Sammelthread: Capra AL 27/ 29 | MJ: 2018-2020 | Riss Kettenstrebenverbindung & Lackschaden Sitzstrebe

Schaden am Capra, nach Modell und Fahrtyp.


  • Umfrageteilnehmer
    142
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
664
Ort
Rheinland
Kann jemand (ohne Mutmaßung) erklären, warum einige Streben keine und andere ein Loch haben?
Irgendwann 2020 wurde die Produktion angepasst, sodass im Modelljahr 2020 sowohl die alte als auch die neue Strebe verbaut wurde.
Das Modelljahr 2021 sollte hingegen durchweg die neue Strebe haben.
(Da es leider keine offizielle Info von YT zu dem Thema gibt, bleibt ein gewisses Maß an Mutmaßung immer erhalten. Wir sehen hier im Thread ja auch meistens nur die Schadensfälle.)
 
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
664
Ort
Rheinland
Die Kommunikation von YT zu dem Thema ist leider wirklich Mist. 💩
Mir völlig unverständlich warum sie das nicht als Chance sehen und umsetzten? 🤷‍♂️

YT als Bikehersteller ausschließen würde ich hingegen "noch" nicht.
Dafür finde ich den Rahmen des Capra MKIII in Gelb und Türkis einfach zu chic.
Aktuell sind sie damit, bei mir, neben Nukeproof und Propain, wieder eine Option beim Wechsel auf CF.
 
Zuletzt bearbeitet:

GravityFan

Der Grottenolm
Dabei seit
13. September 2011
Punkte Reaktionen
217
Ort
Düsseldorf
Gab ja damals schon das Problem mit dem Tues 2010/2011, da gabs dann nach einigem Meckern endlich eine "verbesserte" Strebe, die dann aber doch wieder häufig gerissen ist. Danach kam einfach das Tues 2.0 2012 und die meisten haben in die Röhre geschaut.

Damals stand ich vor der Entscheidung Tues 2011 oder was anderes und war froh mich dann doch für das Big Hit (auch wenn die Geometrie etwas altbacken war) entschieden zu haben. Über die Jahre hätte ich gedacht, dass YT was daraus gelernt hätte, aber ne, mit dem Capra wird jetzt der gleiche Murks wieder gemacht (sogar ohne offizielle Kommunikation der "verbesserten" Streben mit verschiedenen Lochpositionen).

Also für mich ist der Laden jetzt auf jeden Fall endgültig raus.
 
Dabei seit
9. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
12
Hallo zusammen,

ich habe hier bisher immer mal wieder passiv rein gelesen und meine Kettenstrebe (Capra 29 LTD) kontrolliert. Leider ist sie dann auch am üblichen Loch gerissen. Da ich aber keine Lust habe alle 6 Monate das Bike einzuschicken und dann wieder 3 Monate drauf zu warten um den selben Konstruktionsfehler zurück zu bekommen, habe ich mir Alternativen überlegt. Ich kenne den Schweissfachbetrieb der früher schon die bekannten Fuchs Fahrräder gefertigt hat. Da die mir schonmal super freundlich bei einem anderen Thema weitergeholfen haben, bin ich mal mit meiner Kettenstrebe vorbei gefahren. Diese ist jetzt professionell geschweißt und verstärkt. Ich werde das jetzt erstmal so fahren und öfter kontrollieren. Wenn es hält (wovon ich ausgehe) werde ich sie nochmal ausbauen und neu eloxieren. Die Garantie wird damit natürlich futsch sein, aber die war ja leider eh eher theoretischer Natur. Kontakt kann ich bei Interesse herstellen.

062AD15B-B947-4BEB-B7E5-9BAAE7422E4B.jpeg
E254413B-AF33-4E05-84EA-3B07D2563A84.jpeg
4F75FF86-7C8D-4B47-BD24-1874423ABBBA.jpeg
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
609
Ort
Arnoldsweiler
Hallo zusammen,

ich habe hier bisher immer mal wieder passiv rein gelesen und meine Kettenstrebe (Capra 29 LTD) kontrolliert. Leider ist sie dann auch am üblichen Loch gerissen. Da ich aber keine Lust habe alle 6 Monate das Bike einzuschicken und dann wieder 3 Monate drauf zu warten um den selben Konstruktionsfehler zurück zu bekommen, habe ich mir Alternativen überlegt. Ich kenne den Schweissfachbetrieb der früher schon die bekannten Fuchs Fahrräder gefertigt hat. Da die mir schonmal super freundlich bei einem anderen Thema weitergeholfen haben, bin ich mal mit meiner Kettenstrebe vorbei gefahren. Diese ist jetzt professionell geschweißt und verstärkt. Ich werde das jetzt erstmal so fahren und öfter kontrollieren. Wenn es hält (wovon ich ausgehe) werde ich sie nochmal ausbauen und neu eloxieren. Die Garantie wird damit natürlich futsch sein, aber die war ja leider eh eher theoretischer Natur. Kontakt kann ich bei Interesse herstellen.

Anhang anzeigen 1285669Anhang anzeigen 1285667Anhang anzeigen 1285668

Sieht gut aus. So was wäre auch im Falle eines Falles mein Plan. 👍😉
 
Dabei seit
17. März 2021
Punkte Reaktionen
11
Hallo Leute,

mich hat's auch erwischt! Festgestellt habe ich das Ganze beim putzen des Bikes. Leider putze ich mein Capra nicht so häufig, sonst wäre mir der Defekt vielleicht ehr aufgefallen. Anbei mal n paar Fotos. Hab jetzt n Garantieantrag gestellt und warte auf Antwort. Um ganz ehrlich zu sein bin ich ziemlich angefressen weil ich im August nach Salden fahre. Mache mir nur Sorgen das es jetzt nix wird, oder zumindest nicht mit meinem Bike.
Eigentlich hatte ich für Donnerstag noch n Tour hier auf den Hometrails geplant. Aber das wird wohl nichts oder was meint ihr? Würdet Ihr da noch mit fahren?

@Nick88
Könntest du mir sagen wie die Firma heißt und wo der Sitz ist? Hätte auch Interesse. Zumal das ehr halten wird als alles andere was YT mir anbieten wird und es wird vermutlich schneller gehen.

Grüße

Macke

IMG_2077.jpeg
IMG_2087.jpeg
 
Dabei seit
9. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
12
@Nick88
Könntest du mir sagen wie die Firma heißt und wo der Sitz ist? Hätte auch Interesse. Zumal das ehr halten wird als alles andere was YT mir anbieten wird und es wird vermutlich schneller gehen.

Ja klar, das ist die Firma LusoCar in Rutesheim bei Stuttgart.
Eine Homepage gibts auch: https://www.lusocar.de

Der Lack muss natürlich runter (bei mir die Eloxalschicht vom Raw-Rahmen).

Ich fahre morgen für ein paar Tage nach Sölden, werde berichten falls es nicht hält ;)
 
Dabei seit
17. März 2021
Punkte Reaktionen
11
Ja klar, das ist die Firma LusoCar in Rutesheim bei Stuttgart.
Eine Homepage gibts auch: https://www.lusocar.de

Der Lack muss natürlich runter (bei mir die Eloxalschicht vom Raw-Rahmen).

Ich fahre morgen für ein paar Tage nach Sölden, werde berichten falls es nicht hält ;)
Korrekt! Viel Spaß 😉

weißt du zufällig welche Alulegierung der Rahmen hat? Haben selbst ein Metallunternehmen, sind aber ehr im Bereich Edelstahl und Kupfer ansässig. Könnte das eventuell auch hier schweißen lassen. Müsste halt nur wissen was für Material ich bestellen muss 🙃.
Danke nochmal für die Antwort und die Adresse 👍🏻
 
Dabei seit
17. März 2021
Punkte Reaktionen
11
Ach nochwas! Hat schon mal jemand angefragt was die Kettenstrebe kosten würde wenn man die auf Selbstkosten bestellt?

Grüße
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
609
Ort
Arnoldsweiler
Ach nochwas! Hat schon mal jemand angefragt was die Kettenstrebe kosten würde wenn man die auf Selbstkosten bestellt?

Grüße

Keine Chance, gibt's nicht.
Hatte das schon mal angefragt, da ich mir auch dachte, einfach eine auf Reserve zu legen.
Geben bzw. gaben sie nicht raus, mit der Begründung, dass der gesamte Hinterbau aufeinander abgestimmt / eingestellt sein muss.
Für mich nur ne Ausrede, keine Lager mit Ersatzteilen führen zu müssen.
 
Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte Reaktionen
486
Keine Chance, gibt's nicht.
Hatte das schon mal angefragt, da ich mir auch dachte, einfach eine auf Reserve zu legen.
Geben bzw. gaben sie nicht raus, mit der Begründung, dass der gesamte Hinterbau aufeinander abgestimmt / eingestellt sein muss.
Für mich nur ne Ausrede, keine Lager mit Ersatzteilen führen zu müssen.

Ich denke eher, dass die Kettenstreben so abartig schlecht sind - und sie aus dem Lager einfach eine passende finden müssen.

meine Defekte Kettenstrebe war ca 10 mm breiter als der restliche Hinterbau und ist aus dem Lagersitz „rausgehüpft“…. Den Asiaten ist das denke ich ziemlich egal. Hauptsache der Rahmen geht raus.
der Endverbraucher würde ein Ersatzteil nie so da rein biegen.
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
65
Ort
910..
Ich denke eher, dass die Kettenstreben so abartig schlecht sind - und sie aus dem Lager einfach eine passende finden müssen.

meine Defekte Kettenstrebe war ca 10 mm breiter als der restliche Hinterbau und ist aus dem Lagersitz „rausgehüpft“…. Den Asiaten ist das denke ich ziemlich egal. Hauptsache der Rahmen geht raus.
der Endverbraucher würde ein Ersatzteil nie so da rein biegen.
aua..das tut weh..
 
Dabei seit
14. März 2016
Punkte Reaktionen
474
Ich denke eher, dass die Kettenstreben so abartig schlecht sind - und sie aus dem Lager einfach eine passende finden müssen.

meine Defekte Kettenstrebe war ca 10 mm breiter als der restliche Hinterbau und ist aus dem Lagersitz „rausgehüpft“…. Den Asiaten ist das denke ich ziemlich egal. Hauptsache der Rahmen geht raus.
der Endverbraucher würde ein Ersatzteil nie so da rein biegen.
Jo, der grund ist, dass die Toleranzen derart groß sind, dass nicht jeder Hinterbau an jeden Rahmen passt.

Übrigens, ich persönlich würde definitiv nicht irgendwas von Dritten schweißen lassen. Die Löcher sind ja nicht das einzige Problem am Alu Capra. Am besten ist, die Teile reparieren zu lassen und anschließend zu verkaufen.

Das capra von nem Kumpel von mir ist inzwischen das dritte Mal am Arsch. Einfach lachhaft!
 
Dabei seit
17. März 2021
Punkte Reaktionen
11
Jo, der grund ist, dass die Toleranzen derart groß sind, dass nicht jeder Hinterbau an jeden Rahmen passt.

Übrigens, ich persönlich würde definitiv nicht irgendwas von Dritten schweißen lassen. Die Löcher sind ja nicht das einzige Problem am Alu Capra. Am besten ist, die Teile reparieren zu lassen und anschließend zu verkaufen.

Das capra von nem Kumpel von mir ist inzwischen das dritte Mal am Arsch. Einfach lachhaft!
Das Problem an der Sache ist das ich aufgrund meiner Körpergröße (204cm) nicht so viel Auswahl an MTBs habe. Also ist verkaufen nicht wirklich n Option. Und eigentlich find ich das Bike auch ganz geil.
 
Dabei seit
14. März 2016
Punkte Reaktionen
474
Das Problem an der Sache ist das ich aufgrund meiner Körpergröße (204cm) nicht so viel Auswahl an MTBs habe. Also ist verkaufen nicht wirklich n Option. Und eigentlich find ich das Bike auch ganz geil.
Bin selbst 200cm groß und seit 1-2 Jahren gibt es auf jeden Fall genug andere Bikes mit ähnlicher Größe. Bin zu nem Mega 290 2020 gewechselt und sehr zufrieden. Ist sogar einen Hauch größer als das capra 29 und passt mir auf jeden Fall besser. Fahrt auch deutlich besser bergauf. Die 2021er Preise sind allerdings leider heftig angezogen worden.
 
Dabei seit
17. März 2021
Punkte Reaktionen
11
Ist sogar einen Hauch größer als das capra 29
Ist das wirklich so? Ich meine das ich letztens noch ins den Geometrie-Angaben geguckt habe und es ehr n bisschen kleiner ist. Kann mich auch irren. Trek war eigentlich der einzige Hersteller der n größeres Bike angeboten hat.

Schönen Sonntag noch!

Achja btw wenn yt sich nicht Anfang der Woche meldet werde ich das Ding schweißen. Hab kein Bock so lange aufs Rad zu verzichten und n neues/anderes kaufen sehe ich auch irgendwie nicht ein.
 
Dabei seit
14. März 2016
Punkte Reaktionen
474
Ist das wirklich so?
Ja.
Mega 290 (2020): Reach 515mm, Radstand 1305mm
Capra 29: Reach 500mm (bzw. 505 bei 160mm Gabel), Radstand 1279mm

Das neue Capra ist mit 507mm Reach und 1302mm Radstand etwas länger geworden, ist aber immernoch kleiner.

Gibt noch viele andere Enduros, die dem aktuellen Trend nach länger geworden sind und nun mindestens genauso groß sind wie das Capra. 2019 sah das nämlich noch ganz anders aus.

Beispielsweise Trek Slash, Spectral 29, Raaw Madonna, Altitude (sehr ähnlich), Meta AM, Transition Sentinel, Giant Reign, Kavenz, Specialized Enduro, Megatower

Dass Du aber kein neues kaufen willst, kann ich absolut nachvollziehen. Ich wollte nur einbringen, dass ich persönlich keinen Garantieverlust eingehen würde. Gleichzeitig kann ich aber auch verstehen, dass Du nicht lange warten willst.
 
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
664
Ort
Rheinland
Ich habe eh nur noch 6 Monate Garantie.
"§8 b. Wenn der Kunde Verbraucher ist, garantieren wir – unabhängig von und ohne Einschränkung unserer gesetzlichen Gewährleistungspflicht –
  • dass YT Rahmen innerhalb eines Zeitraumes von 5 Jahren ab Auslieferung frei von Material-und Verarbeitungsfehlern sein werden.
AGB: Stand 10-2020
 
Dabei seit
17. März 2021
Punkte Reaktionen
11
SO wollte mich nochmal melden. Hab mich doch dazu durchgerungen den Weg der Garantieabwicklung zu gehen und hey ich muss sagen ich bin alles andere als enttäuscht worden.
hab mein Bike vor drei Wochen zu Yt geschickt und es heute wieder bekommen. Hinterbau wurde getauscht gegen eine Carbon-Kettenstrebe. Zusätzlich wurden noch das Steuerlager und ein defekter Seilzug des Postman gewechselt. Steuerlager und Postman haben mich 105€ gekostet. Finde ich völlig i.O.

Hab ich Glück gehabt das es so schnell ging? Oder das ich eine Carbonstrebe anstelle des gleichen fehlerhaften Teil bekommen habe? Keine Ahnung. Ich kann jedenfalls nichts schlechtes über die gesamte Abwicklung sagen. Hab wie gefordert per Email Kontakt aufgenommen und alle nötigen Unterlagen eingereicht und dann einmal per Telefon nachgefragt und deutlich gemacht das es nicht schlimm ist wenns schnell geht :troll:

Anbei noch Bilder der neuen Strebe.
IMG_2447.jpeg
IMG_2454.jpeg
IMG_2455.jpeg
 
Oben