Santa Cruz Megatower

Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.123
Ort
Wien
Bin diese Woche auch mit meinem fertig geworden :) bin sehr happy, aber ich finde die Fox Gabel extrem hart. Überlege auf die Formula Selva zu switchen...hat jemand Erfahrungen?

Nein, aber mit der DVO Diamond - mMn sensationell, aber man muss auch die richtig einstellen. Schönes Bike übrigens!

Bei der Factory Versuch mal die HSR ein oder zwei Klicks zu schließen, dann sollte sie etwas mehr am Boden kleben und fluffigeres Gefühl vermitteln

Bei mir eher umgekehrt, habe das Gefühl es wird mehr Federweg genutzt wenn die Zugstufe etwas geöffnet wird...

Gegen hartes Gefühl würde mehr Ausnützen des Federwegs ggf ja nicht sprechen, aber es ist vielleicht nicht das erwünschte Ergebnis.

Weitere Details von @lukas_noe dazu würden nicht schaden. Wann wirkt die 36 hart, bei langsamen oder schnellen bzw großen oder kleinen respektive vielen aufeinander folgenden Schlägen?
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
321
Ort
Schweiz
Jein, den genutzten Federweg würde ich schon als Faktor mit einbeziehen, aber natürlich spielen anderen Faktoren auch eine grosse Rolle. Hart kann logischerweise alles heissen und ist sehr individuell...

Grundlegend ist die 36er eine Racegabel die eher bei härterer Gangart funktioniert, also im Prinzip recht passend zum Megatower...
 
Dabei seit
7. Juli 2017
Punkte Reaktionen
11
Nein, aber mit der DVO Diamond - mMn sensationell, aber man muss auch die richtig einstellen. Schönes Bike übrigens!





Gegen hartes Gefühl würde mehr Ausnützen des Federwegs ggf ja nicht sprechen, aber es ist vielleicht nicht das erwünschte Ergebnis.

Weitere Details von @lukas_noe dazu würden nicht schaden. Wann wirkt die 36 hart, bei langsamen oder schnellen bzw großen oder kleinen respektive vielen aufeinander folgenden Schlägen?

Gute Frage, werde ich bei der nächsten Ausfahrt drauf schauen :)
 
Dabei seit
18. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
323
Ort
Innsbruck
Bin diese Woche auch mit meinem fertig geworden :) bin sehr happy, aber ich finde die Fox Gabel extrem hart. Überlege auf die Formula Selva zu switchen...hat jemand Erfahrungen?
Mal versucht die Lufteinheit auszubauen und zu schauen, wie viel Fett in der Negativkammer hängt? Gibt da so einige Fälle, wo das helfen soll...
 

crossboss

if you want to ride bikes, ride bikes.
Dabei seit
1. März 2012
Punkte Reaktionen
787
Bin diese Woche auch mit meinem fertig geworden :) bin sehr happy, aber ich finde die Fox Gabel extrem hart. Überlege auf die Formula Selva zu switchen...hat jemand Erfahrungen?
Hi habe im Megatower 1 jahr lang ne Formula 35 29 160mm gefahren. Ist nur schmaler als die Selva die ansonsten innen baugleich ist. Genial gute Gabel mit vielen Optionen für personal Tuning. Passte super zu meinem Rock Shox ultimate Dämpfer. Gabel ist jetzt in einem weiteren Rad verbaut.
 
Dabei seit
28. März 2020
Punkte Reaktionen
508
Fährt wer den Cascade Link mit einem Push 11.6? Auf der Homepage steht das man eine Fox Feder verwenden soll da die Push Feder mit ihrer Wölbung Probleme machen kann. Ist das bei allen Rahmengrößen? Ich fahre XL. Ich habe mal die SLS Feder von meinem Downhiller probiert. Für meinen Geschmack ist zu wenig Abstand zwischen Feder und Dämpfer.
Wie sind generell eure Erfahrungen zum LT Link? Zahlt er sich aus oder ist er ein unnötiges Gimmick?
 
Dabei seit
28. März 2020
Punkte Reaktionen
508
Hab von Cascade die Antwort erhalten das es alle Rahmengrößen betrifft. Das Problem dürfte die Breite des Dämpfertunnels sein. Ich dachte eher der Platz oberhalb vom Dämpfer.
 
Dabei seit
9. Juni 2019
Punkte Reaktionen
252
Hab heute meinen Dämpfer von MST wiederbekommen und gleich noch ein paar decals dran gemacht.
Mit dem flip chip in high gehen übrigens so 62,5mm Hub 😉.
Morgen oder die Tage gehts mit dem Dämpfer mal auf die Trails. Die erste kleine Tour durch den Wald war aber schon mal vielversprechend.
IMG_20210424_184104.jpg
 
Dabei seit
17. Mai 2008
Punkte Reaktionen
39
Mein Dämpfer kam vor 2 Wochen von MST zurück. Habe noch die MegNeg verbaut und auf 60mm traveln lassen.
Das Megatower fährt sich wie ein anderes Rad 👍🏻👍🏻
Der Hinterbau ist viel sensibler, fühlt sich nach viel mehr Federweg an als vor dem Tuning.
 
Dabei seit
10. Juli 2007
Punkte Reaktionen
6
Ich hab meinen Dämpfer auch von Mario tunen lassen. Kann bestätigen, dass der Hinterbau durch das Tuning viel sensibler geworden ist. Von der MegNeg hat Mario mir damals abgeraten. Was mir im Traileinsatz nicht zusagt, ist der Umstand, dass der Hinterbau nun beim Treten ziemlich deutlich wippt, was vorher kein Thema war. Habe nun die komplette LSC reindrehen müssen, weil das nervt. Wie sind denn eure Erfahrungen? Verändert sich das durch die MegNeg? Fahrt ihr mit Spacern oder habt ihr das Setup so gelassen?
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
321
Ort
Schweiz
Also ich habe vor 2 Wochen auch wieder meinen SDU Air mit Megneg montiert, wollte mal wieder ein bisschen rumprobieren. War aber seitdem nur einmal mit dem Megatower unterwegs.
Fahre also noch das Setup das ich letztes Jahr beim Einbau eingestellt habe.
1 Token
2 Bänder
260 psi bei ca. 92 Kilo fahrfertig

Dämpfer fühlt sich wirklich gut an, kann aktuell nicht mal genau sagen was mir gefällt, alles in allem deutlich sensibler, aber muss nochmal ein bisschen hin und her probieren. Auf jeden Fall kickt da nichts mehr beim Springen, beim Coil gabs ab und zu nochmal nen kleinen Wink von hinten. Dafür wippt der Hinterbau mit Megneg deutlich stärker als mit dem Coil Dämpfer...
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
3.128
Ort
Augsburg
bin jetzt mit dem SDU Coil mit MST Tuning zwei mal in Treuchtlingen gewesen und sehr sehr angetan. Habe die LS Druckstufe im offenen Modus auch quasi auf Anschlag, aber es wippt kaum bzw nicht störend. Wenn es mal länger bergauf geht dann kann man den Hebel ja in die mittlere Stellung machen. Ganz zu taugt mir nicht, da schaukelt sich das Rad auf. Aber der Dämpfer geht bergab richtig richtig geil. Musste danach erst mal das Setup der Gabel anpassen, damit die mit kommt.
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
321
Ort
Schweiz
Das hatte ich mir auch noch überlegt, den SDU Coil mal tunen zu lassen. Denke das könnte ziemlich brauchbar werden, muss mich mal schlau machen was es da so gibt...

Wo sind die Unterschiede vor und nach dem MST Tuning? Weisst du was gemacht wurde?
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
3.128
Ort
Augsburg
Das hatte ich mir auch noch überlegt, den SDU Coil mal tunen zu lassen. Denke das könnte ziemlich brauchbar werden, muss mich mal schlau machen was es da so gibt...

Wo sind die Unterschiede vor und nach dem MST Tuning? Weisst du was gemacht wurde?
steht glaube ich auf der MST Seite. Das Midvalve für die Druckstufe wird gewechselt und der komplette Shimstack angepasst. Die alten Teile bekommst du zurück. Der Unterschied ist wirklich Tag und Nacht. Anfangs denkt man der Dämpfer wäre unterdämpft, weil der Unterschied so frappierend ist. Aber je schneller man fährt und je stärker es rappelt um so satter liegt der Hinterbau. Man kann dem Mario aber seine Wünsche mitteilen. Da ich noch nen Trail Bike habe, wollte ich das Megatower möglichst satt zum ballern und da geht das MT jetzt wunderbar. Wenn du was verspielteres und poppiges magst, dann würde ich es entsprechend angeben.
 
Dabei seit
9. Juni 2019
Punkte Reaktionen
252
So, kleines Update.
Der Dämpfer ist wirklich deutlich feinfühliger. Er gibt aber auch eine ganze Menge mehr vom Federweg frei. Hab jetzt die Druckstufe ca. 8 Klicks drin (von offen) um nicht bei 50cm Drops schon 95% vom Federweg zu nutzen.

Zuhause angekommen hab ich dann nochmal eine zusätzlichen Spacer verbaut und bin auf 6 Klicks runter.
Dabei ist mir aufgefallen, dass Mario bei mir leider den O- Ring falsch montiert hat.
Dieser ist normalerweise unten. Mario hat ihn aber leider oben verbaut. Hierdurch rutscht er bei einem Durchschlag über den oberen Teil vom Gehäuse und sitzt somit nicht mehr auf der Kolbenstange. Dadurch gibt der Dämpfer nochmals ca 2mm mehr Hub frei. Das wiederum bedeutet, dass mein Dämpfer jetzt 64mm Hub hat.
Passt aber auch in der hohen Einstellung in einem XXL CC Rahmen. Auf 65mm würde ich aber tatsächlich nicht gehen😅
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
321
Ort
Schweiz
Naja, ich habe ja auch noch ein 5010, dadurch kommt mein Megatower im Alltag auch weniger zum Einsatz. Beschränkt sich meistens auf Einsätze bei denen mehr Federweg nützlich ist, dann staune ich meistens wie satt sich das Teil auf einmal anfühlt :D

Was Popp angeht fliege ich mit dem Megatower meistens weiter als mit dem Trailbike, aber bin wahrscheinlich auch etwas schneller unterwegs...

Naja, das hört sich so an, als würde die Dämpfung einfach weiter aufgemacht, mal schauen...
Ich fahre jetzt erstmal Standard MegNeg und werde dann nochmal den Superdeluxe Coil mit der härteren Feder im direkten Vergleich ausprobieren...
 
Dabei seit
12. Juli 2012
Punkte Reaktionen
0
Ich möchte mir auch den Traum erfüllen Santa Cruz und das Megatower kennenzulernen. Da es jetzt aber schon einen gewissen Preis hat möchte ich nicht unüberlegt kaufen.

Meine Frage an die Kenner:
-Ist in den nächsten Monaten mit einem neuen aktuelleren Modell (Megatower V2 oder andere Farben) zu rechnen?

-Wie lange gibt es schon den V1 Rahmen? Wie sind die Rahmenzyklen so typischerweise bei Santa Cruz?
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
321
Ort
Schweiz
Wenns normal weitergeht wird das Megatower im Jahr 2023 durch ein neues Modell abgelöst. Neue Farben sind gerade erst erschienen und das V1 gibts es seit 2019. Aber im Moment ist das wie in ne Glaskugel schauen, evtl. werden die Zyklen durch Corona auch etwas verlängert...
 
Dabei seit
17. Mai 2008
Punkte Reaktionen
679
Wenns normal weitergeht wird das Megatower im Jahr 2023 durch ein neues Modell abgelöst. Neue Farben sind gerade erst erschienen und das V1 gibts es seit 2019. Aber im Moment ist das wie in ne Glaskugel schauen, evtl. werden die Zyklen durch Corona auch etwas verlängert...
Hab auch beim "Dealer des Vertrauens" nachgefragt.
Für kommende Saison 2022 nur Farbänderungen, keine Überarbeitung der Geo usw.
 
Oben