Santa Cruz 5010 V3

Dabei seit
25. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
168
Ich möchte gern mal einen eigenen Thread für das neue 2019er 5010 starten.

my19_5010_purp_outside_v2.jpg


Ich selbst habe gestern die Bestellung für einen 2019er Rahmen angetriggert und bin gespannt auf das Bike! (Vorallem wann er lieferbar ist und wie sich das Bike gegenüber meinen bisherigen Bikes Nomad 3, Nomad 4 und Bronson 2 schlägt)
 
Dabei seit
30. Januar 2013
Punkte Reaktionen
1.490
Ort
NRW Südlohn
Ich möchte gern mal einen eigenen Thread für das neue 2019er 5010 starten.

my19_5010_purp_outside_v2.jpg


Ich selbst habe gestern die Bestellung für einen 2019er Rahmen angetriggert und bin gespannt auf das Bike! (Vorallem wann er lieferbar ist und wie sich das Bike gegenüber meinen bisherigen Bikes Nomad 3, Nomad 4 und Bronson 2 schlägt)

Was wurde dir denn in Sachen Verfügbarkeit erzählt...
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
8.406
Haha! Darauf geb ich garnichts mehr. Ende September / Oktober. Vielleicht ist es beim 5010 entspannter. Aber ich bin da mittlerweile entspannt und glaube auch nicht mehr dran. Die Komplettbikes gehen erstmal wieder vor.

So ist es aktuell auch bei den Bronson. Keine Rahmen und nur wenige Komplettbikes.
 
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
163
Interessant wäre ob das neue 5010 jetzt auch stabiler ist als das Vorherige? Im Beschreibungstext auf der Website steht Folgendes:

This short-travel rocket is packaged to be fast and nimble yet tough enough to take a beating. From dirt to rocky tech, 4X to BMX, this bike doesn’t give a XXXX what you do with it.

Hört sich nach Bikepark bis Trailfahren an
 
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
163
Ich persönlich werde Aluminium immer Carbon vorziehen. Erstens ist Carbon Sondermüll falls das Rad Mal das Zeitliche segnet. Der zweite Grund ist das Aluminium ein Bruchverhalten zeigt welches nicht aprupt stattfindet wie bei Carbon sondern sich in 99 % der Fälle durch Risse angündigt.

Brechen die Rahmen immer an der Gleichen Stelle? Ich kenne Einen der ein Nomand 2018 hat und der ist bisher Zufrieden. Derjenige ist ebenfalls nicht der sauberste Fahrer allerdings auch kein Schwergewicht. Bisher hält sein Rahmen.

Ich werde Mal Santa Cruz per Email um eine Einschätzung bitten zur Stabilität 5010 neu und Alt. Bzw vs Bronson neu
 

LautSprecher

Anhyong-Higaseyo
Dabei seit
24. Januar 2007
Punkte Reaktionen
196
Ort
Stuttgart
Welche Rahmengröße könnt ihr einem 1,78cm Fahrer empfehlen? Viele Erfahrungswerte wird es ja noch nicht geben. Tendiere - wie immer - zu M.
 

decay

peace, love, death metal
Dabei seit
25. April 2003
Punkte Reaktionen
2.595
Ort
Ramadorf
Werden halt viele mit dem V4 zu schnell unterwegs sein und fliegen :D

Zu dem Anti-Carbon Argument, das ist ja jetzt nicht besonders stichhaltig, wenns nen Grund für Alu gibt, dann den Preis.
Schätze mal der Hinterbau vom V3 wird schon stabiler sein als der vorherige mit asymetrischer Bauweise.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
163
Stichhaltig ist das Carbon beim Verbrennen Filter verstopft und beim Schreddern Microfasern löst welche Krebserkrangungen hervorrufen. Carbon hat ein noch nicht gelösten Entsorgungsproblem.

Carbon ist steifer und verwindet sich weniger als Alu. Kommt man durch einen unsauberen Fahrstil zum Beispiel in den Bereich der Überlastung gibt es kein Bruchverhalten wie bei Alu ( Zugfestigkeit Streckgrenze ). Es kommt zu einem Explosionsartigen Bruch. Wäre Carbon ein duktiler Werkstoff würde er sich eventuell verbiegen oder Reißen aber nicht eben aprupt Brechen. Ebenfalls Stichhaltig wie ich Meine. Ist aber wie oben gesagt meine eigene Meinung.

Ebenfalls meine eigene Meinung ist das der am Besten geeignete Werkstoff Stahl ist. Der E Modul liegt in einem guten Kompromiss zwischen Duktil und Steif. Außerdem ist Stahl Dauerfest im Gegensatz zu Alu. Günstig noch dazu voll Wiederverwertbar und in der Herstellung kein Energiefresser wie Aluminium.

Just my 2 Cents
 
Zuletzt bearbeitet:

metalbks

love|velo
Dabei seit
21. Juli 2012
Punkte Reaktionen
333
Alles schön und gut. Erzähl das mal den Kollegen denen durch Schweissfehler der Rahmen einfach bricht. Ohne Vorankündigung. Selber schon mit erlebt. Kleiner Drop...Oberrohr genau hinterm Steuerrohr durch. Fahrer sich schön lang gemacht. Selbes bei Alu Lenkern oder Stahl am BMX.

Alles kann kaputt gehen...von jetzt auf gleich.
 
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
163
Schweißfehler waren dafür vielleicht der Grund. Auch hier wäre ziemlich sicher vorher ein kleiner Riss zu sehen gewesen. Nur wer schaut vor dem Bikepark Besuch so genau hin?
Schweißfehler lassen sich heutzutage allerdings doch Recht leicht erkennen bereits in der Qualitätskontrolle. Kerbwirkung durch Schweißnähte gibt's bei Carbon allerdings nicht. Der Vorteil ist dann das der Rahmen über die Radien die berechnet wurden Belastung besser Abbaut.

Wie alles im Leben Vorteile und Nachteile
 
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
163
Da sieht man ja gut was ich meine. Alu deformiert und bricht. Der Rahmen hängt aber noch zusammen. Der Carbon bricht aprupt. Das der Carbon höhere Kräfte aufnimmt ist schon klar. Wenn er bricht dann mit Null Notlaufeigenschaften. Gut geschweißte und konstruierte Stahlrahmen ziehen ihre Stabilität nicht aus der hohen Steifigkeit sondern aus dem Kompromiss zwischen Duktil und Steif. Dadurch können Spannungen auch gut Abgebaut werden.

Lieber auf einem Rahmen der geknickt ist und verbogen noch gerade so gebremst als plötzlich gar keine Verbindung des Materials mehr zu haben

Wie gesagt muss das jeder selber wissen. Ich habe Argumente gebracht und eine klare Meinung. Was in dem Video natürlich auch schick ist das Kräfte eingeleitet werden wo der Rahmen von der Konstruktion her sauber ausgelegt werden kann. Schon auch ein wenig Werbewirksam :)
 
Zuletzt bearbeitet:

fone

Die Vernunft
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
9.648
Ort
Oberland
Ja, das liegt auch an dem kraftgesteuerten Versuch. Wenn man den Einschlag stoppen kann, sobald das Rohr anfängt zu knicken, ist man mit Alu wohl sicherer.

Ermüdung ist auch nochmal ein ganz anderes Thema.

Trotzdem würde ich aus finanziellen Gründen aktuell auch eher einen Alurahmen kaufen.
 

LautSprecher

Anhyong-Higaseyo
Dabei seit
24. Januar 2007
Punkte Reaktionen
196
Ort
Stuttgart
Warte noch auf die Antwort von mijo, dann sollte meine Bestellung für ein X.01 in M heute noch rausgehen. Hoffentlich wird es noch was im September...
 
Oben