Rückruf aller 2018-2020 Rocky Mountain Instinct, Instinct BC und Pipeline Alurahmen

Dabei seit
29. Juli 2013
Punkte Reaktionen
177
Ort
Zug/Schweiz
Warum muss eigentlich das Innenlager ausgeklopft werden? Nachdem Ausklopfen ist es doch eh nicht mehr zu gebrauchen!? Hoffentlich ist im neuen Rahmen gleich eins mit eingebaut, wovon ich ausgehe, da vom Einpressen eines Innenlagers ist hier nicht die Rede
Ist das notwendigerweise so? Man kann nicht direkt auf der Lagerschale aufsetzen, oder?

Habe selber leider noch nie ein BB92 in der Hand gehalten.

Das Innenlager wird definitiv nicht mitgeliefert. In der geposteten Anleitung zum Wechsel ist auch eine Teileliste zu sehen. Da wird auch gesagt, dass man das Lager ausschlagen und wieder einsetzen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Catsoft

Team: Nordisch by Nature
Dabei seit
24. September 2001
Punkte Reaktionen
352
Ort
Escheburg
Warum muss eigentlich das Innenlager ausgeklopft werden? Nachdem Ausklopfen ist es doch eh nicht mehr zu gebrauchen!? Hoffentlich ist im neuen Rahmen gleich eins mit eingebaut, wovon ich ausgehe, da vom Einpressen eines Innenlagers ist hier nicht die Rede

Mit dem richtigen Werkzeug geht auch ein BB92 PressFit zerstörungsfrei raus. Daher wird wohl eher keins dabei sein.
 
Dabei seit
21. August 2019
Punkte Reaktionen
1
Wir waren von dem Tausch betroffen. Haben uns sofort nach Bekanntgabe um einen Termin bemüht und der Rahmen wurde bestellt. Als wir das Bike abgeholt haben, schauten wir auch erstmal blöd. Wir wurden nicht darüber informiert, dass wir eine andere Farbe bekommen. Dies wurde ja erst nachträglich bekanntgegeben. Friss oder Stirb also. Vorne grau, hinten farbig. Das sieht sowas von unprofessionell aus. Manch einer wird jetzt sagen, die Geometrie und die Ausstattung ist wichtiger, das ist sicherlich richtig und auch das (einzige) Argument von Rocky bzgl der Sicherheit ist wichtig, aber hey man hat sich auch wegen des Designs für ein Bike entschieden. Wir haben das 19er Modell 2020 gekauft und bekommen einen unpassenden grauen Rahmen. 20er Modelle bekommen einen Carbonrahmen, bei dem sie sogar noch die Farbe wählen dürfen. Hier weiß man also auch wo man als Kunde einzuordnen ist...naja in anderen Foren merkt man, dass wir nicht alleine sind. Ich hoffe ja das rächt sich für Rocky nicht.
 
Dabei seit
29. Juli 2013
Punkte Reaktionen
177
Ort
Zug/Schweiz
Mit dem richtigen Werkzeug geht auch ein BB92 PressFit zerstörungsfrei raus. Daher wird wohl eher keins dabei sein.
Danke für die Rückmeldung.

Ich habe dieses Tool zum Auspressen. Meinst du, damit nimmt das Lager eventuell Schaden?


Was benutzt du denn eventuell?
 
Dabei seit
29. Juli 2013
Punkte Reaktionen
177
Ort
Zug/Schweiz
Wir waren von dem Tausch betroffen. Haben uns sofort nach Bekanntgabe um einen Termin bemüht und der Rahmen wurde bestellt. Als wir das Bike abgeholt haben, schauten wir auch erstmal blöd. Wir wurden nicht darüber informiert, dass wir eine andere Farbe bekommen. Dies wurde ja erst nachträglich bekanntgegeben. Friss oder Stirb also. Vorne grau, hinten farbig. Das sieht sowas von unprofessionell aus. Manch einer wird jetzt sagen, die Geometrie und die Ausstattung ist wichtiger, das ist sicherlich richtig und auch das (einzige) Argument von Rocky bzgl der Sicherheit ist wichtig, aber hey man hat sich auch wegen des Designs für ein Bike entschieden. Wir haben das 19er Modell 2020 gekauft und bekommen einen unpassenden grauen Rahmen. 20er Modelle bekommen einen Carbonrahmen, bei dem sie sogar noch die Farbe wählen dürfen. Hier weiß man also auch wo man als Kunde einzuordnen ist...naja in anderen Foren merkt man, dass wir nicht alleine sind. Ich hoffe ja das rächt sich für Rocky nicht.
Mir ging das ebenso. Bei meinem Instinct 50 BC 2019 sieht die Kombi von allen noch am besten aus, mir tun besonders die Besitzer von bunten Rahmen leid, denn da sieht die Kombi echt doof aus.

Aber selbst ich trauere meinem Braun mit gelber Aufschrift hinterher, obwohl Optik für mich eigentlich immer zweitrangig war. Ich finde die Vorgehensweise sehr ärgerlich.
 

Catsoft

Team: Nordisch by Nature
Dabei seit
24. September 2001
Punkte Reaktionen
352
Ort
Escheburg
Danke für die Rückmeldung.

Ich habe dieses Tool zum Auspressen. Meinst du, damit nimmt das Lager eventuell Schaden?


Was benutzt du denn eventuell?

Ich hab so einen von Parktool. Normalerweise gibt es max. ein unbedeutende Kerben und das Lager läßt sich problemlos verwenden. Ich hatte allerdings einmal schon ein sehr fest sitzendes Lager. da half nur so einer https://www.amazon.de/SuperB-471276...E3M4R1KDTZ0&psc=1&refRID=1RC1CJ26PE3M4R1KDTZ0
 
Dabei seit
29. Juli 2013
Punkte Reaktionen
177
Ort
Zug/Schweiz
Ich hab so einen von Parktool. Normalerweise gibt es max. ein unbedeutende Kerben und das Lager läßt sich problemlos verwenden. Ich hatte allerdings einmal schon ein sehr fest sitzendes Lager. da half nur so einer https://www.amazon.de/SuperB-471276...E3M4R1KDTZ0&psc=1&refRID=1RC1CJ26PE3M4R1KDTZ0
Super, danke dir, Catsoft. Meiner von IceToolz ist vom Prinzip der Gleiche. Ich probiere das mal ganz sachte nach meinem Urlaub und hoffe, dass ich die Industrielager nicht zerschieße.
 
D

Deleted 503620

Guest
Hier sieht man doch die Liebe zu Rocky Mountain.
Optik egal. Läuft halt wie sau. Die hätten die Rahmen wahrscheinlich gar nicht bemalen müssen.
Bei anderen Herstellern wäre schon sonstwas passiert.
 
Dabei seit
8. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
9
Für mich war es jedenfalls das letzte Bike von Rocky Mountain. Wenn man so viel Geld für ein Bike ausgibt, dann erwarte ich auch, dass es auch bei Problemen eine passende Lösung für den Kunden gibt.
Wenn ich ein Auto in Rot kaufe und es sollte warum auch immer die Türe getauscht werden, will ich auch nicht eine grüne Türe als Austausch bekommen. Bye Rocky!
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
5.438
Hier sieht man doch die Liebe zu Rocky Mountain.
Optik egal. Läuft halt wie sau. Die hätten die Rahmen wahrscheinlich gar nicht bemalen müssen.
Bei anderen Herstellern wäre schon sonstwas passiert.
Ich sehe nur unzufriedene Kunden, die viel Geld bezahlt haben und jetzt mit grauen Hauptrahmen rumfahren (müssen)...?‍♂️
Wiederverkaufswert dürfte auch stark gefallen sein...
 
Dabei seit
29. Juli 2013
Punkte Reaktionen
177
Ort
Zug/Schweiz
Hier sieht man doch die Liebe zu Rocky Mountain.
Optik egal. Läuft halt wie sau. Die hätten die Rahmen wahrscheinlich gar nicht bemalen müssen.
Bei anderen Herstellern wäre schon sonstwas passiert.
Naja, Rocky ist einer der ganz wenigen Hersteller, die hochwertige MTB noch mit Alu-Rahmen ausstatten. Das war für mich ein Kriterium. Die Räder sind optisch zum Teil etwa skurril, aber von der technischen Ausstattung her finde ich die Dinger brilliant.

Ist aber alles für die Katz, wenn die Rahmen brechen können und der anschließende Austausch eine Beleidigung ist. Für mich ist es auch das letzte Rad aus dem Laden gewesen. Echt schade, denn ich mag mein Rad, für das ich mich in einem langen Auswahlprozess entschieden habe.
 

metalbks

love|velo
Dabei seit
21. Juli 2012
Punkte Reaktionen
403
Habt Ihr schonmal gefragt ob es möglich ist ein Upgrade auf einen Carbon Hauptrahmen zu bekommen (eventuell mit Zuzahlung) ?
 
Dabei seit
23. Januar 2017
Punkte Reaktionen
3
Ort
Saarland
Habt Ihr schonmal gefragt ob es möglich ist ein Upgrade auf einen Carbon Hauptrahmen zu bekommen (eventuell mit Zuzahlung) ?

Hi, das ist unwahrscheinlich. Für solche Fälle gibt es Prozesspläne die sehr exakt definieren was/wie/wann passiert und in der Größenordnung um die es hier geht sind die nicht sehr flexibel.

LG
 
Dabei seit
21. Juli 2014
Punkte Reaktionen
682
Weiß jemand wo die fehlerhafte Stelle am Rahmen zu finden war ? Bzw. was am neuen Alu Rahmen verändert wurde ?
 
Dabei seit
25. Juli 2003
Punkte Reaktionen
708
Ort
Berlin (Charlottenburg)
Alu Rahmen müssen nach dem Schweißen getapert werden, diese kommen also für mehrere Stunden in einen heißen Ofen. Wenn das nicht korrekt erfolgt, werden die Schweißnähte spröde und schneller brüchig.
Bei den zurückgerufenen Alurahmen von Rocky gab es Probleme beim Taper Prozess. Da sie nicht wissen, welche Rahmen falsch getapert worden sind, müssen alle zurück.

Weiß jemand wo die fehlerhafte Stelle am Rahmen zu finden war ? Bzw. was am neuen Alu Rahmen verändert wurde ?
 
Dabei seit
21. Juli 2014
Punkte Reaktionen
682
Okay, frage nur weil ich ein Alu Altitude habe aus 2018. Natürlich gilt der Rückruf nur für die Pipeline und Instincts war dennoch skeptisch. Gehen wir mal davon aus dass bei den Altitudes etc. alles gut ist.
 
Dabei seit
30. Mai 2020
Punkte Reaktionen
1
Da ja hier schon einige gepostet haben das die Aktion schon bei ihnen gelaufen ist bzw grad gemacht wird, wie lief es bei euch ab? Welches mj habt ihr? Ich bin ein bisschen enttäuscht das es so lange dauert bei mir... Mein Händler sagt nur das er noch auf Rückmeldung von rocky mountain wartet, bzw die Rahmen. Und das seid 2 Monaten ca.
 
Dabei seit
29. Juli 2013
Punkte Reaktionen
177
Ort
Zug/Schweiz
Da ja hier schon einige gepostet haben das die Aktion schon bei ihnen gelaufen ist bzw grad gemacht wird, wie lief es bei euch ab? Welches mj habt ihr? Ich bin ein bisschen enttäuscht das es so lange dauert bei mir... Mein Händler sagt nur das er noch auf Rückmeldung von rocky mountain wartet, bzw die Rahmen. Und das seid 2 Monaten ca.
Ich habe mir den Rahmen direkt zuschicken lassen von meinem Händler vor zwei Wochen. Habe heute den Umbau gemacht, doch leider war das Innenlager nach dem Ausschlagen direkt hinüber. Kann man mit meinem Werkzeug beim BB92 Dub leider nicht vermeiden.

Hier ist das Prachtstück. Sieht mit dem schwarzen Hinterbau ganz okay aus, auch wenn ich mein Braun vermisse.
 

Anhänge

  • IMG_20200811_194212368.jpg
    IMG_20200811_194212368.jpg
    415,9 KB · Aufrufe: 132
Dabei seit
29. Juli 2013
Punkte Reaktionen
177
Ort
Zug/Schweiz
Warum muss eigentlich das Innenlager ausgeklopft werden? Nachdem Ausklopfen ist es doch eh nicht mehr zu gebrauchen!? Hoffentlich ist im neuen Rahmen gleich eins mit eingebaut, wovon ich ausgehe, da vom Einpressen eines Innenlagers ist hier nicht die Rede
Du hast übrigens Recht gehabt. Das SRAM BB92 Dub kann man nicht ausschlagen, ohne es zu zerstören. Ich verstehe auch nicht, warum da keines mitgeliefert wurde. Weiss nicht, ob das Pipeline ein anderes Innenlager hat, dann wäre ein verbautes Innenlager natürlich nicht sinnvoll.

Zumindest hätte ich erwartet, dass mein Händler davon weiss und mit direkt ein neues Lager mitschickt. Die werden ja von RM entschädigt.

Durch den Eigenumbau habe ich die Kosten jetzt selbst getragen.
 
Dabei seit
25. August 2019
Punkte Reaktionen
2
Ort
Willich-Schiefbahn
Da ja hier schon einige gepostet haben das die Aktion schon bei ihnen gelaufen ist bzw grad gemacht wird, wie lief es bei euch ab? Welches mj habt ihr? Ich bin ein bisschen enttäuscht das es so lange dauert bei mir... Mein Händler sagt nur das er noch auf Rückmeldung von rocky mountain wartet, bzw die Rahmen. Und das seid 2 Monaten ca.

Hatte mein 2019er Instinct BC Edition (Braun mit oranger Beschriftung) registriert bei RMB. Erste Info-Mail zum Rückruf kam von RMB am 18.06.. Habe meinen Händler am nächsten Tag angerufen. Der hat mich „registriert“ und mir einen Termin Mitte August angekündigt.
Trotz ausgebuchter Werkstatttermine habe ich auf gut Glück einen Termin für den 14.08. bekommen.
Eine Woche vorher bekam ich die Information, dass der Rahmen da sei.
Am 13. abends dann abgegeben und am 14. abends umgebaut bekommen (15. gefahren ? nach 7 Wochen 93er Stahl Hardtail mit Marzocchi Bomber Bam...).
Zwei Spacer-Ringe á 5mm sind nun raus, also wird das Steuerrohr 1cm länger sein. Hatte den alten Rahmen nicht „vermessen“, aber nur der Taper-Prozess wird es wohl nicht gewesen sein.
Bei dem Händler war ich der erste „Umbau“.

Dem Braun/Orange habe ich lange hinterhergetrauert, auch wenn ich die Entscheidung von RMB verstehe (eine Variable zur Reduktion der Herstellungs- und Logistikkomplexität herausgenommen).
Aber in Natura finde ich es gar nicht so schlecht. Durch die RF-Teile in Orange ist die Farbe ja noch präsent und die Teile kommen fast mehr zur Geltung.


.646D6C00-C775-4FC4-8106-1F4A5FD8890C.jpeg1C2210C9-98FE-400D-B1E5-C789C86FB5C5.jpeg90504295-39A4-4514-8C8C-F1D3FC818E02.jpeg979475FD-D4C9-42CB-95F8-BA560BDFA4BA.jpeg8EAF5815-718F-4D09-A39C-50510E5B533B.jpegBB4CD42B-89F9-41DB-ACB8-59D0DE84C72B.jpegD7D189ED-0E4A-4BF1-9164-FF609041A6E7.jpeg48642B22-06DC-4CC5-9A56-25D5B2F61508.jpeg6DD83AF9-231A-4CAC-9207-B83722FD7C4D.jpeg
 
Dabei seit
29. Juli 2013
Punkte Reaktionen
177
Ort
Zug/Schweiz
Hatte mein 2019er Instinct BC Edition (Braun mit oranger Beschriftung) registriert bei RMB. Erste Info-Mail zum Rückruf kam von RMB am 18.06.. Habe meinen Händler am nächsten Tag angerufen. Der hat mich „registriert“ und mir einen Termin Mitte August angekündigt.
Trotz ausgebuchter Werkstatttermine habe ich auf gut Glück einen Termin für den 14.08. bekommen.
Eine Woche vorher bekam ich die Information, dass der Rahmen da sei.
Am 13. abends dann abgegeben und am 14. abends umgebaut bekommen (15. gefahren ? nach 7 Wochen 93er Stahl Hardtail mit Marzocchi Bomber Bam...).
Zwei Spacer-Ringe á 5mm sind nun raus, also wird das Steuerrohr 1cm länger sein. Hatte den alten Rahmen nicht „vermessen“, aber nur der Taper-Prozess wird es wohl nicht gewesen sein.
Bei dem Händler war ich der erste „Umbau“.

Dem Braun/Orange habe ich lange hinterhergetrauert, auch wenn ich die Entscheidung von RMB verstehe (eine Variable zur Reduktion der Herstellungs- und Logistikkomplexität herausgenommen).
Aber in Natura finde ich es gar nicht so schlecht. Durch die RF-Teile in Orange ist die Farbe ja noch präsent und die Teile kommen fast mehr zur Geltung.
Ich fahre auch ein 2019er BC. Inzwischen finde ich das Schwarz fast schöner als das Braun. Jedenfalls passt das ganz bei unserem Modell, finde ich. Vor allem der Wechsel von mattem und glänzendem Schwarz.

Das Steuerohr ist definitiv kürzer. Ich musste beim Umbau zwei Spacer entfernen. Die Rahmengeometrie ist also etwas anders. Beim Fahren habe ich aber davon nichts gemerkt.
 
Oben