Santa Cruz Bronson V2 2016

Dabei seit
21. März 2006
Punkte Reaktionen
59
Ort
München
Ich hatte mein Bronson V2 Größe M mit 13,03 kg inkl Pedale

Rahmen Bronson inkl float x2
Gabel: Pike mit AWK und Avalanche Kartusche
Steuersatz cane creek 40
Vorbau Syntace Megaforce 35mm
Lenker Enve
Griffe ergon
Kurbel RF Sixc inkl bionicon KB
Innenlager Shimano Saint
Bremse Shimano Saint 820 inkl. 180er Scheiben vorne wie hinten
KF oneup
Kette Shimano 11 Fach
Schaltung Shimano XT (11—46)
Trigger Xtr
Lrs light bicycle Felge, DT Swiss super comp Speichen, dt Swiss 240er naben cl
Reifen Mavic charge vorne, Maxxis minion hinten
Pedale one up
Sattelstütze revive
Sattel 66sick
 
Dabei seit
16. Januar 2016
Punkte Reaktionen
16
Ort
wien
hi,
mein Bronson V2 CC Größe L mit 13,1 kg inkl Pedale

Rahmen Bronson inkl dpx2
Gabel: 36 fox factory
Steuersatz cane creek 40
Vorbau newman ev. sl 318.4
Lenker Enve fsr
Griffe ergon
Kurbel sram x1 1400
Innenlager sram gpx
Bremse Guide R mit 200m VR und 180mm HR
KF oneup
Kette kmc x11.93
gx 11 fach komplett mit e13 9-44
newman ev. sl a30
Reifen Minion DHF 2.5" vorne, minion DHR2 2.4" hinten alles tubeless
Pedale xpedo spry
Sattelstütze revive160mm
Sattel sdg circuit

lg.g.
 
Dabei seit
1. April 2010
Punkte Reaktionen
184
Ort
Stuttgart
finaler Aufbau.
kurz Vorweg, die Leitung vom Remote schaut etwas lang aus ist aber so perfekt. Liegt etwas an der Bauweise des Hebels ;)

Ich sehe dass Du die Hope Kurbel montiert hast - dazu habe ich ein zwei Fragen. Da ich meine Raceface Turbine Cinch austauschen möchte und gerade zwischen E13 TRS+ und Hope schwanke.

- Wie zufrieden bist Du allgemein ;) mit der Kurbel
- Du hast dann ja auch das 30mm BSA (73mm Gehäusebreite) Innenlager - wie viele Spacer hast Du benötigt? (Hope sagt einen auf der Antriebsseite).
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.659
Ich sehe dass Du die Hope Kurbel montiert hast - dazu habe ich ein zwei Fragen. Da ich meine Raceface Turbine Cinch austauschen möchte und gerade zwischen E13 TRS+ und Hope schwanke.

- Wie zufrieden bist Du allgemein ;) mit der Kurbel
- Du hast dann ja auch das 30mm BSA (73mm Gehäusebreite) Innenlager - wie viele Spacer hast Du benötigt? (Hope sagt einen auf der Antriebsseite).

Also eine Hope Kurbel wollte ich schon immer.
Ich finde das Teil einfach sexy. Verarbeitung ist richtig gut und die Kurbel wirkt so am Bike nochmals geiler als in der OVP.
Innenlager habe ich das original 30mm Bsa von Hope mit einem Spacer auf der Antriebsseite.
 
Dabei seit
1. April 2010
Punkte Reaktionen
184
Ort
Stuttgart
Leider gibt es für die Hope keine Crankboots...aber ich glaube auch d. ich die Hope nehmen werde. Danke für die Auskunft


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.659
Leider gibt es für die Hope keine Crankboots...aber ich glaube auch d. ich die Hope nehmen werde. Danke für die Auskunft


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ich nutze die Crankboots eig nur für carbonkurbeln.
Klar sind Kratzer nicht so schön , auch bei solchen Kurbeln. Aber kaputtgehen wird sie dadurch nicht ;)
 
Dabei seit
1. April 2010
Punkte Reaktionen
184
Ort
Stuttgart
Ich nutze die Crankboots eig nur für carbonkurbeln.
Klar sind Kratzer nicht so schön , auch bei solchen Kurbeln. Aber kaputtgehen wird sie dadurch nicht ;)

Das stimmt. Ich habe jetzt ab und an mal gelesen, dass bei einigen die Kurbel wohl zu einem verfrühten Lagerverschleiß geführt hat...hast Du da Erfahrungen? Das einzige was mich noch abhält ist das ganze Spezialwerkzeug was da wieder dazu kommt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.659
Das stimmt. Ich habe jetzt ab und an mal gelesen, dass bei einigen die Kurbel wohl zu einem verfrühten Lagerverschleiß geführt hat...hast Du da Erfahrungen? Das einzige was mich noch abhält ist das ganze Spezialwerkzeug was da wieder dazu kommt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

hmm. nicht das ich wüsste.
In verbindung mit den Hope Lager oder einem anderen ?
Für mich sind die Hope Lager mit einer der besten.

Zum Thema Werkzeug. Da benötigst du nur ein 30mm Innenlagerschlüssel.
Ich habe den von Hope für 9 euro gekauft ! Der Rest ist komplett mit dabei.

Ich hätte mir die Hope Kurbel so oder so gekauft. Ich habe da nicht wirklich nach Erfahrungsberichten geschaut.
Eigentlich wollte ich die ans V10 bauen aber so kam , wie aus dem nichts das Bronson daher und das hatte ja noch keine Kurbel ;)
 
Dabei seit
1. April 2010
Punkte Reaktionen
184
Ort
Stuttgart
hmm. nicht das ich wüsste.
In verbindung mit den Hope Lager oder einem anderen ?
Für mich sind die Hope Lager mit einer der besten.

Zum Thema Werkzeug. Da benötigst du nur ein 30mm Innenlagerschlüssel.
Ich habe den von Hope für 9 euro gekauft ! Der Rest ist komplett mit dabei.

Ich hätte mir die Hope Kurbel so oder so gekauft. Ich habe da nicht wirklich nach Erfahrungsberichten geschaut.
Eigentlich wollte ich die ans V10 bauen aber so kam , wie aus dem nichts das Bronson daher und das hatte ja noch keine Kurbel ;)
Ja anscheinend mit Hope-Lagern (siehe hier https://www.mtb-news.de/forum/t/problem-mit-der-hope-kurbel.864489/ )...Den Innenlagerschlüssel habe ich schon weil ich die 30mm BSA von Hope eh schon drin habe. Ja die Innenlager lassen sich gut warten allerdings finde ich dass sich unter den schwarzen Abdeckungsscheiben auch schnell Wasser und Sand sammelt. Ja klar ist das Werkzeug dabei aber es ist halt wieder Spezialwerkzeug und wenn Du in Finale am Bikeshop stehst dann weiß ich nicht ob der das da hat.

Allerdings wüsste ich jetzt keine gute Alternative die zu dem Innenlager passt - Rotor und sowas fährt hier ja auch keiner.
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.659
Ja anscheinend mit Hope-Lagern (siehe hier https://www.mtb-news.de/forum/t/problem-mit-der-hope-kurbel.864489/ )...Den Innenlagerschlüssel habe ich schon weil ich die 30mm BSA von Hope eh schon drin habe. Ja die Innenlager lassen sich gut warten allerdings finde ich dass sich unter den schwarzen Abdeckungsscheiben auch schnell Wasser und Sand sammelt. Ja klar ist das Werkzeug dabei aber es ist halt wieder Spezialwerkzeug und wenn Du in Finale am Bikeshop stehst dann weiß ich nicht ob der das da hat.

Allerdings wüsste ich jetzt keine gute Alternative die zu dem Innenlager passt - Rotor und sowas fährt hier ja auch keiner.

Du brauchst ja eig nicht viel.
die 2 kleinen Werkzeuge bekommst du Notfalls in der Hosentasche unter. ;)

In Finale sind die doch gut ausgerüstet... ;)
 
Dabei seit
28. Mai 2009
Punkte Reaktionen
88
Das stimmt. Ich habe jetzt ab und an mal gelesen, dass bei einigen die Kurbel wohl zu einem verfrühten Lagerverschleiß geführt hat...hast Du da Erfahrungen? Das einzige was mich noch abhält ist das ganze Spezialwerkzeug was da wieder dazu kommt.

Ich fahre die Hope Kurbel mittlerweile die dritte Saison an meinem Bronson und die Lager sind noch in einem super Zustand! Die Lager, die Hope verbaut, sind übrigens von Enduro Bearings.
Die De-/Montage ist schon ein wenig aufwendig (kein Vergleich zu z.B. Shimano Kurbeln). Allerdings sind, wie @Downhillalex02 schon schreibt, die Werkzeuge alle mit dabei.

Ich habe mir allerdings noch zwei, jeweils dickere Distanzplatten (also dieses U-förmige Blech zur Demontage) gedruckt. Bei mir reicht da die Dicke des mitgelieferten Werkzeugs nicht ganz aus, um den Kurbelarm komplett von der Achse zu schieben. Geht dass nur mir so oder hat das "Problem" noch jemand anderes?
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.659
Ich fahre die Hope Kurbel mittlerweile die dritte Saison an meinem Bronson und die Lager sind noch in einem super Zustand! Die Lager, die Hope verbaut, sind übrigens von Enduro Bearings.
Die De-/Montage ist schon ein wenig aufwendig (kein Vergleich zu z.B. Shimano Kurbeln). Allerdings sind, wie @Downhillalex02 schon schreibt, die Werkzeuge alle mit dabei.

Ich habe mir allerdings noch zwei, jeweils dickere Distanzplatten (also dieses U-förmige Blech zur Demontage) gedruckt. Bei mir reicht da die Dicke des mitgelieferten Werkzeugs nicht ganz aus, um den Kurbelarm komplett von der Achse zu schieben. Geht dass nur mir so oder hat das "Problem" noch jemand anderes?

Also bei mir klappt es so.
Klar Shimano ist da kein Vergleich ;) aber es geht.
 
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte Reaktionen
47
Ort
Bielefeld
Hallo Leute, ich habe mir auch ein Santa gekauft. Bronson AL von 2017 neu. Bin totaler Neuling, was die interne Verlegung der Züge angeht. Es gibt solche Überzieher für die Züge, damit sie nicht im Rahmen klappern. Von wo aus verlege ich diese Überzieher in den Rahmen? Vom Steuerrohr aus? Wäre über Hilfe dankbar!

Gruß
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.659
Gummistöpsel habe ich auch noch

Sieht so aus und ist zu empfehlen, da die Leitung sonst klappern kann

2A34F484-5E4A-45E0-BD00-F9B1301C6EA7.jpeg
3097EC74-0346-4370-BCF1-B2AD2C90F9A0.jpeg
 

Anhänge

  • 2A34F484-5E4A-45E0-BD00-F9B1301C6EA7.jpeg
    2A34F484-5E4A-45E0-BD00-F9B1301C6EA7.jpeg
    145,1 KB · Aufrufe: 82
  • 3097EC74-0346-4370-BCF1-B2AD2C90F9A0.jpeg
    3097EC74-0346-4370-BCF1-B2AD2C90F9A0.jpeg
    155,2 KB · Aufrufe: 80
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte Reaktionen
47
Ort
Bielefeld
Genau, die Dinger hab ich auch zum Rahmen dazu bekommen. Also mache ich die Stöpsel ab und schiebe die Leitung samt Überzieher durch Rahmen und Sattelstrebe.
 
Dabei seit
9. September 2005
Punkte Reaktionen
37
Hallo,

ich bin gerade dabei meine xt m8000 Kurbel gegen eine RF Sixc zu tauschen. Folgende Fragen treiben mich dabei um:

1. Passt die RF Kurbel zu meinem Shimano Innenlager?
2. Sollte ich bei 191 und ner SL von 91 eine 175 er oder 170 er Kurbel nehmen. Derzeit fahre ich 175 und es gibt schon ab und an Bodenkontakt.

Danke für Eure Einschätzung und Grüße,
Spanier
 
Oben