Santa Cruz Tallboy 4 2020

Dabei seit
28. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
4
Ort
Weißenthurm
Ich zitiere mal die Santa Cruz Website:

Welche Gabelspezifikationen werden empfohlen?

Die Geometrie des Bikes wurde mit einer Gabel mit 130mm Federweg und 42mm bzw. 44mm Offset entwickelt. Wir würden nicht empfehlen mit weniger Federweg zu fahren, da das Tretlager dann zu tief liegt.


Wenn Du noch andere Infos brauchst, ganz unten auf der Seite stehen FAQ, technischer Support usw. da stehen wirklich alle Daten drin: https://www.santacruzbicycles.com/de-DE/bikes/tallboy

Vielen Dank ?
 

Frostfalke

Querwaldexplorer
Dabei seit
13. August 2017
Punkte Reaktionen
3.980
Hi funktioniert das den so ohne weiteres mit den 51 mm hub und den 136 mm Federweg?
Güße

Scroll mal ein wenig vor im Thread, da habe ich einen Bericht geschrieben. Das funktioniert grundsätzlich gut. Ich fahre jetzt 150/136. Im Aufbauthread (siehe meine Sig) siehst Du den Umbau. Müsste Seite 8 sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

NWD

allemalachn
Dabei seit
29. April 2002
Punkte Reaktionen
344
Ort
Franken
Bei aliexpress einfach mal nach RISK Titanium Bolts suchen.

Danke für die Info, die Schrauben schau ich mir auch mal an. :)
 
Dabei seit
2. April 2012
Punkte Reaktionen
13
Ort
Hinterer Odenwald
Hallo Zusammen, mal eine Frage in die Runde.

Wo besorgt ihr den eure Decals für den Rahmen?
Möchte an meinem 2021 Tallboy andersfarbige Decals anbringen.
Bis jetzt habe ich nur Decals für 2019 Model gefunden. Und die unterscheiden sich von den 2020 Model
 

Frostfalke

Querwaldexplorer
Dabei seit
13. August 2017
Punkte Reaktionen
3.980
Hallo Zusammen, mal eine Frage in die Runde.

Wo besorgt ihr den eure Decals für den Rahmen?
Möchte an meinem 2021 Tallboy andersfarbige Decals anbringen.
Bis jetzt habe ich nur Decals für 2019 Model gefunden. Und die unterscheiden sich von den 2020 Model

LMGTFY



https://www.invisiframe.co.uk/catal...ta-cruz-tallboy-4-cc-2020-decals/category/94/

Hoffe, das hilft Dir weiter!
 
Dabei seit
2. April 2012
Punkte Reaktionen
13
Ort
Hinterer Odenwald
Danke für‘s googeln! :daumen:
Die beiden hatte ich auch gefunden.
Habe gerade festgestellt das ich mich in meinem Post vertippt habe. Meinte das die Decals von den Model 19/20 sich zu den aktuellen unterscheiden (21/...)
 

Frostfalke

Querwaldexplorer
Dabei seit
13. August 2017
Punkte Reaktionen
3.980
Danke für‘s googeln! :daumen:
Die beiden hatte ich auch gefunden.
Habe gerade festgestellt das ich mich in meinem Post vertippt habe. Meinte das die Decals von den Model 19/20 sich zu den aktuellen unterscheiden (21/...)

Naja Slik hat ja alle, auch die Anderen haben die alten noch im Angebot. Im Zweifel einfach mal fragen. :bier:. Auf Slik schwört mein Stammhändler, damit macht er viel (hat er mir erzählt).
 

ActionGourmet

Enduro-Vagabund
Dabei seit
7. August 2009
Punkte Reaktionen
1.327
Ort
Rodalben Südwestpfalz
Hallo Zusammen, mal eine Frage in die Runde.

Wo besorgt ihr den eure Decals für den Rahmen?
Möchte an meinem 2021 Tallboy andersfarbige Decals anbringen.
Bis jetzt habe ich nur Decals für 2019 Model gefunden. Und die unterscheiden sich von den 2020 Model
Nemeth Laszlo Designs (NLD) macht Dir individuelle Decals nach Deinen Vorgaben. Also alle Farben, Designs etc. Er hat auch alle Vorlagen.
Hier mal mein MT als Bsp.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yMy8yMzk2LzIzOTY4NDEtejFlYjkxbTF2aXpiLTgtb3JpZ2luYWwuanBn.jpg
 
Dabei seit
14. April 2008
Punkte Reaktionen
309
Ort
Zug
ich weiß, dass ich mich damit wohl unbeliebt mache, aber color matching mit decals sieht meistens sehr "gewollt", "nerdig" oder nach pimpen für anfänger aus. dagegen können einzelne farbige teile schon ein bike aus der masse herausstechen lassen.

Es ist gut, dass Geschmäcker verschieden sind. Ich sehe viele gelungene aber auch weniger gelungene Beispiele für Decal-Anpassungen.
Schlussendlich macht der Hersteller auch Decals z.B. auf die Gabel für Farbanpassungen, siehe auch das aktuelle Tallboy: https://www.santacruzbikes.ch/de/inhalt/bike/tallboy-0#
Es ist ein aktueller Trend zu ein wenig mehr Individualisierung und ich kann nichts negatives daran erkennen.
 
D

Deleted 553427

Guest
Nerdig, Anfänger, gewollt...

Nun, ganz im Gegenteil! Wer die Velominati-Regeln kennt, der weiß, das alle Teile am Rad sorgsam farblich aufeinander abgestimmt sein wollen!

Regel Nr. 8 ist das übrigens. Bei Bedarf einfach googeln ;-)

Und wer eine gewisse Etikette (an gewachsenen Regeln) beim Radsport von vorn herein ablehnt, ist vermutlich iiihh-Biker:ka:
 

gnadenhammer

Nordic Cycling Project e.V.
Dabei seit
9. August 2010
Punkte Reaktionen
294
Ort
Hamburg
Moin zusammen,

bin auch am überlegen mir ein Tallboy zuzulegen.
Bin 169cm was könnt ihr mir an Größe empfehlen?
S oder lieber M, SL beträgt 78cm

Grüße
 
Dabei seit
7. August 2009
Punkte Reaktionen
119
Bei fast identischer Groesse (170 cm und SL 78 cm) bin ich auf M unterwegs. Vorbau ist 45 mm. Die Groesse passt mir perfekt. Enge Trails sind gar kein Problem. Zuerst erscheint der Radstand etwas sperrig. Mit etwas Gewoehnung geht das Tallboy aber sehr gut auch durch enge Kurven. Verglichen mit dem OGHT (auch in M) und dem Trek Remedy (in SM) bin ich auf dem Tallboy 4 sowohl bergauf als auch bergab schneller. Zum Teil deutlich.
 

gnadenhammer

Nordic Cycling Project e.V.
Dabei seit
9. August 2010
Punkte Reaktionen
294
Ort
Hamburg
Danke, das macht schon mal Hoffnung.
Kannst du mal ein Foto posten, die Sattelüberhöhung würde mich mal interessieren.

Grüße
 
Dabei seit
7. August 2009
Punkte Reaktionen
119
Ich habe gerade leider kein Foto da auf dem man die Sattelueberhoehung erkennt (die Reisebeschraenkungen haben mich von meinem MTB getrennt :() . Der Sattel ist aber ziemlich genau auf Hoehe der Oberkante des Lenkers (gemessen direkt neben dem Vorbau). Ich koennte locker eine Sattelstuetze mit 150 mm Hub verbauen. Beim OGHT fehlten 1 bis 2 mm.
 
Dabei seit
7. August 2009
Punkte Reaktionen
119
Das ist mein OGHT in M. Hier ist der Vorbau ein Syntace mit 40 mm und -6 Grad. Darunter 5 mm Spacer. Der Lenker hat 10 mm Rise.
 

Anhänge

  • IMG_2351.jpg
    IMG_2351.jpg
    193,3 KB · Aufrufe: 84
Oben Unten