Santa Cruz Nomad 2018

Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
943
Bin 1,799999m und habe das 4er in L. Würde es sofort gegen XL tauschen...muss also jeder für sich selbst testen.
 
Dabei seit
29. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
332
Standort
Sterzing(Südtirol)
Hallo
Sorry für diese Anfrage in dem Forum aber ich weiss nicht weiter...
ich müsste kurz mal von jemanden in ähnlicher Körpergrösse ein Feedback haben.
Ich bin in der glücklichne Lage ein Nomad 4.0 übernehmen zu können. Grösse M.... Ich bin 175 Gross und somit genau zwischen zwei Grössen. Nun hat jemand mit ähnlicher Körpergrösse schon zwischen M und L getestet...? Bzw. fährt jemand mit 175 auch ein M?
Da bei der neuen geometrie der Reach eher kürzer ist, weiss ich nicht ob das M genug gross ist. und ggf. wie merke ich, dass das bike zu klein ist?
Danke für euer Feedback...
Nimm das M. Bin 177cm. Habe beide getestet und fühle mich auf dem M wohler.
 
Dabei seit
13. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
0
Danke für eure Feedbacks! Ihr habt mich schon etwas beruhigt... Wird wohl das M werden!
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
4.470
Wenn du es "übernehmen" kannst, heißt das ja, dass du den aktuellen Besitzer kennst oder? Warum sitzt einfach nicht mal drauf und schaust obs dir passt oder nicht.


Ich war heute zum ersten mal mit meim N4 im Bikepark (Albstadt). Abgesehen davon, dass es bis Mittag eine üble Matsch Party war, geht das Nomad auch im Park Betrieb sau gut. Gefühlt steht es Berg ab meinen alten Downhiller den ich hatte ( Specialized Status) nicht wirklich was nach.
 
Dabei seit
11. März 2012
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Heidenheim
Hallo
Sorry für diese Anfrage in dem Forum aber ich weiss nicht weiter...
ich müsste kurz mal von jemanden in ähnlicher Körpergrösse ein Feedback haben.
Ich bin in der glücklichne Lage ein Nomad 4.0 übernehmen zu können. Grösse M.... Ich bin 175 Gross und somit genau zwischen zwei Grössen. Nun hat jemand mit ähnlicher Körpergrösse schon zwischen M und L getestet...? Bzw. fährt jemand mit 175 auch ein M?
Da bei der neuen geometrie der Reach eher kürzer ist, weiss ich nicht ob das M genug gross ist. und ggf. wie merke ich, dass das bike zu klein ist?
Danke für euer Feedback...
Ich bin 176 groß und habe beide Größen getestet. Das M hat sich zu kurz angefühlt. Habe jetzt ein L mit 35mm Vorbau geordert.
 

johnny blaze

gravity team stinkesberg
Dabei seit
3. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
466
Standort
düsseldorf/ratingen
Naja. SC hat ja eher von Novatec auf DT Swiss gewechselt.

Der Shop schreibt jetzt mit SC hin und her. Heute musste ich dann nochmal meine Seriennummer hinschicken.
Ich gehe Mal davon aus, dass SC antworten wird, dass mein Bike halt noch aus der alten Novatec-Charge kommt.
Und der Shop wird die Antwort 1:1 kommentarlos an mich weiterleiten.
Finde leider nicht viel zu Vergleichsfällen im Netz. Aber nach meinem Rechtswissen konnte ich davon ausgehen dt Swiss Naben zu bekommen. Wenn der Händler nichts angibt zählt für mich die Herstellerseite.

Ich werde natürlich keinen riesigen Zirkus machen. Aber 100 Euro Preisunterschied sind das. Ist der Händler clever, gibt er mir nen Warengutschein in der Höhe. Ist er dumm wird er es drauf ankommen lassen und mir ne komplette Rücksendung vorschlagen.

so...habe heute die Antwort von meinem Händler bekommen (wie vermutet einfach 1:1 die Antwort von Santa Cruz weiter geleitet:

"Die Partliste die dort auf der Homepage angegeben ist, ist fehlerhaft und es handelt sich bei den Naben tatsächlich um die bei deinem Bike verbaut sind, die auch verbaut sein sollen.
Es tut mir sehr Leid dir keine positivere Antwort geben zu können, ich habe auch erwartet, dass man hier wenigstens ein wenig entgegen kommen kann."

geil, wa?

Ein Hoch auf die Händler! "Kauft nicht bei Versendern!" "Support your local business!" "Qualitätsmarken wie Santa Cruz sind 100000 mal besser als so ein kalter, steriler Versender!"

Ist für mich jetzt nicht DIE große Überraschung. Das gleiche habe ich schon bei Specialized erfahren. Die Händler sind fast alle unfähig (Ausnahmen gibt es). Da bekommt man einfach nur ein kaltes Schulterzucken und gegenüber dem Kunden wird sich blöd gestellt.

Da kann ich einfach keinen Vorteil gegenüber Versendern wie canyon feststellen. Versender wie Propain sind da sogar wesentlich besser!

Im Übrigen liegt es wirklich oft am Händler. Grad bei Specialized habe ich mich irgendwann direkt zum dortigen Support durchgewühlt und dort wurde mir dann echt geholfen. Am Ende wollte mein Händler mir die Lösung dann noch als seinen guten Einsatz verkaufen :D (der Händler war ne Niete)

Naja. ich habe jetzt meinem Händler das Angebot gemacht entweder 100 Euro mit dem Preis runter zu gehen oder nen 100 Euro Wertgutschein zu bekommen.

Mal schauen was jetzt kommt. Wenn die einen Funken cleverness besitzen, machen die das mit dem Wertgutschein.
Die Kundschaft für >5000 Euro-bikes ist relativ klein. (auch wenn das im Forum manchmal anders rüber kommt)
gute publicity und zufriedene Kunden sind hier gold (und mehr als 100 Euro) wert


Ich werde jetzt noch das Ende der Geschichte abwarten und dann den Namen des Händlers auch hier öffentlich machen.
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
628
Standort
Wien
Blödsinn, dass der Händler da viel machen kann und muss - "subject to Change" bzw. die Angaben auf der Homepage sind ohne Gewähr und können sich ändern. Wenn der Händler dir ein Bike exakt so aufbaut und dann ist etwas anderes drauf, würde mich das auch ärgern (aber das regelt man bilateral, was sicher auch ginge), aber so ist das einfach blöd gelaufen und vermutlich auch ein eher seltener Fall. Was bei Speci war, schreibst du ja nicht, aber ich habe bei meinem Stumpy 2005 sofort einen Austausch eines Teiles zugesagt bekommen und das wurde auch gemacht. Nein, das ist einseitig - aber dass du dich über die Änderung der Ausstattung ärgerst, kann ich nachvollziehen. Btw. kriegst du bei Novatec (abgesehen von anderen Dingen, die nicht mit DT Swiss konkurrieren können) einen 54t Freilauf, bei der 350er sind 18 Einrastpunkte drinnen, hat man mir gesagt. Da würde ich ausrasten, mit so Steinzeitteilen...
 

johnny blaze

gravity team stinkesberg
Dabei seit
3. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
466
Standort
düsseldorf/ratingen
gelies Rechtsverständnis :D

Der "arme" Händler verkauft mir ein Teil mit zugesicherten Eigenschaften. Er muss auch dafür gerade stehen. Ist alles ziemlich klar geregelt..

Wenn du nen Stuhl mit 4 Beinen und ner Lehne beauftragst und der Händler dir nen 3-beinigen Stuhl liefert, sagst auch "hach ja...ist halt "subject to change". whatever!!

ja ok :D ist etwas drastisch. und im Grunde genommen kann ich mit den novatec-Naben auch gut leben. Aber sind nun mal billiger als die versprochenen.
Ach warum ich das hier überhaupt so groß und breit erklären muss..

ich habe in meinem Job auch relativ viel Kundenkontakt. Wenn wir eine Leistung von nem Drittanbieter einkaufen und die an unsere Kunden "weiterverkaufen", müssen wir auch dafür gerade stehen.
Da kann ich auch nicht dem Kunden sagen "hach ja...da ist der Drittanbieter schuld. wir haben zwar das Produkt an Sie verkauft und noch Gewinn für uns drauf geschlagen. Aber was solls! hahaha...lol!" :D

Am Ende muss man da halt geschickt agieren und den Kunden zufrieden stellen mit Kleinigkeiten. Eine einfaches "nö!" gibts bei uns nicht. (und darf es halt rein rechtlich auch nicht geben)

Aber interessant, dass sich hier einige gern so abspeißen lassen :D
 

fone

1337
Dabei seit
15. September 2003
Punkte für Reaktionen
7.818
Standort
München
Wenn du nen Stuhl mit 4 Beinen und ner Lehne beauftragst und der Händler dir nen 3-beinigen Stuhl liefert, sagst auch "hach ja...ist halt "subject to change". whatever!!
In den AGB steht doch meist, dass sich die Ausstattung ändern kann. Vermutlich muss es preismäßig aber ähnlich bleiben.
Der Händler kriegt doch das Bike vom Hersteller geliefert. Komplett bzw. mit Aufbau-Kit
 
Zuletzt bearbeitet:

johnny blaze

gravity team stinkesberg
Dabei seit
3. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
466
Standort
düsseldorf/ratingen
richtig. wenn es gleichwertig wäre, würde ich auch gar nichts sagen. dann ist man auch rein rechtlich raus.
Sonst kann in den AGBs stehen was will- wenn es gegen geltendes Recht verstößt sind die nichtig.

Dass der Händler das bike vom Hersteller geliefert bekommt ist ja ok. Und ich mache da auch keinen persönlich irgendwie verantwortlich..
aber auch der Händler bezahlt ja für eine Leistung, die Santa Cruz ihm zusichert. Was wäre denn, wenn Santa Cruz statt ner Lyrik ne NoName Gabel ranpackt?
Nach deiner Logik auch ok. Ne Gabel ist dran. Es fehlt kein Bein ;)
(und auch hier nochmal der Hinweis: das Beispiel ist absichtlich übertrieben)

Aber die 100 Euro Wertunterschied sind nun mal Fakt. Es muss mich als Endkunde auch nicht interessieren, wie der Händler gegenüber Santa Cruz reagiert. (der hätte genauso Wertminderungsanspruch)

Aber soll ich mal sagen, wie man es sich als Händler am einfachsten macht?
Einfach dumm stellen. Am Ende trägt der Kunde ja den Schaden, warum sollte sich der Händler die Mühe machen da irgendwas von Santa Cruz einzufordern?

Ist halt richtig kurzfristig gedacht. Wenn ich das Gefühl habe der Händler zeigt sich kundenfreundlich (ein Wertgutschein tut ihm nicht besonders weh), hab ich Bock da auch weiterhin einzukaufen.
Wenn ich mir ein Santa Cruz kaufe, werde ich vermutlich auch sonst nicht die billigsten Sachen kaufen -> mehr Gewinn für den Händler.
Wenn ich Santa Cruz fahre, ist die Wahrscheinlichkeit nicht so gering, dass in meinem Bekanntenkreis auch andere hochwertige bikes fahren und sich immer mal wieder ein neues kaufen.
Verhält sich der Händler korrekt, empfehle ich den wärmstens weiter (wie bspw. den Specialized Händler Westside24 in Düsseldorf).
Stellt er sich dumm, kaufe weder ich noch meine Bekannten da was.


Und um das mal klar zu stellen: ich rede hier nicht wie die Jungfrau vom Kinde.
Ich habe beruflich Kundenkontakt (allerdings weniger im Endkundenbereich) und mein Vater hatte schon so lange ich denken kann nen Laden (da auch Endkunden :D )
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
53
Also so viel geiler sind die DT Swiss Naben jetzt echt nicht. Sind ja nicht mal die 350er.
Falls du aber tatsächlich davon ausgegangen bist DT Swiss Naben zu bekommen und das vorher mit den Novatec nicht mitbekommen hast, kann ich dich allerdings schon verstehen.

Hab jetzt auch seit langem mal wieder bei nem Händler bestellt und fand die Kommunikation sehr angenehm und vor allem kompetent. Bei Propain hab ich bisher 2 Bikes bestellt und das eine mal war wirklich eine kleine Katastrophe mit mehreren Fehlinformationen und Lieferverzögerung über mehrere Monate. Musste mir dann für nen Finaletrip auf eigene Kosten ein Bike leihen.
Also bei den Versendern läuft bei weitem nicht alles rund.
 
Dabei seit
30. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.307
Standort
NRW Südlohn
so...habe heute die Antwort von meinem Händler bekommen (wie vermutet einfach 1:1 die Antwort von Santa Cruz weiter geleitet:

"Die Partliste die dort auf der Homepage angegeben ist, ist fehlerhaft und es handelt sich bei den Naben tatsächlich um die bei deinem Bike verbaut sind, die auch verbaut sein sollen.
Es tut mir sehr Leid dir keine positivere Antwort geben zu können, ich habe auch erwartet, dass man hier wenigstens ein wenig entgegen kommen kann."

geil, wa?

Ein Hoch auf die Händler! "Kauft nicht bei Versendern!" "Support your local business!" "Qualitätsmarken wie Santa Cruz sind 100000 mal besser als so ein kalter, steriler Versender!"

Ist für mich jetzt nicht DIE große Überraschung. Das gleiche habe ich schon bei Specialized erfahren. Die Händler sind fast alle unfähig (Ausnahmen gibt es). Da bekommt man einfach nur ein kaltes Schulterzucken und gegenüber dem Kunden wird sich blöd gestellt.

Da kann ich einfach keinen Vorteil gegenüber Versendern wie canyon feststellen. Versender wie Propain sind da sogar wesentlich besser!

Im Übrigen liegt es wirklich oft am Händler. Grad bei Specialized habe ich mich irgendwann direkt zum dortigen Support durchgewühlt und dort wurde mir dann echt geholfen. Am Ende wollte mein Händler mir die Lösung dann noch als seinen guten Einsatz verkaufen :D (der Händler war ne Niete)

Naja. ich habe jetzt meinem Händler das Angebot gemacht entweder 100 Euro mit dem Preis runter zu gehen oder nen 100 Euro Wertgutschein zu bekommen.

Mal schauen was jetzt kommt. Wenn die einen Funken cleverness besitzen, machen die das mit dem Wertgutschein.
Die Kundschaft für >5000 Euro-bikes ist relativ klein. (auch wenn das im Forum manchmal anders rüber kommt)
gute publicity und zufriedene Kunden sind hier gold (und mehr als 100 Euro) wert


Ich werde jetzt noch das Ende der Geschichte abwarten und dann den Namen des Händlers auch hier öffentlich machen.
Ich glaub der Händler ist froh wenn er dich los ist!
Man kann auch aus einer Mücke einen Elefanten machen, totaler Blödsinn in meinen Augen wie dämlich du dich benimmst. :spinner:
Entschuldige die Wortwahl aber da fällt mir nichts anderes mehr zu ein! o_O
 

johnny blaze

gravity team stinkesberg
Dabei seit
3. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
466
Standort
düsseldorf/ratingen
Ich glaub der Händler ist froh wenn er dich los ist!
Man kann auch aus einer Mücke einen Elefanten machen, totaler Blödsinn in meinen Augen wie dämlich du dich benimmst. :spinner:
Entschuldige die Wortwahl aber da fällt mir nichts anderes mehr zu ein! o_O
pffff... :lol:

alles klar. ich schreibe ganz easy und nett mit dem Händler. Mach dir da mal keine Sorgen.

aber wenn du alles wie ein kleines Kind klaglos hin nimmst und dich nicht traust beim Händler deinen Mund aufzumachen: dein Ding :)
Dein Händler mag dich bestimmt gern, wenn du dich nie beschwerst. Aber darfste dann auch nie ändern!! sonst wird er dich vielleicht gern los :eek:
 
Dabei seit
30. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.307
Standort
NRW Südlohn
pffff... :lol:

alles klar. ich schreibe ganz easy und nett mit dem Händler. Mach dir da mal keine Sorgen.

aber wenn du alles wie ein kleines Kind klaglos hin nimmst und dich nicht traust beim Händler deinen Mund aufzumachen: dein Ding :)
Dein Händler mag dich bestimmt gern, wenn du dich nie beschwerst. Aber darfste dann auch nie ändern!! sonst wird er dich vielleicht gern los :eek:
Ja ja ist gut, mache hinter der Angelegenheit hier einen Punkt und Schluss ist ...
Wie gesagt wegen sowas hier lange Texte formulieren und den Talk damit zumüllen ist unnötig.
 

metalbks

love|velo
Dabei seit
21. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
183
Was jetzt mal interessiert...wann hast Du bestellt ? Wenn zu diesem Zeitpunkt noch Novatec auf der HP stand...pech gehabt. Dann ist dem so.

Wenn Du das natürlich im beisein deines Händler vor Ort angeschaut hast und dort schon von DT Swiss die rede war...wird das ja auch dein Händler wissen. Dann muss er sich eben kümmern. Da wird sich auch ein SC Support bei freundlichem Auftreten des Händler wohl kaum blöd anstellen ihm etwas Nachlass zu gewähren oder irgendwas rauszusenden... T Shirts, Trikot, Schaltauge...was weiss ich. Nur mal so als kleine Idee.

Persönlich würde ich eher die Novatec fahren als die billigen 370er. Die Novatec kannst Du nämlich auf mehr Einrastpunkte umrüsten.

Verständlich finde ich deine Ansicht allerdings. Es ist aber für Händler oft auch nicht einfach, da solche Dinge auch gerne einfach mal gewechselt werden ohne vorher zu informieren.
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
4.470
Mein Gott... So viel bla bla hier.... Hockt lieber auf den Hobel und habt Spaß [emoji1][emoji6] auf dem Trail is es dir dann auch egal was für Naben da drin sind...

Und damit es auch mal wieder was zu schauen gibt [emoji1] n Bild von heute Nachmittag

 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte für Reaktionen
338
Mein Gott... So viel bla bla hier.... Hockt lieber auf den Hobel und habt Spaß [emoji1][emoji6] auf dem Trail is es dir dann auch egal was für Naben da drin sind...

Und damit es auch mal wieder was zu schauen gibt [emoji1] n Bild von heute Nachmittag

Ist das im Lautertal?


Sent from my iPhone using Tapatalk Pro
 
Oben