Schmalster Reifen, der auf die Felge DT Swiss DT-X455 Disc passt

Dabei seit
24. März 2012
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,

kann mir jemand sagen, welche kleinste/schmalste Reifen/Schlauch-Kombi ich auf der DT Swiss DT-X455 Disc Felge verwenden kann (habe dieses Laufrad http://www.spreebiker.de/tipps/tests/dt-swiss-xrc-180/)?

Habe mal folgendes PDF gefunden.

http://www.google.ch/url?sa=t&rct=j...sg=AFQjCNHHkg40NIx0apoGzMzGqOi7uE3yJg&cad=rja

Zur DT Swiss DT-X455 stehen da auf Seite 33 folgende Angaben: 559-17 und 20-559 (Super HP Felgenband).

Auf Seite 7 sehe ich, dass ich bei 17C auf 2,5 cm runtergehen könnte.

Wenn ich das richtig deute, dann kämen sogar folgende Kombi's in Frage für mich (s. Seite 5), wenn der erste Wert die Breite des Reifens in mm darstellt:

25-559 26 x 1.00
28-559 26 x 1.10

Ist dies soweit korrekt?

Wenn ja, dann dürften folgende Reifen passen:

a) http://www.bikestore.cc/conti-grand-prix-falt-26x1-28559-p-128027.html
b) http://www.bikestore.cc/schwalbe-delta-cruiser-26x1-schwweiss-p-154658.html

Dazu der passende Schlauch:

http://www.bikestore.cc/continental-schlauch-tour-26x1-18175-3747559597sv-p-123324.html

Danke schonmal für Euer Feedback,
Dennis
 

david99

train hard, feel good
Dabei seit
4. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
11
Standort
daheim
bei 17mm - 25mm, völlig richtig.

passt beides bzw. alle 3

der abrollumfang nimmt aber merklich ab, damit sehr holprig... ich hatte mir für dieses vorhaben einen 28'' lrs ans rad geschraubt
 
Zuletzt bearbeitet:

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.376
Haben DT MTB-Felgen nicht eine Druckbegrenzung auf 4 Bar? Dann dürfte das mit den 25-28 mm breiten Reifen nicht klappen. 25 mm kann man mit 4 Bar nicht fahren. Ich als Wenigdruckfahrer muß meine 28 mm Rennradschlappen ja schon mit mind. 5 - 5,5 Bar befüllen, damit ich nicht an jedem Teerflicken einen Platten riskieren will.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. März 2012
Punkte für Reaktionen
0
Also. Ich habe nochmals kurz nachgeschaut. Auf der Felge ist ein Aufkleber, welcher besagt, dass für die Felge wohl die ETRTO bei 559x19 liegt.
Gem. dem Dokument von Schwalbe (vgl. Seite 7 im verlinkten Dokument aus meinem ersten Post) sind bei diesen Maßen Reifenbreiten von 28 – 62 mm möglich.

Auf der Homepage von DT Swiss fand ich folgendes Dokument: http://www.dtswiss.com/getdoc/953fa0df-3c8e-48eb-a94b-87d6ac8a3ef9/Datasheet.aspx

Bei der aktuellen Felge XRC 1250 geben sie die ETRTO von 559x17 an. Die minimale Reifenbreite geben Sie mit 1.5“ an, obschon gem. der Tabelle von Schwalbe 1.1“ noch zulässig/möglich wäre.

Muss ich das verstehen?

Achja, habe jetzt umbestellt:

2x RUBENA Syrinx V 80 26" 26 x 1.50, 40-559
2x SCHWALBE Schlauch SV 14A XX light 26x1.50/2.10" 40/54-559 SV40mm

3.8 cm Breite sollten jetzt bei ca. 4 Bar liegen und da hoffe ich, dass ich meine Felgen damit betreiben kann, da die bereits von Werk ab aufgezogenen Reifen einen max. Druck von 4 Bar angegeben hatten.

Gruss,
Dennis
 
Oben