Santa Cruz Nomad 2018

Dabei seit
24. September 2020
Punkte Reaktionen
347
Ort
Rhön
Hat irgendwer bitte mal die von SC fürs Nomad empfohlenen Fahrwerkseinstellungen für mich?

Auf der SC Hompage kann ich im Archive leider nur den empfohlenen Druck für den Super Deluxe Dämpfer finden, sonst aber keine weiteren spezifischen Angaben zum Ultimate (LSC und HSC).
Infos zur Gabel (FOX 36 Performance Elite) habe ich gar nicht gesehen. Abgesehen von den FOX Werten natürlich...

Ich bin ziemlich sicher da schonmal irgendwo etwas drüber gelesen zu haben. Fürs V5 oder den anderen Bikes gibt es ja sehr schöne Tabellen.
 

tnk

Dabei seit
6. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
88
Ort
Schwäbisch Hall
Hat irgendwer bitte mal die von SC fürs Nomad empfohlenen Fahrwerkseinstellungen für mich?

Auf der SC Hompage kann ich im Archive leider nur den empfohlenen Druck für den Super Deluxe Dämpfer finden, sonst aber keine weiteren spezifischen Angaben zum Ultimate (LSC und HSC).
Infos zur Gabel (FOX 36 Performance Elite) habe ich gar nicht gesehen. Abgesehen von den FOX Werten natürlich...

Ich bin ziemlich sicher da schonmal irgendwo etwas drüber gelesen zu haben. Fürs V5 oder den anderen Bikes gibt es ja sehr schöne Tabellen.
Für die Gabel nimmst du die Tabelle von Fox. Ist ja völlig egal in welchem Rad die Gabel steckt. Tabelle für den Dämpfer hab ich nicht und kann mich auch nicht erinnern, dass Santa Cruz die angegeben hatte, abgesehen vom Druck.

Nichts desto trotz sind die Tabellen nix als Empfehlungen an die man sich nicht im Ansatz halten muss. Je nach persönlichen Vorlieben halt.
 
Dabei seit
31. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.000
Ort
Neulussheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Erstmal fertig ( :lol: )

Endlich sind die letzten Teile gekommen.
Geändert wurden zur Serienausstattung:

  • Syntace Megaforce 3 40mm
  • Enve M9 780mm x 30mm
  • Ergon GFR1 Griffe
  • Selle Italia SLR Carbonio
  • LRS Tune King/Kong ZTR Flow 3
  • Garbaruk 32Z Kettenblatt
  • XX1 Kette Gold ( überlege noch wegen der Rainbow )
Bei der Gabel bin ich mir noch nicht so sicher, deswegen auch der hohe Spacertum

Zusätzlich 1m Slapper Tape und 1qm Folie ( da muss ich aber nochmal ran, zu viele Blasen:wut:

Gewicht 13,79kg

Jetzt fehlt nur noch die erste Testfahrt:anbet:

5944B5C9-67E0-4219-A581-D03856994728.jpeg
 
Dabei seit
24. September 2020
Punkte Reaktionen
347
Ort
Rhön
Sieht so aus, als hättest Du nur einen 10mm Spacer unterm Vorbau, oder?

Bleiben Dir da beim Volleinschlag nicht die RSC am Oberrohr hängen? Zumindest war das bei mir so. Fahre die Trigger aber auch gerne etwas tiefer und habe auf einen 35mm Vorbau gewechelt.
 
Dabei seit
31. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.000
Ort
Neulussheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Sieht so aus, als hättest Du nur einen 10mm Spacer unterm Vorbau, oder?

Bleiben Dir da beim Volleinschlag nicht die RSC am Oberrohr hängen? Zumindest war das bei mir so. Fahre die Trigger aber auch gerne etwas tiefer und habe auf einen 35mm Vorbau gewechelt.

Müsste ich mal testen :oops: Denke aber nicht.
Hab ja statt dem 20mm Rise jetzt einen mit 30mm verbaut.Dazu noch die 6* Grad vom Megaforce. Wenn ich jetzt da nach meiner Zeichnung gehe, müsste ich fast genau die selbe Höhe haben wie bei Auslieferung mit 30mm Spacer unter dem Vorbau.
 

monkey10

aka Frank Starling
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
260
Ort
linker Vorhof
Sieht so aus, als hättest Du nur einen 10mm Spacer unterm Vorbau, oder?

Bleiben Dir da beim Volleinschlag nicht die RSC am Oberrohr hängen? Zumindest war das bei mir so. Fahre die Trigger aber auch gerne etwas tiefer und habe auf einen 35mm Vorbau gewechelt.
Ich fahr nur einen 5mm Spacer unter dem Vorbau mit einem 800mm Lenker mit 20mm Rise ... geht auch 😉
 
Dabei seit
31. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.000
Ort
Neulussheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Erstmal fertig ( :lol: )

Endlich sind die letzten Teile gekommen.
Geändert wurden zur Serienausstattung:

  • Syntace Megaforce 3 40mm
  • Enve M9 780mm x 30mm
  • Ergon GFR1 Griffe
  • Selle Italia SLR Carbonio
  • LRS Tune King/Kong ZTR Flow 3
  • Garbaruk 32Z Kettenblatt
  • XX1 Kette Gold ( überlege noch wegen der Rainbow )
Bei der Gabel bin ich mir noch nicht so sicher, deswegen auch der hohe Spacertum

Zusätzlich 1m Slapper Tape und 1qm Folie ( da muss ich aber nochmal ran, zu viele Blasen:wut:

Gewicht 13,79kg

Jetzt fehlt nur noch die erste Testfahrt:anbet:

Anhang anzeigen 1192237
Das mit den Blasen hat mir keine Ruhe gelassen🤦‍♂️
3.5 std Nachtschicht, nochmal alle Folie runter und frisch drauf.
Es hat sich gelohnt 💪🏼
68BB9077-ADD7-411B-AC67-2428EAEA52DC.jpeg
 
Dabei seit
31. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.000
Ort
Neulussheim
Bike der Woche
Bike der Woche
kein scheiß... da würd mich jeden tag aufs neue stressen... ich hab ne matte Folie auf meinen Tan - die sieht man halt so gut wie gar nicht.. das sieht maximal dann, wenn sich ein wenig Dreck an den kanten sammelt.

Mich stört das nicht, eigentlich glänzt jetzt eh fast der ganze Rahmen. Viel ist nicht mehr frei.
Hast du mal ein Bild von deinem? würd mich schon interessieren wie es aussieht.
Vielleicht stört es mich dann:lol:
 

r_a

Dabei seit
21. Mai 2013
Punkte Reaktionen
11
Kleinere Blasen sollten mit der Zeit/Sonneneinstrahlung von allein verschwinden. Zumindest ist das bei dem Folien von Bikeshield so.
 

tnk

Dabei seit
6. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
88
Ort
Schwäbisch Hall
Gibt keinerlei Führung von innen. Ich fang immer hinten an, durch die Schwinge, dann das Ende leicht umbiegen, sodass es im Inneren vom Unterrohr gegen die Seite drückt, auf der es oben rauskommt. Dann hoch durchs Unterrohr schieben und rumprobieren bis er oben rauskommt. Gummistopfen oben raus machen ist quasi Pflicht, sonst bekommst den Zug nicht raus.
Noch einfacher geht's, falls du eh bei nem größerem Service Einsatz bist und zufällig die Gabel draußen hast. Dann kannst von unten durchs Steuerrohr mit dem Finger reingreifen und den Zug aus dem Loch führen.
 
Dabei seit
21. April 2006
Punkte Reaktionen
1.829
Ort
BN
Gibt keinerlei Führung von innen. Ich fang immer hinten an, durch die Schwinge, dann das Ende leicht umbiegen, sodass es im Inneren vom Unterrohr gegen die Seite drückt, auf der es oben rauskommt. Dann hoch durchs Unterrohr schieben und rumprobieren bis er oben rauskommt. Gummistopfen oben raus machen ist quasi Pflicht, sonst bekommst den Zug nicht raus.
Noch einfacher geht's, falls du eh bei nem größerem Service Einsatz bist und zufällig die Gabel draußen hast. Dann kannst von unten durchs Steuerrohr mit dem Finger reingreifen und den Zug aus dem Loch führen.

OK, danke.
Klingt machbar 👍🤘
 
Oben