Santa Cruz Bronson V2 2016

Dabei seit
24. November 2014
Punkte Reaktionen
584
Ort
In der Fränkischen
Servus zusammen,

spiele mit dem Gedanken mir ein 2018er Frameset zu kaufen, würde es gerne als Bike für alles Aufbauen, sprich Hometrails und auch ab und zu mal in den Bikepark (Leogang, Saalbach, Bischofsmais, etc.)

Fahre eher Enduro sowie Flow und Jumptrails, nicht so hartes DH Geballer.

Aufbau wäre mit DPX2 und Fox36 RC2.

Kann ich die Gabel mit 160mm verbauen, die Aufbauten von SC sind ja alle mit 150er Gabeln.

Denke der LW geht dann von 66° auf 65,5°?
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
650
Ort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Servus zusammen,

spiele mit dem Gedanken mir ein 2018er Frameset zu kaufen, würde es gerne als Bike für alles Aufbauen, sprich Hometrails und auch ab und zu mal in den Bikepark (Leogang, Saalbach, Bischofsmais, etc.)

Fahre eher Enduro sowie Flow und Jumptrails, nicht so hartes DH Geballer.

Aufbau wäre mit DPX2 und Fox36 RC2.

Kann ich die Gabel mit 160mm verbauen, die Aufbauten von SC sind ja alle mit 150er Gabeln.

Ja 160mm sind freigegeben...baue meines auch mit 160mm Pike auf...ergibt dann einen Lenkwinkel von 65.5
 
Dabei seit
9. Juni 2017
Punkte Reaktionen
366
Ort
Schweiz
Ich fahre das Bronson in der zweiten Saison mit 160mm vorne, ist perfekt. Die SC EWS Fahrer, welche auch mal auf des Bronson zurückgreifen, sind alle mit 160mm unterwegs.
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
650
Ort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Wie sind eure Erfahrungen mit verschienden Dämpfern im Bronson? Will den Fox maximal als Ersatzdämpfer nutzen....und eigentlich fehlt zum Aufbau nur noch ein venünftiger Dämpfer...

- Rock Shox Monarch Plus Debonair, HV, LL?
- DVO Topaz T3 Air
- DVO Jade
- CC Double Barrel Air und Coil auch Inline?

Falls wer, was gutes Gebrauchtes abzugeben hat, kann sich auch gerne per PN melden...

Ok Anfrage hat sich erledigt, auch wenn mich die Antworten nach wie vor interessieren...

Bei mir wird es vorraussichtlich ein X-Fusion Vector Coil HLR - Shimstack angepasst an den den VPP Hinterbau.
Und die Pike bekommt auch einen Umbau auf Coil mit teilen von TF-Tuned...

Damit steht jetzt die finale Teileliste:

Rahmen: Bronson V2 Alu - Grün
Gabel: Pike 160mm RCT3 - Umbau auf Coil
Dämpfer: X-Fusion Vector Coil HLR angepasst an VPP
Bremsen: Sram Code R vorne 203mm; hinten 180mm
Gruppe: Sram GX-Eagle DuB-Boost mit 175mm Kurbel
Kettenblatt: Gabaruk 30T (orange)
Kettenführung: Oneup (orange)
Lrs: Hope Enduro mit orangenen Naben
Custom Felgendekor (orange)
Reifen vorne: Maxxis DHF 3C; Shorty 3c liegt auch bereit kommt aber erst im Herbst drauf
Reifen hinten: Maxxis DHR 2C
Pedale: Hope F20 (orange)
Steuersatz: Hope (orange)
Spacer: Hope (orange)
Vorbau: Hope 50mm (orange) wird ggf. noch gegen einen 35mm getauscht
Hope Headdoctor (orange) mit orange eloxierter Schraube
Lenker: Race Face Atlas stealth black
Griffe: Raceface Gripper (orange)
Sattel: SDG Fly (orange camo)
Sattelstütze: SDG Tellis (150mm Hub)

Denke nächste Woche kann der Aufbau beginnen und dann wird es im Bikepark Brandnertal getestet... bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, wie sich das Bronson gegen meine Alutech Fanes im Freeride-Light aufbau schlägt...

Das Bronson soll ja als tourentaugliches Enduro mit gelegentlichen Bikeparkeinsätzen aufgebaut werden
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. November 2014
Punkte Reaktionen
584
Ort
In der Fränkischen
Das Bronson soll ja als tourentaugliches Enduro mit gelegentlichen Bikeparkeinsätzen aufgebaut werden

Ein ähnlicher Aufbau schwebt mir auch vor, fahre aktuell ein YT Capra CF Pro mit 180/170mm Federweg, das ist bei uns um Nürnberg zuviel des Guten.

Mein Bronson Aufbau soll so aussehen:

Bronson CC Carbon Rahmen Gr. L (Farbe kann mich net entscheiden o_O)
Fox DPX2 Factory
Foc 36 RC2 Factory 160mm
Cockpit Syntace Megaforce2 40mm + RaceFace SIXC 785mm
Antrieb Race Face SIXC mit Absolut Black Oval 34T
SRAM GX Eagle
Hope F11 Pedale
Bikeyoke Revive 160mm Stütze + Pro Turnix Carbon Sattel
Magura MT5 + Trickstuff Dächle Scheiben
LRS Stans MK3 Flow mit DT350 + Michelin Wild Enduro Magix VR und Maxxis Minion DHR2 DD 3C HR
(sind eigentlich alles Teile aus meinem Capra)

Aber zuerst muss noch der Capra Rahmen weg, dann wird das Bronson bestellt.

Wie schauts eiegntlich mit dem Pop des VPP Hinterbaus aus? Ich schätze das Bronson schon verspielter ein als das Nomad oder Capra (da etwas kürzer und LW nicht ganz so flach sind)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. November 2014
Punkte Reaktionen
584
Ort
In der Fränkischen
Servus zusammen,

also nun gehts ans Teile bestellen, mein Capra Rahmen hat einen neuen Besitzer gefunden :bier:.

Hab soweit schon alles zusammen für den Neuaufbau, bis auf den IS2000 Adapter, welchen benötige ich da für die 180er Scheibe?
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.943
4F04CDA8-2787-4F04-93CD-1496EDEE5FE5.jpeg
 

Anhänge

  • 4F04CDA8-2787-4F04-93CD-1496EDEE5FE5.jpeg
    4F04CDA8-2787-4F04-93CD-1496EDEE5FE5.jpeg
    6,2 MB · Aufrufe: 204

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.943
Du fährst also mit Helm. Ich meine, mit zwei Helmen, Helms, wie sagt man...? :D

:daumen:

Und wie ist sie so, die Gabel? Farblich schlagen sich die Töne ja herrlich...

:D

Kann noch nicht viel sagen
Nächste Woche geht es in den Bikeurlaub bis dahin muss ich noch ein bisschen probieren

Optisch passt sie sowas von überhaupt nicht, da sieht es schon wieder gut aus ;)
 
Dabei seit
24. Februar 2008
Punkte Reaktionen
26
Ort
Wolfenbüttel
Bin gerade dabei dem knacken an meinem bike auf den Grund zu gehen. Bisher habe ich nur die Achsen gefettet. Vorhin wollte ich die reverb rausziehen. Habe den Hebel am Lenker abgebaut und wollte die Stütze rausziehen. Ging aber nicht. Wollte es aber auch nicht mit Gewalt versuchen. Hat jemand einen Tipp?
 
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte Reaktionen
69
Ort
Bielefeld
Kabel mit der anderen Hand gleichzeitig in das Sitzrohr schieben. Dann sollte es eigentlich gehen. Ließ sich die Stütze denn nach links und rechts verschieben und oder tiefer versenken?
 
Dabei seit
31. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
257
Ort
Leimen, BW
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
650
Ort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Keine Sorge. Hier geht es nicht um irgend welches Fox oder RS geflame. Da waren die Geo Bilder vom V3 drin, aber ich hab mir gedacht ich lösche den Eintrag. Der Punkt blieb einfach nur übrig, weil ich ihn nicht ganz löschen konnte. In der Zwischenzeit ist die Seite ja auch gesperrt. Wobei die Bilder findest du ja auch jetzt so im Internet ^^

https://www.santacruzbicycles.com/en-US/node/2431

Und was hat sich geändert?
Waren auch Bilder vom V3 im Netz?

Kann in google leider nichts finden.
 
Dabei seit
24. Februar 2008
Punkte Reaktionen
26
Ort
Wolfenbüttel
Kabel mit der anderen Hand gleichzeitig in das Sitzrohr schieben. Dann sollte es eigentlich gehen. Ließ sich die Stütze denn nach links und rechts verschieben und oder tiefer versenken?
Also reinschieben ins Sitzrohr ging. Weiter rausziehen eher nicht.
Habt ihr sonst noch eine Idee? Es knackt alle paar Sekunden recht heftig beim treten, allerdings nur wenn ich im Gelände fahre. Wenn ich nicht trete knackt nichts. Ich hoffe ja nicht das es der Hinterbau ist. Ist ja gerade mal ein paar Wochen alt das bike.wenn ich im Stand auf dem Sattel sitze und einfedere knackt auch nichts und auch nicht/ kaum wenn ich im wiegetritt fahre. Ist schwer zu lokalisieren...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
257
Ort
Leimen, BW
Und was hat sich geändert?
Waren auch Bilder vom V3 im Netz?

Kann in google leider nichts finden.

Anlenkung wie beim 4er Nomad. Flipchip 65.4 und 65.1. Sitzwinkel steiler, Reifenfreiheit bis B+. Mehr Radstand usw. Sitzrohr war glaube ich 405mm beim M und 430mm bei L, Reach länger - also so Standard Richtung moderne Geo.

Hier hat einer Screenshots reingeknallt ins Forum.

http://forums.mtbr.com/santa-cruz/new-bronson-rumours-wish-list-1078731-2.html#post13717944
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
650
Ort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Dabei seit
1. August 2013
Punkte Reaktionen
165
Also reinschieben ins Sitzrohr ging. Weiter rausziehen eher nicht.
Habt ihr sonst noch eine Idee? Es knackt alle paar Sekunden recht heftig beim treten, allerdings nur wenn ich im Gelände fahre. Wenn ich nicht trete knackt nichts. Ich hoffe ja nicht das es der Hinterbau ist. Ist ja gerade mal ein paar Wochen alt das bike.wenn ich im Stand auf dem Sattel sitze und einfedere knackt auch nichts und auch nicht/ kaum wenn ich im wiegetritt fahre. Ist schwer zu lokalisieren...

Hatte ich auch das Problem ... komplett alles gefettet ... Kurbel, Sattelstütze, neue Lager (waren eh fällig) und es hat nichts gebracht. Irgendwann hab ich mal die Pedale rausgemacht f...trocken ... dann ist mir eingefallen... Pedale neu, nur kurz reingemacht zum testen (davor alles sauber gemacht), für gut empfunden und drin gelassen. Ladung Fett drauf und dann war Ruhe... das ganze zerlegen, ein-/Ausbau der Kurbel (mehrfach) hätte ich mir sparen können.

Dann war lange Ruhe aber seit ein paar Tagen hab ich wieder ein knacken ... also wieder Fehlersuche ... und die Stelle gefunden... ich versuche es mal zu beschreiben ... wenn ich an der Sitzstrebe per Hand Druck gebe ... runter drücken, hoch ziehen ... fängt es an zu knacken. Im Fahrbetrieb tritt es vor allem dann auf wenn ich ordentlich treten muss. Wie gesagt, Lager sind neu und alles ist gefettet und mit Drehmoment angezogen. Hat ja auch einige Km nach Lagerwechsel funktioniert.

Habt ihr evtl. ne Richtung ...?

Dazu noch die Info, dass ich die Alu Variante habe.
 
Oben Unten