Schraubkanz uns Simglespeed

Dabei seit
30. Januar 2007
Punkte Reaktionen
0
So ich bin dabei mal mein Rad aufzubauen und kurz gesagt ich habe hinten noch ein SChraubkranz, hat jemand eine Idee wie ich es am gescheitetes mache.

Ich hoffe das Thema gab es noch nicht

Danke
 

jasper

testuser
Dabei seit
5. Februar 2002
Punkte Reaktionen
4
Ort
berlin
ich fürchte, das thema gab es schon. machste dir einfach ein freilaufritzel drauf, das große blatt vorne in die mitte, dann stimmt auch die kettenlinie. that´s it.
 

nullvektor

ampelsprinter
Dabei seit
11. Mai 2007
Punkte Reaktionen
10
hi
du kannst auch die ritzel entfernen und nur das letzte,auf den freilaufkörper schrauben.aber kann sein das der abschlussring ,sehr schwer runter geht.musste ich bei mir mal so machen weil ich mit einzelnem freilaufritzel,keine vernünftige kettenlinie hinbekommen habe.
 
Dabei seit
5. Juli 2007
Punkte Reaktionen
1
Öhm, hört sich jetzt vieleicht dumm an aber, wie bekomme ich eine Schraubkasette runter? Irgendwie stell ich mich da blöd an......:confused:
 
Dabei seit
6. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
311
Ort
Graz, Steiermark
aber aufpassen wenn du dir son ding bestellst, ich hab 2 verschiedene Kassettenabnehmer für freilaufkassetten und schraubkassetten. diese Verzahnung, wo das werkzeug angreift, liegt nämlich bei nem schraubkranz tiefer. ansonsten ist das einfacher als bei ner gewöhnlichen Kassette, weil du nicht mit Kettenpeitsche gegenhalten musst.
PS: die dinger sitzen für gewöhnlich sehr (!!!) straff drauf :D
 
Dabei seit
5. Juli 2007
Punkte Reaktionen
1
Also, ich frag mal gleich in dem Thread weiter, will ja nicht extra an neuen machen (gabs ja wahrscheinli eh scho ****mal).
Ich hab die folgende Nabe mit Schraubkasette (denke, dass ist eine Schraubkasette) und möchte die mal abbauen.
Drauf stehen tut Compact Atom 77
SchKasette_2.JPG
[/URL][/IMG]
SchKasette_1.JPG
[/URL][/IMG]


Meine Theorie: Ich nehme meine Kettenpeitsche (hab ich) setz die an und nehm einen speziellen, weil sehr viele Zähne, Ritzelabnehmer (hab ich nicht) und dreh den dann gegen den Uhrzeigersinn:ka:

Wie siehts aus? Passt die Theorie in etwa?:confused:
Danke schonmal
 
Dabei seit
6. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
311
Ort
Graz, Steiermark
ich zitiere mich mal selber

aber aufpassen wenn du dir son ding bestellst, ich hab 2 verschiedene Kassettenabnehmer für freilaufkassetten und schraubkassetten. diese Verzahnung, wo das werkzeug angreift, liegt nämlich bei nem schraubkranz tiefer. ansonsten ist das einfacher als bei ner gewöhnlichen Kassette, weil du nicht mit Kettenpeitsche gegenhalten musst.
PS: die dinger sitzen für gewöhnlich sehr (!!!) straff drauf :D


ja, gegen den Uhrzeigersinn.

PS: ich glaube eher DER sollte passen
 

nullvektor

ampelsprinter
Dabei seit
11. Mai 2007
Punkte Reaktionen
10
hi
wenn wir schon mal beim thema schraubkranz sind.ich bekomme bei mir keine vernünftige kettenlinie am mtb,wenn ich ein freilaufritzel direkt aufschraube.gibt es denn freilaufritzel,wo das ritzel selbst mehr rechts alls mittig ist?leider finde ich keine angaben zur position auf dem freilaufkörper.
 

outrage

Khlav Kalash
Dabei seit
9. Juni 2005
Punkte Reaktionen
0
OK, und gegen den Uhrzeigersinn stimmt?
Brauch ich da einen normalen "Schraubkasettenabzieher" oder wieder was anderes weil das is ein Peugeot Fahrrad (ham ja manchmal Andere Maße)?
Denke der müsste passen: http://www.bikestore.cc/product_info.php/products_id/3782.html


Der Abzieher passt, und gegen den Uhrzeigersinn stimmt auch. Sieh zu dass der Abzieher satt in die Verzahnung greift (evtl muss da noch ne Mutter oder ein Distantstück von der Achse ab), spann den Abzieher mit dem Sechskant in den Schraubstock, setz das Rad auf die Verzahnung und dreh dann kräftig gegen den Uhrzeigersinn. Die Dinger können manchmal verdammt fest sitzen!
 

ZeFlo

to old to die young
Dabei seit
16. Juni 2002
Punkte Reaktionen
551
Ort
im b'see
hi
wenn wir schon mal beim thema schraubkranz sind.ich bekomme bei mir keine vernünftige kettenlinie am mtb,wenn ich ein freilaufritzel direkt aufschraube.gibt es denn freilaufritzel,wo das ritzel selbst mehr rechts alls mittig ist?leider finde ich keine angaben zur position auf dem freilaufkörper.

... was für eine nabe hast du denn? "normale" ssp mtb naben haben eine kettenlinie von 53/55mm, damit passt mittleres ritzel.

ciao
flo
 

M!tch

Mit Glied
Dabei seit
26. Juli 2005
Punkte Reaktionen
3
Ort
Elbflorenz
welche ritzel (ohne freilauf) kann ich denn verwenden? ich blicke noch nicht so durch, da es mein erstes ssp wird und es zumindest subjektiv so wirkt, als ob viele hersteller unterschiedliche gewinde verwenden, sodass nicht jedes ritzel auf jede nabe passt.
zumal selten angaben zu den gewinden gemacht werden.
 

dickerbert

Seriöser Troll
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
826
welche ritzel (ohne freilauf) kann ich denn verwenden? ich blicke noch nicht so durch, da es mein erstes ssp wird und es zumindest subjektiv so wirkt, als ob viele hersteller unterschiedliche gewinde verwenden, sodass nicht jedes ritzel auf jede nabe passt.
zumal selten angaben zu den gewinden gemacht werden.
Hat dazu vllt jemand eine Antwort? Würde mich auch mal interessieren....^^
 

M!tch

Mit Glied
Dabei seit
26. Juli 2005
Punkte Reaktionen
3
Ort
Elbflorenz
ich hab mir meine frage dann mittlerweile mal selbst beantwortet. :p

Die Anstalt schrieb:
4. Schraubkranznaben und Singlespeed-Gewindenaben
ohne Kontergewinde

Singlespeednaben mit einfachem Ritzelgewinde haben BSA (bzw. bei Surly: ISO) Gewinde und funktionieren mit allen gängigen Schraubfreilaufritzeln ab 16 Zähnen.

Alte Schraubkranz-Schaltungsnaben aus der pre-7-fach Zeit haben in der Regel BSA Gewinde und können daher ebenfalls mit einem normalen BMX Freilauf zur Singlespeednabe umfunktioniert werden.

Man kann beide Nabentypen auch zur Starrnabe umbauen, indem man ein starres BSA Bahnritzel und zusätzlich einen BSA-Tretlager-Konterring draufschraubt und das Ganze mit Loctite sichert. Das ist allerdings Pfusch, weil der Konterring natürlich nur ein normales Rechtsgewinde hat. Daher kann sich das Ritzel beim starken Bremsen trotz Loctite und Konterrung abdrehen.

Quelle
 
Dabei seit
5. Juli 2008
Punkte Reaktionen
0
OK, Danke dass hat mir schon mal weitergeholfen. Der Abzieher ist schon bestellt.
Bin gespannt ob ichs dann aufkrieg:D

welchen Abzieher hast Du denn nun bestellt, und hat es funktioniert, ich hab das gleiche Teil und Problem. Und was fürn starres Ritzel passt dann drauf?

Danke.
Gruss Lorcán
 
Oben Unten