Schlauch: Langsames Leck finden (Loch, Ventil)

Dabei seit
29. Mai 2015
Punkte Reaktionen
154
Ich hab' hier einen (mittlerweile ausgebauten 29er 2"35) Butyl-Schlauch, der definitiv irgendwo ein Leck hat: Am Rad selbst war nach wenigen Stunden der Druck weg (2.5 bar -> platt), über Nacht ist selbst bei sehr wenig Basisdruck ausgebaut noch mehr Luft entwichen.

Ich finde das Leck nicht.

Aktuell habe ich den Schlauch nur bis zur "normalen" Grösse (und eher sehr wenig Druck) aufgepumpt, und der Blasen-im-Wasser-Technik unterzogen. Da scheint aktuell alles dicht, inklusive Ventil. (Und ich hab' irgendwie das Ventil im Verdacht)

Wie findet man solche langsamen Lecks? Mehr Druck auf dem Schlauch, wenn ausgebaut? Wo ist die Grenze, ab welcher der Butyl-Schlauch ausserhalb des Laufrads platzt? 1 bar? Dann gibt es schon eine rechte Schlauchwurst?
 
Dabei seit
7. April 2012
Punkte Reaktionen
172
Schlauch einfach tauschen? Bei 3€ für nen Schlauch würd ich mir nicht zu viel Mühe machen erst das Loch zu suchen um den Schlauch dann bei gefundenem Loch trotzdem zu tauschen.

Ventileinsatz ist wie schon gesagt aber ein guter Punkt - hatte als ich noch Schläuche gefahren bin reihenweise nicht richtig eingeschraubte Einsätze, die dann undicht waren. Ist mir vor allem bei Schwalbe Schläuchen aufgefallen.
 
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.639
Schlauch einfach tauschen? Bei 3€ für nen Schlauch würd ich mir nicht zu viel Mühe machen erst das Loch zu suchen um den Schlauch dann bei gefundenem Loch trotzdem zu tauschen.
Richtig! Manche Schläuche diffundieren so gemütlich, da findet man erstmal nix. Raus damit und gegen einen neuen (hochwertigeren?) tauschen. Nicht zu viel Lebenszeit mit der Suche verbringen!
 
Dabei seit
29. Mai 2015
Punkte Reaktionen
154
Manche Schläuche diffundieren so gemütlich, da findet man erstmal nix.
Der Übeltäter hat damit von heute auf morgen angefangen - lange Zeit hatte er Luft wirklich gut gehalten.

Raus damit und gegen einen neuen (hochwertigeren?) tauschen. Nicht zu viel Lebenszeit mit der Suche verbringen!
Draussen ist er ja schon längst, und als Ersatz ist ein Tubolito drin 🙈 (der hält die Luft jetzt schon durchaus ein paar Kilometer / Tage).

Der leckende Schlauch war noch das Original ex Werk, "Cheng Shin", Ventil nicht (offensichtlich) ersetzbar, mithin fällt "Milch in Schlauch" auch raus.

Ich versuchs dann mal mit Geduld für die Bläschen im Wasser und wahlweise ein wenig Liebe oder Gewalt für den Ventileinsatz. Verbrauchsmaterial ist sowieso im Zulauf, aber resourcensparender wäre es, wenn ich den Schlauch wieder nutzbar bekäme. ♻️
 
Dabei seit
29. Mai 2015
Punkte Reaktionen
154
Auf dem Schlauch war beim ersten Versuch offensichtlich zu wenig Druck für die Blasen-im-Wasser-Methode.

Mit richtig fetter Pelle - grob doppeltes Volumen vom Reifen - war jetzt wohl genug Druck drauf, dass es auf einmal hübsch aus einem Mikroloch herausblubberte (einmal kurz durchs Waschbecken rotiert). Ursache für das Loch? 🤷‍♂️
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.678
Ort
Leipzig
Bald gibts wieder die beliebten Doppelpacks 29" SCL bei Lidl. Kann man dann horten wie Klopapier und armen Mitshuttlern im Bus in Finale für teuer Geld verkaufen.
 
Dabei seit
29. Mai 2015
Punkte Reaktionen
154
Aber Du denkst, dass das der hinbekommt, der mehrere Anläufe und einen Thread braucht, um ein Loch in einem € 3,- Schlauch zu finden!?
Wenn man's genau nimmt:
  • Zwei Versuche
  • Einen Thread
  • Null Euro (weil im Auslieferungszustand montiert - hat genau so lang gehalten wie der Reifen selbst)

Bis anhin habe ich meine Schläuche immer erfolgreich irreparabel platzen lassen, hatte unübersehbare Snakebites, oder wirklich ansehnliche Löcher. Das war das erste Mal, dass ich den Defekt nicht aufs erste Mal gefunden habe, und das auch noch bei dem neuartigen 29er Gedöns (ich hab sonst viel schmalere Reifen ;))

Und ja, ich gebe es zu, manchmal ist es einfacher, mal kurz zu fragen, wenn das Internet einfach nur sagt "Blasen im Wasser", ohne irgendetwas zum Thema "wie viel Druck darf eigentlich auf den freigelegten Schlauch geben ohne den damit zu schädigen?" zu sagen.
 
Dabei seit
29. Mai 2015
Punkte Reaktionen
154
Cheng Shin - mit besten Grüssen von "Made in Taiwan", original verbaut von einem Markenhersteller, auf dass die Rendite passt.

Ich für meinen Teil bau' nicht den Schlauch um, nur weil am Laufrad (von DT Swiss - hah) kein Sticker mit "Schwalbe" oder "Continental" klebt. Solange der Schlauch funktioniert (und das hat er sicher ein- bis zweitausend Kilometer getan), bleibt der drin. Jetzt ist er halt erst einmal auf Lager, zusammen mit dem ausgelutschten (originalen) Hinterreifen, den ich im gleichen Atemzug runtergezogen habe.
 
Dabei seit
30. Januar 2012
Punkte Reaktionen
106
Ort
Sachsen-Anhalt
Um den Thread für jene (Latex)schlauchfahrer zu erweitern, die ihren Schlauch wegen einem Microloch nicht gleich in die Tonne werfen wollen, wie handhabt ihr die Suche, wenn der Schlauch nach vorsichtiger Druckerhöhung wieder und wieder aufploppt, ohne "sein Geheimnis" preis zu geben? Bitte nur hilfreiche Antworten.
 
Dabei seit
30. Januar 2012
Punkte Reaktionen
106
Ort
Sachsen-Anhalt
Um den Thread für jene (Latex)schlauchfahrer zu erweitern, die ihren Schlauch wegen einem Microloch nicht gleich in die Tonne werfen wollen, wie handhabt ihr die Suche, wenn der Schlauch nach vorsichtiger Druckerhöhung wieder und wieder aufploppt, ohne "sein Geheimnis" preis zu geben? Bitte nur hilfreiche Antworten.
 

Epic-Treter

Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant
Dabei seit
6. November 2004
Punkte Reaktionen
45.380
Ort
Im Eisenland
Um den Thread für jene (Latex)schlauchfahrer zu erweitern, die ihren Schlauch wegen einem Microloch nicht gleich in die Tonne werfen wollen, wie handhabt ihr die Suche, wenn der Schlauch nach vorsichtiger Druckerhöhung wieder und wieder aufploppt, ohne "sein Geheimnis" preis zu geben? Bitte nur hilfreiche Antworten.

Um den Thread für jene (Latex)schlauchfahrer zu erweitern, die ihren Schlauch wegen einem Microloch nicht gleich in die Tonne werfen wollen, wie handhabt ihr die Suche, wenn der Schlauch nach vorsichtiger Druckerhöhung wieder und wieder aufploppt, ohne "sein Geheimnis" preis zu geben? Bitte nur hilfreiche Antworten.

Wir posten das doppelt in einem Forum
 
Oben