Sattel mit Loch, was ist davon zu halten?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Bot

    Bot

    Dabei seit
    07/2007
    Hallo.

    Ich habe im Forum so gelesen, so mancher schwört auf Sättel mit einem schmalen Spalt längs des Sattels, die Sättel mit Ausschnitt hinten sind auch populär geworden. Aber eines möchte ich wissen, wie macht sich so ein Sattel, wenn einem bei Regen und nasser Fahrbahn das Hinterrad den ganzen Dreck und Wasser vom Boden auf den Hintern oder sonst wohin schleudert? Was ist daran so toll oder fahren etwa die meisten mit Radblechen herum?

    Gruss.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Backfisch

    Backfisch Guest

    Gegenfrage:

    Fährst Du einen Sattel in Klodeckelgröße, der den gesamten Hintern vor Schmutzwasser und Schlamm schützt?

    :lol:

    An meinem Stadtbike hab ich Steckschutzbleche, mit den anderen Bikes saue ich mich bei entsprechendem Wetter sowieso total ein.
     
  4. Christian_74

    Christian_74 AllWetterFahrer

    Dabei seit
    04/2004
    Wenn es Match spritzt ist es eh alles naß und schmutzig. Also warum sich wegen ein 12 qcm kleinen Streifen am Arsch Sorgen machen?

    Der Sattel muß zum Popo passen. Rille hin oder her. Die Bauart ist nicht entscheidend für besser oder schlechteren Sitzt.
     
  5. Onkel_D

    Onkel_D unabsteigbar

    Dabei seit
    05/2005
    Der Spalt längs des Sattels soll die Durchblutung Deiner besten Teile gewährleisten und das Einschlafen derselben verhindern (Stichwort Impotenz). Nachteil ist dabei aber oft, dass der Druck auf die Sitzknochen höher ist.

    Mehr Dreck spritzt da eigentlich nicht durch, auch mit einem durchgehenden Sattel wird der Hintern ja schließlich dreckig. Bei dem Spalt hinten am Sattel dürfte es wohl um mehr Flexibität der Sattelschalen gehen - in Verbindung mit Material- und Gewichtsersparnis.

    Ansonsten: siehe Christians Post.
     
  6. Bot

    Bot

    Dabei seit
    07/2007
    Die Einstellung gefällt mir. :) Alles klar.

    Ich fuhr noch nie mit so einem Sattel, hatte aber, wie ich sehe, jede Menge Vorurteile, was das angeht, wollte mal die Meinung von anderen hören. Und ja, es stimmt, dreckig wird man irgendwie sowieso, auch ohne Spalt, :)
     
  7. Der Spalt ist nur ein Marketinggag. Eine leichte Mulde hat den gleichen Zweck, sieht aber unspektakulärer aus.
    Durch den Spalt kommt kein Dreck, da ist die Sattelklemmung drunter wenn doch, spann ein Stück Gummi von nem alten Schlauch drunter.
     
  8. Der Spalt könnte auch dazu sein, um während dem Fahren die Exkremente abzulassen, das würde massiv Zeit sparen, man muss nur hinterher den Rahmen und das Hinterrad gut reinigen.
     
  9. dkc-live

    dkc-live User ohne Titel

    Dabei seit
    09/2006
    seh ich genauso einfach laufen lassen!
     
  10. xcbiker88

    xcbiker88 Bremsklotz

    Dabei seit
    09/2005
    :lol: Wenns aufs hinterrad kommt :eek: dann schaust du aber schön angepisst aus :p
     
  11. Naja, immerhin hat man Zeit gespart, unangenehm ist es so oder so :o
     
  12. supasini

    supasini Kellameista

    Dabei seit
    04/2005
    wenn dir deine Mitfahrer aber Kohletabletten anbieten solltest du mal darüber nachdenken, ob es vielleicht doch am Sattel liegen könnte :lol:
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Also ich würde mir so einen Klodeckel zumindest nicht kaufen - wird sicherlich aber ein Gewichtsargument sein, für die Gewichtsfanatiker zählt ja jedes Grämmelchen am Rad. Demnächst fahren sie mit einer Sattelkontur, dann drückt sich da auch schön der Hintern durch, ist sicher sehr gesund :rolleyes:
     
  15. schnellejugend

    schnellejugend praktisch bildbar

    Dabei seit
    10/2004

    Dummerweise sind die mit Loch alle sackschwer.
     
  16. Also, ich hab wochenlang nach einem sattel gesucht, der mein ach so empfindliches hinterteil nicht all zu sehr quält. fündig geworden bin ich bei einem der hinten weit eingeschnitten ist. als mir mein händler den gezeigt hat hab ich ihn zuerst ausgelacht, weil er fast nicht gepolstert ist und auch kein gel hat. nun ja, nach ca. 1000km muss ich sagen, der schlitz bringt`s. die flexibilität ist viel größer und zusätzlich ist die auflagefläche größer. beides zusammen macht aus der harten schale einen bequemen sattel. da ich diese art an sattel erstmal ausprobieren wollte hab ich mir einen günstigen gekauft, wenn der kaputt ist kommt ein qualitativ besserer her, der die restlichen features, wie gel polsterung, etc. auch noch hat.
     
  17. Hallo,
    kann mir jemand etwas Genaueres z.B. zu der Bequemlichkeit von so einem Sattel sagen? Hab weiter oben gelesen, dass zwar die Genitalien besser durchblutet, aber auch die Sitzknochen staerker belastet werden.

    Wuerde schon gerne mal so einen Sattel probieren..
    Kann mir da jemand einen leichten empfehlen?
     
  18. trailjo

    trailjo Selberschrauber

    Dabei seit
    06/2006
    Stimmt grundsätzlich so, kommt dann drauf an, wie komfortabel der Sattel im Sitzknochenbereich ist.
    Macht aber auch den Vorteil aus, da du dann auf den Sitzknochen sitzt, die das besser abkönnen, als dein bestes Stück, bzw. dessen Verlängerung.

    Ich fahre momentan den SanMarco SKN. Minimale Polsterung, maximale Entlastung. Gibts einmal mit leichtem Preis und einmal mit leichtem Gewicht. Komfortabler dürfte der Italia SLK Gel sein.
    Zum Probieren entweder beim Händler Rückgaberecht vereinbaren oder in der Bucht angeln.
     
  19. FeierFox

    FeierFox Guest

    Och nö, gibt wie bei "normalen" Sätteln auch hier alles von 1kg bis runter ans Limit. Kostet allerdings meist etwas mehr.
     
  20. schnellejugend

    schnellejugend praktisch bildbar

    Dabei seit
    10/2004
    Es geht einfach daum, daß mit dem "Loch" kein Gewicht gespart wird.

    Ich kenne keine mit Loch unter 100g.
     
  21. @schnellejugend: Sackschwer ist bei Sattel ohne Loch sehr treffend :lol:

    würde mir so nen Bleiklumpen auch nicht an die Räder schustern, da es auch leichte und bequeme Sattel gibt
     
  22. toddy

    toddy FREEride Schönbuch

    Dabei seit
    12/2003
    du fährst bei regen oder nasser fahrbahn???
    du tier!!!
     
  23. Ich hab das Loch einfach von unten her zugeklebt
     
  24. Bot

    Bot

    Dabei seit
    07/2007
    Das kommt schon mal vor. :) Ich habe mir jetzt einen tollen Sattel ausgesucht, er soll so gut sein, dass der Spalt mich nicht vom Kauf abhalten würde... Doch leider habe ich an diversen Stellen gehört, dass der Specialized Toupe Sattel zu Brüchen neigt, deswegen scheue ich den Kauf - 88 kg Gewicht ist für diesen Sattel einfach zuviel. :(

    Die Rede ist von Specialized Toupe Team:
    http://www.bike24.net/1.php?content...34;page=1;ID=ba4aedcd5c5068ac428d03dc6734cfce
     
  25. toddy

    toddy FREEride Schönbuch

    Dabei seit
    12/2003
    also ich habe den hier:
    http://www.specialized.com/bc/SBCEqProduct.jsp?spid=26001
    und zwar in extra breit :)
    bei meinen 100 kg hatte ich bisher noch keinerlei probleme gehabt.

    es kommt auch so gut wie kein wasser von unten durch, da ist ja auch noch eine sattelstange und die befestigung im weg, also vor wasser brauchst du echt keine angst haben:lol:

    schau lieber mal, ob dir die 143 cm breite ausreichen, den toupe gibt es ja nicht in 155!
     
  26. Also ich hatte mit meinem alten Sattel immer das Problem, das ich nach 30 Minuten biken auf die Toilette musste.
    Bei meinem neuen mit Schlitz ist das nicht so, kann daran liegen oder auch einfach das mir die Bauart vom neuen besser liegt.
     
  27. Bot

    Bot

    Dabei seit
    07/2007
    eine sehr gute Wahl, muss ich sagen. Was mich angeht, der Spalt war beim Toupe Team noch ok, weil das Teil insgesamt einfach geil aussieht (soll auch sehr ergonomisch sein, behaupten viele Är* :) ), bei Avatar aber stört mich der Spalt doch rein optisch einwenig. Vielleicht habe ich einen Fehler gemacht, aber ich habe mir bereits Selle San Marco MAGMA MG bestellt, in schwarz. Mal schauen wie der so ist, dürfte etwas härter ausfallen. Aber was soll's, ich bin doch ein harter Kerl. :)

    PS: Ach, ubrigens ist der nur 135 mm breit, ich hoffe, ich werd's überleben, ich hätte mir eigentlich 143 mm gewünscht - gibt's nicht :-(