Sammelthread: Capra AL 27/ 29 | MJ: 2018-2020 | Riss Kettenstrebenverbindung & Lackschaden Sitzstrebe

Schaden am Capra, nach Modell und Fahrtyp.


  • Umfrageteilnehmer
    133
Dabei seit
13. Februar 2010
Punkte Reaktionen
120
Liegt nicht an deinem Monitor. 😉
Leider ist das Video nicht gut ausgeleuchtet und das simpel auf UHD hochskalierte Bild war schon in 1080p so weich gezeichnet, dass man eh keine Details hĂ€tte erkennen können. 🙈
Da bringt ein höher auflösendes Display leider auch nix.

Lernen die Kids heute sowas nicht auf dem Schulhof? 😂
Sehr lieb, aber mit 42 wĂŒrde mich wahrscheinlich sehr schnell in eine Polizeiwagen finden, wenn ich meine TĂ€ge immer noch an Schulhof verbringen wĂŒrde. 😋

4k (wie die Höchstauflösung der Video) und eine 23-27" UHD Monitor wĂŒrde mMn auf jeden Fall bessere Details zeigen, als meine 15" 1080p Laptopbildschirm (wo 4k nichts bringt). Leben ist gut zu mir, aber nicht 4k-fĂ€hig gut. 😊
Ich akzeptiere deine Entschuldigung. 😋:bier:
Off-Topic Off
 
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
647
Ort
Rheinland
@agrof
MissverstĂ€ndnis, vermutlich durch Übersetzung!!! Sorry. đŸ»

Das mit den "Kids" bezog sich "ironisch und nicht ganz ernst gemeint" auf den YouTube-Kanal von HandlebarBiker, nicht auf dich. 🙂
Wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es nicht an deinem Monitor liegt, da das Videomaterial vermutlich gar nicht erst in 4K (UHD) von HandlebarBiker aufgezeichnet wurde.

Ein 27-30 Zoll Monitor mit 2160p hÀtte bei diesem Video hier also gar nicht mehr Details zeigen können, da diese durch die Kamera niemals aufgenommen wurden. Habs getestet.
Die haben die 1080p-Aufzeichnung einfach nur als 4k-Video rausgerendert und hochgeladen.
Das bietet so natĂŒrlich keinen Mehrwert fĂŒr den Zuschauer.
Hoffe jetzt ist es besser verstĂ€ndlich? 🙂👍

Off-Topic Off
 
Zuletzt bearbeitet:

GravityFan

Der Grottenolm
Dabei seit
13. September 2011
Punkte Reaktionen
217
Ort
DĂŒsseldorf
Ich komm hier nur kurz vorbei um etwas klugzsuscheißen 😅

1080p Videos vorher auf 4k hochskalieren und dann erst auf Youtube hochladen hat schon seine Berechtigung.

Der Grund:
Youtube komprimiert die Videos abhĂ€ngig von der Auflösung unterschiedlich stark. Je höher die Auflösung, desto höher ist die verfĂŒgbare Bitrate auf Youtube. Dadurch sehen die hochskalierten Videos tatsĂ€chlich besser aus als wenn man die direkt in 1080p hochlĂ€dt, da nicht so viele Details durch die extreme Kompression verloren gehen.
 
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
647
Ort
Rheinland
Ich komm hier nur kurz vorbei um etwas klugzsuscheißen
Gerne doch. 🙂
Jedoch ist mal wieder alles etwas komplexer als man zunĂ€chst vielleicht vermuten mag. ☕

Youtube komprimiert die Videos abhĂ€ngig von der Auflösung unterschiedlich stark. Je höher die Auflösung, desto höher ist die verfĂŒgbare Bitrate auf Youtube.
Ja und nein zu gleich.

Denn neben der Auflösung selbst beeinflussen auch die Bildwiederholfrequenz, die individuelle Helligkeits- und Farbverteilung im Bild (Dynamik), Farbtiefe, Ausgangscodec, Farbunterabtastung, und ggf. Farb- und Luminanzrauschen das spÀtere Komprimierungsergebnis.

Dass die Bitrate mit höherer Auflösung steigt ist sinnvoll, denn irgendwo mĂŒssen die zusĂ€tzlichen Pixel ja gespeichert werden. Vervierfache ich also die Auflösung von 1080p auf 2160p, so bringt mir eine bspw. vierfach höhere Bitrate erstmal natĂŒrlich herzlich wenig bzgl. der QualitĂ€t*.

Zudem arbeitet YouTube mit einer variablen Bitrate, die sich nach dem Inhalt des jeweiligen Bildes richtet, die Bitrate selbst ist daher nur ein Mittelwert ĂŒber die Zeit.

Was den Usern jetzt jedoch optisch auffallen „kann“, ist nicht die höhere Bitrate selbst, sondern der automatische Codec-Wechsel den YouTube in hohen Auflösungen ĂŒber 1080p durchfĂŒhrt.
Denn ab 1440p, frĂŒher erst ab 2160p, wechselt YouTube vom alten (AVC) H264-Codec hin zum moderneren VP9 Codec, da dieser H264 vor allem in Bezug auf QualitĂ€t/ DateigrĂ¶ĂŸe ĂŒberlegen ist.

Dieser Umstand verzerrt in der Praxis dann leider etwas unglĂŒcklich das Gesamtbild.
Denn wĂ€hrend vor allem die 1080p Videos bei geringer Datenrate optisch besonders vom neuen VP9 profitieren wĂŒrden, mĂŒssen diese aktuell noch mit dem alten H264 vorliebnehmen, sehen also schlechter aus als sie 2021 eigentlich mĂŒssten.

Erscheint zunÀchst unlogisch, macht aber aus wirtschaftlicher Sicht Sinn, denn YouTube spart genau dort durch den Einsatz des VP9 Ressourcen wo es pro Video am meisten bringt.
NĂ€mlich bei den großen, hochauflösenden Videos, die viel Speicherplatz und Traffic kosten.
Gleichzeitig verzichtet YouTube bei den 1080p Videos auf eine Umrechnung in VP9 (.webm), denn die meisten laden die Files ja noch ganz klassisch in H264 (.mp4) hoch, da so aufgenommen.
An dieser Stelle dann weiter im H264er Codec zu verbleiben reduziert außerdem die Rechenleistung, die YouTube aufbringen muss und kann zudem von den gĂ€ngigen GPUs in den Servern schnell in Hardware berechnet werden.

Dadurch sehen die hochskalierten Videos tatsÀchlich besser aus als wenn man die direkt in 1080p hochlÀdt, da nicht so viele Details durch die extreme Kompression verloren gehen.
Naja, das gilt wie oben beschrieben leider "nicht" fĂŒr Auflösungen von 1080p und darunter.

Das Ganze erscheint mir eher wie ein "falsch verstandener Trick", der nur dann mit minimalen Verbesserungen funktionieren kann, wenn ich ein hochskaliertes 1080p Video spÀter auch in 1440p oder 2160p betrachte.
Denn dann kann der durch die Hochskalierung kĂŒnstlich erzwungene Wechsel auf den VP9 Codec dazu fĂŒhren, dass Teilbereiche des Videobildes weniger Kompressionsartefakte aufweisen.
Da dieser Vorteil aber von Video zu Video sehr stark schwankt, da eben InhaltsabhĂ€ngig, trifft das lĂ€ngst nicht auf alle Videos in gleichem Maße zu.

Dass die 1080p Videos durch das Hochladen einer hochskalierten Version am Ende tatsĂ€chlich besser aussehen, als wenn man sie direkt so hochgeladen hĂ€tte halte ich fĂŒr ein "MissverstĂ€ndnis der Technik".
Denn zum Einsatz kommt weiter der gleiche Codec mit den gleichen Einstellungen.
Die 1080p Version erbt nicht den VP9 Codec von den höheren Auflösungen.
Ich wĂŒsste hierbei auch nicht welchen Vorteil YouTube davon haben sollte hier die Videos bei gleicher Auflösung unterschiedlich zu behandeln?

Was jetzt allerdings passiert sein könnte ist folgendes:
Liegt ein tatsĂ€chlich hochauflösendes Video mit vielen, feinen Details vor, so kann der Algorithmus bei einer Auflösungsverkleinerung dieses Videos natĂŒrlich auf sehr viele Bildinformationen der Originaldatei zurĂŒckgreifen.
Das fĂŒhrt dann dazu, dass ein so verkleinertes Video nahezu immer detailreicher sein wird, als ein tatsĂ€chlich in der niedrigeren Auflösung aufgenommenes Video.
Das ist aber ein Effekt der sich nicht umkehren lĂ€sst, funktioniert also nur in eine Richtung von groß zu kleiner Auflösung.
Jetzt könnte da natĂŒrlich jemand auf die Idee gekommen sein, tatsĂ€chliche Bilddaten und Auflösung in einen Topf zu werfen und 1080p Material unterschiedlicher Aufzeichnungsauflösung untereinander zu vergleichen, was dann zu den FehleinschĂ€tzungen bzgl. der QualitĂ€t fĂŒhrte.
1080p aus echten, aufgenommen 2160p sehen nun mal fast immer besser aus als normale 1080p.
Der Vergleich hinkt dann natĂŒrlich. 🙂
Die QualitÀtsfrage entscheidet sich also bereits bei der Aufnahme in der Kamera.

Beispiel zu Bitrate/ Auflösung/ QualitÀt:
Das oben verlinkte Video vom Capra Shred bspw. hat in 1080p 30fps auf dem YouTube-Server eine GrĂ¶ĂŸe von 101MB (nur Video), in 2160p allerdings nur 299MB (nur Video).
Hier sieht man also schon wie der Hase lĂ€uft. 😉
Denn die Bitrate ist "nur" um den Faktor 2,96 angewachsen, obwohl die Auflösung um den Faktor vier zugenommen hat.
Dass die Bitrate hier weniger stark ansteigt als die Auflösung ist völlig ok und war zu erwarten.
Denn schon im Grundzustand von 1080p gab es im Video wenig Details und Action sowie viele, großflĂ€chige Bereiche Ă€hnlicher Farb- und Helligkeitswerte.
Der VP9 Codec konnte hier also seine Effizienz gleich deutlich zeigen und bei den 1440p-/ 2160p-Versionen viele Teilbereiche des Videobildes zusammenfassen, was die Datenrate und den Speicherplatzbedarf senkt. (ganz im Sinne von YouTube)
Die gemittelte DatengrĂ¶ĂŸe pro Bildanteil bei 1080p ist nicht höher als ĂŒblich und liegt bei 101MB/291s/30fps = 0,0115KB. Ein Einfluss der hochskalierten Version ist hier nicht erkennbar.

Zum Vergleich liegt ein zufÀllig ausgewÀhltes POV-MTB-Video von mir bei 1080p 50fps bei 135MB (nur Video).
In der vierfachen Auflösung, da nativ in 2160p aufgenommen, sind es dann aber schon 857MB (nur Video).
An der um den Faktor 6,35 gesteigerten Bitrate sieht man gut, dass YouTube bei der Analyse des Videos mit den zusĂ€tzlichen Bildinformationen auch etwas anzufangen weiß und das sieht der Betrachter auch auf dem Bildschirm.
Und auch die auf 1080p reduzierte Version profitiert von der hohen Auflösung des Ursprungsmaterials, denn die gemittelte DatengrĂ¶ĂŸe pro Bildanteil liegt bei 135MB/183s/50fps = 0,0148KB.

Das Hochskalieren von 1080p Videos auf 2160p macht daher aus meiner Sicht wenig Sinn, denn es kostet den Ersteller mehr Renderzeit und Speicherplatz auf dem eigenen PC, mehr Uploadzeit, mehr Rechenzeit bei YouTube, eine dadurch spĂ€tere, öffentliche VerfĂŒgbarkeit im eigenen Channel sowie YouTube mehr Speicherplatz und Traffic auf den eigenen Servern.
DemgegenĂŒber steht dann ein Codec, der die meisten Daten in einem solchen Fall online einfach wieder zusammenfasst und eine Gleichbehandlung der QualitĂ€t bei 1080p.

Es wird also im Grund nur Energie und Zeit verschwendet ohne Mehrwert.

Die AusfĂŒhrung ist jetzt etwas lĂ€nger geworden, ich hoffe dennoch verstĂ€ndlich?
In diesem Sinne, entspannten Sonntag. 😉

Off-Topic Off

*der Einfachheit halber als linearer Zusammenhang zum sichtbaren QualitÀtsergebnis angenommen
 
Zuletzt bearbeitet:

Franz_UNVT

Mr. Unvernunft
Dabei seit
25. November 2014
Punkte Reaktionen
29
Ort
Leipzig
So viel zu der â€žĂŒberarbeiteten“ Strebe. Sie hat bei mir nicht einmal 5 Monate gehalten. (Bike Ende November zu YT geschickt) Bzw beide Streben sind erneut gebrochen. Nur dieses Mal an anderen Stellen.

Teile sind dann erneut getauscht wurden von YT und es sind erneut die gleichen Teile verbaut worden (also nicht weiter ĂŒberarbeitet). Auf die Frage, ob ich jetzt alle 5 Monate mein Bike zum tauschen einschicken soll bis die Garantie auslĂ€uft, bekam ich die Antwort, dass man davon ausgeht, dass es jetzt hĂ€lt...

Ich liebe das Bike und es fĂ€hrt sich mega, aber das geht doch nicht... Keine Ahnung was ich machen soll. Mein Vertrauen mit dem Bike weiterhin grĂ¶ĂŸere SprĂŒnge oder Drops zu machen, ist auf jeden Fall dahin...

Aktuell ist das Bike erneut bei YT zum Service auf welchen ich wenigstens 20% Rabatt bekommen soll als Wiedergutmachung, aber ich weiß gerade nichtmal ob ich es ĂŒberhaupt wiederhaben möchte...

Passt auf Euch auf und checkt regelmĂ€ĂŸig und grĂŒndlich Eure Bikes!
 

AnhÀnge

  • E8BB2860-B52F-41BB-B91F-990B4EDBD7A1.jpeg
    E8BB2860-B52F-41BB-B91F-990B4EDBD7A1.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 186
  • BEEA51F1-E44D-4D46-B961-F66A4642421D.jpeg
    BEEA51F1-E44D-4D46-B961-F66A4642421D.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 144
  • 9502DC42-E47B-4933-9D18-15986AA7EE68.jpeg
    9502DC42-E47B-4933-9D18-15986AA7EE68.jpeg
    1.023,4 KB · Aufrufe: 190

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.274
Ort
RGB <> FFM
So viel zu der â€žĂŒberarbeiteten“ Strebe. Sie hat bei mir nicht einmal 5 Monate gehalten. (Bike Ende November zu YT geschickt) Bzw beide Streben sind erneut gebrochen. Nur dieses Mal an anderen Stellen.

Teile sind dann erneut getauscht wurden von YT und es sind erneut die gleichen Teile verbaut worden (also nicht weiter ĂŒberarbeitet). Auf die Frage, ob ich jetzt alle 5 Monate mein Bike zum tauschen einschicken soll bis die Garantie auslĂ€uft, bekam ich die Antwort, dass man davon ausgeht, dass es jetzt hĂ€lt...

Ich liebe das Bike und es fĂ€hrt sich mega, aber das geht doch nicht... Keine Ahnung was ich machen soll. Mein Vertrauen mit dem Bike weiterhin grĂ¶ĂŸere SprĂŒnge oder Drops zu machen, ist auf jeden Fall dahin...

Aktuell ist das Bike erneut bei YT zum Service auf welchen ich wenigstens 20% Rabatt bekommen soll als Wiedergutmachung, aber ich weiß gerade nichtmal ob ich es ĂŒberhaupt wiederhaben möchte...

Passt auf Euch auf und checkt regelmĂ€ĂŸig und grĂŒndlich Eure Bikes!
Oh Mann mein Beileid. Was n KĂ€se :( vielleicht kannst du n gĂŒnstiges Upgrade aufn carbon Rahmen raushandeln? Ich wĂŒrds wahrscheinlich nach dem erneuten Austausch weiter hauen...
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
315
Ort
Schweiz
Kurzes Update zu meiner Garantie Anmeldung. Das mit der Abholung des Rahmens hat nun endlich geklappt, Garantiefall am 15.11.2020 angemeldet, heute wurde der Rahmen nach etwas ĂŒber 2 Monaten endlich abgeholt.

Ich muss fairerweise sagen, ich habe bereits letzte Woche die Dokumente fĂŒr den Versand erhalten. Ich dachte es meldet sich jemand bei mir, aber ich musste die Abholung vereinbaren. Ausserdem gab es einiges an hin und her wegen der Paketgrösse, Verzollung und der Entscheidung dann doch nur den Rahmen einzuschicken, anstelle des kompletten Bikes. WĂ€re wahrscheinlich auch schneller gegangen wenn ich immer direkt reagiert hĂ€tte, aber auf jeden Fall hat es jetzt mit der Abholung endlich geklappt.

Habe heute noch die Info erhalten, dass die aktuelle Vorlaufzeit ab Wareneingang aufgrund von Corona Massnahmen in der Werkstatt ca. 30-40 Werktage! betrĂ€gt. Das bedeutet mein Rahmen wird jetzt versendet, verzollt und wird etwa Anfang nĂ€chster Woche bei YT eintreffen. Danach ca. 2 Monate warten bis er ĂŒberhaupt angeschaut wird, dann muss ausgetauscht werden. Vorausgesetzt es ist alles an Lager, schĂ€tze mal ne Woche, dann das ganze Spiel wieder von vorne. verzollen, Versand, etc.

Wenn das alles klappt wie beschrieben und ohne weitere Verzögerungen, dann rechne ich mit meiner RĂŒcksendung bis Mitte April. Das wĂ€ren dann etwa 5 Monate ohne Bike...

Mein Groll gegen YT hat sich in letzter Zeit verflĂŒchtigt, habe keinen Stress mehr, da ich einen neuen Rahmen besorgt habe. Auch der Kundendienst ist in letzter Zeit wirklich zackig und sehr bemĂŒht, kriege immer am gleichen Tag Antwort.

Corona trĂ€gt wahrscheinlich einen entscheidenden Teil zu den Verzögerungen bei und mittlerweile fĂŒhle ich mich auch vom Kundendienst wieder ernst genommen. Wahrscheinlich sind bei mir diverse Faktoren zusammengekommen, Verzollung in die Schweiz, schlechter Zeitpunkt und so weiter. Aber ich habe gesehen, wie es laufen kann. Wie gesagt, hege ich keinen Groll mehr gegen YT, die Bikes sind gut, etc. aber das Ganze ist fĂŒr mich ein klarer Grund nie mehr ein YT zu bestellen...
Nur mal so ein Update zwischendurch: Ich habe immer noch keinerlei Info von YT erhalten. Ohne die Sendungsverfolgung wĂŒsste ich nicht mal ob mein Rahmen ĂŒberhaupt bei denen angekommen ist...

Bin mal gespannt ob meine These mit Mitte April sogar noch ĂŒbertroffen wird 😂😂😂
 
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
647
Ort
Rheinland
@Franz_UNVT
Kurz zur Info, ob ich dich da richtig verstanden habe?
27er Ltd. gekauft Herbst 2018 Kettenstrebe Gen.1 > Riss/ Defekt
  • erster Austausch Juni 2020 mit Kettenstrebe Gen. 2 > Riss/ Defekt
  • zweiter Austausch November 2020 mit Kettenstrebe Gen. 2 > aktuell ohne Defekt
WĂ€re jetzt die erste Kettenstrebe ohne Löcher die den Geist aufgibt. 😠
Da werden sich aber die 2020er und 2021er AL-KĂ€ufer freuen. 😡
 
Dabei seit
13. November 2012
Punkte Reaktionen
22
Ort
Salzburg
Bin kein Anwalt
So viel zu der â€žĂŒberarbeiteten“ Strebe. Sie hat bei mir nicht einmal 5 Monate gehalten. (Bike Ende November zu YT geschickt) Bzw beide Streben sind erneut gebrochen. Nur dieses Mal an anderen Stellen.

Teile sind dann erneut getauscht wurden von YT und es sind erneut die gleichen Teile verbaut worden (also nicht weiter ĂŒberarbeitet). Auf die Frage, ob ich jetzt alle 5 Monate mein Bike zum tauschen einschicken soll bis die Garantie auslĂ€uft, bekam ich die Antwort, dass man davon ausgeht, dass es jetzt hĂ€lt...

Ich liebe das Bike und es fĂ€hrt sich mega, aber das geht doch nicht... Keine Ahnung was ich machen soll. Mein Vertrauen mit dem Bike weiterhin grĂ¶ĂŸere SprĂŒnge oder Drops zu machen, ist auf jeden Fall dahin...

Aktuell ist das Bike erneut bei YT zum Service auf welchen ich wenigstens 20% Rabatt bekommen soll als Wiedergutmachung, aber ich weiß gerade nichtmal ob ich es ĂŒberhaupt wiederhaben möchte...

Passt auf Euch auf und checkt regelmĂ€ĂŸig und grĂŒndlich Eure Bikes!
Bin kein Anwalt, aber auch fĂŒr YT gilt das BGB und da ist Nachbesserung bzw. Wandlung klar definiert.
Bin zwar kein Freund davon immer gleich mit Anwalt und so zu kommen, aber in diesem Fall fÀnde ich das schon mehr als gerechtfertigt.
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
56
Ort
910..
So viel zu der â€žĂŒberarbeiteten“ Strebe. Sie hat bei mir nicht einmal 5 Monate gehalten. (Bike Ende November zu YT geschickt) Bzw beide Streben sind erneut gebrochen. Nur dieses Mal an anderen Stellen.

Teile sind dann erneut getauscht wurden von YT und es sind erneut die gleichen Teile verbaut worden (also nicht weiter ĂŒberarbeitet). Auf die Frage, ob ich jetzt alle 5 Monate mein Bike zum tauschen einschicken soll bis die Garantie auslĂ€uft, bekam ich die Antwort, dass man davon ausgeht, dass es jetzt hĂ€lt...

Ich liebe das Bike und es fĂ€hrt sich mega, aber das geht doch nicht... Keine Ahnung was ich machen soll. Mein Vertrauen mit dem Bike weiterhin grĂ¶ĂŸere SprĂŒnge oder Drops zu machen, ist auf jeden Fall dahin...

Aktuell ist das Bike erneut bei YT zum Service auf welchen ich wenigstens 20% Rabatt bekommen soll als Wiedergutmachung, aber ich weiß gerade nichtmal ob ich es ĂŒberhaupt wiederhaben möchte...

Passt auf Euch auf und checkt regelmĂ€ĂŸig und grĂŒndlich Eure Bikes!
tja, jetz wĂ€rs noch interessant ob der Riss von der Naht ausging (fĂ€nde nur die Position mitten in der Naht seltsam..) oder im Versteifungselement (wo dann wiederum eher ein lokaler Materialfehler als eine strukturelle SchwĂ€chung verantwortlich scheint) .. aber wird sich kaum feststellen lassen ohne genauere PrĂŒfung
 

Franz_UNVT

Mr. Unvernunft
Dabei seit
25. November 2014
Punkte Reaktionen
29
Ort
Leipzig
@Franz_UNVT
Kurz zur Info, ob ich dich da richtig verstanden habe?
27er Ltd. gekauft Herbst 2018 Kettenstrebe Gen.1 > Riss/ Defekt
  • erster Austausch Juni 2020 mit Kettenstrebe Gen. 2 > Riss/ Defekt
  • zweiter Austausch November 2020 mit Kettenstrebe Gen. 2 > aktuell ohne Defekt
WĂ€re jetzt die erste Kettenstrebe ohne Löcher die den Geist aufgibt. 😠
Da werden sich aber die 2020er und 2021er AL-KĂ€ufer freuen. 😡
Jap alles korrekt. Gut recherchiert^^

Aktuell kein Defekt, aber vllt auch nur, weil ich das Bike im Januar als es wieder bei mir ankam, sofort zurĂŒck geschickt habe, weil das Bike auf weitere SchĂ€den geprĂŒft werden sollte, was leider absolut nicht passiert ist... Daraufhin habe ich mich beschwert, weil er versprochen war und das Bike ging wieder an YT, wo es seitdem ist. Ich muss aber dazu sagen, dass es nur so lange dort ist, weil ich mich noch nicht entschieden habe, was ich alles von ihnen repariert haben möchte und was nicht. Ich habe eine PrĂŒfung gewĂŒnscht, da der Hauptrahmen leider eine Delle am Tretlager abbekommen hat, welche ich nicht einschĂ€tzen konnte.

Da nun ein ordentliches 4-stelliges Angebot im Raum steht, bin ich extrem am zögern :(

Und ja, es ist glaube die erste neue Strebe und lang hat sie nicht gehalten!
 

Franz_UNVT

Mr. Unvernunft
Dabei seit
25. November 2014
Punkte Reaktionen
29
Ort
Leipzig
Ich habe zufÀllig eine andere Fall gefunden, KohÀrent mit Bilder von @Franz_UNVT leider.
Video mit Timestamp (Sprung):

Video mit Timestamp (Ergebniss):

Könnte durchaus die selbe Stelle sein wie beim mir an der oberen Strebe. Ich kann es ja leider nicht mehr nachvollziehen, da die Teile schon getauscht worden sind und auch das Bike aktuell nicht bei mir ist.

Nervt extrem, wo die Saison jetzt losgeht :/

Hier eine Entscheidung zu treffen ist wirklich nicht einfach.

Jemand eine Idee was man aktuell fĂŒr ein 27,5 LTD bekommt, oder vllt sogar jemand Interesse daran? Wie gesagt, Streben sind ja brandneu jetzt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
17
Verdammt, das ist echt traurig! Ich bekomme heute von YT meinen neuen Rahmen. Falls wer Interesse an dem Rahmen oder Komplett Bike hat (orangenes Al comp in L), bitte PM an mich.
BtW der Sammelthread kann nun scheinbar auf:

Sammelthread: Capra AL 27/ 29 | MJ: 2018-20?? | Riss Kettenstrebenverbindung & Lackschaden Sitzstrebe​

umbenannt werden.
 
Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte Reaktionen
462
Sooo ... ich war auf der suche nach einem Knarzen und mich hats wohl auch erwischt.
Da ich zur schwereren Fraktion gehöre ~95 kg + harter Fahrstil will ich jetzt nicht ein ewiges Spielchen haben wie @Franz_UNVT .

Wie sind denn inzwischen die Vorgehensweisen bei YT?

Austausch gegen Vorauskasse/Belastung der Kreditkarte möglich? (Also zusenden der neuen KS und danach erst das RĂŒcksenden)

Umwandlung in CF Rahmen?

Ich werde definitiv nicht ewig auf mein Rad warten.
 

AnhÀnge

  • Capra1.jpeg
    Capra1.jpeg
    54,5 KB · Aufrufe: 94
  • Capra.jpeg
    Capra.jpeg
    133,4 KB · Aufrufe: 97
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
315
Ort
Schweiz
Soweit ich weiss ist das nicht möglich, die mĂŒssen den Rahmen haben und prĂŒfen welche Strebe passt, haben da wohl grössere Toleranzen...

Bei mir sind es nÀchste Woche dann bereits 5 Monate ohne das ich irgendwas gehört hÀtte.

Bin wirklich froh dass ich nichts mehr mit dem Witzverein zu tun habe...

Edit: Muss mich korrigieren, seit der Abholung des Bikes habe ich nichts mehr gehört. Antrag wurde vor bald 5 Monaten gestellt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
315
Ort
Schweiz
Bei einigen gings ja scheinbar deutlich schneller. Ausserdem komme ich aus der Schweiz, mit Verzollen und so dauert das meistens etwas lÀnger...

WĂŒnsch dir viel Erfolg...
 
Dabei seit
23. September 2020
Punkte Reaktionen
22
Dass der Rahmen beziehungsweise der Hinterbau ordentlich unter Spannung steht habe ich auch schon bemerkt, als ich mal eine der Schrauben am Hinterbau gelöst hatte. Hatte echt Probleme die Schraube wieder rein zu bekommen... viel Erfolg
 
Oben