Schaltungsfrage

Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.354
Denkst Du oder weißt Du ? Gibt es MicroSpline für Deine Nabe ? Wenn nicht gibt es im Zubehör 12fach Kassetten die auf den normalen HG Freilauf passen.
 
Dabei seit
29. August 2010
Punkte Reaktionen
4
Ort
91438 Bad Windsheim
Hab diese Nabe
 

Anhänge

  • Screenshot_20211228-195953_Chrome.jpg
    Screenshot_20211228-195953_Chrome.jpg
    170,8 KB · Aufrufe: 103
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
473
NX 12x passt auf deinen Freilauf. Shimano 12x nicht, dafür brauchst du einen Microspline-Freilauf. Wenn du bei SRAM höher als NX gehen willst, brauchst du einen XD-Freilauf.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.354
  • Nabe: Shimano Alivio FH-M4050
  • passend für 8, 9, 10 und 11-fach Kassetten, jedoch NICHT für 11-fach Rennradkassetten mit der Ausnahme von CS-HG700 und CS-HG800 - diese beiden passen
  • passend auch für 12-fach Sram Kassetten, jedoch NUR für Sram PG 1210 und Sram PG 1230 - NICHT für Sram XD
Scheint so das Shimano kein MS für diese Nabe anbietet.
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.265
Ort
Der aus der sächsischen Landeshauptstadt🙄
Ok
Lässt sich ein nx schaltwerk einfach einstellen oder braucht man da etwas spezielles
Du brauchst noch die Schablone zum einstellen. Die wird aber meistens mit dem Schaltwerk mitgeliefert.
Und natürlich Geduld mit etwas Humor.
Das NX Schaltwerk wackelt uU nämlich ganz gern mal etwas: https://www.mtb-news.de/forum/t/wackelndes-sram-nx-eagle-schaltwerk.894233/
Ansonsten gibt es von Sram dazu eine Anleitung, die findet sich im Netz.
Das heißt ich könnte eine 12 Fach sram Kassette mit 11 ritzel montieren
Du könntest eine Sram NX 12-fach Kassette mit 12 Ritzeln und 11-50 Zähne montieren. Die passt auf diese Shimano Nabe drauf. Oder eine Sunrace 12-fach Kassette mit 11-50 Zähne. Die ist etwas leichter.
Oder Sram NX Schalthebel und Schaltwerk
Kassette entweder 11/36 oder 11/42
Das wäre 11-fach. Meiner Erfahrung nach etwas ungünstig in den Bergen.
Dann lieber eine 11-fach Kassette mit 11-50/52 Zähne von Sunrace oder ZTTO, dazu NX Eagle Schaltwerk und Sram 11-fach Schalter. So etwas fahre ich.
Von Shimano gibt es noch eine 11-fach 11-51Z Kassette, die auf den HG Freilaufkörper drauf passt.
11-fach ist mA etwas einfacher einzustellen und nicht ganz so empfindlich wie 12-fach.
Nabe: Shimano Alivio FH-M4050
Ich kann mir vorstellen, dass in dieser Preisklasse der Freilauf etwas klappriger sein wird und man sich mit 12-fach keinen Gefallen tut.
 
Dabei seit
29. August 2010
Punkte Reaktionen
4
Ort
91438 Bad Windsheim
Ok
Denke dann 11 fach
Ist nur noch die Frage ob 1x11 mit 11/42 oder 2x11mit 28/38 und 11/36 oder 2x10 mit 28/38 und 11/36 kassette nutze das bike für die Stadt und Ausflüge mit der Familie
Was ich im Moment schon habe
2/3 fach slx schalthebel
10 fach slx schalthebel
2 fach slx umwerfer
10/11 fach deore rd m4120 Schaltwerk
Was meint ihr reicht 2x10 oder ist 2x11 besser bei gleicher Kassette
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.032
Ort
Leipzig
Die Sprünge sind halt größer bei 10fach.

Ich bin immer überrascht, wenn ich vom 11-46 1*11 auf mein 2*9 11-36 umsteigen, wieviel unsinnige Gänge für Gelände dabei sind.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.171
Ort
Weißwurstäquator
dass in dieser Preisklasse der Freilauf etwas klappriger sein wird und man sich mit 12-fach keinen Gefallen tut.
Sehe ich auch so. Darauf achtet fast keiner: Die haben Spiel.
Ich glaub aber nicht, dass wenn man deshalb 11 fach nimmt, die Kuh vom Eis ist.
11 fach zickt genauso. 🤔

Bei der Wahl zwischen 11 und 12 fach, würde ich 12 nehmen und auf alle Fälle den GX Schalthebel, der nicht wirklich mehr kostet, aber dafür die bessere Konstruktion ist.
Bei 11 fach ist die Ersatzteilversorgung noch schwieriger.

Die HG Kompatible 12er SX/NX passt am Stück auf den Freilauf. Diese baut weiter nach innen, durch den Winkel der Speichen hat das große Ritzel weiter innen noch platz - im Vergleich zu 9/10 fach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. August 2009
Punkte Reaktionen
183
Ein evtl. interessanter Punkt wäre das Verschleißverhalten der Kassette in Abhängigkeit des Fahrprofils Strasse und Waldautobahn. Wenn viel auf den kleinen Ritzeln gefahren wird, dann haben einzeln tauschbare kleine Ritzel den Vorteil, nicht die komplette Kassette tasuchen zu müssen. Bei SRAM ist alles auf einen Spider genietet. Bei Shimano müsste ein MS-Freilauf, so erhältlich, einmalig montiert werden. Wäre mit der ersten Kassette schon bezahlt.
 
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
473
Ich habe ehrlichgesagt noch nie einzelne Ritzel getauscht. Abgesehen davon ist das auch ein Problem der Verfügbarkeit.
Ich persönlich würde die Sunrace MZ903 11-51 verbauen. Kostet nicht die Welt, funktioniert sehr gut, ist haltbar und leichter als die NX 12x Kasette.
Der einzige Nachteil bei Beibehaltung des alten HG-Freilaufes ist eben der, dass man nicht kleiner las 11 Zähne fahren kann.

Ach ja...nicht vergessen: Shifter muss zur Kasette passen bei 12x!
-Shimano Shifter mit Sunrace MZ903
-SRAM Shifter mit Sunrace MZ90 oder SRAM NX

Und dann, ganz wichtig, Kette muss zum Kettenblatt passen!
-SRAM N/W-KB mit SRAM Kette
-Shimano Kette nur mit dazu kompatiblem 12x Shimano KB
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.265
Ort
Der aus der sächsischen Landeshauptstadt🙄
Sehe ich auch so. Darauf achtet fast keiner: Die haben Spiel.
Ich glaub aber nicht, dass wenn man deshalb 11 fach nimmt, die Kuh vom Eis ist.
11 fach zickt genauso. 🤔
Tja, das hängt vom Zustand der Nabe/Freilauf ab. Da kann nur unser TE Udo was zu sagen... :)
Bei 11 fach ist die Ersatzteilversorgung noch schwieriger.
Bei den Ketten gibt es mE keine solche Probleme, bzw ist das nicht ganz so kritisch. Falls es gerade keine 11-fach Ketten zu kaufen gibt, dann nimmt man eben eine Sram 12-fach, die passt doch auch. Umgekehrt geht das nicht. ;)
Wenn viel auf den kleinen Ritzeln gefahren wird, dann
Da sollte mE das Kettenblatt mindestens zwei Zähne größer genommen werden. Das ist besser gegen Verschleiß.
Bei Shimano müsste ein MS-Freilauf, so erhältlich, einmalig montiert werden. Wäre mit der ersten Kassette schon bezahlt.
Gibt es mW für diese vorhandene Nabe nicht.

Was ich im Moment schon habe
2/3 fach slx schalthebel
10 fach slx schalthebel
2 fach slx umwerfer
10/11 fach deore rd m4120 Schaltwerk
Was meint ihr reicht 2x10 oder ist 2x11 besser bei gleicher Kassette
Ttscha Udo, am bestn du nimmst das zeuch und machst das an dei rad dran und klaust nicht andern leudn die ersatzteile.
Edit meint: die 11-fach und 12-fach teile.
;)
MfG
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
215
Nachdem du jetzt nicht nach den krassen bergauf-Touren klingst und ich persönlich von Sram nicht viel halte, würde ich sagen, kauf dir doch ne Shimano 11fach 11-42 Kassette und nen Shimano 11fach-Schalthebel und gut is. Auf deinen Freilauf würde auch ne Shimano 11fach 11-46 passen.
Ich hab am Hardtail meine Sram NX 11fach 11-42 gegen ne Shimano SLX 11fach 11-46 getauscht.
Kostenpunkt 110 Euro, schaltet weicher und ich Shimano ist bei den günstigeren Gruppen deutlich günstiger im Verschleiß. Ich finde SRAM zickt zudem mehr
 
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
473
Der Shifter hat nichts mit der Kassette zu tun.
Das stimmt nicht. Die Ritzelabstände sind bei 12x unterschiedlich. Bei 11x nicht.
Wenn es bei dir trotzdem läuft, Glück gehabt.

Edit:
Eine SRAM 12x-Kasette hat größere Ritzelabstände als Shimano. Die ganze Kasette ist über 1mm breiter als die von Shimano.
Deshalb ist bei Sunrace Kasetten auch darauf zu achten, dass die MZ90 für SRAM und die MZ903 für Shimano kompatibel ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten