Santa Cruz Chameleon

Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte Reaktionen
1.063
Ort
Bamberg
Servus zusammen,

konnte auch noch ein Frame Set aus Alu ergattern und bin gerade auf der Suche nach einem besseren Kettenstrebenschutz und Down Tube Protektor.

Hat wer da schon was passendes aus dem Santa Programm gefunden? Intersannt schaut der 2020er Hightower C/AL & Megatower Kettenstrebenschutz aus.

Würde der Down Tube Protektor vom Carbon Chaeleon mit Modifikation passen?
Kettenstrebenschutz schaut für mich ganz vernünftig aus.
Da sehe ich aktuell keinen Bedarf noch nachzurüsten.

Ein Schutz unten am Rahmen, ähnlich wie beim Carbon wäre aus meiner Sicht auch wünschenswert.
Woher man so ein Kunststoffteil bekommt und ob es dann auch passt, weiß ich leider auch nicht.

Werde das Unterrohr wohl dann großzügig folieren.

Grüße aus der Fränkischen...:)
 
Dabei seit
24. November 2014
Punkte Reaktionen
583
Ort
In der Fränkischen
Werde das Unterrohr wohl dann großzügig folieren.
Das ist auch eine gute Lösung, falls ich nichts passendes finde, werde ich den Schutz selber bauen. Hatte ich schon mal an einem Carver ICB gemacht und ist damals sehr gut geworden.

Da kann man sich im Baumarkt Platten aus Thermokunststoff kaufen, die dann zurecht schneiden und mit dem Fön an die gewünschte Form anpassen.

Grüße zurück
 
Dabei seit
24. November 2014
Punkte Reaktionen
583
Ort
In der Fränkischen
So mein Rahmen ist heute auch angekommen, nach dem Auspacken gabs leider ein wenig Ernüchterung.

Der Rahmen kam ohne Steckachse und auch die ganzen Gummistopfen für die Züge fehlen komplett.

Was war denn bei Euch an Zubehör dabei? Auch ein IS Adapter?

Leider sind auch die 27,5+ IS Ausfallenden verbaut, hatte gehofft der kommt mit PM Enden. Jetz muss ich mir erstmal noch nen Adapter auf PM für 180er Scheibe besorgen.

Wird eine MT4 hinten, da sollte der QM12 passen?

Dafür gibts aber schon mal Bilder 8-) out of the Box:

IMG_5427.jpg


Dann mal schnell Steuersatz, Gabel sowie Vorbau mit Lenker angeschraubt.

Bauen den Rahmen mit normaler 27,5 x 2,4 Reifen sowie 140mm Federweg auf. Mal sehen, hab die Teile noch von meinem alten Enduro liegen.

IMG_5428.jpg


Gabel muss ich noch auf 140mm traveln, ist aktuell auf 170mm.
 
Dabei seit
5. November 2017
Punkte Reaktionen
46
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Würde der Down Tube Protektor vom Carbon Chaeleon mit Modifikation passen?
Die Rahmen sind im Innenlager- und Unterrohrbereich schon sehr Unterschiedlich, das untere Gewindeloch hat der AL Rahmen gar nicht, wird also nicht vernüftig passen.

Aber es gibt was von rockguardz
sollte man sich beeilen, ab dem 01.01. wird es teurer.
 
Dabei seit
1. April 2006
Punkte Reaktionen
14
Ort
Hagen
Ich hab noch nie eine Bike gesehen, das ab Werk irgendwo abgeklebt gewesen wäre. Hab das immer selber gemacht, wenn ich es für notwendig hielt. Meistens nur die Kettenstrebe. Das einzige Unterrohr, das ich ein Stück geschützt habe, war ein Blur TRc. Das Chameleon fahr ich komplett ohne Schutz. Ist ein Bike. :)
Dann geh mal in einen x-beliebigen Laden. Die Cubes für 700 -800 Euro sind schon am Unterrohr alle angeklebt.
 

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte Reaktionen
2.557
Ort
Rund um den Wörthsee
27,5+

29

Theoretisch sind die auch über den Santa Cruz Online-Shop verfügbar, für 159.18 $ inkl. Versand, ohne Zoll und Steuern, ist das aber kein Schnäppchen.
Ich hab meine Ausfallenden ganz normal über Go Cycle bekommen. Waren zwar nicht im Shopsystem gelistet, aber mit der Hersteller-SKU können die das beschaffen.
 
Dabei seit
29. November 2020
Punkte Reaktionen
10
So mein Rahmen ist heute auch angekommen, nach dem Auspacken gabs leider ein wenig Ernüchterung.

Der Rahmen kam ohne Steckachse und auch die ganzen Gummistopfen für die Züge fehlen komplett.

Was war denn bei Euch an Zubehör dabei? Auch ein IS Adapter?

Leider sind auch die 27,5+ IS Ausfallenden verbaut, hatte gehofft der kommt mit PM Enden. Jetz muss ich mir erstmal noch nen Adapter auf PM für 180er Scheibe besorgen.

Wird eine MT4 hinten, da sollte der QM12 passen?

Dafür gibts aber schon mal Bilder 8-) out of the Box:

Anhang anzeigen 1171846

Dann mal schnell Steuersatz, Gabel sowie Vorbau mit Lenker angeschraubt.

Bauen den Rahmen mit normaler 27,5 x 2,4 Reifen sowie 140mm Federweg auf. Mal sehen, hab die Teile noch von meinem alten Enduro liegen.

Anhang anzeigen 1171847

Gabel muss ich noch auf 140mm traveln, ist aktuell auf 170mm.

Hey hast du mir den letzten Alu Rahmen in L geklaut? Hahaha.... habe nicht schnell genug zugeschlagen und musste feststellen es gibt gar keine in L uebrig (hibike) ... sehr schade :( ;)
 
Dabei seit
10. August 2015
Punkte Reaktionen
566
Ort
Odenwald | Pfalz
Vermeintlich doofe Frage, aber:

Gibt es irgendeinen Trick, um die verstellbaren Ausfallenden auf beiden Seiten auch wirklich identisch einzustellen? Ganz lang oder ganz kurz mag ja gut funktionieren, aber irgendwas dazwischen ist mit bloßem Augenmaß nicht optimal, oder? :confused:
 
Dabei seit
2. November 2020
Punkte Reaktionen
98
Also beim meinem Rahmen war dabei:

Kleiner Santa Cruz Beutel, diese Anti Klapper Würste, Steckachse, Sattelklemme und eine Betriebsanleitung von Cambria Bike (?) ... In Summe war der Rahmen erstaunlich schlecht verpackt und es wundert mich, dass er beim Transport keinen Schaden abbekommen hat.

Abgesehen davon sieht er aber mega geil aus!

Zwei Fragen habe ich dazu.

Die erste zum Headset - ich habe noch nie ein IS Headset verbaut. Das obere Lager liegt mit ein wenig Spiel im Steuerrohr. Setzt man die Abdeckkappe darauf, bleibt ein kleiner Spalt zwischen der Kappe und der Oberkante der Steuerrohrs. Verstehe ich richtig, dass das dann alles durch "Spannen" der Aheadkappe zusammengedrückt, zentriert und fixiert wird? Ich habe leider noch keine Gabel hier um es zu probieren. Das untere Lager liegt ohne Spiel im Steuerrohr.

Zweite Frage: Bei optischer Inspektion wirkt das Sattelrohr etwas schief. Also wenn ich über das Steuerrohr nach hinten Peile. Wirkt es, as wäre das Sattelrohr nach links schief. Der Effekt verstärkt sich wenn eine Sattelstütze montiert ist. Ist sowas bei einem modernen Alu Rahmen überhaupt möglich? Macht seine optische Inspektion ohne Messgeräte überhaupt Sinn? Wie sieht das bei euren Rahmen aus?
 

Anhänge

  • DSC_0049_.jpg
    DSC_0049_.jpg
    129,9 KB · Aufrufe: 44
  • DSC_0054_.jpg
    DSC_0054_.jpg
    196,6 KB · Aufrufe: 47
Dabei seit
1. April 2006
Punkte Reaktionen
14
Ort
Hagen
Hab die letzten Wochen mal ein paar Upgrades gemacht. Das Geilste: Hinten einen 29 x 2,6 Barzo drauf geschmissen. Viel mehr Grip und wesentlich satter bergab. Und passt super zum Wild AM in 2,5 vorne.

2498742-f81gakg52n7c-20200801_155217-large.jpg


Der zweite LRS für flache Trassentouren und Küstentrails an der Ostsee hat einen Race Barzo in 2,25 vorne bekommen. Auch eine sehr gute Entscheidung.

2498743-rbejjwdh6uwp-20200725_154344-large.jpg


Und die MT5 hat ein paar Titan Schräubchen und Custom Blenden bekommen.

2498744-t7l29hdilte9-20200801_153716-medium.jpg


Durch den zweiten LRS mit den lustigen XC Race Pellen habe ich gefühlt zwei verschiedene Bikes, die beide sehr sehr sehr viel Spaß machen :i2:
Moin,

bei mir sieht das Bike ähnlich aus, d.h. kilometerlange Sattelstütze.
Bin ich zu sehr old-school ?
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
204
Ort
Gilching
@BikerMike84:
Ist der Rahmen wirklich ohne alles gekommen? Dass wäre ungewöhnlich. Hast bei deinem Händler noch mal nachgehakt? Bei meiner Bestellung bei komking war alles dabei, sogar Rahmenschutzfolie zum abkleben.
 
Dabei seit
4. März 2011
Punkte Reaktionen
393
Vermeintlich doofe Frage, aber:

Gibt es irgendeinen Trick, um die verstellbaren Ausfallenden auf beiden Seiten auch wirklich identisch einzustellen? Ganz lang oder ganz kurz mag ja gut funktionieren, aber irgendwas dazwischen ist mit bloßem Augenmaß nicht optimal, oder? :confused:
Das habe ich mich auch gefragt. Ich habe letztendlich von der Maximalstellung die gleiche Anzahl Umdrehungen gezählt. Ein Indikator wäre natürlich toll.
 
Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte Reaktionen
1.063
Ort
Bamberg
Das habe ich mich auch gefragt. Ich habe letztendlich von der Maximalstellung die gleiche Anzahl Umdrehungen gezählt. Ein Indikator wäre natürlich toll.
Was mich weit mehr interessiert,
was fahrt ihr für Einstellung "kurze oder lange"und warum ?

Wie habt ihr das mit der Kettenlänge gemacht,
-für kurze Einstellung kurze Kette
-für lange Einstellung lange Kette
oder geht eine für beide Einstellungen ?
 
Dabei seit
4. März 2011
Punkte Reaktionen
393
Wir haben die lange, weil 29"x2.6" drin sind, dazu musste ich auch die Kette verlängern. Ich bewahre von neuen Ketten die abgelängten Stücke auf. Kettenschloss öffnen, entfernen. Zwei neue Kettenschlösser mit dem neuen Stück dazwischen einfügen, fertig. Geht nicht gut, falls die Kette zu abgenutzt ist.
 
Oben Unten