Schaltwerk mit kurzem Käfig für 20Zöller

Dabei seit
15. März 2010
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Nähe Trier
Seit kurzem hat meine Tochter ihr Kania Twenty, und ich (bzw. sie :D ) bin auch ziemlich begeistert davon.

Da ist nur eine Sache, die mich und viele andere wohl auch etwas stört, und unabhängig vom Hersteller betrifft das eigentlich alle 20Zöller, egal ob Kania, Islabikes, Cube oder andere:

Das Schaltwerk (in meinem Fall Alivio 8fach) sieht bei den 20Zöllern so überdimensioniert aus, und kommt auch im ersten Gang relativ nah an Reifen/Felgen.

Da ich leider noch keine gut sortierte Restekiste im Keller habe, in der ein XT-Schaltwerk mit kurzem Karbonkäfig auf seine Montage wartet, interessiert mich, was es zum Alivio-Schaltwerk an Alternativen mit kürzerem Käfig gibt.
Am liebsten natürlich, eine günstige Variante, und natürlich passend zum Shimano-Drehschaltgriff
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
106
Sind die Ritzel nicht zu groß, passt ein Shimano Rennradschaltwerk, natürlich mit kurzem Käfig. 105er oder Ultegra ist ein guter Kompromiss. Sollte bis 30 Zähne funktionieren. Bringt auch ein paar Gramm Gewichtsersparnis. ;)
 

stubenhocker

ich würde,wenn ich könnte
Dabei seit
28. November 2001
Punkte für Reaktionen
122
Standort
Schwerin
Am Rad unseres Sohnes habe ich ein Ultegra-SW verbaut; schaltet super und passt von den Proportionen ganz gut.
Alex

 

Mr.T

great since 1869.
Dabei seit
9. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.874
Standort
Whonnock, BC
Bike der Woche
Bike der Woche
Also wenn Du interesse hättest- ich hbae noch ein altes XTR Schaltwerk mit kurzem Käfig und Trigger rumliegen das ich absolut nichtmehr brauch- für ein schönes Kidsbike würde ich´s sehr günstig abgeben. Ist übrigens invers, das die kraft beim runterschalten auch gering halten sollte.
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
106
Wenn Taurus das XTR nicht möchte, hätt ich auch Interesse dran für unsern Trailer :)
 
Dabei seit
15. März 2010
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Nähe Trier
So, XTR-Schaltwerk mit kürzerem Käfig ist jetzt montiert, inkl. 9fach Kette.
Es ist ein schon etwas älteres RD-M953, funktioniert aber einwandfrei.

Das Schaltwerk ist ein Invers-Schaltwerk, das heißt, die Feder zieht die Schaltröllchen nach innen auf die größeren Ritzel. Dadurch ist die Ganganzeige vom Drehgriff zwar verkehrt, jetzt ist 8 der leichteste und 1 der schwerste Gang, aber das ist meiner Tochter ziemlich egal.
Was wichtiger ist: das 'runterschalten in einen kleinen Gang geht jetzt deutlich einfacher. Da Kinder am Anfang eher mal zu spät schalten, ist das gar nicht mal so unverkehrt.

Jetzt noch ein Bild, ausnahmsweise mal auf dem Wohnzimmertisch, weil es im Keller zu dunkel war :p
 

Anhänge

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
106
Möglicherweise bringt das Invers sogar Vorteile, weil man im Stand runterschalten kann. Sozusagen Gangvorwahl. Mich würde mal interessieren, ob Kinder mit Invers-Schaltwerk die Schaltung leichter bedient bekommen, also rein kraftmäßig. Hat da jemand mal beides probiert und den Vergleich?
 
Dabei seit
15. März 2010
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Nähe Trier
Am WE war das Wetter zu bescheiden, um eine Probefahrt zu machen. Bin in der Woche momentan leider nicht zu Hause, deswegen gibt es einen Erfahrungsbericht frühestens nächstens WE, wenn dann das Wetter passt.

In welche Richtung sie den Griff zum schalten drehen muß, ist meiner Tochter auch ziemlich egal gewesen. Ich denke, sie hat sich schnell umgewöhnt.

Auf dem Montageständer ging das runterschalten von meinem Gefühl her auf jeden Fahl deutlich einfacher.
 
Oben