd ich machen.
Dürfte jetzt ein ganz nettes Spielzeug zwischen Trail- und Marathon-Bike sein.
12,4 kg bei 140/125mm Federweg, und bis auf Kurbel Carbonfrei, ist kein schlechtes Gewicht.
Vor allem auch die Laufräder mit insgesamt 3,8kg bei 25mm Maulweite und 2,4er Maxxis-Bereifung, tragen ihren Teil dazu bei. 👍👍👍😉
 
Dabei seit
7. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
152
Ort
nähe Stuttgart
Werd ich machen.
Dürfte jetzt ein ganz nettes Spielzeug zwischen Trail- und Marathon-Bike sein.
12,4 kg bei 140/125mm Federweg, und bis auf Kurbel Carbonfrei, ist kein schlechtes Gewicht.
Vor allem auch die Laufräder mit insgesamt 3,8kg bei 25mm Maulweite und 2,4er Maxxis-Bereifung, tragen ihren Teil dazu bei. 👍👍👍😉

denke auch, dass das ein ganz ansprechendes Gefährt ist! Wenn dir die Geo passt, gibts da eigentlich keinen Grund, es abzugeben oder auszumustern!
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
609
Ort
Arnoldsweiler
denke auch, dass das ein ganz ansprechendes Gefährt ist! Wenn dir die Geo passt, gibts da eigentlich keinen Grund, es abzugeben oder auszumustern!

Die Geo könnte natürlich etwas anders sein, aber verglichen mit den letzten Tests der sogenannten Down-Country-Bikes in der Bike, ist da tatsächlich gar nicht so viel Unterschied.
Ein paar Zentimeter länger könnte es sein. 🤷‍♂️😉
 
Dabei seit
6. August 2006
Punkte Reaktionen
721
Ort
im Schwäbisch-Fränkischem Walde/ do bene dohoim
So, da von meinen neu anvisierten Bikes, Corona-bedingt, in den nächsten Monaten (und wer weiß wie lange?) nichts lieferbar ist, bekommt mein gutes altes C1 noch ein drittes Leben, und ich hab's mit einigen neuen Parts (XO Antrieb, XTR Bremse, neue Laufräder, Dämpfer und Sattelstütze) ordentlich gepimpt.
Morgen geht's auf erste Testfahrt. 👍
Warten können und geduldig sein sind die Zauberworte für 2021/22 ;)
Warte auch ........:ka:
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
609
Ort
Arnoldsweiler
So, heute die erste Runde mit meinem C1 - 3.0 gedreht. 👍👍👍👍😉
Auch wenn die Beine nach 3 Wochen Bike-Abstinenz nicht gut drauf waren, so hat das C1 alles gut gemacht.

Also, es ist natürlich kein Enduro, und auch keine CC-Rakete, aber alles andere dazwischen, vom Marathon bis zum Alpencross sollte es bestens meistern.

Die Räder mit den breiten Maxxis-Reifen Rollen echt gut, gerade bergauf deutlich cooler, und der Grippe passt auch super.
Gut, im Matsch ist der Hinterreifen schnell überfordert, aber dafür ist er auch nicht gedacht.

Was echt verblüffend ist, dass ist der Biss der Shimano XTR 9100.
Trotz deutlich kleinerer Beläge (im Vergleich zur vorher gefahrenen XT) und meiner Leichtbau-Bremsscheiben, hat die echt gute Bremspower. 👍😉

So werde ich wohl (sofern der Rahmen mitspielt) mit dem C1 noch einige Kilometer Spaß haben. 👍😉
 

Anhänge

  • 20210703_165545.jpg
    20210703_165545.jpg
    961 KB · Aufrufe: 63
  • 20210703_165424.jpg
    20210703_165424.jpg
    996,5 KB · Aufrufe: 63
Dabei seit
24. August 2019
Punkte Reaktionen
0
Bin auf der Suche nach einem 2009er GT1 Rahmen, am besten in L.

Hat jemand da vielleicht noch was im Keller rumliegen?
 
Dabei seit
18. September 2016
Punkte Reaktionen
306
Ort
de cologne :: neuehrenfeld
Die Geo könnte natürlich etwas anders sein, aber verglichen mit den letzten Tests der sogenannten Down-Country-Bikes in der Bike, ist da tatsächlich gar nicht so viel Unterschied.
Ein paar Zentimeter länger könnte es sein. 🤷‍♂️😉
..mit flacherem Lenkwinkel / Steuersatz vielleicht?

Wird dann auch vorn tiefer, Tick weniger Reach und steileres Sitzrohr, was auch fein ist. Bin mit beiden Lenkwinkelumbauten sehr happy ..


works components… aber Vorteile solltest du ja noch vom E1 kennen.. oder übrighaben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
609
Ort
Arnoldsweiler
..mit flacherem Lenkwinkel / Steuersatz vielleicht?

Wird dann auch vorn tiefer, Tick weniger Reach und steileres Sitzrohr, was auch fein ist. Bin mit beiden Lenkwinkelumbauten sehr happy ..


works components… aber Vorteile solltest du ja noch vom E1 kennen.. oder übrighaben?

Jo, klar. An einen WorksComponents Steuersatz habe ich auch schon gedacht.
Und natürlich kenne ich die Vorteile gut. 👍👍😉😁
Was mich davon abhält, ist der "M"-Rahmen.
Durch den Steuersatz würde der Reach noch kürzer, was sich zwar mit einem längeren Vorbau wieder ausgleichen ließ, aber das Handling doch reichlich verändern würde. 🤷‍♂️😉
Und da ich ja fürs Gröbere dann mein Enduro habe, braucht das C1 auch nicht unbedingt noch mehr Abfahrtsorientiert zu sein.
 
Dabei seit
26. Januar 2005
Punkte Reaktionen
261
Ort
Am Ammersee
Hallo,
suche für mein RCC 04 T
zwei "ADP Evolution One" Carbon Brakebooster, für V-Brake

Das Bild hab ich mir hier aus dem Forum mal ausgeliehen!
V-Brake.jpg


Ich hab schon eine Suchanfrage bei den Youngtimer´n am Laufen, aber bis jetzt mit mässigen Erfolg!
Vielleicht werd ich ja hier im Zentralfaden für Rotwild fündig?

Danke fürs nachschauen!
Gruß Martin
 
Dabei seit
2. Februar 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
NRW Marl
Eine Frage an die Gemeinde 🤓. Ich suche für ein RE1 2020 ein

MHS I - MODULARER STEUERSATZ​

+/- 1,5°
in der Größe "L" (120mm)!!
Hat einer von euch einen zufällig rumliegen, den er nicht verbauen möchte.
Wird leider von Rotwild nicht mehr angeboten.
 

Das-Licht

Talentfrei in der Odenwaldhölle
Dabei seit
22. Januar 2006
Punkte Reaktionen
1.499
...das Problem kenne ich...
...ich wurde dann hier fündig:
Allerdings war die untere Lagerschale um 1mm falsch geliefert, was ich mir dann abdrehen ließ.
 
Dabei seit
18. September 2016
Punkte Reaktionen
306
Ort
de cologne :: neuehrenfeld
Eine Frage an die Gemeinde 🤓. Ich suche für ein RE1 2020 ein

MHS I - MODULARER STEUERSATZ​

+/- 1,5°
in der Größe "L" (120mm)!!
Hat einer von euch einen zufällig rumliegen, den er nicht verbauen möchte.
Wird leider von Rotwild nicht mehr angeboten.
Woaw .. nach 1nem Jahr EOL nehmen die sowas aus der Ersatzteilliste? Verstellbarer Steuerwinkel wurde ja gerade als Superfeature angepriesen .
 
Dabei seit
2. Februar 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
NRW Marl
...das Problem kenne ich...
...ich wurde dann hier fündig:
Allerdings war die untere Lagerschale um 1mm falsch geliefert, was ich mir dann abdrehen ließ.
Danke, guter Hinweis. Aber ich suche die Variante mit der 1,5° Verstellung
 
Oben