SAG Anzeige auf Lyrik Standrohren korrekt?!

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
So, bitte nicht lachen:

Ich frage mich jetzt schon seit ein paar Tagen ob die SAG Gravur auf den Standrohren der neuen Lyrik korrekt sein können.

Hier ein Bild:



Wie man sehen kann gibt es zwei Leisten, eine für 170mm eine für 180mm.

Wie man auch sehen kann ist die 30% SAG Markierung auf der 180er Leiste weiter unten als auf der 170er Leiste.

30% Sag bei 180mm sind 54mm Federweg

30% Sag bei 170mm sind 51mm Federweg

Müsste dann nicht die 30% Markierung (und alle anderen auch) auf der 170er Leiste weiter unten liegen oder steh ich grade einfach voll aufm Schlauch?!

Bitte um Hilfe damit ich wieder ruhig schlafen kann xD
 
Dabei seit
28. März 2004
Punkte für Reaktionen
111
Standort
Augsburg
Ich denke bei der 170er sind die Standrohre einen cm weiter in den tauchrohren.
Wenn ich mich jetzt auf deine Rechnung verlasse muss die 30% Markierung für 170 mm 7 mm oberhalb der für 180 mm sein. Sieht für mich gut aus :)

Sent from my XT1032 using Tapatalk
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte für Reaktionen
1.731
Standort
Koblenz
Du stehst wohl auf dem schlauch. Bei der 170mm Gabel sind die Standrohre schon in Ruhe tiefer im Tauchrohr. Daher muss die Skala auch "kleiner" sein, bzw. Weiter oben angesetzt sein.

Gruß xyzHero
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte für Reaktionen
634
Standort
Ostwestfalen
Der 170mm Air shaft ist 10mm kürzer, dadurch die Standrohre dann 10mm tiefer im Tauchrohr. ;)
Getravelt wird da durch Austausch des Air shafts.
 

Thiel

ja!
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
511
Standort
5xxxx
Mach doch einfach einen Kabelbinder dran und kontrolliere mit einem Zollstock.
 

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
och leute, es war doch nur ne verständnisfrage... mehr nicht.
klar kann ich ich mit dem o-ring und nem meterstab messen und die anzeigen auf den standrohren ignorieren, ich wollte aber einfach nur wissen ob jemand ne antwort darauf hat wie die unterschiedlichen position auf den gravuren zustandekommen.

die antwort habe ich bekommen. thema erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Derivator22

-Gesperrt-
Dabei seit
4. August 2013
Punkte für Reaktionen
256
Tzzz... Wer macht schon solche Denkfehler!? :p

P.S.: Ich wollte damals sogar schon SRAM anschreiben :D
Bin also auch voll drauf reingefallen gewesen :oops:
 
Oben