Santa Cruz Hightower LT

Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
91
Bin gerade am schwanken zwischen Pivot Switchblade und Hightower (LT).
Ist einer von euch mal beide Bikes gefahren und kann ein Vergleich ziehen? Das Switchblade fand ich bei einer Demo Tour (kurze Runde Mittelgebirge) unglaublich genial.
 
Dabei seit
7. September 2012
Punkte Reaktionen
46
Ort
Österreich
Bike der Woche
Bike der Woche
Bin gerade am schwanken zwischen Pivot Switchblade und Hightower (LT).
Ist einer von euch mal beide Bikes gefahren und kann ein Vergleich ziehen? Das Switchblade fand ich bei einer Demo Tour (kurze Runde Mittelgebirge) unglaublich genial.

Switchblade mit X2 Upgrade geht schon ordentlich ab und ist schön verspielt für ein 29er. Das LT ist für mich eine ultimative Racewaffe!

Falls du in der Nähe wohnst, hab beide Bikes im Shop stehen. (6020 Innsbruck, Österreich)
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.578
Ort
Wien
Vielleicht, weil das LT mehr wegbügelt, kann es dann sozusagen fast schon langweilig werden, normale Trails zu fahren. Ich glaub es aber nicht. Meiner Meinung nach ist die Einschätzung eines Tests (den ich leider nicht mehr finde) richtig, dass das HT LT eine absolute Allzwecklösung ist - geht gut bergauf (kann ich nicht sagen, weil ich nur das normale hab, und da stimmt es mit der Einschränkung, dass ein steilerer Sitzwinkel da noch mehr bringen würde) und souverän bergab, hat noch gute Wendigkeit (warum auch nicht, ist ja nicht flacher oder länger als ein normales HT mit 150er oder gar 160er Gabel).

Also ich würde es kaufen, hätte ich nicht das HT schon. Und beim normalen HT war halt der Dämpfer schon ein wichtiges Upgrade von Monarch RT3 auf Fox Float X. Ob der 2018er Float ohne X es besser macht, weiß ich nicht....

Aber vielleicht testest du einfach, bei so viel Geld ohne eindeutige Präferenz würde ich jedenfalls probieren!
 
Dabei seit
28. November 2005
Punkte Reaktionen
118
Ort
OG
So sehe ich das auch. Hab halt noch kein HT und deswegen wirds ein LT: mehr Reserve ohne etwas aufzugeben.

Bezüglich dem Dämpfer bin ich entspannt. Der DPX2 wird schon funktionieren.
 
Dabei seit
8. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
1
Ort
Ingolstadt
Servus, habe da mal eine Frage an die SC Hightower LT X01 Besitzer: In der SC Produktbeschreibung steht, dass
  • E13 TRS Race 29 28h 30mm
Felgen bzw. Laufradsatz mit DT Swiss Naben verbaut ist. Ich finde bezgl. der Felgen keine Informationen. Welche Innenweite bzw. Maulweite haben diese? Falls jemand generell Erfahrungen hiermit haben sollte, bin ich für eine kurze Rückantwort dankbar!
 

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
579
Ort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
"schon" 10 stück, sehr gut :D
Das waren die einzigsten die bis dato überhaupt verfügbar waren :)
Wir sagen es den Kunden immer wieder LT Rahmen sollten vorbestellt werden...die Nachfrage ist deutlich größer als das verfügbare Kontigent.
....das wird sich bis zum späten Frühjahr auch nicht bessern.
Somit wird es aus unserer Sicht fast unmöglich sein, einen Rahmen in naher Zukunft zu erhalten ohne eine Vorbestellung.
 
Dabei seit
30. März 2004
Punkte Reaktionen
40

Anhänge

  • 3E02197A-A7BB-441D-9FEA-814AFA3034D5.jpeg
    3E02197A-A7BB-441D-9FEA-814AFA3034D5.jpeg
    490,5 KB · Aufrufe: 59
Dabei seit
13. April 2002
Punkte Reaktionen
19
Ort
Schwandorf
Noch ne frage an die Dealer hier .... fahr derzeit Ibis mojo hd3 und ripley ls jeweils in m. Wär das ht lt dann in m auch passend oder l ? Bin so 175 cm und komm bis Ibis mi m super klar.
 
Dabei seit
13. Juli 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
Halberstadt
Hi, hat jemand schonmal sich mit dem Thema 160er Gabel im Hightower beschäftigt, bzw. mal ausgerechnet, wie sich Lenkwinkel etc. ändern würden?

Und wer macht jetzt eigentlich den Deutschland Vertrieb? Shock Therapy ist raus wie ich gelesen habe, PON machen das wohl, ist das richtig?

Grüße
 
Dabei seit
4. Mai 2004
Punkte Reaktionen
163
Ort
Pullem
ja, hatte ich. Meine das waren ganz knapp 0,5 Grad flacher beim Lenkwinkel und 0,4 beim Sitzwinkel. Tretlager kam, meine ich, 2mm höher.
 
Zuletzt bearbeitet:

BoomShakkaLagga

Exilschwabe
Dabei seit
24. Juli 2007
Punkte Reaktionen
685
Ort
Beast Coast
Kann von den HT LT Besitzern mal jemand spaßeshalber die Dämpferschraube/Achse am oberen Link raus schrauben und das Rad am Sattel nach oben ziehen?

Geht der obere Link auf Kontakt mit dem Sitzrohr, so wie beim 135mm Modell mit originalen Switch Link?

Das Foto unten ist das alte HT mit dem LT upper Link ohne Dämpfer, am Sattel nach oben gezogen und von dort aus aus nach unten fotografiert.

63208ad7cb8f6f2c96a8530baa2f4f58.jpg


Theoretisch laufen beide Links den kompletten vom Dämpfer definierten Weg (200mm minus 57mm Hub) komplett frei. Lediglich wenn quasi der i2i Abstand des Dämpfers verlängert (indem der das Rad ohne eingebauten Dämpfer nach oben gezogen wird) wird geht der untere Link auf Kontakt mit dem Hauptrahmen. Daher der Spalt zwischen Sitzrohr und Upper Link auf dem Foto. Das sollte aber so ja in freier Wildbahn selbst bei Verwindung usw. nicht vorkommen... [emoji848]

Hintergrund meiner Frage ist, ob der beim LT veränderte Hinterbau/Lower Link eine kinematische Notwendigkeit ist (die sich mir nicht erschliesst), die SCler sich durch die Anpassung der Breite da etwas mehr notwendige(?) Steifigkeit oder Haltbarkeit in den Hinterbau eingebaut haben, oder ob das Marketing dem Ingenieur auf die Finger gehauen hat, um eine Existenzbegründung für zwei unterschiedliche Räder zu kreieren... ein Schelm wer hier böses denkt.

Premium wäre alternativ natürlich, wenn jemand die beiden Lower Links exakt vergleichen könnte. Hier die beiden Uppers nebeneinander.

c1998cf2462758b91ad414c5bc5f32a4.jpg


Die Abmessungen der beiden Hübschen habe ich an anderer Stelle mal in den (alten) Hightower Fred gepackt.



Plan B:
c36342435a40a164592d1c68254cc94b.jpg

8e790951a659a771c03632a14c616d0a.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
579
Ort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi, hat jemand schonmal sich mit dem Thema 160er Gabel im Hightower beschäftigt, bzw. mal ausgerechnet, wie sich Lenkwinkel etc. ändern würden?

Und wer macht jetzt eigentlich den Deutschland Vertrieb? Shock Therapy ist raus wie ich gelesen habe, PON machen das wohl, ist das richtig?

Grüße
160mm haben wir bereits mehrfach verbaut beim LT, bis dato sind alle begeistert ... nichts negatives gehört
 
Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.100
Kann von den HT LT Besitzern mal jemand spaßeshalber die Dämpferschraube/Achse am oberen Link raus schrauben und das Rad am Sattel nach oben ziehen?

Geht der obere Link auf Kontakt mit dem Sitzrohr, so wie beim 135mm Modell mit originalen Switch Link?

Das Foto unten ist das alte HT mit dem LT upper Link ohne Dämpfer, am Sattel nach oben gezogen und von dort aus aus nach unten fotografiert.

63208ad7cb8f6f2c96a8530baa2f4f58.jpg


Theoretisch laufen beide Links den kompletten vom Dämpfer definierten Weg (200mm minus 57mm Hub) komplett frei. Lediglich wenn quasi der i2i Abstand des Dämpfers verlängert (indem der das Rad ohne eingebauten Dämpfer nach oben gezogen wird) wird geht der untere Link auf Kontakt mit dem Hauptrahmen. Daher der Spalt zwischen Sitzrohr und Upper Link auf dem Foto. Das sollte aber so ja in freier Wildbahn selbst bei Verwindung usw. nicht vorkommen... [emoji848]

Hintergrund meiner Frage ist, ob der beim LT veränderte Hinterbau/Lower Link eine kinematische Notwendigkeit ist (die sich mir nicht erschliesst), die SCler sich durch die Anpassung der Breite da etwas mehr notwendige(?) Steifigkeit oder Haltbarkeit in den Hinterbau eingebaut haben, oder ob das Marketing dem Ingenieur auf die Finger gehauen hat, um eine Existenzbegründung für zwei unterschiedliche Räder zu kreieren... ein Schelm wer hier böses denkt.

Premium wäre alternativ natürlich, wenn jemand die beiden Lower Links exakt vergleichen könnte. Hier die beiden Uppers nebeneinander.

c1998cf2462758b91ad414c5bc5f32a4.jpg


Die Abmessungen der beiden Hübschen habe ich an anderer Stelle mal in den (alten) Hightower Fred gepackt.



Plan B:
c36342435a40a164592d1c68254cc94b.jpg

8e790951a659a771c03632a14c616d0a.jpg
Nö, ist beim LT im Gegensatz zum normalen HTower nicht mehr der Fall, dass beim Anheben (mit gelöstem Dämpfer) der obere Link bis zum Siturohr geht. Wird 2mm vorher begrenzt durch die Kettenstrebe bzw. Hinterbau an der rechten Seite des Tretlagergehäuses/ISCG-Mount
 

BoomShakkaLagga

Exilschwabe
Dabei seit
24. Juli 2007
Punkte Reaktionen
685
Ort
Beast Coast
Danke. Hm, dann isses wohl wirklich nicht die Kinematik, sondern die Baubreite die den separaten LT Hinterbau angestossen hat.

Möchte bei Gelegenheit bitte jemand mal ein LT Detailfoto von hier posten?

2e5c5a6761935856acfd9a1bc362bce5.jpg


Man dankt! [emoji3]




Sent from my iPad using Tapatalk Pro
 
Oben Unten