Santa Cruz Bronson V3 2018

Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.612
Standort
WR
Ich habe beides ausprobiert - Yari mit 46mm und Pike mit 37mm, beide 160mm Federweg, Vorbau 40mm und Lenker ca 770mm immer gleich gelassen, beides am Bronson V3 Alu - 2x hintereinander hin und her getauscht.

Ich bin jetzt bei der Pike geblieben, etwas direkteres Lenkverhalten und leichter. Es war merkbar, aber egal, wenn man keinen direkten Tausch macht. Die Yari war in Kurven vielleicht eine Spur "träger" (d.h. das Vorderrad fährt gefühlt etwas mehr um die Kurve herum als bei 37mm Offset, wo es ganz akkurat einlenkt), dafür aber gefühlt etwas satter, die Pike sehr sehr direkt und etwas sensibler insbesondere auch auf Gewichtsverlagerung. Wendig und Agil ist das Bike in beiden Offsets, aber der Grenzbereich ist (meine Empfindung) bei 37mm Offset schmaler, dafür aber sehr direkt auch da beeinflussbar.

Mein Fazit (falls relevant, weil ich bin nicht so der Vollgas-Fahrer, eher entweder flowig oder am liebsten eher langsam auf technischen Trail): Sorglos empfehlenswert ist 46mm Offset. Durch das sehr direkte Fahrverhalten ist 37mm etwas speziell und gewöhnungsbedürftig.
Und was ist mit 42 wie die neue Lyrik. :D
 

Route66

Runter kommen sie alle;-)
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
67
Standort
75433
Moin Jungs :winken:

also... hab gestern mal meine Fox 34 (160 mm) im Cube Stereo C62 Race ausgemessen und da bin ich auf einen Offset von ca. 45 mm gekommen.
Ich werde mir dann wohl die Lyrik mit 46 mm holen.
Danke erst mal fürs mitdenken :daumen:
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
582
Standort
Wien
Zuletzt bearbeitet:

Route66

Runter kommen sie alle;-)
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
67
Standort
75433
Lyrik RC2 DebonAir SA 160 mm BOOST tapered schwarz 2019 mit normalem 46er Offset - bestellt :D kommt morgen :daumen:
 

Route66

Runter kommen sie alle;-)
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
67
Standort
75433
so, die Gabel liegt noch im Wareneingang auf der Arbeit und ich komme nicht ran :ka: :rolleyes: ... dafür hab ich gleich noch einen Sattel bestellt :blah:

 

Route66

Runter kommen sie alle;-)
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
67
Standort
75433
Interessante Info :daumen:

Nun ja, werde den mal austesten und dann ggf. entscheiden.

Ich fahre bisher an allen meinen Bikes einen alten Specialized Henge der Body Geometry Serie. Damit kann ich stundenlang ohne Beschwerden fahren. Leider gibts den nicht mehr.
Überhaupt gibts von denen keine gescheiten Sättel mehr ohne Löcher. :rolleyes:
 
Dabei seit
23. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
32
Hey, hat jemand ein aktuelles Bronson AL und kann mir sagen ob da der Fox FX2 reinpasst?
Gruß Sven
 

Route66

Runter kommen sie alle;-)
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
67
Standort
75433
Na, alle schon im Winterschlaf ??? :winken:


Frage: Kurbellänge
in den aktuellen Specs sind bei Framesize M die Kurbeln mit 170 mm angegeben.
Ich meine, das war letztes Jahr noch 175 mm :ka: ? Kann das jemand bestätigen?

Was fahrt ihr am Bronson für Kurbellängen, speziell beim M Rahmen?

Ich fahre bisher an allen Bikes 175er Kurbeln. Auch am aktuellen Cube Stereo C62 in Größe S.
Alte Gewohnheiten beibehalten oder doch mal die kürzeren probieren?
 
Dabei seit
2. April 2010
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Stavanger
So war schnell im Keller und mein Bronson (2019) in M hat 175
Na, alle schon im Winterschlaf ??? :winken:


Frage: Kurbellänge
in den aktuellen Specs sind bei Framesize M die Kurbeln mit 170 mm angegeben.
Ich meine, das war letztes Jahr noch 175 mm :ka: ? Kann das jemand bestätigen?

Was fahrt ihr am Bronson für Kurbellängen, speziell beim M Rahmen?

Ich fahre bisher an allen Bikes 175er Kurbeln. Auch am aktuellen Cube Stereo C62 in Größe S.
Alte Gewohnheiten beibehalten oder doch mal die kürzeren probieren?
 

Route66

Runter kommen sie alle;-)
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
67
Standort
75433
Danke Dir schon mal :daumen:

Werde mir wohl die Hope EVO Kurbel holen. Dreht sich nur noch um die Länge.... :o
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
582
Standort
Wien
Vorsicht beim Innenlager! Bin mir nicht sicher, glaube aber, dass es beim Bronson V3 Carbon Probleme mit den Abstand zum Hinterbau gibt!!! Steht hier irgenwo weiter vorne...
 

Dice8

Keep. Summer. Safe.
Dabei seit
3. September 2012
Punkte für Reaktionen
970
Standort
Köln
Vorsicht beim Innenlager! Bin mir nicht sicher, glaube aber, dass es beim Bronson V3 Carbon Probleme mit den Abstand zum Hinterbau gibt!!! Steht hier irgenwo weiter vorne...
Er hatte einen Alu Rahmen.

Hier der Beitrag von Seite 22.

Kollisionsproblem: Jo, dem Händler hatte ich geschrieben, der meinte halt auch, das es wohl eine Paarung aus den großen Hope-Schalen (50mm Durchmesser) und ungünstigen Toleranzen des Rahmens ist. User raozaki (sein Rad ist auf Seite 20) hat ein DUB-Lager (ich glaube 46mm Schalendurchmesser?) verbaut und auf Low ~4mm Platz, bei mir ist es auf Low mit den Hopeschalen knapp 1mm. Demnach wäre es bei mir ~1mm weniger Platz. Ich habe nicht versucht ein Shimanolager (44mm Schalendurchmesser) mal auszuprobieren, da habe ich im Eifer des Gefechts nicht dran gedacht, zumal ich ja sowieso keine Shimanokurbel anbauen möchte.

Anhang anzeigen 833288

@Riffer Q-Faktor ist kein Problem, die Kurbel schlägt nirgendwo an.

@sportsfreund68 Gesamtgewicht meines Aufbaus liegt grob gewogen und gemittelt bei etwa 14,8kg.
 
Dabei seit
28. November 2017
Punkte für Reaktionen
1.722
Standort
Dehemm
Na, alle schon im Winterschlaf ??? :winken:


Frage: Kurbellänge
in den aktuellen Specs sind bei Framesize M die Kurbeln mit 170 mm angegeben.
Ich meine, das war letztes Jahr noch 175 mm :ka: ? Kann das jemand bestätigen?

Was fahrt ihr am Bronson für Kurbellängen, speziell beim M Rahmen?

Ich fahre bisher an allen Bikes 175er Kurbeln. Auch am aktuellen Cube Stereo C62 in Größe S.
Alte Gewohnheiten beibehalten oder doch mal die kürzeren probieren?
Ich fahre 170er am Bronson V3 CC bei Rahmengröße L - finde ich angenehm; wobei man sagen muss, dass ich bei einigen Dingen echt der Grobmotoriker bin (z.B. Gabel) und bei anderen Dingen (z.B. Geo) extrem empfindlich. Also ausprobieren :D
 
Oben