Santa Cruz Bullit Thread

Dabei seit
14. Februar 2006
Punkte Reaktionen
1.124
ich kann dir ssagen wo ihn findest...

geh in laden, leg denen leckere 1600,. € auf den tisch und sag lieb bitte bitte...dann solltest auch eienn bekommen
wahrscheinlich musst noch nen paar euros extra drauf legen weil das ne sonderfarbe is...aber ansonsten dürfte das kein problem sein ;)
 
Dabei seit
12. März 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Irgendwo in NRW
ich kann dir ssagen wo ihn findest...

geh in laden, leg denen leckere 1600,. € auf den tisch und sag lieb bitte bitte...dann solltest auch eienn bekommen
wahrscheinlich musst noch nen paar euros extra drauf legen weil das ne sonderfarbe is...aber ansonsten dürfte das kein problem sein ;)

Guten Idee
Nur
1. Das soll "Bullit" heißen, Google findet aber dieses Bike überhaupt nicht.
2. Wie soll ich das dann finden???

Das Bullit im Internet:
santa_cruz_bullit_profile_view.jpg


Das was ich suche:
http://fotos.mtb-news.de/img/photos/1/1/3/6/1/4/_/large/Scannen0004.jpg
 
Dabei seit
12. März 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Irgendwo in NRW
Guten Idee
Nur
1. Das soll "Bullit" heißen, Google findet aber dieses Bike (das was ich suche!) überhaupt nicht.
2. Wie soll ich das dann finden???

Das Bullit im Internet:
santa_cruz_bullit_profile_view.jpg


Das was ich suche:
Scannen0004.jpg
 
Dabei seit
14. Januar 2003
Punkte Reaktionen
0
Servus miteinander,

fährt noch jemand ein Xt-Shadow Schaltwerk im Bullit?

Bei mir hat sich der kleine Bolzen an dem sich das Schaltwerk am Schaltauge abstützt mit der Zeit durch das Alu gefressen und stützte sich somit nicht mehr ab und drehte sich weiter.
Das Schaltwerk war nicht locker oder lose, sonder richtig festgeschraubt...

Ich hab jetzt auf jeden Fall ein neues Ausfallende bekommen und fahre wieder ein herkömmliches Schaltwerk bei dem sich nicht mehr der Bolzen sondern wieder die Schraube abstützt.

Hat sowas sonst schon mal beobachtet oder ist das ein Einzelfall?

Mfg Matthias
 

HugePanic

Trail-hinab-kämpfer
Dabei seit
15. August 2002
Punkte Reaktionen
1
Hallo Ihr Bullit Experten,

ich hab ne frage zu meinem Vorhaben.

Ich hab ein altes Bullit (BJ 00/01 oder so), das ja nur auf 150mm Gabeln ausgelegt ist. Die Jr.T (130mm?? FW) die drin ist, will aber nicht nochmal in' bikepark (haben meine handgelenke gesagt)

also hab ich mich umgeschaut und ne 05er 66RC organisiert. Mit 170mm ist das aber wohl arg hoch für den armen Rahmen. Ich kann aber die 66 auf 150mm runtertraveln, aber selbst dann ist die 66 noch recht hoch.

Das bike soll eigentlich nur für bikepark und flachland (einkaufen in der stadt) gebraucht werden, also ist bergauf ******egal. Touren wird das ding nicht/kaum sehen.

Hättet ihr da angst um den Rahmen??? (bilder und winkel kann ich reinsetzen wenn alles montiert ist)

Was hab ich noch für alternativen?
- 24" VR einbauen (will ich das??? eher nicht...)
- hinterbau höherlegen (von der geometrie sind noch ca. 2-3cm mehr drin, müßte dann aber eine neue vordere dämpferaufname anfertigen

Bullits sollen ja sehr stabil sein, aber übertreiben muß man's ja auch nicht....

Danke für die Hilfe schonmal.
 

nationrider

Allroundlaie
Dabei seit
10. August 2001
Punkte Reaktionen
1.089
Ort
NRW, Deutschland, Erde

NoStyle

Hard funkin´ Kraut
Dabei seit
22. November 2004
Punkte Reaktionen
670
Ort
Köllefornia
@ HugePanic

Ich hatte auch mal ein Bullit dieser Generation (Bj 99/00). Auf das 24" Vorderrad muss ich nicht eingehen, gell ;)

Die MZ 66 von 2005 (habe ich übrigens auch) baut selbst auf 15 cm FW getravelt wahrscheinlich zu hoch für den Rahmen. Du hättest dann immernoch eine Einbauhöhe von ca. 575 mm. Falls das Steuerrohr abreisst greift keine Garantie ausser der crash replacement warranty mit Selbstbeteiligung!
Die einzigen, die sich damals leisten konnten nicht freigegebene Gabeln an Ihre Bullits zu schrauben, waren die Superheroes mit den MZ Monstern-Doppelbrücken, aber die wurden auch von SC gesponsort! :D

Ich habe irgendwann mal beim Vertrieb wegen nachrüstbaren, flacheren Brücken nachgefragt, leider mit negativem Ergebniss. Marzocchi hat bei der nächsten 66er Generation zum einen flachere Brücken, flachere Einstellknöpfe und niedrigere Standrohre verwendet, um Bauhöhe einzusparen. Eine Nachrüstbrücke für die ersten 66er gibt es also nicht! :(

Was vielleicht helfen könnte wäre ein Dämpfer mit 216 mm Einbaulänge und 63 mm Hub in Kombination mit der getravelten Gabel. Dadurch hast Du hinten fast 18 cm Federweg, aber durch den längeren Dämpfer wird die Geo etwas steiler. Das Tretlager kommt zwar höher, aber Du hast mit dem Dämpferschlitten trotzdem ca. 1 cm Spielraum zur Winkelanpassung.

Ich hatte damals auch auf nen längeren Dämpfer umgerüstet, passt auf jedenfall und funktioniert gut.

Grüße
NoStyle
 

HugePanic

Trail-hinab-kämpfer
Dabei seit
15. August 2002
Punkte Reaktionen
1
stimmt, einen anderen dämpfer kann ich ja immernoch reinmachen.
aber der steilere lenkwinkel ist ja genau das was ich will, also doch kein "problem", sondern die lösung, oder???
das das tretlager etwas hochkommt ist kein problem, das kann ich ab!

garantie sorgen hab ich ganz sicher keine! das bike hat mir ein bekannter "gut eingefahren" aus usa mitgebracht. ich glaub kaum das irgendne firma sooo kulant ist nen evt. 8jahre alten rahmen mit ungwisser herkunft und rem rausgrissenen steuerrohr zu ersetzen... mir gehts eher um meine birne... :rolleyes:

im moment bau ich meine hoffnung auf eine geänderte dämpferaufname. das bracket zwischen rahmen und dämpfer ist arg simpel, da find ich schon jemanden der mir das ding fräst.

ansonsten halt die gabel wieder verkaufen, wird wohl günstiger sein als den dämpfer zu tauschen.

danke schonmal für die infos, am montag abend weis ich dann wohl mehr! :)
 

Garfieldzzz

Mechaning³
Dabei seit
6. Februar 2005
Punkte Reaktionen
6
Ort
Muc
also die 05er 66 rc is schon beim 04/05er bullit fast overkill, aber erlaubt... ich tät mich mal nach ner z1 umschauen die passt da super, aber ne jr t kamma doch auch weiterfahren, is doch kein beinbruch oder?
 
Dabei seit
20. Juli 2008
Punkte Reaktionen
0
Moin,
hat einer von euch einen downswing-umwerfer am bullit?die xtr-teile gibts grade günstig,bin aber nicht sicher,ob das ding nicht mit kettenstrebe/schwinge in konflikt gerät
 

HugePanic

Trail-hinab-kämpfer
Dabei seit
15. August 2002
Punkte Reaktionen
1
also die 05er 66 rc is schon beim 04/05er bullit fast overkill, aber erlaubt... ich tät mich mal nach ner z1 umschauen die passt da super, aber ne jr t kamma doch auch weiterfahren, is doch kein beinbruch oder?

die JR.T ist irgendwie *******. vielviel zu zähel öl drin. in Ogau hat die sich nach zwei wurzeln unten festgesaugt, und dann war's halt arg unangenehm. ich hab d auchmal aufgemacht, kann aber keinen defekt feststellen. 130mm sind mir auch zuwenig, mein enduro hat 120mm, und die sind mir auch einfach zuwenig im park.
ich hab das bullit ja nur für bergab, dann muß da auch was anständiges rein. also fliegt die jr.T raus.

bin mal kurz ne 66 (190mm) von nem kumpel gefahren/gerollt, dann war's um mich geschehen.... :D

dann schau ich mir mal genauer die Z1 an, falls die 66wirklich (hier) nicht taugt. :mad:
 

MikeyBaloooooza

Oh Hoppla
Forum-Team
Dabei seit
17. April 2003
Punkte Reaktionen
47.538
Ort
Holiday in Bavariae
Na, ich find man fährt einfach keine DC im Bullit, sonst würd ich auch schon längst Boxxer fahren.

66 ist hald schon ein Brecher im Bullit, das stimmt, musste mit Umgehen können.
Die Travis, die ich davor hatte, kam irgendwie..homogener*lol* Hat eindeutig ein Ticken besser getaugt. Hat aber nichtmehr zum Gesamtaufbau gepasst, daher musste sie weg.



 

Garfieldzzz

Mechaning³
Dabei seit
6. Februar 2005
Punkte Reaktionen
6
Ort
Muc
beim alten bullit isse Overkill, im "alten" also 05 hab ich sie selber, aber die z1 is ja quasi ne kleine 66 also keine Panik, und die kombi fährt gut-> eigene Erfahrung
 

HugePanic

Trail-hinab-kämpfer
Dabei seit
15. August 2002
Punkte Reaktionen
1
kann mir mal bitte jemand einen grenzwertigen lenkwinkel nennen??

Ich hab' divese bilder ausgemessen, da lande ich meistens in der gegend von 65-66°. (bei seriensetup)

Wenn ich mich an die 66° halte, dürfe dem bullit nix passieren, oder??
Wieviel flacher darf ich noch werden??

danke
 
Oben