Santa Cruz 5010 V4 Thread

Dabei seit
27. MĂ€rz 2012
Punkte Reaktionen
5
Bei meinem 5010 ist tatsÀchlich anstatt der angegeben 37mm orginal eine Pike mit 46mm OffSet verbaut .
Haben wohl genommen was gerade da war 😀.
Immerhin ne Ultimate.

Hatte vor einiger Zeit mal bei SC angefragt, die verbauen ab Werk 46mm Offset. Keine Ahnung woher die Info mit den 37mm kommen


Zitat:
„We spec the 2022 5010 4 with a 46mm offset Rockshox fork. If you are going with Fox I'd recommend 44mm. While other offsets will work as well down to 42mm we think the 44-46mm range is the sweet spot to keep the fun and playful handling of the 5010.“
 

giosala1

ScottyMC20
Dabei seit
3. September 2006
Punkte Reaktionen
81
Ort
Plattling
Bike der Woche
Bike der Woche
FĂ€hrt mit der 150er Lyrik auch sehr gut.
20211120_160857.jpg
 
Dabei seit
19. MĂ€rz 2009
Punkte Reaktionen
103
Ort
Moers
Wer eine Orginal Pike Ultimate brÀuchte , ich hÀtte eine vom 2021er 5010 XO zu verkaufen.
Mit 46ÂŽer Offset? Ist doch unfahrbar.... :D

Spaß beiseite, ich habe vor ein paar Tagen nun auch ein 5010 V4 bekommen und hatte mich im Vorfeld
auch informiert, welches Gabeloffset das 5010 denn ab Werk hat. Hier im Thread hat eben jemand
behauptet, dass es 37mm sein soll, so dass ich jetzt ebenfalls etwas verwundert bin.
Ich hab meine Gabel noch nicht geprĂŒft, aber ich gehe auch mal davon aus, dass es 46 ist.

Übrigens: meine Gabel wĂŒrde ich auch abgeben. Ist auch die Pike ultimate.
Werde ich bei Gelegenheit hier im Bikemarkt einstellen.
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.492
Ort
Wien
Warum geben denn alle ihre Pike ab?
Wahrscheinlich weil das 5010 mit einer Lyrik oder 36er halt voll Enduro ist?! :ka:

Ich hab am Hightower V1 auch eine Pike und finde das genau richtig, wenn es ein leichtes Bike sein soll. Das passt ja auch super zum 5010. Aber mal schauen, was so fĂŒr Antworten kommen. Schlecht ist sie definitiv nicht (zumindest meine, das ist aber noch nicht einmal eine Debonair...)!



...und besser geht natĂŒrlich immer, weiß ich auch von meinem Bronson.
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.708
Ort
Reutlingen
Warum geben denn alle ihre Pike ab?
:lol::daumen: Genau das selbe habe ich mich eben auch gefragt.
Meine Fox 34 ist raus geflogen, weil ich Fox nicht mag, es die gĂŒnstigste Variante war und mir ein paar Einstellparameter fehlten und die Selva mir fĂŒr nen schmalen Taler (will ha keiner mehr 650b-Teile) ĂŒber den Weg gelaufen ist und ich sie schon immer mal testen wollte.
Aber der HĂŒftspeck zu einer Pike ist schon ordentlich.
Ob man‘s merkt?! :ka:
Das Potenzial fĂŒr eine 36/Lyrik/etc. hat das 5010 bestimmt ohne Negativaspekte. Man denke nur daran, dass man einen Cascade Link verbauen könnte.
140 hinten lassen sich schön mit 150 vorne kombinieren. Ob es bei 150 gleich eine Lyrik/36/etc. sein muss, sei mal dahin gestellt.
Aber evtl. merkt man ja doch einen Steifigkeitsunterschied von Pike zu Lyrik. Keine Ahnung.
Die Jungs werden uns schon aufklÀren.



Sascha
 
Dabei seit
19. MĂ€rz 2009
Punkte Reaktionen
103
Ort
Moers
Hey ja, sorry. Das war natĂŒrlich nicht weiter erklĂ€rt.... ;-)

Ich selbst muss zugeben, ich mag Fox auch nicht sonderlich und finde was RS da die letzten Jahre macht echt super. Egal ob Boxxer, ZEB oder Pike.
Die Pike ist eine absolute top Gabel.
Ich hatte mir aber schon im Vorfeld eine Pike ultimate besorgt mit 150mm FW (in silber) und finde die passt
besser in mein Konzept. Daher habe ich die orignale Pike auch direkt ausgebaut und wĂŒrde sie jetzt als
makellose Gabel verkaufen wollen. Hat eigentlich keinen tieferen Sinn oder irgendwas, was generell gegen eine Pike spricht. ;)
Meine Austauschgabel hat ĂŒbrigens auch 46 mm offset und das Bike fĂ€hrt sich hammermĂ€ĂŸig, soweit ich das bei den momentan matschigen Trailbedingungen (oder gerade deswegen) beurteilen kann...
 

dasK

durchaus ausbaufÀhig
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
2.275
Moin,
kurze Frage: hat das 5010 die Aufnahme fĂŒr Kugellager an der hinteren DĂ€mpferkörper Seite?

lange ErklĂ€rung: habe einen neuen RS SD Select+, der nicht in mein Bike passt, weil er das untere DĂ€mpferauge mit Kugellagern hat und nicht das Standard DĂ€mpferauge. Ich biete ihn zum Verkauf an und ein Interessent sagte, er brĂ€uchte den DĂ€mpfer fĂŒr ein 5010 und weiß anscheinend nicht, welches DĂ€mpferauge nötig ist. Ich als nicht SC Fahrer kann ihm da keine verlĂ€ssliche Auskunft geben.
Danke fĂŒr eure Hilfen.
 

tmf_superhero

Bloody Rookie
Dabei seit
28. September 2010
Punkte Reaktionen
240
Ort
am Deister
Die RahmengrĂ¶ĂŸe ist "Medium". Es ist CC.


grobe Auflistung:
LRS: Newmen SL A 30 / vorne Newmen Fade / hinten i9 Torch
Reifen: vorne Magic Mary (alte Snakeskin Version vor den "Super-Karkassen" / hinten Nobby Nic Super Trail
Gabel: Intend Hero 140mm
DĂ€mpfer: Intend Hover
Vorbau: Intend Grace FR 31,8
Lenker: Beast Riser 15
Kurbel: X0 GXP mit 24mm Adapter
Kettenblatt: Sram Stahl 28t
Innenlager: XTR
Shifter: X0 Carbon 9-fach
Schaltwerk: XTR M9000
Kassette: 9 fach M770 mit 41 ZÀhne Trickstuff VersÀgeblatt
KefĂŒ: alte Bommelmaster Carbon
Bremsen: Trickstuff Piccola Carbon mit C42
Scheiben: 2x Trickstuff UL 203mm
Steuersatz: 9point8 Slack-R 1,6°
Sattel: Selle Italia SLR Carbonio
StĂŒtze: BikeYoke Divine
Wie vertrÀgt sich denn der 9-fach Antrieb mit der Kettenlinie vom Rahmen und dem Boost Standard?
FĂŒr ein neues Bastelprojekt (Rahmen hat Boost) hatte ich die Idee einen 11-fach Antrieb zu verbauen. Im Extremfall sogar Singlespeed. MĂŒssen irgendwelche Faktoren neben dem hinteren Laufrad (HG Freilauf) beachtet werden oder ist das "Plug&Play"?
11-fach Komponenten sind aktuell etwas leichter zu bekommen. Auch wenn es hier und da ebenfalls EngpÀsse gibt.
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.492
Ort
Wien
Wie vertrÀgt sich denn der 9-fach Antrieb mit der Kettenlinie vom Rahmen und dem Boost Standard?
FĂŒr ein neues Bastelprojekt (Rahmen hat Boost) hatte ich die Idee einen 11-fach Antrieb zu verbauen. Im Extremfall sogar Singlespeed. MĂŒssen irgendwelche Faktoren neben dem hinteren Laufrad (HG Freilauf) beachtet werden oder ist das "Plug&Play"?
11-fach Komponenten sind aktuell etwas leichter zu bekommen. Auch wenn es hier und da ebenfalls EngpÀsse gibt.
Gar kein Problem! Non-Boost Kettenblatt geht immer, und die kleinen GÀnge gehen damit umso besser. Ob 11-fach oder 12-fach ist egal, spreche aus Erfahrung. Wobei bei mir 12-fach eher besser geht, das lag möglicherweise an der e13 Kassette.
 

ykcor

Southern Blackwood
Dabei seit
10. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
2.385
Ort
St. Egen
Bike der Woche
Bike der Woche
Wie mein Vorredner sagt - gar kein Problem. Eventuell bin ich da nicht so pingelig, aber die 9-fach Schaltung tut wunderbar. Auch mit Boost Kettenblatt.
Der Verschleiß ist mMn auch normal, wobei ich hier eher frĂŒher tausche, als spĂ€ter. Zwei Ketten immer wieder hin und her tauschen, eine Kassette.
 
Dabei seit
21. Juli 2020
Punkte Reaktionen
12
Guten Morgen Leute,

ich benötige einmal kurz Schwarmwissen hinsichtlich persönlicher Erfahrungswerte. Ich weiß probieren geht ĂŒber studieren, aber vielleicht kann jemand was dazu sagen.

Folgendes...ich habe das GlĂŒck das seit ein paar Monaten meine bessere HĂ€lfte ebenfalls sehr viel Spaß an besten Hobby der Welt hat. Sie ist auf einem Hardtail (Trek Marlin 7) unterwegs und so langsam stellt sich die Frage ob nicht fĂŒr nĂ€chste Saionon ein Fully her kann/soll. Jetzt schon ĂŒberlegt ob erstmal ein gebrauchtes zu klĂ€ren, aber jetzt hatte ich eine nicht ganz "uneigennĂŒtzige Idee".

Ich fahr selber ein Nomand V5 in Xl und bin super zufrieden. Fahre ĂŒber 30 Tage im Jahr Bikepark und bin ansonsten auch eher abfahrtslastig unterwegs... passt, da ja generell auch hometrailtauglich. Hab aber selber voll bock auf ein Trailbike zum spielen:)also richtiges Luxusproblem, aber kennen die meisten hier ja.

Ich hatte nun ĂŒberlegt ein 5010 in L zu besorgen, da ich denke das sowohl Frau und ich fahren könnten und so die Gefahr wegfĂ€llt das a) ein Bike rumsteht und b) ein Fully in der Garage ist wo vielleicht doch kein Interesse mehr am Sport besteht.

Ich bin 191cm
Frau 172cm

Frau wĂ€re quausi lt SC paar Zentimeter zu klein und ich zu groß.

Frage also..fĂ€hrt jemand ne Nummer zu klein zu groß und kann berichten?

Ich denke mir aber das es eventuell fĂŒr Frau von Vorteil sein könnte. Da ne Nummer zu groß ja etwas mehr spurtreue bringt und was anderes als easy Trails und Flowtrails nichts geplant ist.
 
Oben