Salsa Fargo 2017

Dabei seit
24. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
467
Standort
bei Freiburg
Hallo zusammen,

Die nächsten Tage wird mein neues 2017er Salsa Fargo Rival bei mir eintreffen. Ich freue mich schon tierisch :bier:.
Das Fargo Rival kommt ja mit 27,5er+ Rädern daher. Für eine baldige Tour mit meiner Familie möchte ich noch einen 29er LRS kaufen, gerne gebraucht. Das 2017er Fargo hat die boost breite, also hinten 148mm. Sollte ich nach solch einem LRS suchen oder die größere Auswahl bei den 142er nutzen? Was meint ihr?
Felgenbreite sollte dann ca. 30 sein. Somit kann ich dünne Schlappen für die Straße aufziehen aber dann auch mit 2,5ern unterwegs sein. Welche Felgen empfehlt ihr mir denn? Habt ihr Vorlieben seitens des Herstellers?

So sieht's dann wohl aus sobald es bei mir ist !
Salsa-Wolftooth-36-800x525.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
30. August 2012
Punkte für Reaktionen
22
Ich häng mich Mal dran - bin auch
am Fargo interessiert. Wo hast du es bestellt?

Gesendet von meinem Moto G Play mit Tapatalk
 
Dabei seit
30. August 2012
Punkte für Reaktionen
22
Oh nein. Warum hast du den Rabatt erwähnt...Schleiche schon länger drum rum. Und dann auch noch meine Größe. Bin mir unsicher wegen der Carbon-Gabel. Wollte eigentlich die Variante mit Stahl.

Gesendet von meinem Moto G Play mit Tapatalk
 
Dabei seit
24. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
467
Standort
bei Freiburg
@mig23
Tja, in Größe M gibt es den Rahmen nirgends sonst zu diesem Preis...
Und der Rahmen kommt immer mit der Carbon Gabel. Nur das Komplettbike kannst du in der Version mit der Stahlgabel kaufen.
 
Dabei seit
30. August 2012
Punkte für Reaktionen
22
Ich weiß! Sag das bitte noch meiner Frau. Die meinte ich hätte zu viele Räder!

Gesendet von meinem Moto G Play mit Tapatalk
 
Dabei seit
4. September 2008
Punkte für Reaktionen
884
Standort
MV
Hi,

sehr schön das Fargo. Ich bin auch immer noch am Überlegen, mein Giant Expedition LT zu verkaufen und mir stattdessen das Fargo-Rahmenset oder aber die Rival-Edition als Komplettrad zu holen. Wirklich nötig wäre das nicht, aber das Fargo ist echt ein klasse Universal-Rad mit Dropbar.
 
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.242
Wenn du Boost hast und neue Räder kaufst nimm die in Boost. Mit Adaptern ist doch nur ne Notlösung.

Zur Felgenbreite: Maulweite so 25-27mm würd ich sagen

DT, ZTR-Felgen haben z.B. einen guten Ruf.

Relativ günstige Sätze in 25mm Maulweite und Boost:
https://www.bike-components.de/de/DT-Swiss/E-1900-SPLINE-Boost-Disc-MTB-29-Laufradsatz-p48198/

https://www.actionsports.de/fun-wor...l-comp-race-laufradsatz-29er-1640g-4355?c=728

Erfahrung hab ich selbst keine mit den LRS. Der DT wird robust sein. Der von Actionsports ist leicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
12.602
Standort
@the border of the hinterland
Wenn du Boost hast und neue Räder kaufst nimm die in Boost. Mit Adaptern ist doch nur ne Notlösung.

Zur Felgenbreite: Maulweite so 25-27mm würd ich sagen

DT, ZTR-Felgen haben z.B. einen guten Ruf.
auf jeden fall boostnaben, da Du je nach adapter das Laufrad etwas aussermittig umspeichen müßtest.
 
Dabei seit
24. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
467
Standort
bei Freiburg
Danke. Eigentlich wollte ich ja die Laufräder gebraucht kaufen um mein Budget nicht zu sehr zu strapazieren... Aber die
DT Swiss E 1900 Spline sind ja preislich im Rahmen, meine ich, oder?

Übrigens, mein Fargo wurde heute Abend an DHL übergeben :daumen:
 
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.242
Ich find die DT preislich in Ordnung. Recht viel günstiger bekommst neu und mit Boost wohl wenig vernünftiges.

Hab sie dir geschickt, weil man gebraucht selbst schauen sollte und ich dir eine Alternative zeigen wollte.

Da du Boost/Non-Boost mischen musst wird's kompliziert mit was anderem

Die DT sind bestimmt keine Leichtgewichte, aber noch im ok mMn - dafür passend, robust und ausreichend breit.
 
Dabei seit
24. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
467
Standort
bei Freiburg
@MrBrightside
Danke!

Eine Kassette brauche ich ja auch noch... Montiert ist ein Sun Race 11-42. Geschaltet wird mit Sram Rival. Hier findet sich eine größere Auswahl an 11fach Kassetten. Die Preisunterschiede sind ja doch enorm.
Kann mir jemand einen Tipp geben? Ist Sun Race als günstigster Anbieter OK oder soll ich in etwas teureres investieren?
Und wie sieht es mit der Abstufung aus? Ich bin momentan nicht sooo fit und auch schon bald 50 ;). Sollte ich zu einer 11-46er greifen oder sogar 11-50? Packt das das Schaltwerk?

Danke für eure Hilfe :anbet:
 
Dabei seit
4. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
252
Das lange Rival 1 hat eine Kapazität von 10-42. Viel mehr als die Sun Race Kassette wird wohl nicht gehen.
 
Dabei seit
24. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
467
Standort
bei Freiburg
Ich habe mal bei Whisky Parts wegen den Felgen nachgefragt. Es sind OEM Felgen, gibt es also nicht im freien Verkauf. Die no.5 welche beim Fargo Rival verbaut sind wiegen ca. 650g und sind aus Alu im Gegensatz zu den baugleich no.9 welche aus Carbon gebaut sind.
 
Dabei seit
24. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
467
Standort
bei Freiburg
Bin von meiner ersten Tour zurück. Was für ein geiles Bike :daumen::anbet:.
Zwei Tage bei Freiburg unterwegs gewesen. Zelt im Rahmen montiert, vorne eine Ortlieb Saddle Bag montiert und einen kleinen Rucksack noch auf gehabt.
IMG-20170730-WA0012.jpg


Vorne auf der einen Seite der Gabel habe ich einen Salsa Cage montiert und der trägt meinen Schlafsack (gelbe Ortlieb Bag...).

IMG_20170730_094347-01.jpg


Ich sitze toll "im" Bike und habe eine super Kontrolle. Der Salsa Lenker ist prächtig und die 27,5" Schlappen mit den 3" Rocket Ron sind der Hammer :love:.

IMG_20170730_113359-01.jpg


IMG_20170729_155626-01.jpg
 

Anhänge

Alex0303

2RadChaot
Dabei seit
9. September 2014
Punkte für Reaktionen
789
Schönes Fargo! :daumen:


Falls jemand von euch fürs Rahmenset noch Schalt-/ Bremshebel + Schaltwerk braucht...
Hab eine kaum benutzte Sram Force 1 abzugeben... + Rival SW mit langem Käfig.

:winken:
 
Dabei seit
24. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
467
Standort
bei Freiburg
Hab mir noch den Racktime Frontgepäckträger angeschraubt. Für die bevorstehende Tour. Passt super an die Ösen der Gabel. Was jetzt aber nicht mehr geht ist die Montage des Salsa Cages an die Gabel. Muß mal schauen was sich da machen läßt...
IMG_20170804_165111.jpg

IMG_20170804_165224.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
5. September 2012
Punkte für Reaktionen
0
Hallo, bin noch am grübeln ob ich 1- oder 2-fach aufbauen soll. Reicht dir die Bandbreite 1-fach als Reiserad aus? Laufradgröße werde ich 29er verwenden.
 
Oben