Santa Cruz Megatower

Dabei seit
22. Mai 2016
Punkte Reaktionen
871
Ort
Dortmund
Also das könnte es bei mir durchaus auch sein, aber so richtig reproduzieren kann ich es im Stand nicht wirklich. Wenn ich leicht mit dem Schuh am Fuss gegen die Hinterbauschwinge klopfe/trete dann höre ich da etwas. Doch selbst wenn ich auf Ausgang sowie Eingang der Hinterbau-Leitungsführung einen Kabelbinder zum Spannen der Bremsleitung anbringe ändert sich daran nichts. Von Schaumstoff kann ich da nichts sehen und die Leitung rausziehen will ich nicht wirklich. Argh das regt mich auf. Mein vergleichsweise billiges Propain war leiser aufm Trail >:( Und ich hasse nichts mehr als klappern beim Ballern. Das lenkt mich immer tierisch ab.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass auch die Bremsscheiben ein leichtes metallisches rappeln produzieren wenn der Hinterbau leichte Schläge von der Seite bekommt. Das ist mir so noch nie aufgefallen und ich kann gerade schwer einschätzen ob das so normal ist oder nicht. Aufm Trail sollte es ja eigentlich nur schläge von unten und nicht seitlich bekommen...🙈

Hab's mal im Video fest gehslten. Bei mir ist auch kein Schaumstoff zu sehen. Ist das FS Green. Vielleicht wurde das ja erst ab der neuen Farbpalette eingeführt?
 
Dabei seit
21. Mai 2013
Punkte Reaktionen
33
Den Schaumstoff habe ich nur zufällig gesehen, hatte sich ggf. durch das durchziehen der alten Bremsleitung gelöst. Bekam die neue Leitung auf Anhieb nicht durch das Loch beim Gumminppel, also reingeleuchtet wo‘s klemmt. Dabei ist der Schaumstoff aufgefallen, lag mit der Bremsleitung in der Hinterbaustrebe.

Wenn die Leitung hier definitiv klappert, ihr den Schaumstoff bei euch nicht findet, besorgt euch doch einfach ein passendes Stück Schaumstoff und fertig.
 
Dabei seit
20. Februar 2014
Punkte Reaktionen
368
Das klappern wenn du am Zug rüttelst hab ich auch aber beim Fahren höre ich davon nichts. Denke diese Schaumstoffe sind eher für Hauptrahmen ohne Führungen. Durch die verjüngung hinten wird das ja eigentlich gut gehalten
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.430
Ort
Wien
Das klappern wenn du am Zug rüttelst hab ich auch aber beim Fahren höre ich davon nichts. Denke diese Schaumstoffe sind eher für Hauptrahmen ohne Führungen. Durch die verjüngung hinten wird das ja eigentlich gut gehalten
Das glaub ich eigentlich nicht - ich hatte einen Bronson in Alu, da waren für den Hauptrahmen solche Schaumstoffröhrchen dabei. Die waren super und würde ich mir für den Hinterbau der Carbonrahmen wünschen - allerdings muss ich auch sagen, dass das Bronson CC, auf das ich gewechselt habe, still ist diesbezüglich.

Aber beim Megatower ist das Geräusch da. Es kann nur sonst von nirgendwo herkommen und ist definitiv ein Geräusch der Zughüllen/Bremsleitungen im Hinterbau.
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.430
Ort
Wien

Probiert es aus Jungs!
Da ist offenbar Gold drin. Aber man kriegt sowas nicht mehr leicht in einem Bauhaus, zumindest hab ich in AT mal danach gesucht und ward nicht fündig...
 
Dabei seit
20. Juni 2012
Punkte Reaktionen
154
Ort
Im Pott

Probiert es aus Jungs!
Danke für den link und auch die anderen Ratschläge, werde weiter versuchen diesbezüglich zu optimieren.

Ich spiele gerade mit dem Gedanken, einfach mal Kabelbinder ohne den verschluss mit in die leitungsführung zu schieben. Vielleicht genügt das schon und es kehrt Ruhe ein. Andernfalls werde ich es auch mal mit Schaumstoff versuchen.
 
Dabei seit
20. Mai 2008
Punkte Reaktionen
18
Moin in die Runde,

ich bräuchte mal eure Unterstützung bzgl. der Rahmengröße:

Ich bin 183cm und habe eine SL von ca. 84cm.
Lt. Santa Homepage wird L empfohlen.

Bin bis vor kurzem ein Canyon Spectral in L mit einem Reach von 460mm gefahren, bis ich hier den Rahmen bei einem Sturz beschädigt habe...
Passte auch aktuell ganz gut. Könnte aber bei höheren Geschwindkeiten etwas laufruhiger sein.

Aber bevor ich jetzt 1300€ für einen nicht lieferbaren Rahmen ausgebe (CR), erfülle ich mir jetzt mal meinen Jugendtraum von einem Santa :)

Jetzt die Frage:
Wer hat ähnliche Proportionen und fährt welche Größe? Ergibt sich alleine schon durch die 29" hier die mehr Laufruhe und das Bike bleibt dennoch handlich?
Der Reach bei XL von 490 kommt mir doch sehr lang vor.

Leider hat Komking (Händler hier in der nähe von Karlsruhe) kein Bike zum Testen da und will auch aktuell keine aufbauen.....
Ansonsten habe ich aktuell keine Chance eines zu testen.

Etwas miese Ausgangssituation :-(
 
Dabei seit
15. April 2009
Punkte Reaktionen
765
Ort
Schmalkalden
Moin in die Runde,

ich bräuchte mal eure Unterstützung bzgl. der Rahmengröße:

Ich bin 183cm und habe eine SL von ca. 84cm.
Lt. Santa Homepage wird L empfohlen.

Bin bis vor kurzem ein Canyon Spectral in L mit einem Reach von 460mm gefahren, bis ich hier den Rahmen bei einem Sturz beschädigt habe...
Passte auch aktuell ganz gut. Könnte aber bei höheren Geschwindkeiten etwas laufruhiger sein.

Aber bevor ich jetzt 1300€ für einen nicht lieferbaren Rahmen ausgebe (CR), erfülle ich mir jetzt mal meinen Jugendtraum von einem Santa :)

Jetzt die Frage:
Wer hat ähnliche Proportionen und fährt welche Größe? Ergibt sich alleine schon durch die 29" hier die mehr Laufruhe und das Bike bleibt dennoch handlich?
Der Reach bei XL von 490 kommt mir doch sehr lang vor.

Leider hat Komking (Händler hier in der nähe von Karlsruhe) kein Bike zum Testen da und will auch aktuell keine aufbauen.....
Ansonsten habe ich aktuell keine Chance eines zu testen.

Etwas miese Ausgangssituation :-(
Ich hab ähnliche Proportionen. 1,82m bei 85cm Schrittlänge.

Ich fahre das Megatower aktuell noch in L. Ich fühle mich im Setup Low/Long mit 50mm Vorbau super wohl auf dem Bike. Bei wachsender Geschwindigkeit wird das Rad stetig stabiler und ich kann reinhalten wie mit nichts anderem vorher (meine neues Bike mal außen vor).

Für 90% meine Mittelgebirgstrails hier wäre mir XL schlicht zu groß. Es ist nicht so das das Megatower spielerisch um engere Kurven läuft. Daher finde ich (bin Vergleiche gefahren) zu lang und zu viel.
Wenn du aber auf richtig ballern, highspeed, Bikepark stehst dann läuft Länge besser ☺️
 

Saci

einfach nur faul :)
Dabei seit
11. August 2004
Punkte Reaktionen
278
Ort
Karlsruhe
Moin in die Runde,

ich bräuchte mal eure Unterstützung bzgl. der Rahmengröße:

Ich bin 183cm und habe eine SL von ca. 84cm.
Lt. Santa Homepage wird L empfohlen.

Bin bis vor kurzem ein Canyon Spectral in L mit einem Reach von 460mm gefahren, bis ich hier den Rahmen bei einem Sturz beschädigt habe...
Passte auch aktuell ganz gut. Könnte aber bei höheren Geschwindkeiten etwas laufruhiger sein.

Aber bevor ich jetzt 1300€ für einen nicht lieferbaren Rahmen ausgebe (CR), erfülle ich mir jetzt mal meinen Jugendtraum von einem Santa :)

Jetzt die Frage:
Wer hat ähnliche Proportionen und fährt welche Größe? Ergibt sich alleine schon durch die 29" hier die mehr Laufruhe und das Bike bleibt dennoch handlich?
Der Reach bei XL von 490 kommt mir doch sehr lang vor.

Leider hat Komking (Händler hier in der nähe von Karlsruhe) kein Bike zum Testen da und will auch aktuell keine aufbauen.....
Ansonsten habe ich aktuell keine Chance eines zu testen.

Etwas miese Ausgangssituation :-(
ich bin 1.77 .. Schrittlänge auch so 83cm .. und fahrs in L .. finds angenehm kmpakt, wobei XL definitiv zu groß wäre.

Wenn du magst kannst ma probesitzen, wohne in KA ;) - schreib mir ne PM
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
3.981
Ort
Augsburg
ok, ich bin mal Spielverderber, bin 181cm und SL von 86 und fahre XL mit 35mm Vorbau und Sattel recht weit vorne, passt mir super. Auf nem L gesessen und das war für mich viel zu klein :D
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.430
Ort
Wien
ok, ich bin mal Spielverderber, bin 181cm und SL von 86 und fahre XL mit 35mm Vorbau und Sattel recht weit vorne, passt mir super. Auf nem L gesessen und das war für mich viel zu klein :D
Welches Spiel willst denn verderben, das der Kurzbikefahrer... :bier: Ist ja eh alles sehr subjektiv und individuell. Aber mir wird mit 40mm Vorbau fast manchmal ein bissi der Hebel zu kurz - sicher ein Trainingsthema...
 
Dabei seit
20. Mai 2008
Punkte Reaktionen
18
Danke für eure Feedbacks.
Wie Riffer gerade schrieb ist das auch immer ein Thema der persönlichen Vorlieben.

Wenn man aber wie ich, aktuell nichtmal die Möglichkeit hat zu vergleichen, wirds halt richtig blöd.

Danke an Saci für das Angebot, nehme ich sehr gerne an, PM ging bereits raus 8-)
Dann kann ich zumindest mal Größe L abwägen :)
 
Dabei seit
2. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
288
Ort
Mannheim
Danke für eure Feedbacks.
Wie Riffer gerade schrieb ist das auch immer ein Thema der persönlichen Vorlieben.

Wenn man aber wie ich, aktuell nichtmal die Möglichkeit hat zu vergleichen, wirds halt richtig blöd.

Danke an Saci für das Angebot, nehme ich sehr gerne an, PM ging bereits raus 8-)
Dann kann ich zumindest mal Größe L abwägen :)
Moin,

1,81 (SL kA), in XL - wohne bei Heidelberg (falls du da auch mal drauf willst). Fahre einen 32er Vorbau und fahre in High/Short. Inklusive Spacer ist der Reach dann real eher bei so ca. 485?! In L wäre es mir definitiv zu eng gewesen (komme von einem Jeffsy 2019 in L und 465er Reach). In der Tat in XL viel Rad aber wenn man sich gewöhnt und aktiv fährt, ist es kein Panzer. Man benötigt halt nur etwas Eingewöhnung.
Liebe Grüße, Sebastian
 
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
1.658
Ich orientiere mich mittlerweile daran.

Richi Rude fährt auch nur ne M bei über 180cm! Und es gibt noch mehr prominente Beispiele
 
Dabei seit
2. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
288
Ort
Mannheim
Ich orientiere mich mittlerweile daran.

Richi Rude fährt auch nur ne M bei über 180cm! Und es gibt noch mehr prominente Beispiele
Wenn ich eines gelernt habe, dann muss man DAS jeweilige Rad einfach ausprobieren. Schaut doch mal auf den Kanal vom Melamed … was der alles mit Vorbau, Spacer, AngleSet ausprobiert bei M/L … das kann ja kaum ein Ottonotmalbürger.
Was mir beim Mega sehr liegt ist der dem Marketingtrend NICHT folgende ca 65 Grad Winkel in High. Der Trend zu 63,xx ist absoluter Mist. Kann kaum ein Normalo fahren, so aktiv wie das gefahren werden müsste …
 
Dabei seit
22. Mai 2011
Punkte Reaktionen
286
Ort
Ettlingen
Danke für den link und auch die anderen Ratschläge, werde weiter versuchen diesbezüglich zu optimieren.

Ich spiele gerade mit dem Gedanken, einfach mal Kabelbinder ohne den verschluss mit in die leitungsführung zu schieben. Vielleicht genügt das schon und es kehrt Ruhe ein. Andernfalls werde ich es auch mal mit Schaumstoff versuchen.
Capgo hatte ich anfangs auch... das schauste schief an und ist kaputt.
Nutze nun, soweit keine durchgängigen Röhrchen verbaut sind dies hier: https://jagwire.com/products/small-parts/internal-housing-damper
 
Dabei seit
17. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Ort
LEOBEN
Moin,

1,81 (SL kA), in XL - wohne bei Heidelberg (falls du da auch mal drauf willst). Fahre einen 32er Vorbau und fahre in High/Short. Inklusive Spacer ist der Reach dann real eher bei so ca. 485?! In L wäre es mir definitiv zu eng gewesen (komme von einem Jeffsy 2019 in L und 465er Reach). In der Tat in XL viel Rad aber wenn man sich gewöhnt und aktiv fährt, ist es kein Panzer. Man benötigt halt nur etwas Eingewöhnung.
Liebe Grüße, Sebastian
Moinsen,

1.80 und fahre zurzeit noch ein Capra 2020 in Large - hatte gestern zufällig die Möglichkeit ein MT in Xl probe zu rollen. Fühlte sich im Vergleich zum Meta in M und Slash in M/L welche ich die Tage auch Probe fahren durfte sofort gut an.
 
Dabei seit
15. September 2015
Punkte Reaktionen
76
Moin.
Nach jetzt fast 2 Jahren Megatower und stillem Mitlesen…
Das ist mein aktueller Aufbau…
Hab grade nichts mehr zu meckern.😎
8F370E55-0A75-4E24-9A24-9CA2C42B3E35.jpeg
14181E1B-E512-4B21-9711-7DF7CA1EFCE1.jpeg
E0C96FC2-4149-45FC-A18E-E6BF9DDA728F.jpeg
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
3.981
Ort
Augsburg
Was mir beim Mega sehr liegt ist der dem Marketingtrend NICHT folgende ca 65 Grad Winkel in High. Der Trend zu 63,xx ist absoluter Mist. Kann kaum ein Normalo fahren, so aktiv wie das gefahren werden müsste …
Sehe ich auch so! Komme vom Sentinel und komme mit dem steileren Lenkwinkel des MT deutlich besser zurecht. Das Rad geht in XL besser um die Kurven als das Sentinel in L
 
Oben