Santa Cruz 5010 V4 Thread

giosala1

ScottyMC20
Dabei seit
3. September 2006
Punkte Reaktionen
93
Ort
Plattling
Bike der Woche
Bike der Woche
Wer hat ne 150er Gabel verbaut von euch ?
Und evtl das Cascade Link schon mal getestet.
Das Link ist mit zum probieren zu teuer :).
Ich habe eins im Heckler drin - das funktioniert das Teil sehr gut.
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.941
Ort
Reutlingen
@gershon hat meines Wissens nach einen Cascade Link drin und hier vor 2-3 Seiten auch was dazu geschrieben.

Mal ne frage in die Runde:
Am Rahmen kommen linksseitig HR-Bremse und Schaltzug raus. Ich nehme mal an, dass sie im Rahmen in Röhrchen laufen. Schaltzug oben HR-Bremse unten. Kann ich das tauschen; HR-Bremse oben unter Schaltwerk unten? Oder komme ich dann am falschen Ausgang raus?
Jetzt fehlt nur noch die 180er OneUp, die in der perfekten Packstation liegt und ein Hebel für die Stütze.
Und, ich bekomme uns Verrecken die Ryde Trace 29 Felgen nicht auf TL umgerüstet. Am Ventil drückt es immer Luft raus. Mittlerweile habe Co schon 8 Mal den Reifen rauf und runter und das 3. TL-Band verklebt. Morgen kommt der letzte Versuch wenn der nicht klappt, bin ich mit meinem Latein am Ende. Dann fahre ich Schlauch.


Sascha
 
Dabei seit
23. September 2017
Punkte Reaktionen
990
Ort
Schweinfurt
Beim Züge tauschen wirst mit Sicherheit am falschen Ausgang raus kommen.
Ist zumindest an meinem Bronson so.
Könntest noch ein anderes Ventil versuchen. Evtl passt der Gummifuss vom Ventil nicht gut zur Kontur der Felge und dichtet nicht gut ab.
Tublessband ist breit genug?
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.573
Ort
Wien
@slash-sash: wie machst du das Loch ins Felgenband? Heißer Nagel o.ä. und nicht so groß wäre wichtig. Aber ich bin kein Profi bei Tubeless und fahre Schläuche (z.T. Tubolito)... :lol:

Bzgl Zugverlegung: ja, einlaminierte Röhrchen. Also müsstest du dafür die Antriebsseite auf links verlegen. Eher schwierig. Was wäre der Nutzen der anderen Belegung???
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.941
Ort
Reutlingen
Ich bin ein Freund der Symmetrie. Und ich würde gerne den Schaltzug nach unten verlegen, weil er am Lenker ebenfalls tiefer liegt, als die Bremsleitung. Das sieht für mich nicht stimmig aus. Aber gut, wenn es nicht geht.
Ich habe echt schon zig-Fach LRS auf TL umgebaut. Aber, das ist die erste Felge, die ich mit so einem Aufwand tl-fähig machen muss. Wirklich krass.



Sascha
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
535
Ort
Schweiz
Ich fahre ja jetzt seit ein paar Wochen den Superdeluxe mit 210x55 Einbaulänge,
ohne Cascade Link oder sonstiges im L Rahmen und bin noch ein Feedback schuldig. Fahre in Kombination mit der alten 36 mit 150mm Federweg und den Flipchip in High, sollte also auf ca 143mm Federweg kommen.

Ich bin echt zufrieden mit dem Hobel, fühlt sich sehr ausgewogen an, geht immer noch gut vorwärts aber bügelt deutlich besser und fühlt sich nach mehr Reserven an.
Das Bike hat gefühlt auch etwas mehr Pop, weiss nicht ob ich den original Dämpfer einfach nicht richtig eingestellt bekommen habe oder ob das durch etwas mehr Negativfederweg kommt…

Ich werde so weiterfahren und bin der Meinung, damit einen super Allrounder gefunden zu haben. Werde das Megatower jetzt auch noch aufbohren um wieder etwas Abstand zu schaffen 😅
 
Dabei seit
18. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
16
@gershon hat meines Wissens nach einen Cascade Link drin und hier vor 2-3 Seiten auch was dazu geschrieben.

Mal ne frage in die Runde:
Am Rahmen kommen linksseitig HR-Bremse und Schaltzug raus. Ich nehme mal an, dass sie im Rahmen in Röhrchen laufen. Schaltzug oben HR-Bremse unten. Kann ich das tauschen; HR-Bremse oben unter Schaltwerk unten? Oder komme ich dann am falschen Ausgang raus?
Jetzt fehlt nur noch die 180er OneUp, die in der perfekten Packstation liegt und ein Hebel für die Stütze.
Und, ich bekomme uns Verrecken die Ryde Trace 29 Felgen nicht auf TL umgerüstet. Am Ventil drückt es immer Luft raus. Mittlerweile habe Co schon 8 Mal den Reifen rauf und runter und das 3. TL-Band verklebt. Morgen kommt der letzte Versuch wenn der nicht klappt, bin ich mit meinem Latein am Ende. Dann fahre ich Schlauch.


Sascha
Hi,

ich kenne das Poblem mit dem Tesa Band und Undichtikeiten am Ventil, kann das Tubless Band von Newmen empfehlen + Newmen Ventile und nach Anleitung aufbauen. Bis dato alle Felgen (Carbon + Alu) damit dicht bekommen am Ventil.
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.941
Ort
Reutlingen
Keine Ahnung, ob es das Tesa Band ist. Ist ein schwarzes Band, welches bei dem LRS dabei war.
Ich denke eher mal, dass es die Felge ist. Ist ne Ryde Trace 29.
Unterschiedliche Gummis sind ja ne nette Idee. Aber wieviel schlechten Shit muss man geraucht haben, um a) 30€ für solche Ventile zu verlangen und b) das Geld auch noch für solche Ventile auszugeben?! :spinner:
Da fehlt mir echt jegliches Verständnis.

Eigentlich hätte ich ja heute mein neu aufgebautes Bike zeigen wollen. Aber, das Wetter war hier heute so sch….! Dann wohl doch erst nächstes Wochenende.


Sascha
 

tmf_superhero

Bloody Rookie
Dabei seit
28. September 2010
Punkte Reaktionen
272
Ort
am Deister
Ich verwende die von @360Faceplant erwähnten MucOff Ventile mit einer Newmen SL Felge.
Montage ist denkbar einfach.
Wenn das Rad eine Woche nicht bewegt worden ist, muss ich mittlerweile immer Luft nachpumpen. Ob das Ventil die Luft durchlässt glaube ich nicht. Dafür sitzt es zu fest. Ich habe nach einer Woche ca. 0,5bar Luftverlust.
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.941
Ort
Reutlingen
Eigentlich gehört die TL-Diskussion ja gar nicht hier her. Aber egal. Ein wenig vom Thema abweichend ist ja nicht so schlecht.
Bei meinem Levo SL habe ich NM Felgen mit (was auch immer für einem) TL-Band und den mitgelieferten TL-Ventilen von Specialized. Aufgezogen sind Specialized Reifen. Drin ist Schwalbe Zeugs.
Das Rad steht jetzt seid Mitte September unangetastet im Keller. Ich bin seit dem leider nicht mehr zum Biken gekommen. Heute mal nachgeschaut: 06,bar Verlust.
Und das 5010 mit der Ryde Felge verliert 1,5 bar in 2 Tagen.
Echt nervig. Ich werde also noch mal Hanf anlegen müssen.
Wobei der Fokus jetzt erst mal darauf liegt, endlich das Teil auf die Trails zu bekommen. Sieht aber eher düster aus die nächsten Tage.

Sascha
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
535
Ort
Schweiz
Kleines Update, hab die Winterreifen bereits aufgezogen 😅
 

Anhänge

  • A05260A3-D506-4064-88DE-FE84DA6C548F.jpeg
    A05260A3-D506-4064-88DE-FE84DA6C548F.jpeg
    284,2 KB · Aufrufe: 187

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.941
Ort
Reutlingen
Na ja. 13,5 kg. Leicht wäre was anderes.
Mein ehemaliges Orbea Rallon R5 ohne Leichtbauteile lag bei 14kg; bei 29“.
Aber, ich will mich nicht beschweren. Hat heute trotzdem Spaß gemacht. Gerne hätte ich es bei trockenen/trockeneren Verhältnissen getestet.
Was nicht ist, kann ja noch werden.
Handschuhe sind von Rocday. Da habe ich mittlerweile einige Sachen von und bin echt begeistert.



Sascha
 

Schattenseite

💯 Prozent
Dabei seit
12. September 2008
Punkte Reaktionen
664
Ort
Ruhrpott
Na ja. 13,5 kg. Leicht wäre was anderes.
Mein ehemaliges Orbea Rallon R5 ohne Leichtbauteile lag bei 14kg; bei 29“.
Aber, ich will mich nicht beschweren. Hat heute trotzdem Spaß gemacht. Gerne hätte ich es bei trockenen/trockeneren Verhältnissen getestet.
Was nicht ist, kann ja noch werden.
Handschuhe sind von Rocday. Da habe ich mittlerweile einige Sachen von und bin echt begeistert.



Sascha
13,5 kg liege ich etwas drüber , trotzdem macht das Ding Laune.Zum Vergleich zu meinem 301 ist das 5010 trotzdem gut 1,5 kg schwerer bei fast Edentischer Ausstattung.Aber egal dafür ist es das bessere Rad .Viel Spass damit.
 

Anhänge

  • IMG_20211106_180522_625~2.jpg
    IMG_20211106_180522_625~2.jpg
    482,7 KB · Aufrufe: 93

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.941
Ort
Reutlingen
Spaß hatte ich in der Tat gestern. Ist schon lustig, ein Bike unter den Hintern zu haben, welches nicht nach „schneller, schneller“ schreit, sondern nach „spaßiger, zieh mich noch mal hoch“. Vor allem, wenn man es wie ich nicht kann.
Aber es hat total Spaß gemacht. Es ging ziemlich gut Berg auf.
Evtl. denke ich mal über einen Cascade Link nach. War jetzt doch recht „straff“ das ganze. Natürlich total ungewohnt. Das ist meine Levo Sl ne totale Sänfte.
Mal schauen.
Und gewichtstechnisch würde ja auch noch einiges gehen. ~300gr. an der Gabel. Die Selva wiegt 2100gr. Das ist schon ne Menge Holz. Ne Pike dürfte z.B. dem Bike auch gerecht werden und wiegt ~1800gr. Oder?!
Dann sind 70 gr. im Vorbau noch drin und gute 100gr. beim LRS.
Dann wäre man bei ~13,1kg.
Aber dann hört es auch schon fast auf.
Ob ich das aber alles brauche?! Mein Aufbau so, wie er da ist spricht mich optisch jedenfalls super an und gefällt mir auch von der Teileauswahl. Jetzt fahre ich erst mal. Und wer weiß, was einem noch so an Teilen über den Weg läuft :D


Sascha
 

tmf_superhero

Bloody Rookie
Dabei seit
28. September 2010
Punkte Reaktionen
272
Ort
am Deister
Kannst auch ohne Cascade Link einfach mal auf 55mm Hub gehen, gefühlt sind das Welten, war gestern auch unterwegs und habe mein Enduro nicht vermisst…
Den 55mm Hub Dämpfer kann man dann aber nicht mehr auf Low fahren oder?
Nach meiner gestrigen Fahrt bin ich auch wieder etwas hin und her gerissen. Nachdem ich im Nomad auf Coil gewechselt bin könnte ich mir ein Coil im 5010 auch gut vorstellen.
Das poppige Verhalten wann man aus einem Anlieger heraus springt ist schon genial. Ich bin gestern mit einigen Enduros (im nassen) mitgefahren und konnte "so halbwegs" folgen. Mein Problem war eher dass das Hinterrad wenig bis gar kein Grip aufgebaut hat. Im nassen entscheidet auch der Reifen allerdings kam mir das Heck wie eine Flipperkugel vor.
 
Oben Unten