Santa Cruz Hightower LT CC (Aufbau)faden

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. CHausK

    CHausK

    Dabei seit
    05/2014
    Eagle AXS?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  4. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Nein. Nix von Sram. Foto kommt nächste Woche. :)
     
  5. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
    • Gewinner Gewinner x 1
  6. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Auch nicht! :) Ist nix wirklich teures (so im Vergleich zum Reserve LRS) aber sehr schick. :)
     
  7. kartoffelbrot

    kartoffelbrot Voll Korn

    Dabei seit
    08/2011
    Premium Escort Service? ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Was'n dat?
     
  9. kartoffelbrot

    kartoffelbrot Voll Korn

    Dabei seit
    08/2011
    Mal 'n Profi fragen? Mist, jetzt hängt mir der BND an den Hacken.
     
  10. dat = Deutsche Automobil Treuhand :D
     
  11. Trail Surfer

    Trail Surfer Riding.In.Pinktivity.

    Dabei seit
    03/2004
    Mal als Anregung. ;)

    [​IMG]
     
  12. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Schön aber ich habe schon mit einem Sattler gesprochen. Ich lasse meinen Slr Carbon Sattel neu beziehen. In grau wie das Rad.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  13. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Doch nix geworden. :( Die Nabe ist nicht Scylence, weil das Shimano nicht hinbekommt. D.h. das Paket von r2 geht wieder zurück. Dann eben doch die i9. Habe schon beim Felix angefragt, was die kosten soll. Man findet die ja nur mit dem Sram oder Shimano Driver.

    Ich werde hinten dann auch die EX471 verbauen. Ich denke die harmoniert super mit einem 2.35er Reifen und ist vielleicht auch etwas direkter.
     
  14. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Update hierzu. Ich wurde durch @bergwerkfaunus@bergwerkfaunus darauf hingewiesen, dass vor der Montage der Kassette ein kleiner Spacer auf den Freilauf geschoben werden muss.

    Nach meinen Nachforschungen habe ich herausgefunden, dass dieser Spacer (Nr. 9 unten) bei den ersten Lieferungen nicht inkludiert war. Nachdem ich r2 angeschrieben hatte, haben sie mir heute gleich den fehlenden Spacer nachgeschickt und sagten mir, dass es noch 2 weitere Fälle gab, bei denen es ebenfalls zum Knacken kam und der Spacer es behoben hätte. Ich bin gespannt. :)

    Bildschirmfoto 2019-02-11 um 09.54.08.

    UND heute war ich 4 Stunden mit meinem Sohn auf dem Rad unterwegs. Wir hatten alles von Regen bis Schnee, sogar Hagel war dabei und etwas Sonne. :)

     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
    • Gewinner Gewinner x 3
  15. Ich weiß ich bin total off-Topic aber mein Hightower LT hat eine kleine Schwester bekommen....
    Es möge mir verziehen werden aber der Vaterstotz ist einfach stärker ... aber du kennst das ja :D:D:D

    IMG_20190209_141858.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Jo. Kenn ich. Ich brauch auch in 13 Jahren nicht mehr arbeiten. Dann spielt der Kleine in der Bundesliga. :)

    Für mich gibt es derzeit nur ein Rad und das ist das SC. Mag nix anderes fahren. Dieses Gefühl hatte ich bisher noch nie bei einem Rad. Immer habe ich andere gesehen und war irgendwie geil drauf, wieder zu wechseln. Das ist hier nicht. Mal aktuelle Fotos mit der DRT.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2019 um 21:55 Uhr
    • gefällt mir gefällt mir x 4
    • Gewinner Gewinner x 1
  17. der-gute

    der-gute DER Swinger im Puff

    Dabei seit
    12/2007
    Der Sitzwinkel is halt scho heftig...bzw. muss einem liegen.
    Für mich wärs garnix :o
     
  18. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Versteh ich nicht. Ich komm damit auch sehr gut den Berg hoch. Alle meine hier gezeigten Abfahrten habe ich mir auch durch Hochfahren erarbeitet. Ich würde zu gern mal auf einem anderen Rad sitzen um vergleichen zu können.

    Ich weiß auch nicht, was alle immer am Sitzwinkel rummäkeln. Da kommen noch so viele andere Faktoren dazu und dem HT LT wird auch an vielen Stellen eine durchaus beachtliche Klettertauglichkeit attestiert. Insofern...
     
  19. Der tatsächliche Sitzwinkel wird ja auch aus der Linie Sattel-Tretlager bestimmt und dieser ist real deutlich steiler. Die Optik des in einem flacheren Winkel verlaufenden Sitzrohrs ist halt gewöhnungsbedürftig.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  20. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Ich habe davon keine Ahnung. Als ich vor 1.5 Jahren mit dem MTB Fahren angefangen habe, habe ich das erste Mal das mit dem Sitzwinkel gehört und es war mir zu viel Theorie. Ich bin kein Profi und muss nicht um 10tel Sekunden kämpfen.

    Ich habe mich dann auf Fahrberichte im Forum verlassen und die attestieren dem HTLT eine super Kletterfähigkeit und da ich keinen so richtigen Vergleich habe ...

    Ich komme den Berg hoch und bin nicht langsamer als mit dem Spectral oder dem Bardino vorher. Welchen Sitzwinkel die hatten? Keine Ahnung und drauf geschissen.

    Mal abgesehen davon sage ich immer 'hoch ist Training und runter ist Spaß'. Vielleicht würde ein andrer Sitzwinkel die Abfahrtsperformance ändern und DAS wäre Mist für mich denn da liegt bei mir ganz klar der Fokus.
     
  21. ratz90

    ratz90

    Dabei seit
    01/2017
    schönes Teil :daumen:
    Würde eventuell noch einen Lenker mit mehr Rise nehmen und dafür das Spacer-Türmchen wegmachen.

    Die Optik ist natürlich Geschmackssache, gibt ja einige Hersteller die das so machen (siehe z.B. Knolly).
    Man muss aber trotzdem sagen, dass mit dem Sitzwinkel beim HT LT ist schon etwas seltsam gemacht (ganz unabhängig von der Thematik real vs. virtuell).
    Wenn man das jetzt mal mit dem "normalen" HT vergleicht ist der Sitzwinkel beim LT ein Stückchen flacher - bedingt durch das Mehr an Federweg wirds aber im SAG dann nochmal flacher.
    Normalerweise würde ich dem Rad mit mehr Federweg von Haus aus einen steileren Sitzwinkel geben, um dann im SAG wieder auf den gleichen Wert zu kommen. Irgendjemand muss sich das ja überlegt haben :ka:
     
  22. mike79

    mike79

    Dabei seit
    09/2009
    Sind wohl alles so Kleinigkeiten nehme ich an oder?

    Wenn man hier so mitliest glaubt man ja auch fast das man mit seinen Maguras nicht mehr wirklich Bremsen kann bergab usw

    Besser geht wohl teilweise immer, ob's Winkel Bremsen oder Antriebe betrifft. Spass haben kann man aber definitiv auch sonst :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  23. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Vielleicht besorge ich mir mal ein Link vom normalen HT um das mal zu testen.
     
  24. @ratz90@ratz90 : überlegt haben die von Santa da nicht wirklich viel. Das LT ist nach Bike Mag ein „Franken-Bike“. Der vorderen Rahmen ist absolut gleich mit dem normalen Hightower, nur der Link und der Hinterbau wurden neu konstruiert um ein Hightower mit mehr Federweg für die EWS zu bauen.

    Was den Sitzwinkel betrifft kann ich jetzt auch nicht wirklich meckern. Ich fahren ein XXL und bin inzwischen sogar bei einem 35mm Vorbau angekommen. Mit zu wenig Druck auf dem Vorderrad hatte ich bis jetzt nich nicht zu kämpfen.
    Das LT klettert gut und ist für mich ein sehr agiles Spaßgerät für alle Lebenslagen.

    Trotzdem würde ich gerne mal ein Ripmo oder SB130/150 back to back fahren.
     
  25. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Ich fahre seit eh und je einen 35mm Vorbau. Es gibt eine Stelle, an der muss ich wegen eines steigendes Vorderrades absteigen aber da ist es wirklich sehr steil!

    Bzgl. des Spacerturms bin ich noch unschlüssig. Ich könnte auch mal etwas tiefer gehen. Bisher sitze ich sehr sehr gemütlich drauf.
     
  26. Osti

    Osti Gurkencommander

    Dabei seit
    08/2002
    kannste lassen, ich habe ja von dem normalen auf den HT Link umgebaut. Ja, das normale HT ist mit 140mm vorne und 135mm hinten minimal besser geklettert. ABER mit 166mm vorne und den 150mm hinten ist es jetzt viel ausgewogener und allroundiger. Mit 140/135mm kam mir das Tretlager schon etwas zu tief und das Rad war relativ frontlastig. Es klettert jetzt immer noch super und ist dafür auf Abfahrten bzw im Allgemeinen deutlich potenter und insgesamt eine super Basis für alles. Ich glaube auch, dass da deutlich mehr Faktoren reinspielen als nur der Sitzwinkel. Ich war anfangs auch verunsichert, aber nachdem alle geschrieben haben, dass das Rad gut klettert habe ich das geglaubt und kann es nur bestätigen. Letztens habe ich den DVO Topaz eingebaut und habe auf dem Weg in den Wald angehalten weil ich gedacht habe, dass die Gabel sich absenkt. War natürlich mitnichten der Fall, aber der Topaz ist deutlich höher im Federweg beim Pedalieren und man hat dadurch den Eindruck auf dem Rad viel weiter nach vorne zu kommen. Früher habe ich in den Bergen auch jede Gabel bergauf per Spanngurt abgesenkt. Konnte ich ja mit der Edge im HT LT jetzt nicht machen und ich bin selten so gut den Berg hochgekommen!