Rückfahrmöglichkeiten nach Großglockner-Hochalpenstraße gesucht

Dabei seit
28. April 2009
Punkte Reaktionen
70
Hi,

ich würde gerne in zwei Wochen mit dem Rennrad die Großglockner-Hochalpenstraße von Fusch nach Heiligenblut inklusive der Kaiser-Franz-Josef-Höhe fahren. Ich habe nur einen Tag dazu und möchte ungern nochmal zurück fahren. Gibt es Möglichkeiten mit dem Rad von Heiligenblut aus wieder zurück zu kommen? Ich finde keine Busverbindung, die im regelmäßigen Pendelverkehr fährt. Nur den "Glocknerbus" aber der fährt nur Mittwochs und Freitags und scheint kein regulärer ÖPNV zu sein.

Für Tipps bin ich Dankbar!

Gruß
 

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte Reaktionen
307
Ort
Osttirol
du könntest noch weiter talauswärts ri mallnitz/obervellach rollen (nach mallnitz nochmals einige hm!) und dann via zug über tauernschleuse zurück nach norden (gasteinertal) ...
Oder im mölltal noch weiter ri osten bis (wahrscheinlich) spittal millstätter see, wenn du nicht mehr viel hm machen willst und dann in den selben zug einsteigen.

Alternativ (u. wohl schneller ?) ab winklern richtung iselsberg und weiter nach lienz/osttirol und mit bus nach mittersill. Paar hm (3 - 400) sind halt noch auf den iselsberg zu machen.
es gibt so 3 bis 6 busse / tag (auf oebb.at nachsehen). Mitnahmemöglichkeit von rennrad im bus bitte aber auch konkret (nach möglichkeit telefonisch) anfragen bzw. Reservieren, lt. Öbb seite ist mitnahme begrenzt möglich.

P.s. wenn gewünscht kann ich dir direkt bei einem busfahrer in lienz mal nachfragen, wie das mit mitnahme gehandhabt wird (komme aus lienz).
im sommer dürfte wg. fehlenden schülern auf dieser verbindung etwas weniger los sein.

Noch evt. eine möglichkeit: ruf direkt mal grossglockner hochalpenstrasse an, evt. gibt es auch einen "internen" shuttledienst...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. April 2009
Punkte Reaktionen
70
Danke für die Infos. Ich glaube außer der Shuttleidee wär da für mich nix brauchbares dabei. Ich könnte von Bruck losfahren und dann bis Lienz durchziehen, wie Du vorschlugst und dann nach mittersill mit dem Bus und dann noch bis Bruck zurückrollen. Das wären dann zunächst 100km mit 3000hm und dann noch die 30 zurück ab Mittersill. Ich glaube das ist mir noch etwas zu hart. Vielleicht fahr ich dann einfach nur nordseitig hinauf und von der Passhöhe einfach wieder zurück hinunter.
 
Dabei seit
11. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
893
Ort
Österreich
Also auf der Großglockner-Website wäre ein Postbusfahrplan verlinkt, nachdem es eigentlich eine Verbindung geben müsste – in diesem Fall denke ich wäre der Postbus auch soweit, dass sie Radfahrer mitnehmen bzw. genügend Platz dafür haben. Müsstest halt um 14:00 Uhr in Heiligenblut sein.

Ich würde aber unbedingt vorher anrufen. Aus Erfahrung kann das mit der Radlmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmittel manchmal schwierig sein – selbst beim Postbus in einer Tourismusregion :)
 

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte Reaktionen
307
Ort
Osttirol

Anhänge

  • 5002_Lienz_Winklern.pdf
    103,6 KB · Aufrufe: 27
  • 5108_98_Heiligenblut_Winklern_Obervellach_Mallnitz.pdf
    147,2 KB · Aufrufe: 15
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. November 2010
Punkte Reaktionen
1.108
Ort
Nice sur Rhin
du könntest noch weiter talauswärts ri mallnitz/obervellach rollen (nach mallnitz nochmals einige hm!) und dann via zug über tauernschleuse zurück nach norden (gasteinertal) ...
Die "Autoschleuse" fährt nur durch den Tauern-Eisenbahntunnel von Mallnitz und endet in Böckstein und nimmt Autos (und auch Räder) mit. Ab da geht es das Gasteiner Tal runter und die Salzach wieder aufwärts Richtung Mittersill.

Die regulären Züge auf der Strecke sind abwechselnd D-Züge und Railjet, die von (Klagenfurt - Spittal-) Mallnitz durch den Tunnel über Badgastein und Schwarzach-St. Veit weiter in Richtung Salzburg und auch Fahrräder mitnehmen (reservieren!). In Schwarzach kann man mit Regionalzügen Salzach-aufwärts nach Bruck und Zell am See und mit der Pinzgauer Lokalbahn nach Mittersill weiterfahren. Fahrzeit bis Schwarzach 45 Minuten, bis Zell 1:45, Mittersill 2:45.

Ich bin die Strecke vom Glockner bis zum Millstättersee vor einigen Jahren gefahren und fand die Strecke im oberen Mölltall noch ganz nett (vor allem die Nebenstrecke über Apriach), im unteren Mölltal bzw. Drautal aber nicht mehr so prickelnd. Obervellach - Spittal: 30 km flach; Obervellach - Mallnitz: 8 km und 500 hm. Wenn du umgekehrt fährst, also mit dem Zug nach Mallnitz, bist du auf der Rückfahrt auf keine Bahn mehr angewiesen und das Stück von Bruck bis Mittersill ist nach der langen Abfahrt noch gut zum Ausradeln.

Die Franzjosefs-Höhe ist wegen des Gletschers und des Blicks in Richtung Glockner touristisch stark vereinnahmt, aber das ist die gesamte Straße. Wenn du von Norden bis dahin fährst und wendest musst du von dort natürlich wieder ein gutes Stück hoch. Wenn du oben am Hochtor wendest, kannst auf der Rückfahrt vom Fuscher Törl die Edelweißspitze mitnehmen und dann die Abfahrt genießen.
 

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte Reaktionen
307
Ort
Osttirol
...
Ich würde aber unbedingt vorher anrufen. Aus Erfahrung kann das mit der Radlmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmittel manchmal schwierig sein – selbst beim Postbus in einer Tourismusregion :)
...

möchte unbedingt nochmals auf diesen punkt hinweisen.
2 freunde fuhren mit bike letzten montag mit postbus von mittersill nach lienz. standartmässig werden nur 2 räder (im innenraum) mitgenommen. so wirklich einen guten platz gab es da im businneren auch nicht.

also auf jedenfall irgendwie vorher abklären ob mitnahme passt bzw. bestätigung einholen ... :oops:
 

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte Reaktionen
307
Ort
Osttirol
ich würde gerne in zwei Wochen mit dem Rennrad die Großglockner-Hochalpenstraße von Fusch nach Heiligenblut inklusive der Kaiser-Franz-Josef-Höhe fahren. Ich habe nur einen Tag dazu und möchte ungern nochmal zurück fahren. Gibt es Möglichkeiten mit dem Rad von Heiligenblut aus wieder zurück zu kommen?

hast du die runde nun gemacht?
wie hat das mit rückfahrt funktioniert?
 
Oben Unten