• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Sammelthread Größenberatung für YT Bikes

Dabei seit
20. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
66
Hallo zusammen,

ich möchte das neue Jeffsy 29 CF Pro Race bestellen, bin mir aber total unsicher mit der Größe. Ich fahre zur Zeit ein 2016 Capra AL Comp in XL, was mir super passt, aber auch nicht wirklich groß ist. Auf gerader Strecke eher zu klein.

Größe: 1,91cm
SL: 93cm
eher lange Arme

Einsatz: All Mountain mit vielen Hometrails. Aber auch mal normale Waldwege und relativ viele Anstiege. Kein Bikepark da ich das Capra habe.

Habt ihr ein Empfehlung?

Danke euch vielmals vorab.
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.522
Standort
L.E.
Der Jens Staudt hat das XXL getestet. Das würde ich dir auch empfehlen, wenn du so wie er unterwegs bist.

PS:

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. März 2016
Punkte für Reaktionen
133
Ohne jetzt deine finanzielle Lage zu kennen, würde ich an deiner Stelle schonmal nicht das Race bestellen, da dir aufgrund des Capras die 140mm der CF Comp/Pro reichen. Das separiert die Bikes etwas mehr. Falls die anderen Komponenten dein Kaufargument sind, habe ich nichts gesagt ;)
Das neue Jeffsy ist schon recht lang. Da das 2016er Capra vom Reach schon deutlich kürzer war und es dir von der Größe passt, würde ich kein XXL mit den 514mm Reach kaufen.

Andernfalls würden es deine Körpermaße schon zulassen :D
Kenne deine Hometrails nicht, aber XL sollte das Minimum sein.
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.522
Standort
L.E.
Ich würde mir auch kein Jeffsy zum Capra kaufen, das ist zu nah beieinander, grad in der Topversion. Und dann der krasse Größenunterschied...
 
Dabei seit
14. März 2016
Punkte für Reaktionen
133
Ich würde mir auch kein Jeffsy zum Capra kaufen, das ist zu nah beieinander, grad in der Topversion. Und dann der krasse Größenunterschied...
Ja, ich sehe es auch schon kommen. Das Capra liegt nachher in der Ecke und wird gar nicht mehr genutzt. :D

Eine andere Möglichkeit wäre, das alte Capra zu verkaufen und auf ein XXL Capra 29 umzusteigen. Kann alles (wenn auch nicht ganz so gut klettern wie das Jeffsy) und braucht weniger Platz/Pflege als 2 Bikes.
 
Zuletzt bearbeitet:

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.522
Standort
L.E.
Das ist halt immer sehr individuell.
Wenn ich Hometrails und Park mit vielen gebauten krassen Elementen habe, dass ist ein kompaktes Bike mit viel Federweg sinnvoll.
Wenn ich Hometrails und Park mit engen Flowtrails und nur kleineren Drops habe, reicht ein kompaktes Bike mit wenig Federweg.
Wenn ich Hometrails und Park mit schnellen langen Rumpelpassagen und krassen Drops habe, ist ein langes Bike mit viel Federweg besser.
Usw usf.
:lol:
Und dann denkt man über einen zweiten Laufradsatz nach...der dann mit den vielen übrigen Teilen ja auch an einen Rahmen könnte...
 
Dabei seit
20. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
66
danke für euren input, aber so richtig sicher bin ich immer noch nicht. Ist das Jeffsy xxl für mich ne Nummer zu groß? Ist das XL genauso groß wie mein Capra gerade? Oder sitze ich auf dem XXL entspannt drauf? Überschneidungen mit dem Capra wird es geben , das ist klar. Ich möchte aber wieder nen 29er fahren zum normalen Waldweg fahren und auch zum heizen auf hometrails. Dafür muss das Rädchen auch knallen können. Das Capra fährt eigentlich nur gerne bergrunter

Macht das Sinn für euch?
 
Dabei seit
20. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
66
Ja, ich sehe es auch schon kommen. Das Capra liegt nachher in der Ecke und wird gar nicht mehr genutzt. :D

Eine andere Möglichkeit wäre, das alte Capra zu verkaufen und auf ein XXL Capra 29 umzusteigen. Kann alles (wenn auch nicht ganz so gut klettern wie das Jeffsy) und braucht weniger Platz/Pflege als 2 Bikes.
Das Capra brauche ich noch da mein Sohn es auch fährt ✌
 
Dabei seit
20. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
66
Ohne jetzt deine finanzielle Lage zu kennen, würde ich an deiner Stelle schonmal nicht das Race bestellen, da dir aufgrund des Capras die 140mm der CF Comp/Pro reichen. Das separiert die Bikes etwas mehr. Falls die anderen Komponenten dein Kaufargument sind, habe ich nichts gesagt ;)
Das neue Jeffsy ist schon recht lang. Da das 2016er Capra vom Reach schon deutlich kürzer war und es dir von der Größe passt, würde ich kein XXL mit den 514mm Reach kaufen.

Andernfalls würden es deine Körpermaße schon zulassen :D
Kenne deine Hometrails nicht, aber XL sollte das Minimum sein.
Danke, aber genau das macht es so schwierig. Ich finde das xxl schon sehr lang, fast 5cm länger als mein derzeitiges Capra xl... puuh. Aber das ist nicht gefahren, sondern Theorie.
 
Dabei seit
14. März 2016
Punkte für Reaktionen
133
Dein XL Capra 16 ist größentechnisch vergleichbar mit dem neuen Jeffsy in L. Bei deiner Größe würdest du auf einem XL Jeffsy mit Sicherheit etwas weniger eingeengt sitzen.

Ich habe derzeit ein ähnliches Problem. Ich fahre noch ein XL Strive aus 2015, welches mir mit 200cm etwas zu klein ist. Damals gab es in der Preiskategorie einfach nichts größeres.
Also bin ich diesen Sommer mal ein 29er Capra in XXL Probe gefahren und habe gemerkt, dass sich das ganze aufgrund der Größe für mich viel sicherer und handlicher anfühlt. Man sitzt endlich "im Fahrrad" und nciht mehr "oben drauf", falls du verstehst was ich meine. Deshalb wechsel ich jetzt zu einem 29er Capra in XXL.
Und genau DAS ist der Grund, wieso ich glaube, dass du deinem Capra keinen gefallen tust, wenn du Dir ein XL oder sogar XXL Jeffsy zulegst. Ich glaube nämlich, dass du damit schneller unterwegs sein wirst :D :D
 
Dabei seit
20. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
66
hier die super schnelle Antwort von YT zum Thema Größe:

29 Jeffsy Pro Race -> XL oder XXL mit 1,91 und 93cm Schrittlänge...

"Aufgrund deiner Schrittlänge würde ich dir das Bike bereits in XXL empfehlen. Hier bist du von der Körpergröße her zwar im unteren Bereich, allerdings hättest du auf dem XL eine so überhöhte Sitzposition, dass das XXL einfach effizienter zu pedalieren wäre.

Ich hoffe das ist hilfreich für dich."
 

buddlersen

Team Harzcore&Grünschnitt
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
50
Standort
Harz
XXL, ganz klar. Das XXL ist eigentlich ein L mit langem Reach! Mir ist es mit 200/100 eher knapp.
Es ist ein Capra 29 in XXL geworden, allerdings bin ich Stand heute nicht zufrieden. Es ist ein Gorilla-Rad (Sitzriesen...) und eher nicht für Leute mit nur langen Beinen. Der Reach-Wert passt im Stehen und bergrunter, aber der Abstand Lenker-Sattel für mich nicht beim Sitzen.

Die erste Maßnahme war, den Sattel ganz nach vorne zu stellen. Problem leider noch nicht gelöst. Wenn auch kurzfristig nichts über Lenker/Vorbau lösen lässt, muss das Rad wohl leider zurück und ein Jeffsy 29 XL/Meta 29 XL oder Specialized Enduro 29 XL werden (alle mit kürzerem Oberrohr) werden.

Was lässt die Optik-Polizei an Verunstaltungen (Rise/backsweep) beim Lenker zu und ab wann vermurkst man die Bergabgeometrie?

 

buddlersen

Team Harzcore&Grünschnitt
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
50
Standort
Harz
Oberkante Schulterkapsel bis Handgelenk bei hängendem Arm: 65 cm
 
Dabei seit
20. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
66
Oberkante Schulterkapsel bis Handgelenk bei hängendem Arm: 65 cm
ähnlich bei mir...das würde ja bedeuten, dass du noch erhöhter auf dem XL sitzt, aber zumindest an den Lenker kommst... An meinem Capra XL 2016 sitze ich auch ziemlich hoch, daher ist das Capra für Geradeaus der Horror. Nur bergauf und natürlich bergab stehend zu gebrauchen.

Ich würde einen richtigen kurzen Vorbau (30mm) und eine Lenkererhöhung ausprobieren oder Specialized probefahren. Auf dem Specialized Enduro saß ich damals 2016 bei einer Probefahrt aber auch nicht anders als jetzt auf dem Capra...
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.522
Standort
L.E.
Ist der Vorbau länger als früher? Hat der über 50mm?
Sonst würde man es ja nicht merken - und einen 35er verbauen nutzt recht wenig, wenn das Gefühl der Länge dir so deutlich spürbar ist, dann geht es eher um 50mm gesamt zu lang. Dann kannst du mit 500er Reach einfach nicht.

Ich finde meins definitiv vom Sitzgefühl nicht lang - und zum Vergleich habe ich jede Menge anderer Bikes, die waren erheblich kleiner. Das Foto von meinem hast du ja gesehen.
Und deine Beinläge ist normal im Vergleich zu deiner Größe, das sind keine extra langen Beine. Ich hab 200/100.
Fehlt dir evtl Kraft in der Rumpfmuskulatur, so dass du nicht mit durchgestrecktem Rücken sitzen kannst und dich immer auf den Lenker stützen musst??

Wenn du damit nicht klar kommst, überlege nicht lang und schicke es zurück - und kauf dir ein Bike mit weniger Reach und längerem Sitzrohr. Also zB 480 Reach und 500er Sitzrohr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. März 2016
Punkte für Reaktionen
133
Es ist ein Capra 29 in XXL geworden, allerdings bin ich Stand heute nicht zufrieden. Es ist ein Gorilla-Rad (Sitzriesen...) und eher nicht für Leute mit nur langen Beinen. Der Reach-Wert passt im Stehen und bergrunter, aber der Abstand Lenker-Sattel für mich nicht beim Sitzen.

Die erste Maßnahme war, den Sattel ganz nach vorne zu stellen. Problem leider noch nicht gelöst. Wenn auch kurzfristig nichts über Lenker/Vorbau lösen lässt, muss das Rad wohl leider zurück und ein Jeffsy 29 XL/Meta 29 XL oder Specialized Enduro 29 XL werden (alle mit kürzerem Oberrohr) werden.

Was lässt die Optik-Polizei an Verunstaltungen (Rise/backsweep) beim Lenker zu und ab wann vermurkst man die Bergabgeometrie?

Du könntest es definitiv mal mit einem kürzeren Vorbau und mehr Backsweep versuchen. Verbaut ist ja ein 50mm Vorbau... Damit kannst du den Lenker sicherlich um ca. 3 cm näher zu Dir bringen.
Zusätzlich wäre es evtl möglich die Gabel auf +1cm zu traveln?
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.522
Standort
L.E.
Stimmt, die Gabel ist ja tiefergelegt. Und die Fox ist eh schon flacher, oder?
Das hilft bestimmt, die auf die 170mm zu traveln, Vorbau bringt eher was fürs Fahrgefühl, aber nicht für die Länge. Den 1cm spürt man echt nicht!

Die Lenkerstellung mit den steil nach unten ragenden Bremshebeln sieht merkwürdig aus, da kann man bestimmt noch etwas dran drehen.
 
Dabei seit
14. März 2016
Punkte für Reaktionen
133
Stimmt, die Gabel ist ja tiefergelegt. Und die Fox ist eh schon flacher, oder?
Das hilft bestimmt, die auf die 170mm zu traveln, Vorbau bringt eher was fürs Fahrgefühl, aber nicht für die Länge. Den 1cm spürt man echt nicht!

Die Lenkerstellung mit den steil nach unten ragenden Bremshebeln sieht merkwürdig aus, da kann man bestimmt noch etwas dran drehen.
Ein kürzerer Vorbau macht größentechnisch doch einen größeren Unterschied, als das Traveln der Gabel, außer, dass sich beim Traveln zusätzlich der Stack erhöht.
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.522
Standort
L.E.
Ein kürzerer Vorbau macht größentechnisch doch einen größeren Unterschied, als das Traveln der Gabel, außer, dass sich beim Traveln zusätzlich der Stack erhöht.
Höherer Stack und damit kürzerer Reach.

Basteln ist ok, wenn man sich an sich wohlfühlt, aber es noch nicht optimal ist.

Ich hatte mich auf meins aus dem Karton kurz draufgesetzt, und es war super.

PS grad nachgeschaut, meins hat mit 170 Federweg 495 Reach, plus die Spacer.
Übrigens sieht der Sattel arg hoch aus, welche Sitzhöhe ist das? Ist da evtl zu viel Sag am Dämpfer??
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben