Santa Cruz V10 2015

Dabei seit
29. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
332
Standort
Sterzing(Südtirol)
jup das sollte eig helfen
musste ich hier und da nach mehreren Tagen intensiver Nutzung auch mal machen
hatte da Spiel in Dämpferrichtung
Hmm... hatte eigentlich alle Schrauben und Bolzen am Link handfest angezogen hat aber auch nichts geholfen.. habe noch denn verdacht das die Buchsen am Dämpfer durch sind. Mit wieviel Nm zieht ihr die Schrauben und Bolzen an?
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
1.422
Hmm... hatte eigentlich alle Schrauben und Bolzen am Link handfest angezogen hat aber auch nichts geholfen.. habe noch denn verdacht das die Buchsen am Dämpfer durch sind. Mit wieviel Nm zieht ihr die Schrauben und Bolzen an?
15,6 Dämpferbolzen
Bolzen Hinterbau innen 4 Nm
Außen 9 NM

Wenn ich am Sattel festhalte und dann mit der anderen Hand am HR drück , konnte ich immer etwas den Hinterbau "herausziehen" dachte auch erst Buchsen oder so
aber es lag wohl an dem Hinterbau/Dämpferbolzen

Zumindest ist es danach bei mir wieder weg gewesen und bis jetzt auch nicht wieder aufgetreten
 
Dabei seit
29. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
67
Habe einen 2017er V10CC Rahmen in schwarz hier, beim vorsichtigen entfernen der Lackschutzfolie zieht es mir den Lack mit runter.. >:(

Ist das bekannt, dass es da Probleme mit dem Lack gab?
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
1.422
Habe einen 2017er V10CC Rahmen in schwarz hier, beim vorsichtigen entfernen der Lackschutzfolie zieht es mir den Lack mit runter.. >:(

Ist das bekannt, dass es da Probleme mit dem Lack gab?
Glückwunsch !
Du musst die Folie unbedingt erwärmen, sonst ruinierst du dir den Rahmen. Ist leider normal und bekannt
 
Dabei seit
29. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
332
Standort
Sterzing(Südtirol)
Habe mir jetzt einen Fox X2 bestellt fürs v10 passen da die Einbaubuchsen vom DHX RC4 rein oder brauch es da neue? Hat jemand Erfahrung mit dem Dämpfer? Wie läuft der Dämpfer so im V10?
 
Dabei seit
25. November 2006
Punkte für Reaktionen
37
Haben eben mal die neuen Tech-Sheets auf der Santa Cruz Homepage angeschaut und festgestellt das für den unteren Link (Verbindung auf Höhe Tretlager mit Hinterbau) zwei identische Zeichnungen, aber mit unterschiedlichen Drehmomenten für die beiden Hauptschrauben genannt sind. Einmal (dritte Abbildung von oben 60 in-lbs und in der unteren (neunte von oben) Darstellung 180 in-lbs.
https://www.santacruzbicycles.com/en-US/bike/v10/6

Was stimmt denn nun??? Ist ja doch ein recht heftiger Unterschied...
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
1.422
Haben eben mal die neuen Tech-Sheets auf der Santa Cruz Homepage angeschaut und festgestellt das für den unteren Link (Verbindung auf Höhe Tretlager mit Hinterbau) zwei identische Zeichnungen, aber mit unterschiedlichen Drehmomenten für die beiden Hauptschrauben genannt sind. Einmal (dritte Abbildung von oben 60 in-lbs und in der unteren (neunte von oben) Darstellung 180 in-lbs.
https://www.santacruzbicycles.com/en-US/bike/v10/6

Was stimmt denn nun??? Ist ja doch ein recht heftiger Unterschied...
Scheint als hätte SC den unteren Link angepasst
Ist jetzt bei dem neuen Nomad auch so

Ich habe den Aufbau wie die obere Abbildung
Ich ziehe die mit 3,95nm also 4 N m an

Sollte wohl bei den V10 mit schwarzen Upperlink Schrauben sein
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
947
Anderes lagersystem erfordert andere anzugsmomente.

60 in-lbs sind für schrägkugellager
180 in-lbs für die variante mit rillenkugellagern

Stimmt also beides,musst nur vorher wissen welche lagerung verbaut ist.
 
Dabei seit
25. November 2006
Punkte für Reaktionen
37
Ist ein V10.6 C (blauer Rahmen) von diesem Jahr.

Oder anders gefragt, wie kann ich sonst noch auf den verbauten Lagertyp schließen?
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
1.422
Ist ein V10.6 C (blauer Rahmen) von diesem Jahr.

Oder anders gefragt, wie kann ich sonst noch auf den verbauten Lagertyp schließen?
Die blauen Rahmen hatten immer silberne Upper link Schrauben
Neuerdings sind die schwarz
Einfach SC kontaktieren mit Rahmennummer oder den link ausbauen und gucken wie der aufgebaut ist
 
Dabei seit
25. November 2006
Punkte für Reaktionen
37
Gleich noch eine Frage hinterher, verbaut ist der einfache DH 2 Coildämpfer von FOX mit jeweils einstellbarer Lowspeed Druck und Zugstufe.
Hat wer Tips für die Einstellung/Klicks bei ca. 87kg Fahrer?

Danke
 

bachmayeah

no shit!
Dabei seit
25. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
752
macht immer wieder eine Menge Spass das Teil; aktuell mit dem i9 Laufradsatz - Hr-Nabe hat echt nen angenehm geringen Einrastwinkel; allerdings nervt das Geräusch schon fast bei ner 3/4h hochschieben :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Neuenburg
Servus,

Welches Setup Fahrt ihr mit dem Vivid Air?
Bin jetzt mit 85kg Fahrfertig in Kombination mit der BOS IDYLLE RARE bei:

240psi
Druckstufe 3Klicks zu (von 6)
Rebound beginning 3Klicks zu (von 6)
Rebound ending 12Klicks zu (von 12)


Wobei die BOS IDYLLE RaRe Air noch Probleme mit wegsacken macht.

Grüße
 

oBATMANo

FRANKE
Dabei seit
27. September 2002
Punkte für Reaktionen
197
Standort
Erlangen in FRANKEN
bei BOS fahre ich immer das empfohlene Race setup.
Teils mit bissl mehr Luft.

Also bei 85 kg:
195-200 PSI
lowspeed comp 10 auf
highspeed comp 20 auf
Zugstufe 14-15 auf

Klicks von komplett geschlossen
da sollte eigentlich nix wegsacken
 
Dabei seit
27. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Neuenburg
Servus,
Das Problem ist bei stumpfen größeren Absätzen, da sackt die Gabel durch den kompletten Federweg und schlägt durch.
Sonst läuft sie einwandfrei.
Fahre mit 210psi bei 85kg Fahrfertig.
Also schon 20psi über dem angegebenen Druck.
Probeweise mal HSC und LSC wirklich bis auf 3-5klicks zu gemacht, dann ist die Gabel zwar Pickelhart und nicht fahrbar, aber bei stumpfen Absätzen rauscht die trotzdem noch ziemlich komplett durch.

Habe jetzt mal den ölstand gemessen und festgestellt das es statt 185mm, 204mm zur Oberkante waren. Das waren ca.16-17ml zuwenig öl!

Ich kann mir zwar nicht vorstellen das wegen diesem bisschen Öl das Problem ist, aber nach Rücksprache mit Sportsnut kann dies wahrscheinlich schon daran liegen.
Vielleicht weil dann einfach der hydraulische Durchschlagschutz zu wenig öl abbekommt.
Habe jetzt mal aufgefüllt bis auf 183mm umd werde es die kommenden Wochen mal probieren.

P.s. Es geht um eine neue BOS IDYLLE AIR 3-ways Modell 2015
 
Dabei seit
20. Februar 2014
Punkte für Reaktionen
191
wird es bereits nächste Saison ein neues V10 geben oder erst das Jahr darauf? Jemand Infos?
 

oBATMANo

FRANKE
Dabei seit
27. September 2002
Punkte für Reaktionen
197
Standort
Erlangen in FRANKEN
2018 wird sich nichts am V10 ändern.
Auf der Seite von Santa siehst Du die aktuellen Modelle.

Bei zu wenig Öl in der Gabel, kann das nicht funktionieren.
Der hydraulische Durchschlagschutz bekommt kein Öl ab und das Volumen in der Gabel ist zu groß.

Die Angabe von 15.60 [email protected] fürs BOS bio öl stimmt übrigens nicht. Das BOS Öl ist dicker.
Hatte mal ein Kayaba 01 mit diesem Wert probiert und es war viel zu dünn.
7er Maxima/RockShox funktioniert sehr gut. Liegt bei 20.8 [email protected]
Im Zweifel einfach nen Liter BOS Öl besorgen. Kann man immer bissl mehr brauchen.

Gruß
Klaus
Batwheels
 
Oben