Santa Cruz Nomad 2018

Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.706
Ort
Wien
Interessant, ich fahre sogar am Bronson V3 170mm vorne. Aber es ist wirklich subjektiv und natürlich kann man am Nomad 180mm gut finden - oder aber nicht. Muss man probieren. Mit Vorliebe für hohe Cockpits würde ich es wagen.
 
Dabei seit
4. Juni 2020
Punkte Reaktionen
47
Hey ihr Nomads :D :winken:

Ich bin Santa Cruz Heckler S-Kit Besitzer, würde gern den E-Bike Boom ausnutzen und es gern loswerden .
Für den Erlös suche ich einen Ersatz :confused: Gefahren werdenschnelle enge Trails, Technik Trails aber auch gebirgige Enduro Strecken. Für Bikeparks und Downhill hab ich einen Downhiller.

Ich bin mir sicher auf ruppigen, steilen, stufigen Enduro Trails macht es sich top! Aber wie lässt sich das Bike bei schnelleren, kurvigen Singletrails handeln? Das es nicht mit einem 130mm Trailbike mithalten kann muss ich akzeptieren, allerdings ist mein Fahrkönnen auch nicht so groß, so dass ich das volle Potential ausschöpfen könnte :lol:
Ich suche also einen spritzigen Allrounder der auch mal etwas mehr wegstecken muss aber der sich auch nicht wie ein LKW durch technische, enge Passagen lenkt.

Wäre das Nomad dafür zu empfehlen? Oder lieber eine Stufe runterschalten zu weniger Enduro und mehr Trail lastigen Bikes?

LG :)
 
Dabei seit
13. April 2018
Punkte Reaktionen
1.257
Hey ihr Nomads :D :winken:

Ich bin Santa Cruz Heckler S-Kit Besitzer, würde gern den E-Bike Boom ausnutzen und es gern loswerden .
Für den Erlös suche ich einen Ersatz :confused: Gefahren werdenschnelle enge Trails, Technik Trails aber auch gebirgige Enduro Strecken. Für Bikeparks und Downhill hab ich einen Downhiller.

Ich bin mir sicher auf ruppigen, steilen, stufigen Enduro Trails macht es sich top! Aber wie lässt sich das Bike bei schnelleren, kurvigen Singletrails handeln? Das es nicht mit einem 130mm Trailbike mithalten kann muss ich akzeptieren, allerdings ist mein Fahrkönnen auch nicht so groß, so dass ich das volle Potential ausschöpfen könnte :lol:
Ich suche also einen spritzigen Allrounder der auch mal etwas mehr wegstecken muss aber der sich auch nicht wie ein LKW durch technische, enge Passagen lenkt.

Wäre das Nomad dafür zu empfehlen? Oder lieber eine Stufe runterschalten zu weniger Enduro und mehr Trail lastigen Bikes?

LG :)
Dann würde ich dir zu einem Bronson Raten wenn du bereits einen Downhiller hast.
 
Dabei seit
4. Juni 2020
Punkte Reaktionen
47
War Hightower schon ;)


29 Zoll kommt mir nicht ins Haus :p

Wie geht man es denn am kostengünstigsten an wenn man das Bike selbst etwas konfigurieren möchte? Ich würd gern mal in den Genuss eines Fox Factory Fahrwerks kommen, welches aber leider nur in der hochklassigsten Konfiguration vorhanden ist :lol: Selbst bestimmen kann man ja leider bei den meisten Herstellern nicht.. schade eig. Teile selbst zusammenkaufen und zusammenbauen ist auch nicht gerade sehr geldsparend :/
 
Dabei seit
13. April 2018
Punkte Reaktionen
1.257
Oder du besorgst dir alle Einzelteile und lässt es mich zusammenbauen und ich drehe darüber ein Video :D Wie bei meinen letzten „Dream Builds“ Aufbauten.
 

Kantenknaller

Bremshebelwinkelperfektionist
Dabei seit
29. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
68
Das Bronson scheint mir auch eine vernünftigere Ergänzung zum bereits vorhandenen Downhiller.
Bezüglich der Konfiguration: Setze dich am besten mit Sven von KomKing in Verbindung, da bekommst du Santa Cruz mit Top Teilen für einen unschlagbaren Preis (und für ein nettes Gespräch ist er auch noch zu haben).
Somit kann ich mich nur den Vorrednern anschließen!
 
Dabei seit
4. Juni 2020
Punkte Reaktionen
47
Ich bin allerdings auch schon aufs Propain TYEE aufmerksam geworden. Welches sich super Konfigurieren lässt und man mit guten 2000-3000 weniger aussteigt, in meiner gewünschten Konfiguration. Das hätte sogar einen minimal spitzeren Lenkwinkel. Zwar ist Reach und Radstand marginal größer.. aber für den Preisunterschied :confused:

Ist zwar jetzt frech damit im SC Thread aufzukreuzen, aber trotzdem :p Hat damit schon jemand erfahrungen gemacht?
 

Ben-HD

Forum-Team
Dabei seit
15. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
2.181
Ort
HD
brian-steinigung.jpg
 
Dabei seit
8. Mai 2003
Punkte Reaktionen
32
nichts besonderes, aber einige wollten ja fotos sehen.
so wirds ungefähr bleiben. außer es hat noc jemand gute ideen, aber ich glaub die teile passen jetz alle.
felgendecals kommen noch weg. und sattel wird geändert falls ich mal einen finde, der mir nicht die arschknochen kaputt macht.
ist jetzt eine lyrik 180mm statt der fox 36. bisschen schlichter..
 

Anhänge

  • 8E7093A8-0B01-4290-A2EC-CD71BC88F3F5.jpeg
    8E7093A8-0B01-4290-A2EC-CD71BC88F3F5.jpeg
    402 KB · Aufrufe: 100
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
7.565
nichts besonderes, aber einige wollten ja fotos sehen.
so wirds ungefähr bleiben. außer es hat noc jemand gute ideen, aber ich glaub die teile passen jetz alle.
felgendecals kommen noch weg. und sattel wird geändert falls ich mal einen finde, der mir nicht die arschknochen kaputt macht.
ist jetzt eine lyrik 180mm statt der fox 36. bisschen schlichter..
Hast du ne MT Trail Sport dran? Die ist selbst an meinem 5010 raus geflogen, weil mir die 2 Kolben hinten bei etwas höherem Tempo einfach zu wenig war, wenn man 4 Kolben gewohnt ist ?
Ansonsten... einfach fahren und wenn überhaupt das tauschen was ein selber stört.
 
Oben Unten