Santa Cruz Nomad 2018

ActionGourmet

Enduro-Vagabund
Dabei seit
7. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.275
Standort
Rodalben Südwestpfalz
Hat jemand Wer hat einen guten Vorschlag zum "Umdesignen" der beiden Farbschemata? (z.B. durch spezielle Decals von NLD oder Slick).
Hintergrund: Ich mag eigentlich die Farben von Santa Cruz. Z.B. das alte Nomad in Aqua, das Hightower in rot und das V10 in blau.
Die aktuellen Nomad-Farben sind beide nicht so der Renner. Das beige/sand erinnert mich an Militärfahrzeuge der Amis bei Desertstorm. Das ink mit dem Gold finde ich eine Mischung aus Nadelstreifen und Rapper-Bling. - Vielleicht werde ich langsam zu alt?
Das hier finde ich einen Ansatz, aber vielleicht kennt oder habt Ihr bessere Ideen.
PS: Klar kommt es nicht auf die Optik an, und ich bin auch von den Fahreigenschaften überzeugt. Aber da hat mich SC die letzten Jahre einfach zu sehr verwöhnt.
 
Dabei seit
15. August 2010
Punkte für Reaktionen
811
Standort
Linz
Bike der Woche
Bike der Woche
Die aktuellen Farben sind mMn. mal richtig gut. Grad das Beige finde ich hat was. Mal kein fahrender Kaugummiautomat :)
 
Dabei seit
15. August 2010
Punkte für Reaktionen
811
Standort
Linz
Bike der Woche
Bike der Woche
So mal noch ein zwei Fragen hätte ich… verdammt :D

Dämpfer und Gabel hätte ich auf jeden Fall gern zum locken also RCT. Gabel kann man es nachrüsten wie sieht es beim Dämpfer aus, eher nicht oder? Der Rest scheint ja zu passen. GX ist schon OK. Novatec Naben ka… aber letztendlich auch wurst.

Würde wie gesagt meine beiden Enduros dafür vielleicht verkaufen.
Naja und die Reverb nervt mich aber nun gut…

Ich denke nur laut… :D
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
1.012
Standort
Linkenheim
Dämpfer Lockout wohl nur durch Tausch des selbigen. Bei der Gabel aber auch nur wenn du die ganze Kartusche tauscht, was ich mir überlegen würde. Persönlich hab ich noch nie nen Gabel Lockout vermisst.
Dämpfer könnest du halt durch ne 3D Druck Hebel an der Low Speed Druckstufe selbst basteln, oder halt am Rädchen drehen ;)
 
Dabei seit
15. August 2010
Punkte für Reaktionen
811
Standort
Linz
Bike der Woche
Bike der Woche
Dämpfer Lockout wohl nur durch Tausch des selbigen. Bei der Gabel aber auch nur wenn du die ganze Kartusche tauscht, was ich mir überlegen würde. Persönlich hab ich noch nie nen Gabel Lockout vermisst.
Dämpfer könnest du halt durch ne 3D Druck Hebel an der Low Speed Druckstufe selbst basteln, oder halt am Rädchen drehen ;)
Hm be basteln will ich nicht. Ach gestern beim
hochstampeln die Kiste hart stellen ist ja schon nett :) Vergess das zwar eh meistens aber das hätte ich schon gern. OK mal schauen. Erstmal das eine Rad verkaufen und dann mal schauen wie das Ding lieferbar ist.
 

monkey10

aka Frank Starling
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
195
Standort
linker Vorhof
@DirtJumper III - Haha.. wo hast du nur diese Bilder her :D. Google spuckt die bei mir jedenfalls nicht aus...

Dämpfer und Gabel hätte ich auf jeden Fall gern zum locken also RCT
Einen Lockout oder Propedal bei der Gabel hab ich bei einem AM oder Enduro bergauf noch nie gebraucht. Beim Dämpfer nutze ich das schon, so auch jetzt beim SuperDeluxe Coil. Wobei im MTBR.COM einige schreiben, dass das Nomad V4 auch ohne Propedal ausgezeichnet bergauf geht. In dem recht ausführlichen Thread auch Vergleiche zwischen dem Nomad 3 und 4. Ein Thema, das hier auch einige interessieren dürfte:

http://forums.mtbr.com/santa-cruz/santa-cruz-nomad-v4-my2018-170mm-1046502.html

Im großen und ganzen entsprechen die Beschreibungen meinen Erfahrungen. Hab aber nur quergelesen...
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
656
Standort
Wien
hab die auf Instagram gefunden ;)

Komisch dass SC noch immer nichts zu den Alu-Versionen schreibt, da die ja jetzt schon seit einigen Tagen auf der Webseite sind.
Was sollen sie denn schreiben?

Falls ich draufkommen sollte, dass das HT doch zu wenig Federweg hat (aktuell glaube ich das nicht :ka: > :cool: ), dann würde es bei mir das Alu-Nomad4. Gefällt mir auch immer besser...
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
4.511
Wenn hier schon ober die Materialien geschrieben wird... gibts nen unterschied zwischen dem Nomad C und Nomad CC? oder hat das nur mit der Ausstattung zu tun?
 

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
492
Standort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
Wenn hier schon ober die Materialien geschrieben wird... gibts nen unterschied zwischen dem Nomad C und Nomad CC? oder hat das nur mit der Ausstattung zu tun?
Die C Rahmen haben ein nicht so hochwertiges Carbon verbaut wie die CC Rahmen.
Dadurch das SC jedoch bei allen Rahmen die gleiche Steifigkeitwerte erreichen will, müssen bei den C Modellen mehr Carbonmatten verwendet werden wie bei den CC Modellen, daher auch das Mehrgewicht
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
4.511
Super, danke :daumen:
Heist dass dann auch, dass die Alu Rahmen genauso steif sein werden, oder gilt das nur für die Carbon Varianten?
 
Dabei seit
20. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
79
Wollte schon meinen heiß geliebten Aqua-Nomaden gegen einen Wüstenpanzer tauschen aber dann kam der neue Transition Patrol. Irgendwie finde ich die Geo vom Patrol noch geiler.
Scheiss 1st world problems.
 

Khakiflame

Prototype
Dabei seit
28. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
84
Standort
Süd-Hessen
kurze frage zu den grössen, laut den specs sollen die rahmen ja ein gutes stück länger geworden sein, allerdings berichten mir schon einige fahrer, dass er sich kürzer anfühlt...???
fahre im moment ein 2015 nomad 3 in xl, das 4er dann auch wieder XL oder lieber L ?

ride on
 

monkey10

aka Frank Starling
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
195
Standort
linker Vorhof
kurze frage zu den grössen, laut den specs sollen die rahmen ja ein gutes stück länger geworden sein, allerdings berichten mir schon einige fahrer, dass er sich kürzer anfühlt...???
fahre im moment ein 2015 nomad 3 in xl, das 4er dann auch wieder XL oder lieber L ?
194, schrittlänge -> keine ahnung :)
unbedingt XL

bin das Mondraker Dune in L sowie das Radon Swoop in XL gefahren. Beide Rahmen habe ähnlichen Reach / Radstand, fühlen sich aber länger an. SC ist mit dem Nomad V4 eine toller Wurf gelungen! Laufruhig und dennoch verspielt :)
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
4.511
als es vorgestellt wurde, fand ich es irgendwie echt hässlich... aber je öfters ich es seh, desto besser gefällt es mir :D
 
Oben