Schutzbleche: Gibt es was neues, hübsches?

Dabei seit
4. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
71
Standort
Fußballhauptstadt
Hallo Marktkenner, Google-Experten und Fahrradmessenbesucher!

Gibt es was neues auf dem Markt zum Thema Nässeschutz oder kann ich meine SKS-Sachen behalten?

Danke im Voraus für sachdienliche Hinweise!
 

mkernbach

Kickstart my heart!
Dabei seit
24. April 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bielefeld
Dabei seit
4. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
71
Standort
Fußballhauptstadt
Da muss ich leider jota zitieren:
Ja, da sind meine ollen SKS-Sachen hübscher. Mensch, jeden Scheiß beim MTB gibt es in zig tollen (und teuren) Ausführungen. Bloß Schutzbleche (die jetzt einfach sinnvoll sind) sehen aus wie auf dem Grundschulhof.

Die machen doch jeden Scheiß aus Carbon, da muss es doch mal integrierte Lösungen von den Federgabel und Rahmenherstellern geben.

Ich hoffe doch ich bin nicht der einzige, der im Winter fährt und sowas will.
 
Dabei seit
18. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
0
Auf den Bildern sehen die Zefal-Teile jedenfalls schlichter aus, als die aktuellen SKS Dinger, weil sie ganz einfach nur schwarz sind.
Evtl. sagen mir noch das Xtra Dry und das Shockboard zu, aber so richtig begeistert bin ich von keiner Kombi. Scheuern die SKS-Dinger mit ihrer Riemenbefestigung eigentlich die Farbe von der Sattelstütze, weil sie ja während der Fahrt wahrscheinlich hin und herschwingen, oder ist das eher unproblematisch?
Von Hebie gibt es auch noch verschiedene Schützer, hat da jemand Erfahrung mit?

Gruß,
Christoph
 
Dabei seit
4. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
71
Standort
Fußballhauptstadt
Auf den Bildern sehen die Zefal-Teile jedenfalls schlichter aus, als die aktuellen SKS Dinger, weil sie ganz einfach nur schwarz sind.
Evtl. sagen mir noch das Xtra Dry und das Shockboard zu, aber so richtig begeistert bin ich von keiner Kombi. Scheuern die SKS-Dinger mit ihrer Riemenbefestigung eigentlich die Farbe von der Sattelstütze, weil sie ja während der Fahrt wahrscheinlich hin und herschwingen, oder ist das eher unproblematisch?
Von Hebie gibt es auch noch verschiedene Schützer, hat da jemand Erfahrung mit?

Gruß,
Christoph

Bei mir haben die SKS noch keine Sattelstütze ruiniert, die Befestigung erfolgt über ein Textilband welches wohl einigermaßen schonend wirkt.
 
Dabei seit
18. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
0
Dann bin ich beruhigt ;)! Mich würde interessieren, ob die Dinger sehr stark hin- und herschwingen, oder ob sie einigermaßen steif sind.
Das Schockblade schütz wahrscheinlich noch besser, als das Xtra Dry, aber
es sieht auch größer und "wippanfälliger" aus.

Gruß,
Christoph
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte für Reaktionen
46
Standort
Augusta Vindelicorum
Naja kommt drauf an wie eng den einstellst und ob genug Kraft hast, den dann zu schließen. Bei mir wippt zur Seite gar nichts, nach unten nur wenn die Schrauben der X-Blade nicht angezogen sind.
 
Dabei seit
18. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
0
Klingt ganz okay - ich schwanke zwischen Zefal und X-Blade.
Die Zefal sind so schön schlicht und schwarz, aber man bekommt
nicht wirklich viele Informationen zu ihnen ...

Viele Grüße,
Christoph
 
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
OWL
P

Pflogger

Guest
Die SKS gibt es auch in weiß.
Wenn es mit meinem weißen Bike geklappt hätte, dann wären die meine erste Wahl :daumen:
 
Oben