Schöne Touren im Raum Innsbruck!

Flanger

Unterhosn Tschango
Dabei seit
11. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
51
Standort
Da wo andere Urlaub machen!
Hi Leute wer kennt aller schöne touren im raum innsbruck?
Am liebsten mit singletrail passagen, die waldautobahn nervt mich:p!

Am liebsten fahre ich ja richtung lans über den bretterkeller (schone wurzelpassagen usw) und dann weiter auf hl. wasser usw.!

nordkette ist zwar uphill eine freude (ausblick), aber runter doch etwas langweilig für mein ghost!


Wer kennt noch andere bin mir sicher der eine oder andere biker wird sich über eure tipps freun!
 
Dabei seit
8. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Innsbruck
Servus, in Lans bist schon nicht schlecht,

ich würde dann Richtung Sistranser Alm fahren,
- direkt unterhalb der Alm (wenn du die Auffahrt aus Igls nimmst) geht ein schöner Wurzel/ Stein Trail runter /
nach paar hundert Meter überquerst den Schotterweg aus Sistrans, gleich gegenüber in den Wald hinein,
irgendwann kommst wieder auf den Sistranser Schotterweg wieder zurück, den kurzes Stück runter fahren
und dann links rein auf einen Wanderweg /Trail
Es gibt viele Wege, Trails, man muss halt mehrmals fahren und den besten Weg runter suchen, aber man kommt eigentlich fast nur auf Singletrails runter.
Is ne super Feierabendrunde, von Igls/Lans etwas mehr als 700hm zur Sistranser Alm und nach rauf Igls kann man ja den Bus oder die Straßenbahn nehmen, wenn die Zeit knapp ist.


Bisserl oberhalb der Sistranser Alm (ca 150hm) von der Lanser Alm geht auch ein Trail runter nach Igls.
Ich bin nur das oberste Stück gefahren und dann abgebogen, weil es mir zu schwierig war - aber ich hatte die letzten Jahre eigentlich keine Möglichkeit ohne Anhänger (Singletrailer) zu fahren, also sind meine Fahrkünste derzeit bescheiden.
Aber wenn du gut drauf bis dürfte das eine echt schöne Abfahrt sein.
Der Einstieg is bisserl versteckt, wenns von der Sistranser Alm hochfahrst, ca. 20m vor der Lanser Alm (nicht bewirtschaftet) einen kleinen Pfad an einem alten Zaun runter.
Ausgeschildert ist glaube ich nichts. Und nicht den Weg direkt bei der Alm nehmen: der ist am Anfang nicht schlecht, aber man kommt bald auf einen Schotterweg und das ist ja fad.

Und nach beiden dieser Abfahrten natürlich die Trails am Lanser Kopf nach Innsbruck mitnehmen, aber die kennst ja schon.

Ah genau und der Vorteil auf diesen beiden Abfahrten, es ist fast nix los im Gegensatz zur anderen Seite von Innsbruck, d.h kein Ärger mit Wanderern.
Am Lanser Kopf ist es wieder voll, aber dafür schön ausgefahren von den Downhillern die sich mit der Straßenbahn hochfahren lassen.

Das alles lässt sich noch Kombinieren mit einer Auffahrt zum Patscherkofel (Schotterweg auf der Patscherseite- kommst auch von Heiligwasser hin) und von der Bergstation den Wanderweg Richtung Lanser Alm nehmen (eigentlich ganz gut fahrbar).
Und von da kannst es wieder mit einer der oben beschriebenen Abfahrten kombinieren.
Diese komplette Runde dürfte ab Innsbruck so 1500hm haben.

Durchfragen am Berg? Kannst eigentlich vergessen, es ist fast keiner da und fast alle fahren die breiten Schotterwege wieder runter.
 

Flanger

Unterhosn Tschango
Dabei seit
11. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
51
Standort
Da wo andere Urlaub machen!
Ja danke dir für die tollen tips!
Werd mich gleich mal ans abfahren machen ;)!
Hoffe nur es geht sich noch aus, die tage werden ja immer kürzer, feierabendrunde kann ich schon vergessen, komm ja erst um 18 uhr aus der firma!

entweder sonntags diese woche oder die woche trauf!:daumen:
 

eierspeiss

Tagebuchübersetzer
Dabei seit
22. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Scharnstein/ Bez.GM
weils jetzt dunkler wird:

sind denn der Weg zur Maria Waldrast oder Kemater Alm denn schon beleuchtet oder wirklich nur wenn gerodelt wird(mit 2 Promille;))
wäre doch mal interessant zu wissen bzw. die Strecke at night hoch&runter zu treten......
 
Oben