Rudeltalk #rudel #hierhilftjederkeinem #flauschiplauschi #fettabernett #systemrelevant

freetourer

Mein Enduro ist härrrrter als Dein DH
Dabei seit
23. März 2006
Punkte Reaktionen
3.389
Die Nicolais sind optisch schon echt ein Brett. Bei 105mm am Heck wäre ich als Mann >75-80kg auch vorsichtig. Da werden die Dämpfereinbaumße nämlich direkt winzig, die Luftkammer entsprechend klein und du musst das Teil direkt wieder mit near max psi fahren.
Da pumpst du dir nicht nur 1. nen Wolf sondern hast 2. auch immer das blöde Gefühl, dass Ding gleich im Grenzbereich zu fahren.

So ging es mir jedenfalls mit meinem 301 und 190x51mm Dämpfer bei (damals) 105kg Adamskostüm.
Nach Wechsel auf 216x63mm (und anderer Rahmen + Anlenkung usw..) war das schon viel angenehmer.

N schön verspieltes 140 front 130 rear 29er Trailfully steckt mir auch seit nem guten halben Jahr im Kopf... Zum Glück geht am Enduro einfach nix kaputt :D

Kommt ja auch immer auf die Übersetzung und vor allem auch auf die Kolbenfläche des Dämpfers an. Ein Problem hast Du doch eher, wenn Du aus z.B. 50mm Hub 180mm Federweg generieren willst.

Deswegen schrieb ich ja auch ein Fully mit einem guten Hinterbau. ;)
 

Ahija

Mein Name ist Hase
Dabei seit
30. März 2011
Punkte Reaktionen
2.742
Ort
Koblenz
Kommt ja auch immer auf die Übersetzung und vor allem auch auf die Kolbenfläche des Dämpfers an. Ein Problem hast Du doch eher, wenn Du aus z.B. 50mm Hub 180mm Federweg generieren willst.

Deswegen schrieb ich ja auch ein Fully mit einem guten Hinterbau. ;)

Bin das 301 mit 140 sowie 160mm gefahren. 160mm mit 190x51 war grauenvoll. 140 ging, aber war auch schon recht hölzern wegen des hohen Drucks. Und ich habe wirklich kein feines Popometer was das angeht.
 

freetourer

Mein Enduro ist härrrrter als Dein DH
Dabei seit
23. März 2006
Punkte Reaktionen
3.389
Bin das 301 mit 140 sowie 160mm gefahren. 160mm mit 190x51 war grauenvoll. 140 ging, aber war auch schon recht hölzern wegen des hohen Drucks. Und ich habe wirklich kein feines Popometer was das angeht.

Glaube ich Dir gern (bei 160mm käme man ja auf 3,13) - wie geschrieben kommt es dann stark auf die Kolbenfläche an.

Beim Banshee Phantom hat man 44mm Hub für 105mm (Übersetzung ca. 2,3) - das kann man bei einem entsprechenden Dämpfer noch mit Druck deutlich unter maximal-Druck fahren.
 

BigJohn

Big & beautiful? (╬ ಠ益ಠ)
Dabei seit
6. November 2011
Punkte Reaktionen
8.219
Ort
Franken
Sollte mit der Dämpferverlängerung aber etwas besser sein, laut Linkage etwas mehr Progression als das Starling. Kann dann Bescheid geben wenn ich meines hab :)
Wenn man ihm den Yoke schickt würde er sicher nochmal sowas bauen.
Welche Freiheitsgrade hat man bei den Marino Fullies überhaupt? Ist das ein Standard-Layout mit unterschiedlich langen Rohren, oder kann man alles über den Haufen werfen?
 

seblubb

kann freihirnig Tippen
Dabei seit
23. September 2015
Punkte Reaktionen
38.469
Ort
Fegefeuer
Ich hab bisher noch überhaupt nichts verraten! Gekauft is nix, es werden bisher nur Gedanken geäußert und die dürfen erst mal in jegliche Richtung gehen!
Wenn man perverse Anwandlungen und unsaubere Gedanken hat, behält man die erstmal für sich, bis man wieder zu Vernunft gekommen ist!!!111elf Alu...ich glaub es hackt :spinner:
ich schiebe es mal auf deine Bierabstinenz

@null-2wo Ich gebe ganze Wochenendseminare im motzen, meckern und mosern :streit:
 
Dabei seit
29. Juni 2015
Punkte Reaktionen
976
Welche Freiheitsgrade hat man bei den Marino Fullies überhaupt? Ist das ein Standard-Layout mit unterschiedlich langen Rohren, oder kann man alles über den Haufen werfen?
Geo macht er eigentlich ganz nach Wunsch, hinterbau ist hald normal immer gleich. Nur eben verschiedene Hebelverhältnisse um auf den gewünschten Federweg zu kommen.
 

Seppl-

Bike -> Bier
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
25.377
Ort
Schweinfurt
Bike der Woche
Bike der Woche
Also ich denke gebraucht kaufen ist sinnvoll, da ich wohl einfach schneller auf einen fahrbaren Untersatz komme.

Paul hätte zum g16 mojo noch ein paar teile anzubieten hmm

9A9F9E7C-D84F-44F0-8698-B5C0512A3632.jpeg
 

Anhänge

  • 9A9F9E7C-D84F-44F0-8698-B5C0512A3632.jpeg
    9A9F9E7C-D84F-44F0-8698-B5C0512A3632.jpeg
    119,8 KB · Aufrufe: 33
Dabei seit
31. Juli 2015
Punkte Reaktionen
410
Ort
Bielefeld
Wie schnell brauchst n Rahmen?

Das Vertigo von Project12 Cycleworks ist recht interessant. Stahl, fillet brazing und aus den Niederlanden.



Komplette Custom Geometrie. 26" - 29" möglich und Federweg 127mm oder 145mm. Auf seiner Instagramseite spricht er irgendwo auch von einem 77° Sitzwinkel bei seinem Prototyp.

Für mehr Infos müsstest ihn direkt anschreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seppl-

Bike -> Bier
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
25.377
Ort
Schweinfurt
Bike der Woche
Bike der Woche
Wie schnell brauchst n Rahmen?

Das Vertigo von Project12 Cycleworks ist recht interessant. Stahl, fillet brazing und aus den Niederlanden.



Komplette Custom Geometrie. 262 - 29" möglich und Federweg 127mm oder 145mm. Auf seiner Instagramseite spricht er irgendwo auch von einem 77° Sitzwinkel bei seinem Prototyp.

Für mehr Infos müsstest ihn direkt anschreiben.
gibts a bäggle weed dazu im sitzrohr oder so :D
schau ich mir mal an, danke dir!
 

null-2wo

materialeinsatzbereichsgrenzposten
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
41.510
Ort
null-8cht-n9un

Seppl-

Bike -> Bier
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
25.377
Ort
Schweinfurt
Bike der Woche
Bike der Woche
Ob man das sieht oder nicht is mir rille, es soll nur passen für mich!

Was draufsteht und ob Blech oder stahl hmm auch egal wenn der Preis passt.

Natürlich emotional stahl an erster Stelle, wenn ich aber ähnliches vong geo her für weniger Geld bekomme, dann muss ich den Weg gehen, kein geldscheisser vorhanden und is eh alles teuer as fuck irgendwie...

Impulskäufe müssen ja auch eingerechnet werden, wie die Bremse z.b. Haha :D
 
Oben