• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Santa Cruz Bronson V3 2018

everywhere.local

dieser bastifunbiker
Dabei seit
13. September 2008
Punkte für Reaktionen
29.617
Standort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Freiburg
nee ist das R+ Kit mit NX Gruppe und Guide Bremsen.
soll aber noch auf GX getauscht werden nach Verschleiß (außer kurbel) und ne mt5 oder mt7 dran.
geplant sind auch hope pro 4 30er Laufräder irgendwann.
Ok dann müsste meins eigentlich ähnlich viel wiegen... Bin damals beim wiegen bei 16,7 raus gekommen. Vielleicht die Waage? Wobei es ist schon echt schwer :D
Hab die gleiche Ausstattung nur mit Shigura Bremsen. Gewicht stört mich abseits vom Papier aber null Komma null :daumen:
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
529
Standort
Wien
Sehe das ähnlich, das Rad bringt es und macht ohne Abstriche Spaß! Aber das Gesamtgewicht ist für mich nicht mehr durch das reine Zusatzgewicht am Rahmen erklärbar, ich meine: fast 17kg, das ist wie gesagt Fatbiketerrain...
 
Dabei seit
1. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
71
Standort
Bonn
habe halt auch den XL Rahmen der ist eben auch nochmal schwerer als M oder L

Wenn ich auf GX umgebaut hab und leichtere pedale hab, dann ist auch nochmal fast n halbes kg weg
Grad mal geschaut, die Hope pro 4 30er LR wiegen im Satz 2230g, schon recht viel, sollten dafür aber auch stabil sein.
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
529
Standort
Wien
habe halt auch den XL Rahmen der ist eben auch nochmal schwerer als M oder L

Wenn ich auf GX umgebaut hab und leichtere pedale hab, dann ist auch nochmal fast n halbes kg weg
Grad mal geschaut, die Hope pro 4 30er LR wiegen im Satz 2230g, schon recht viel, sollten dafür aber auch stabil sein.
Ja, das mit der Größe ist eh logisch. Ich glaub aber nicht, dass es wirklich leichter wird...
:ka:
 
Dabei seit
17. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
81
Mein Alu Bronson L wiegt mit Bomber Z1, Shigura, 30er Felgen und tubeless 2,5er/2,4er Maxxis dhf/dhr Exo und Sram X1 11fach 15,4kg
 

everywhere.local

dieser bastifunbiker
Dabei seit
13. September 2008
Punkte für Reaktionen
29.617
Standort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
Kettenführung ist in meinen Augen total überflüssig.
Ich kann mir schwer vorstellen, dass man noch so viel mehr provozieren kann, dass die Kette in ruppigem Gelände abspringt als das bei mir teilweise der Fall ist...und ich hab noch NIE die Kette verloren.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
3.646
Kettenführung ist in meinen Augen total überflüssig.
Ich kann mir schwer vorstellen, dass man noch so viel mehr provozieren kann, dass die Kette in ruppigem Gelände abspringt als das bei mir teilweise der Fall ist...und ich hab noch NIE die Kette verloren.
Ist mir jetzt tatsächlich 2 Mal passiert. Einmal hat sich ein Ästchen in der Schaltung verfangen. Und das unmittelbar vor einen Drop. Ganz viel Glück gehabt.
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
462
Standort
Freie Seite des Limes
Kettenführung ist in meinen Augen total überflüssig.
Ich kann mir schwer vorstellen, dass man noch so viel mehr provozieren kann, dass die Kette in ruppigem Gelände abspringt als das bei mir teilweise der Fall ist...und ich hab noch NIE die Kette verloren.
Ich habe die Kette schon oft verloren, allerdings war das eher vor narrow wide oder mit alten Blättern. Ich fahre die kleine Kefü aber auch nur, um den Rahmen zu schützen. Wenn dann würde die kleine Plastik MRP die Kette vom Industry blue Carbon fernhalten. Und ein Bashguard ist ja nochmal ein anderes Thema. Das Kettenblatt riskiere ich auch zugunsten des Gewichts.
 
Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
1.821
Kettenführung ist in meinen Augen total überflüssig.
Ich kann mir schwer vorstellen, dass man noch so viel mehr provozieren kann, dass die Kette in ruppigem Gelände abspringt als das bei mir teilweise der Fall ist...und ich hab noch NIE die Kette verloren.
Dann hast halt immer neuere Kettenblätter drauf. Ab ca. 1/2 verschlissen sieht es anders aus. Und/oder eben zuvor genannte Gründe
 

everywhere.local

dieser bastifunbiker
Dabei seit
13. September 2008
Punkte für Reaktionen
29.617
Standort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
Ist mir jetzt tatsächlich 2 Mal passiert. Einmal hat sich ein Ästchen in der Schaltung verfangen. Und das unmittelbar vor einen Drop. Ganz viel Glück gehabt.
uh, eklig :(

OK, hängt halt sicher vom Setup sicher ab. Hab rede aus X01 /XX1 -Sicht. Meine Frau fährt z.B. XT und da hab ich die Kefü auch dran gelassen... Man muss es wohl probieren und Pech kann man immer haben... Kette kann sich auch in der Führung verklemmen :ka:
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
3.646
uh, eklig :(

OK, hängt halt sicher vom Setup sicher ab. Hab rede aus X01 /XX1 -Sicht. Meine Frau fährt z.B. XT und da hab ich die Kefü auch dran gelassen... Man muss es wohl probieren und Pech kann man immer haben... Kette kann sich auch in der Führung verklemmen :ka:
Fahre XX1 Eagle. Gruppenrein. Man kann halt Pech haben.
 
Dabei seit
17. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
81
wenn der antrieb sehr dreckig bzw schlammig ist habe ich die kette ohne führung auch schon paarmal verloren, deshalb wieder mit. im trockenen keine probleme ohne.
kann ich genauso bestätigen, so ne kleine obere Führung trägt kaum auf und macht was sie soll.


hab diese drann, super leicht und unschlagbar günstig, 7000er Alu, voll einstellbar, super leicht:


Aber vermutlich ist die manchen nicht premium genug am SC Bike :wink:
 
Dabei seit
21. April 2013
Punkte für Reaktionen
425
Standort
Augschburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Hatte mit Einführung der XX1 auch fest dran geglaubt das die Ketten nicht mehr springen kann... zwei mal an einem Wochenende verloren, danach nur noch mit KeFü gefahren. Seit dem ist ruhe 8-) :spinner:
 

Dice8

Keep. Summer. Safe.
Dabei seit
3. September 2012
Punkte für Reaktionen
858
Standort
Köln
Will auch noch was montieren, aber mit bashguide, wird vermutlich das von oneup werden
Dann beeile dich. Bei Oneup gibt es bis zum 30.11. noch 20% Rabatt mit dem Code Oneup2019.
Die 210 Dropper hat mich somit mit MMX Remote günstige 186€ gekostet.

Dann hast halt immer neuere Kettenblätter drauf. Ab ca. 1/2 verschlissen sieht es anders aus. Und/oder eben zuvor genannte Gründe
Kann ich so unterschreiben wobei ich nicht 1/2 sondern eher 3/4 sagen würde aus meiner Erfahrung heraus.
 
Dabei seit
23. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
4
Dann beeile dich. Bei Oneup gibt es bis zum 30.11. noch 20% Rabatt mit dem Code Oneup2019.
Die 210 Dropper hat mich somit mit MMX Remote günstige 186€ gekostet.


Kann ich so unterschreiben wobei ich nicht 1/2 sondern eher 3/4 sagen würde aus meiner Erfahrung heraus.
Hast du den 210er im Bronson? Hab überlegt ob der passt, bin dann aber lieber auf Nummer sicher gegangen und hab den 180er bestellt.
 

Dice8

Keep. Summer. Safe.
Dabei seit
3. September 2012
Punkte für Reaktionen
858
Standort
Köln
Hast du den 210er im Bronson? Hab überlegt ob der passt, bin dann aber lieber auf Nummer sicher gegangen und hab den 180er bestellt.
Ja, habe die 210er drin und aktuell auf 200 geshimmt. Richtig geil muss ich sagen, vor allem im steilen Gelände. :cool:
 
Dabei seit
30. August 2016
Punkte für Reaktionen
2.181
Wird beim Carbon Rahmen der Dropperkabel links oder rechts am Dämpfer vorbeigeführt?
Bei meiner 180er war der 2.1er Actuator auf der "falschen" Seite wenn man ihn bis zum Anschlag reingeschraubt hat. Ich habe die Stütze einfach soweit außeinandergebaut, dass ich den Kolben herausziehen und und um 180° gedreht wieder einschieben konnte. Jetzt ist das Ding auf der richtigen Seite.
 

Dice8

Keep. Summer. Safe.
Dabei seit
3. September 2012
Punkte für Reaktionen
858
Standort
Köln
Wird beim Carbon Rahmen der Dropperkabel links oder rechts am Dämpfer vorbeigeführt?
Bei meiner 180er war der 2.1er Actuator auf der "falschen" Seite wenn man ihn bis zum Anschlag reingeschraubt hat. Ich habe die Stütze einfach soweit außeinandergebaut, dass ich den Kolben herausziehen und und um 180° gedreht wieder einschieben konnte. Jetzt ist das Ding auf der richtigen Seite.
Auch auf der rechten Seite und ja, bei mir ist der Actuator auch auf der "falschen" Seite. Das ist auch der Grund weshalb ich auf 200mm shimmen musste. Interessanter Hinweis mit dem Kolben drehen, werde ich die Tage mal versuchen und wenn es klappt auf 210 zurück bauen. ;-)
 
Oben