Santa Cruz Hightower

Dabei seit
22. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
133
Ich bin erst eines mit 3,0 WTB & 35er Felgen testgefahren, und ja, das war etwas wobbelig

Meines jetzt mit 2,8 Maxxis & 40er Felgen, und mit dem richtigen Luftdruck wobbelt da gar nix, es is einfach nur geil :daumen:

Trotzdem liegen schon 29er Felgen hier :D
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.660
Ort
Wien
Also bei mir ist gerade keine einfache interne Diskussion im Gange. Kaum habe ich mich entschieden, die HRII 2,8er Kombi 3c vorne und dual hinten auf einen zusätzlichen LRS zu geben, kommt der DHR2 29" in 2,6" Breite. Gut, das hieße, dass ich die B-Plus-Sache gar nicht anfangen muss, dachte ich. Jetzt kommen hier teils extrem positive Posts, dann wieder sehr ernüchternde. Ich glaube, ich bleibe doch mal bei 29" und schaue, ob ich irgendwo ein Plusbike mal testen kann. Und schlimmstenfalls kommen halt irgendwann die neuen 2,6" breiten 29er...

Sehr verwirrend! :crash:
 
Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.186
Also bei mir ist gerade keine einfache interne Diskussion im Gange. Kaum habe ich mich entschieden, die HRII 2,8er Kombi 3c vorne und dual hinten auf einen zusätzlichen LRS zu geben, kommt der DHR2 29" in 2,6" Breite. Gut, das hieße, dass ich die B-Plus-Sache gar nicht anfangen muss, dachte ich. Jetzt kommen hier teils extrem positive Posts, dann wieder sehr ernüchternde. Ich glaube, ich bleibe doch mal bei 29" und schaue, ob ich irgendwo ein Plusbike mal testen kann. Und schlimmstenfalls kommen halt irgendwann die neuen 2,6" breiten 29er...

Sehr verwirrend! :crash:
Musst selbst probieren. Für DEINE Anforderungen
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.660
Ort
Wien
Musst selbst probieren. Für DEINE Anforderungen

Ja, natürlich. Bisher habe ich am Fatbike und 29er Erfahrungen gemacht. B+ ist natürlich etwas anderes, und ich werde mal schauen, ob ich irgendwo ein gutes Plusfully testen kann, aber es kommt mir gar nicht so ungelegen, dass die Lage nicht ganz eindeutig ist. Mir taugen ja schon breite Reifen, wobei ich damit gerade nicht Fatbike meine, sondern Volumen und Dämpfung von dicken 2,5ern. Fatbike ist auch nett, aber sehr anders und irgendwie auch für nicht alle meine Bedarfe so perfekt - es dient zur Abrundung und Erweiterung der Saison. Ist eh gescheiter, mal nicht noch mehr Zeug anzusammeln derzeit, und wenn ich später davon überzeugt bin, wird sowieso einmal so ein LRS kommen.

Jetzt schau ich mal, wie das HT so geht!
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.660
Ort
Wien
Meine eigene Deadline für die Bestellung endet mit eh am Montag, Spruch nach dem sea otter

Nachdem Gabel und Dämpfer schon hier liegen... und ich dachte evtl. kommt zum Sea Otter noch was ist das auch der einzige Grund

Habt ihr auf ein 150mm HT gewartet, oder? Ich hab vorhin gelesen, dass das V10 in 29" vorgestellt wurde, also wird das mit einem längerhubigen HT glaube ich derzeit nicht real, oder?! :ka:

https://www.pinkbike.com/news/its-alive-santa-cruz-reveals-the-v10-29er-2017.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Juli 2013
Punkte Reaktionen
61
Ort
Dresden
Habt ihr auf ein 150mm HT gewartet, oder? Ich hab vorhin gelesen, dass das V10 in 29" vorgestellt wurde, also wird das mit einem längerhubigen HT glaube ich derzeit nicht real, oder?! :ka:

Es wird wohl erst noch ein neues Nomad kommen. Ich glaube nicht wirklich das das HT als LT kommt in den nächsten paar Monaten.

Nochmal was anderes:
Was wiegt euer HT als 29er?
 
Dabei seit
22. Mai 2011
Punkte Reaktionen
491
Ort
NW
Jo, ich habe damit eigentlich auch abgeschlossen.
Jetzt stehe ich dann schon fast vor der schweren Frage ob es Sinn macht auf das farbliche update zu warten... die Frage ist wann da was kommt... weil das rot macht mich leider nicht wirklich an und eigentlich wollte ich wieder auf einen farbigen Rahmen umsteigen :(
 
Dabei seit
14. Juli 2013
Punkte Reaktionen
61
Ort
Dresden
Jo, ich habe damit eigentlich auch abgeschlossen.
Jetzt stehe ich dann schon fast vor der schweren Frage ob es Sinn macht auf das farbliche update zu warten... die Frage ist wann da was kommt... weil das rot macht mich leider nicht wirklich an und eigentlich wollte ich wieder auf einen farbigen Rahmen umsteigen :(

Aber was ist denn, wenn das Farbupdate dann kommt und dann munkelt man wieder vom HT LT , dann musst du ja wieder warten :p

Ich meine wenn du den Rahmen in Schwarz nimmst, dann kannst du dir ja ganz Easy die Decals anfertigen lassen, so bunt wie du möchtest :p
Tja und wenn du mich fragst, dann ist schwarz mit geilen Decals ein Blick wert :)
 
Dabei seit
1. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
576
Ort
FFB
Jemand hier im Hightower Forum der nen DVO Topaz Dämpfer fährt und berichten kann ?

Ist der Dämpfer zu empfehlen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

BoomShakkaLagga

Exilschwabe
Dabei seit
24. Juli 2007
Punkte Reaktionen
853
Ort
Beast Coast
Auch schön heute in der SC Propagandamail:

3c94b00bd1b6f0082a0654b79cc32a19.jpg


Und in dem Link gab es das:

0a1966cee9a0ca0931f31480723f3684.jpg


Ist das jetzt die Aufforderung an "V10, Nomad, or Hightower owner" auf dumme Gedanken zu kommen? [emoji848]



Das ist schon etwas älter, aber grabe es mal wieder aus:
4b7bc48721ee86bb372357ebe471da13.jpg



Sent from my iPad using Tapatalk
 
Dabei seit
1. April 2010
Punkte Reaktionen
185
Ort
Stuttgart
Ist doch super für Fox...jetzt können sich alle 29er Fahrer ne Doppelbrückengabel dran schrauben :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Dabei seit
14. Juli 2013
Punkte Reaktionen
61
Ort
Dresden
Hi, ihr Freunde der Kalifornischen Kampfkunst
Der General hat die gemeinsame Geldbörse freigegeben

Mein alter Rahmen wird am Wochenende verschick und somit brauche ich den neuen Untersatz in den nächsten 2 Wochen.

Ich möchte hier nochmal ein kurzer Profil von mir erstellen, da ich aktuell immer noch keine klare Entscheidung getroffen habe ob Bronson oder HT.

Bronson Pro:
Umwerfer, 160/150FW, Agil,

Bronson Kontra:
27,5 bei max.2.4er Reifen am HR
Bin sehr lang geraten und finde das die Reifen dann ein wenig verloren zu mir aussehen.
Man kann nur 27,5 Fahren.
weniger Grip bezgl. der Reifen

HT Pro
29-27,5 fahrbar
Fahrbar mit 27,5+ und 150/150mm FW
Mehr Grip
Bessere Dämpfung dank 150/150 und 2.8er oder 3.0er Reifen.

HT Kontra:
1 Fach Antrieb
Agilität
Rollwiderstand in 27,5+


Ich selbst fahre aber bereits 4 Jahre 29er und mach damit eigentlich alles und komm gut klar damit! Der Gedanke mit 27,5+ ins Steinfeld zu ballern machen mich irgendwie an
Wenn ich dann aber im Uphill abkotze macht mich das dann nicht mehr happy

Anfang hab ich mich ins Bronson verschossen, aber irgendwie lacht mich mehr und mehr das HT in Plus an.

Vielleicht könnt ihr mir ja einfach noch ein wenig Input geben.

Ride On
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
11.831
Ort
Linkenheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Ähm wie kommst du auf 150mm FW beim High Tower?

Du scheinst sehr an 29" zu hängen wenn ich mir deine Liste so anschaue ;)
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
643
Ort
Ostwestfalen

Anhänge

  • s1200_BT_20170423_untitled_shoot_182.jpg
    s1200_BT_20170423_untitled_shoot_182.jpg
    301 KB · Aufrufe: 145
  • original_BT_20170423_untitled_shoot_187.jpg
    original_BT_20170423_untitled_shoot_187.jpg
    174,2 KB · Aufrufe: 66
Dabei seit
14. Juli 2013
Punkte Reaktionen
61
Ort
Dresden
Mark Scott's Custom Santa Cruz Hightower

Anhang anzeigen 598378
Anhang anzeigen 598379
Still no official word on the prototype longer-travel suspension links the team has been trying on and off this season...
http://www.vitalmtb.com/photos/memb...a-Cruz-Hightower,114470/FredLikesTrikes,18548

Scheint aber wirklich nur das Link zu sein was dann gewechselt werden müsste. Schwinge und der Rest scheinen ja identisch zu sein. Wenn es nun aber erst getestet wird kann ich mir nicht vorstellen das es in 2 Monaten ein neues HT geben soll. Hmmmm...
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.660
Ort
Wien
Hi, ihr Freunde der Kalifornischen Kampfkunst
Der General hat die gemeinsame Geldbörse freigegeben

Mein alter Rahmen wird am Wochenende verschick und somit brauche ich den neuen Untersatz in den nächsten 2 Wochen.

Ich möchte hier nochmal ein kurzer Profil von mir erstellen, da ich aktuell immer noch keine klare Entscheidung getroffen habe ob Bronson oder HT.

Bronson Pro:
Umwerfer, 160/150FW, Agil,

Bronson Kontra:
27,5 bei max.2.4er Reifen am HR
Bin sehr lang geraten und finde das die Reifen dann ein wenig verloren zu mir aussehen.
Man kann nur 27,5 Fahren.
weniger Grip bezgl. der Reifen

HT Pro
29-27,5 fahrbar
Fahrbar mit 27,5+ und 150/150mm FW
Mehr Grip
Bessere Dämpfung dank 150/150 und 2.8er oder 3.0er Reifen.

HT Kontra:
1 Fach Antrieb
Agilität
Rollwiderstand in 27,5+


Ich selbst fahre aber bereits 4 Jahre 29er und mach damit eigentlich alles und komm gut klar damit! Der Gedanke mit 27,5+ ins Steinfeld zu ballern machen mich irgendwie an
Wenn ich dann aber im Uphill abkotze macht mich das dann nicht mehr happy

Anfang hab ich mich ins Bronson verschossen, aber irgendwie lacht mich mehr und mehr das HT in Plus an.

Vielleicht könnt ihr mir ja einfach noch ein wenig Input geben.

Ride On

BMC Trailfox, wenn es um den Federweg geht, oder aber gleich Speci Enduro 2017... :aetsch:

Warum nicht einfach den Hightower? Es ist ein wendiges Rad (zumindest in L für mich, bin auch auf dem Trailfox unterwegs, das etwas spurtreuer ist). :winken: Bronson kann man nehmen, wenn man deine sonstigen Bedingungen nicht stellt! Wobei: Weniger Grip bzgl der Reifen??? Bei 27,5 gibt es MaxxGrip, bei 29 nur MaxxTerra, wenn man bei Maxxis schaut...
 
Dabei seit
18. September 2015
Punkte Reaktionen
600
Hi, ihr Freunde der Kalifornischen Kampfkunst
Der General hat die gemeinsame Geldbörse freigegeben

Mein alter Rahmen wird am Wochenende verschick und somit brauche ich den neuen Untersatz in den nächsten 2 Wochen.

Ich möchte hier nochmal ein kurzer Profil von mir erstellen, da ich aktuell immer noch keine klare Entscheidung getroffen habe ob Bronson oder HT.

Bronson Pro:
Umwerfer, 160/150FW, Agil,

Bronson Kontra:
27,5 bei max.2.4er Reifen am HR
Bin sehr lang geraten und finde das die Reifen dann ein wenig verloren zu mir aussehen.
Man kann nur 27,5 Fahren.
weniger Grip bezgl. der Reifen

HT Pro
29-27,5 fahrbar
Fahrbar mit 27,5+ und 150/150mm FW
Mehr Grip
Bessere Dämpfung dank 150/150 und 2.8er oder 3.0er Reifen.

HT Kontra:
1 Fach Antrieb
Agilität
Rollwiderstand in 27,5+


Ich selbst fahre aber bereits 4 Jahre 29er und mach damit eigentlich alles und komm gut klar damit! Der Gedanke mit 27,5+ ins Steinfeld zu ballern machen mich irgendwie an
Wenn ich dann aber im Uphill abkotze macht mich das dann nicht mehr happy

Anfang hab ich mich ins Bronson verschossen, aber irgendwie lacht mich mehr und mehr das HT in Plus an.

Vielleicht könnt ihr mir ja einfach noch ein wenig Input geben.

Ride On

Kann jemand objektiv einen Vergleich zwischen HT (29er Aufbau) und Bronson bezüglich des Einsatzgebietes darstellen?
Klettern werden Sie doch beide gleich gut und bergab sollte die Performance auch identisch sein bis auf sicher mehr Laufruhe und Geschwindigkeit seitens des HT. Dem gegenüber steht die Verspieltheit und weniger Bodenfreiheit des Bronson - war das wirklich alles?

Scheiß Schubladendenken. Hab des Bronson, durfte das TREK Slash 9.9 mal auf meinen Hometrails bewegen und das ging genauso... hätte ich mal lassen sollen, überlege jetzt auch ein HT aufzubauen...
 
Dabei seit
22. Mai 2011
Punkte Reaktionen
491
Ort
NW
Alleine wenn ich die Winkel und Federweg anschaue ist doch schon ein Unterschied ersichtlich.
Hätte ich nicht schon einen Dämpfer mit passendem Einbaumaß hier, wäre zum ballern das evil noch eine Option
 

cornholio_83

Heavy User
Dabei seit
22. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
50
Ort
Feilbingert
Hallo,

ich hab da mal eine Frage:rolleyes:
Habe gestern meinen Hightower Rahmen bekommen und da war keine Steckachse dabei!
Meine Maxle Achsen passen von der Gewindesteigung her leider nicht und auf der SC-Website
hab ich nur ein manual gefunden in dem eine DT Swiss RW Steckachse mit 142mm steht.
Der Rahmen hat ja aber eine 148er Einbaubreite und ich bin mir jetzt etwas unschlüssig was ich brauche:confused:

Mfg
 
Dabei seit
25. Januar 2009
Punkte Reaktionen
75
Das Hightower braucht hinten wirklich eine 142er Achse, der Hinterbau ist so schmal gehalten, dass man trotz der kurzen Achse Boot Naben fahren kann.
 
Oben Unten