Schöne Fahrrad-Kameratasche für Vollformat-Kamera gesucht

Dabei seit
15. November 2020
Punkte Reaktionen
0
Als Hobbyfotograf suche ich eine Tasche, mit der ich meine spiegellose Vollformatkamera (Sony A7III + Tamron 28-75; Abmessungen: 16x10x13cm) mit auf Tagestouren nehmen kann. Die Kamera ist für eine Vollformat-Kamera recht kompakt. Wechselobjektive müssen nicht reinpassen. Sollte einigermaßen gepolstert sein und möglichst "schön" aussehen (ist für ein Gravel-Bike gedacht, also Rennradlenker). Außerdem sollte man die Kamera schnell entnehmen können (um zwischendurch kurz Fotos machen zu können, ohne erst groß kramen zu müssen). Dachte an irgendwas, was man vorne am Lenker befestigen kann.
Bisher transportiere ich die Kamera stets im Rucksack.
Bin für Tipps/Empfehlungen dankbar.
 

Allgaeufex

Old Mountain Man
Dabei seit
7. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
6.569
Ort
Oberallgäu
Ich weiß ja nicht was Du unter " schön " verstehst , aber wie wäre es mit so was :
Musst Du halt selber etwas Auspolstern.

Mit der Halterung am Lenker ist die Tasche auch sehr schnell am Lenker Angeklipst :
 
Dabei seit
15. November 2020
Punkte Reaktionen
0
Die könnte eine Überlegung wert sein. Auch wenn Ortlieb echt absurde Preise aufruft.
Hab mir parallel auch mal verschiedene andere Lösungen rausgesucht:
http://lifeisaride.de/produkt/handlebarbag-kurrt/ (kann man sich in Wunsch-Farbe nähen lassen)

So richtig "schöne" Lösungen gibt's glaub ich nicht.

Auch bin ich auf folgenden Thread gestoßen, der sich generell mit Rucksack-Alternativen zum Transport größerer Fotokameras befasst, aber auch keine so richtig befriedigende Lösung aufzeigt: https://www.mtb-news.de/forum/t/dslr-und-biken.925972/
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
3.563
Ort
Pfälzerwald
unterschätze die Vibrationen am Radlenker nicht!
das belastet die beweglichen Teile deutlich, insbesondere so Sachen wie Imagestabilisatoren wenn die, weil gerade stromlos, nicht richtig geführt werden und eher lose in Kamera/Objektiv sich bewegen können.
Mein 19mm Sigma für die A6000 hat da schon deutlich gelitten. Der manuelle Fokus funktioniert nur noch mäßig. Und die Kamera steckt immer in der Gürteltasche am Hüftgurt vom Rucksack.
Dann für die deutlich teurere SLR lieber einer der Foto-Rucksäcke, die sich schnell nach vorne bringen lassen
Bin da allerdings raus. Die DSLR geht nur noch selten mit zum biken und wenn dann habe ich dafür noch einen alten Lowepro Rover Rucksack mit oben ein normales Fach für Klamotten und unten Platz für die Kamera + Zubehör hat
vielleicht findest du hier was
 

MadCyborg

Dr.mad.Cyborg
Dabei seit
24. Juli 2002
Punkte Reaktionen
195
Ort
Dresden
Watt @Bjoern_U. gesacht hat. Ich würde keine Kamera und kein Objektiv abseits von gutem Asphalt direkt am Rad transportieren. Schon gar nicht Kameras und Objektive, in denen es klappert (also +- alle mit OIS/IBIS, darüber hinaus auch das schon erwähnte Sigma und seine Geschwister, z.B. auch das Fuji XF90 uns sicher noch mehr).
->Wenn Kamera, dann wenigstens Gürteltasche. Hat auch den Vorteil, dass man sie direkt am Mann hat, wenn man absteigt und vom Rad weggeht.
 
Dabei seit
10. September 2012
Punkte Reaktionen
101
Ich stehe gerade vo dem gleichen Problem: Nur kann ich mir noch mehr Zeit lassen, da die Kamera noch nicht mal gekauft ist (es wird eine Nikon Z6 oder Z6 IImit 24-70/4)

Ich will die Kamera vor allem auf Mehrtages- bis mehrwöchigen Touren nutzen.

Im Moment tendiere ich zu Hüfttaschen. Damit würde ich das Erschütterungs-Problem verkleinern und kein Volumen am Rad beanspuchen. Eine konkrete Tasche habe ich aber noch nicht im Blick.
 
Dabei seit
4. September 2011
Punkte Reaktionen
913
Im Moment tendiere ich zu Hüfttaschen. Damit würde ich das Erschütterungs-Problem verkleinern und kein Volumen am Rad beanspuchen. Eine konkrete Tasche habe ich aber noch nicht im Blick.

Die Lowepro Toploader Zoom 45 AW II ist sicher einen Blick wert. Ist eine der kleineren Toplader-Taschen von Lowepro. Ob deine oder meine Kamera (Z6 wie deine) da hineinpaßt, weiß ich allerdings nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. September 2012
Punkte Reaktionen
101
Ich weiß, was du meinst. solche Coltaschen hatte oder habe ich schon verschiedene (1 Tatonka, eine große Lowepro und insgesamt 3 Modelle von Ortlieb).
 
Oben