Santa Cruz Reserve Wheels Erfahrungen inkl. Renneinsatz

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.573
Ort
Koblenz
Kollege mit ca. 85kg hat die Felge gestern auch geschrottet. Guided in Finale und ist ungefähr auf deinem Level.
Lange hat sie nicht gehalten.
Liegt aus meiner Sicht aber nicht an der Felge, sondern an der Kombination aus Reifen und Luftdruck. Wenn an einen Fels oder Stein falsch trifft, gibt jede Felge nach.

Gruß xyzHero
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.539
Deswegen frag ich ja. Wenn man mit Exo und geringem Druck etc. im Knallmodus unterwegs ist, fehlt mir das Verständnis.
Da überlebt keine Felge der Welt lange. Bei den Exo in 2,3 habe ich vorne 1,8bar gebraucht. Und selbst dann gab es noch leichte Durchschläge.
 
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte Reaktionen
2.322
Es war kein Stein. Wie gesagt, ich bin auf ner Wurzel gelandet. Beim Reifen hast du auch falsch geraten. 2.3 Aggressor Double Down mit 1.8 bar.

Danny McAskill macht nen backwheelhop mit wenig Druck auf ne Mauerkante. Da ist das hier ein Witz.

Service läuft aber. 45 Min nach Antrag kam Antwort vom schweizer Vertrieb. Bis Freitag sollte ich ein neues Rad haben.
 
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte Reaktionen
2.322
Deswegen frag ich ja. Wenn man mit Exo und geringem Druck etc. im Knallmodus unterwegs ist, fehlt mir das Verständnis.
Da überlebt keine Felge der Welt lange. Bei den Exo in 2,3 habe ich vorne 1,8bar gebraucht. Und selbst dann gab es noch leichte Durchschläge.

Da hab ich auch kein Verständnis für.
Aber ich war da im Play Modus. Hab an nem kleinen Stepup extra hoch abgezogen und bin so aus nem Meter auf ein paar standrohrdicken Wurzeln gelandet. Nicht ganz sauber, aber auch nichts dramatisches.
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.573
Ort
Koblenz
Da hab ich auch kein Verständnis für.
Aber ich war da im Play Modus. Hab an nem kleinen Stepup extra hoch abgezogen und bin so aus nem Meter auf ein paar standrohrdicken Wurzeln gelandet. Nicht ganz sauber, aber auch nichts dramatisches.

Man sollte sich aus meiner Sicht von der Vorstellung verabschieden, dass die Felge "viel" einsteckt.
Wenn der Reifen nicht durchschlägt, dann wird die Kraft auf eine gewisse Fläche verteilt und von Felge und Speichen aufgenommen.
Schlägt die Wurzel oder der Stein auf die Felge durch, dann besteht immer das Risiko dass die Felge kaputt geht.
Alu evtl. ein bisschen früher und es bleibt im besten Fall nur eine Delle zurück, Carbon evtl. ein wenig später mit strukturelle Schaden.

Gruß xyzHero
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
11.589
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Find ich aber schon krass, denn wenn ich so sehe, was die Felge aushält als Danny damit die Treppen ohne Reifen runterballert...

Ich mit meinen 95kg. und einer ähnlichen oder höheren Geschwindigkeit wie im Video oben habe noch keine DT EX (ob nun 511 oder 471) kaputt bekommen. Vielleicht solltest du diese mal probieren.

Das bei deinem Gewicht und der Fahrweise von oben eine Reserve Felge kaputt geht, wundert mich ehrlich gesagt. Kein Angriff an dich, sondern pure Verwunderung. Ich hätte gedacht, dass ich die Laufräder auch ohne Reifen im Bikepark benutzen kann, ohne dass sie kaputt gehen.
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.573
Ort
Koblenz
Find ich aber schon krass, denn wenn ich so sehe, was die Felge aushält als Danny damit die Treppen ohne Reifen runterballert...

Ich mit meinen 95kg. und einer ähnlichen oder höheren Geschwindigkeit wie im Video oben habe noch keine DT EX (ob nun 511 oder 471) kaputt bekommen. Vielleicht solltest du diese mal probieren.

Das bei deinem Gewicht und der Fahrweise von oben eine Reserve Felge kaputt geht, wundert mich ehrlich gesagt. Kein Angriff an dich, sondern pure Verwunderung. Ich hätte gedacht, dass ich die Laufräder auch ohne Reifen im Bikepark benutzen kann, ohne dass sie kaputt gehen.

Dann hat das Marketing wohl funktioniert...
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.539
Man muss sich einfach mal klar machen das man einen gewissen Reifendruck braucht. Harte Durchschläge gilt es zu vermeiden. Diese niedrigen Drücke sind imho einfach nur Unsinn. Den Preis zahlt man dann. Keine Felge steckt so einen harten Impact weg. Alu wäre auch Schrott. Und da du ja viele Felgen im Jahr schrottest sehe das Problem bei dir und den gefahrenen Drücken.
 
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte Reaktionen
2.322
Man muss sich einfach mal klar machen das man einen gewissen Reifendruck braucht. Harte Durchschläge gilt es zu vermeiden. Diese niedrigen Drücke sind imho einfach nur Unsinn. Den Preis zahlt man dann. Keine Felge steckt so einen harten Impact weg. Alu wäre auch Schrott. Und da du ja viele Felgen im Jahr schrottest sehe das Problem bei dir und den gefahrenen Drücken.

Bitte??? 1.8 bar bei 70 kg und DD sind niedrig? Vorhin warst du noch bei 1.5... Das ist ein kleiner Unterschied.

Klar muss man es nicht auf Durchschläge anlegen. Das war mir passiert ist, kommt aber schon ab und zu mal vor. Den Impact kannst du doch aber gar nicht ausreichend beurteilen. Wenn die Felge backwheelhops auf Mauerkanten aushält, dann ne runde Wurzel 10 Mal. Aber gut, waren unglückliche Umstände und vermutlich genau der richtige Hebel, plus nah am Ventil, wer weiss das schon?
Die Milch hat im Übrigen gedichtet und ich bin noch 1.5 Tage mit 2 bar problemlos gefahren. Zwar ne ordentliche Acht aber immer noch alle Speichen fest.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.539
Bitte??? 1.8 bar bei 70 kg und DD sind niedrig? Vorhin warst du noch bei 1.5... Das ist ein kleiner Unterschied.

Klar muss man es nicht auf Durchschläge anlegen. Das war mir passiert ist, kommt aber schon ab und zu mal vor. Den Impact kannst du doch aber gar nicht ausreichend beurteilen. Wenn die Felge backwheelhops auf Mauerkanten aushält, dann ne runde Wurzel 10 Mal. Aber gut, waren unglückliche Umstände und vermutlich genau der richtige Hebel, plus nah am Ventil, wer weiss das schon?
Die Milch hat im Übrigen gedichtet und ich bin noch 1.5 Tage mit 2 bar problemlos gefahren. Zwar ne ordentliche Acht aber immer noch alle Speichen fest.

Jo, 1,8bar bei DD sollten dicke ausreichen. Das muss aber ein guter Einschlag gewesen sein. Das sollte die Felge aber überleben.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.539
Vielleicht war die Felge ja tatsächlich von Anfang nicht i.O.. Solang sich SC an das Versprechen hält, ok. Ärgern würde ich mich ganz sicher ebenso.
Mir wurde das irgendwann zu blöd mit den kaputten Felgen. Seit ich mehr Druck fahre kommt das günstiger. Selten unter 1,8/2,0 bar. Bei Maxxis Exo WT sogar noch 0,2 bar mehr. So gibt es nur noch sehr leichte Tocks.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
11.589
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Vielleicht war die Felge ja tatsächlich von Anfang nicht i.O.. Solang sich SC an das Versprechen hält, ok. Ärgern würde ich mich ganz sicher ebenso.
Mir wurde das irgendwann zu blöd mit den kaputten Felgen. Seit ich mehr Druck fahre kommt das günstiger. Selten unter 1,8/2,0 bar. Bei Maxxis Exo WT sogar noch 0,2 bar mehr. So gibt es nur noch sehr leichte Tocks.
Dann fahr ich wohl noch nicht hart genug. Ich fahre den Kaiser hinten mit 1.6 bar, teilweise sogar noch weniger, und habe keine Probleme damit.
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.573
Ort
Koblenz
Dann fahr ich wohl noch nicht hart genug. Ich fahre den Kaiser hinten mit 1.6 bar, teilweise sogar noch weniger, und habe keine Probleme damit.

Vielleicht hast du auch einfach eine gute Linienwahl.
Die Profis machen das auch nicht (nur) über den Luftdruck, sonder treffen einfach die Linie.

Gruß xyzHero
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.539
Dann fahr ich wohl noch nicht hart genug. Ich fahre den Kaiser hinten mit 1.6 bar, teilweise sogar noch weniger, und habe keine Probleme damit.

Der Kaiser schlägt mir bei 1,6 bar durch. Habe auf meinen Hometrails nur ein kurzes Stück wo es so grob und felsig ist. Klar kann ich da die Ideallinie fahren, dann geht deutlich weniger Druck. Aber mit Spaß, gerade die direkte Linie, braucht mehr Luft.
 
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte Reaktionen
2.322
Hey Tag, sag mal, hat das mit dem Ersatz so geklappt wie versprochen....

Jein. Sie haben es Dienstag losgeschickt, aber DHL hat es nicht gebacken bekommen die 100 km in drei Tagen zurückzulegen. Aber ja, die Sache läuft wie versprochen. Mein Händler meint aber das würde nicht ewig so gehen. Max drei Mal oder so, dann sagen sie wahrscheinlich man würde es drauf anlegen. Nach drei Mal würde ich sie aber eh nicht mehr fahren wollen.
 
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte Reaktionen
2.322
Neues Rad ist da. Habe es am Freitag abgeholt. Verschickt wurde es noch am Tag des Garantieantrags, aber DHL hat's verkackt und ich kann immer nur freitags zu meinem Händler. Also im Grossen und Ganzen lief es wie versprochen. Mal sehen wie oft das so funktioniert...
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.539
Neues Rad ist da. Habe es am Freitag abgeholt. Verschickt wurde es noch am Tag des Garantieantrags, aber DHL hat's verkackt und ich kann immer nur freitags zu meinem Händler. Also im Grossen und Ganzen lief es wie versprochen. Mal sehen wie oft das so funktioniert...

Aber nur die Felge, oder?
 

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
56.023
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
bei meinem LRS war ein Zertifikat dabei von der Person, dies gebaut hat... Keila B. - sah kompetent aus, Räder sind klasse.
 
Oben Unten