Santa Cruz Bronson V3 2018

Dabei seit
13. August 2014
Punkte für Reaktionen
791
Standort
München
Hi zusammen,
ist zufällig jemand von euch auch mal das Last Coal gefahren und könnte mir etwas zu den Fahreigenschaften im Vergleich zum Bronson schreiben? Geo ist sehr ähnlich. Das Coal gefällt mir schon sehr gut, aber ich würde mir mehr Spitzigkeit bei Zwischenspints auf flacheren Trails und etwas bessere Pedalierbarkeit im offenen Modus wünschen. Daher dachte ich ans Bronson.
 
Dabei seit
13. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Wermelskirchen
Frage wegen neuen Lagern muss ich da über den Händler gehen oder schicken die mir auch persönlich neue Lager zu?
Hat keiner schon mal andere Lager getestet?
Hat noch wer das Problem mit defekten lagern?
 

Dice8

Oooweee
Dabei seit
3. September 2012
Punkte für Reaktionen
1.068
Standort
Köln
Frage wegen neuen Lagern muss ich da über den Händler gehen oder schicken die mir auch persönlich neue Lager zu?
Hat keiner schon mal andere Lager getestet?
Hat noch wer das Problem mit defekten lagern?
Das "Bearing Replacement" musst du hier in D über (d)einen Händler einfordern. Dieser reicht das dann an SC Deutschland für dich weiter, hierzu benötigt der Händler die Rechnungskopie, ein Bild vom aufgebauten Rad und von der Seriennummer am Tretlagergehäuse.
 
Dabei seit
5. November 2017
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Rhein-Sieg-Kreis
Frage wegen neuen Lagern muss ich da über den Händler gehen oder schicken die mir auch persönlich neue Lager zu?
Hat keiner schon mal andere Lager getestet?
Hat noch wer das Problem mit defekten lagern?
Kannst Du direkt über SC anfordern, läuft dann automatisch über den Deutschland-Vertrieb. Hat bei mir reibungslos funktioniert!

 
Dabei seit
13. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Wermelskirchen
Super vielen dank habe sie jetzt erstmal über den Händler bestellt.

Bin mir noch nicht ganz schlüssig was ich mir für Werkzeug besorgen soll um die Lager raus zu bekommen.
 
Dabei seit
13. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Wermelskirchen
Ich habe es zwar noch nicht gemacht aber ich würde eine normale Fettpresse nehmen die frage ist nur noch was für ein Fett.
Bisher habe ich das LIQUI MOLY 3552 Mehrzweckfett in der Presse
 
Dabei seit
13. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Wermelskirchen
Also klar in Lagern, die auch als lager funktionieren sich also auch permanent drehen würde ich auch spezielles Lagerfett nehmen aber in der Schwinge dreht sich ja nix da bewegt sich ja alles nur minimal hin und her
 
Dabei seit
28. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
0
Moin, kennt jemand den Farbcode des Bronson V3 CC in Grau? RAL oder Pantone?
Hat schon mal jemand nen großen Kratzer im Rahmen lackiert bzw. ge-airbrusht?
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
4.471
Fett presse geht doch jede x beliebige, die den richtigen Kopf hat.
Ich hab mir da mal ne große beiden Amazon bestellt und ne Tube bootsfett dazu.
Das Zeug ist ultra Wasserresistent, was an der Position da unten definitiv nicht verkehrt ist.
 
Dabei seit
13. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Wermelskirchen
Wenn ich mir so die Anleitung anschaue sieht das fast so aus, als ob ich die Lager mit einem Hammer und einer Gewindestange austreiben kann. Welches Werkzeug brauche ich denn jetzt ? SC 7900 oder 7902?
SC Lager austreiben.PNG
 
Dabei seit
1. August 2013
Punkte für Reaktionen
73
Fett presse geht doch jede x beliebige, die den richtigen Kopf hat.
Ich hab mir da mal ne große beiden Amazon bestellt und ne Tube bootsfett dazu.
Das Zeug ist ultra Wasserresistent, was an der Position da unten definitiv nicht verkehrt ist.
Danke für den Hinweis… und welche x beliebige hat zB den richtigen Kopf? Danke
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
4.471
Oben