RS Deluxe Dämpfer nutzt Federweg nicht aus

Granny

Wurstfachverkäufer
Dabei seit
12. Juni 2001
Punkte Reaktionen
6
Ort
Herzogenaurach
Hallo,

ich habe bei meinem 2018er Rock Shox Deluxe Dämpfer das Problem, dass er den Federweg nicht ausnutzt.

Ursprünglich bin ich mit 40% SAG und zwei Token gefahren und ca. die letzten 20% des Federweges hat er fast nie ausgenutzt.

Jetzt habe ich beide Token entfernt und bin auf 30% SAG gegangen. In ruppigen Abfahrten (Allerdings ohne Drops und Sprünge) bleiben trotzdem ganze 30% ungenutzt. Bei kleineren Sprüngen, wenn man auf einer Wurzel landet, schlägt dann der Reifen auf die Felge durch (ich fahre 1,3 Bar). Der Dämpfer nutzt jedoch selbst dann die letzten 20% nicht.

Token-Ausbau hat also gefühlt auch nichts gebracht.

Hat jemand eine Ahnung, woran es liegen könnte und was ich noch probieren könnte? Ich fahre wurzelige und steinige Trails, allerdings so gut wie keine Sprünge oder Drops. Ich möchte daher, dass der Dämpfer bei dem Fahrprofil den Federweg voll nutzt und nicht die letzten 20 / 30% verschenkt.

VG, Marc
 

Seebl

Hochdisqualifiziert
Dabei seit
8. August 2012
Punkte Reaktionen
1.442
Um was für ein Bike handelt es sich denn?
Verschenkt ist aber so eine Sache. Fw sollte man nur so weit wie nötig ausnutzen, sonst ist es auch wieder kontraproduktiv.
 
Dabei seit
16. Januar 2013
Punkte Reaktionen
588
Ort
Mainz
hast du mal die luft komplett abgelassen um zu schauen, ob der dämpfer überhaupt den gesammten federweg freigibt?
 

Granny

Wurstfachverkäufer
Dabei seit
12. Juni 2001
Punkte Reaktionen
6
Ort
Herzogenaurach
Also ohne Luft lässt er sich komplett komprimieren. Wenn ich nen halben Meter droppe dann geht er auch fast an den Anschlag. Ich hätte ihn halt nur gern softer, dass er bei 'normaler' Fahrweise den Federweg nutzt (bis auf vll. 10% am Ende als Durchschlagschutz) und nicht so viel Federweg ungenutzt bleibt
 

prolink

Bird of Prey
Dabei seit
31. August 2002
Punkte Reaktionen
375
Ort
Steiermark / nähe Graz
die einfachen Deluxe Dämpfer sind meistens überdämpft
da würde helfen von 7er Öl auf ein dünneres zu wechseln. dafür muß er aber komplett zerlegt werden oder zum Service
 
Dabei seit
1. Februar 2004
Punkte Reaktionen
74
Ort
Heilbronn
Meiner hatte das gleiche Problem mit zu viel ungenutztem Federweg.
Überdämpft war er mir auch und ich habe ihn dann zu MST geschickt und auf mein Fahrgewicht tunen lassen.
Seitdem läuft er wie er soll.
 

Granny

Wurstfachverkäufer
Dabei seit
12. Juni 2001
Punkte Reaktionen
6
Ort
Herzogenaurach
Vielen Dank erstmal für alle Antworten!

Ich habe jetzt nochmal nachgeschaut - und der Dämpfer nutzt tatsächlich nicht den gesamten Hub aus! (Sorry, dass ich gestern vorschnell was falsches geschrieben hatte). Statt den 6cm, die auch auf dem Dämpfer stehen, ist bei dekomprimiertem Dämpfer nach 5,5cm mechanisch schon Schluss!

Was ist da der Grund? Kann man das ändern und dadurch mehr Federweg rausholen?

Ansonsten hab ich mich mal tiefer in das Thema eingegraben. Ich habe mal das Übersetzungsverhältnis des Hinterbaus gemessen. Dieses beträgt 2,41. Auf dem Dämpfer steht "ML320" als Tune. Bedeutet das, dass Rebound Medium ist und Druckstufe Low?

Falls ja, könnte man ja bezüglich der Überdämpfung gar nichts mehr machen, wenn die Druckstufe eh schon auf Low ist, oder?

die einfachen Deluxe Dämpfer sind meistens überdämpft
da würde helfen von 7er Öl auf ein dünneres zu wechseln. dafür muß er aber komplett zerlegt werden oder zum Service

Danke für den Tipp. Das werde ich bei einem Dämpferservice mal berücksichtigen.

Meiner hatte das gleiche Problem mit zu viel ungenutztem Federweg.
Überdämpft war er mir auch und ich habe ihn dann zu MST geschickt und auf mein Fahrgewicht tunen lassen.
Seitdem läuft er wie er soll.

MST hatte ich auch bei der Recherche gefunden. Das werde ich auch mal machen.
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.052
Ort
Region Hannover
Bei 60mm Hub und 150mm Federweg sollte das Übersetzungsverhältnis 2,5 sein.
Wenn Dir 5mm im Hub fehlen "könnte" irgendwo Öl stehen und das Einfedern begrenzen
 
Oben