Rucksack ca. 12L

Dabei seit
15. Januar 2019
Punkte Reaktionen
81
Hi Leute,

Suche einen Rucksack um die 12 L
Der evoc stage12L team gefällt mir ganz gut. Ist mir aber eigtl etwas zu teuer.
Gibt es da was ähnliches mit. Etwas besserem Preis-Leistungsverhältnis?
Sollte Platz für ne trinkblase haben und halbwegs ergonomisch sein.


Lg
 
Dabei seit
15. Juli 2010
Punkte Reaktionen
10
Ort
Schwarzwald-baar

roudy_da_tree

#deisterfreun.de
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
875
Ort
Trailcenter Deister
Hi Leute,

Suche einen Rucksack um die 12 L
Der evoc stage12L team gefällt mir ganz gut. Ist mir aber eigtl etwas zu teuer.
Gibt es da was ähnliches mit. Etwas besserem Preis-Leistungsverhältnis?
Sollte Platz für ne trinkblase haben und halbwegs ergonomisch sein.


Lg
Ich habe den STAGE mal für 99 € bei Amazon gekauft.
Bis auf den Bauchgurt, der bei den Enduro Varianten besser ist, bin ich zufrieden.
Ich meine, die 12 L beinhalten schon das Trinkblasenvolumen.
Mit Werkzeug, 1.-Hilfe Set, Trinkblase ist drinnen wenig Platz. Vielleicht für eine Jacke/Weste aber nichts großes wie eine Tupperbox für Verpflegung o.ä.
Cool ist das Helmnetz und zusätzlich Gurte für einen FF, dazu eine regenhülle
 
Dabei seit
15. Januar 2019
Punkte Reaktionen
81
Der Shimano gefällt mir recht gut. Nur wenn dann in Schwarz.
Den Vaude Roomy sieht mir nicht so mega geeignet zum biken aus.
Der Vaude Uphill 12 schon eher.
Falls noch jemand was hat. Immer her damit.
Momentan hab ich den hier. Aber geil ist der nicht.
 
Dabei seit
15. Juli 2010
Punkte Reaktionen
10
Ort
Schwarzwald-baar
vielleicht reichen dir auch 10 Liter hast du den Preis beim anderen Shimano gesehen? Lohnt sich ja sogar als zweit Rucksack!!
 
Dabei seit
5. Juni 2020
Punkte Reaktionen
17
Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
159
Ich hab den Evoc Stage 12L auch mal für knapp 100 mit viel Rabatt gekauft, und bin immer noch zufrieden.
Klar ist der Stauraum echt begrenzt, mit Blase sehr, für viel Essen und Klamotten muss man die weglassen.
Ist halt was für paar Stunden mal nen Shirt oder Jacke einstecken und paar Snacks.
Da aber selbst bei 30° für mich trotz viel Schwitzen superbequem, stört nie.
 
Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
159
Kennen Sie einen Rucksack, den man in der Stadt und auch in den Bergen verwenden kann? vielen Dank!
Jeden? Hauptsache er sitzt speziell einem selber super.
Bin mit dem Evoc 12L auch schon mit Laptop und Ladegerät zur Arbeit gefahren, 33km in die Stadt.
Auf dem Rad find ich nen Rucksack der gut sitzende Gurte hat immer wichtig.

Nur für den kleinen Einkauf nebenan oder beim Bäcker taugt nen 25€ Decathlon Rucksack.
 
Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
159
Wenn Sie den Rucksack hauptsächlich für den Weg zur Arbeit benutzen, sollten Sie mit einem Decathlon-Rucksack für 20-30 Euro beginnen.
Hmm das seh ich anders, ok ist keine Ausgabe und schlecht sind die nicht dafür.
Aber das Gurtsystem ist einfach und bei mittlerer Beladung schon merklich schlecht.
Der Brustgurt verdreht dann die Hauptträger weil beides nicht wirklich stabil ist und nur umeinandergelegt.

Für Jacke und Butterbrote ok und wenn der Arbeitsweg paar Minuten sind meinetwegen auch mit mehr.
Meine 33km gehen durch den Wald, zumindest die ersten km. ;-)
 

M_on_Centurion

Bikeautistin
Dabei seit
1. Juni 2009
Punkte Reaktionen
75
Ort
Ingolstadt
Da würde ich auch sagen, das kommt immer auf die Situation an.
Ich selber pendel ja oft mit einem 17" Laptop + Zubehör. Da bin ich froh um den Deuter Giga Bike, den man echt gut anpassen kann.
Falls Sie den Rucksack auch fürs Einkaufen nehmen wollen, würde ich einen mit Kontaktrücken empfehlen, da die Gestänge der rückenfreien Systeme oft eine anständige Beladung verhindern. Wenn man mit einem Kontaktrücken auch in den Bergen leben kann, dann einfach bei den gängigen Herstellern die Features anschauen und den mit dem besten Kompromiss nehmen.
 
Oben