Schwalbe bedankt sich für Platz 1: Die Gewinnernamen sind gekürt!

Schwalbe bedankt sich für Platz 1: Die Gewinnernamen sind gekürt!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wNi9zY2h3YWxiZS1Lb3BpZS0xLmpwZw.jpg
Ja, es hat etwas gedauert – dafür haben die Grafikerinnen und Grafiker von Schwalbe die Namen aber auch noch virtuell auf die Reifen gepackt! Vielleicht wird der eine oder andere Name ja wirklich mal auf einem Reifen zu sehen sein … Bühne frei für die Gewinnernamen!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Schwalbe bedankt sich für Platz 1: Die Gewinnernamen sind gekürt!
 
Dabei seit
21. April 2010
Punkte Reaktionen
7
Glückwunsch an die Gewinner! Allerdings war ich etwas erstaunt: Ich hatte "Mud Spencer" schon 2013 bei einem Gewinnspiel eingereicht und damals einen bedruckten Satz Reifen gewonnen... Einer wurde hier versteigert und fährt vielleicht sogar noch irgendwo.
Vielleicht gibts ja noch eine Trostmary für den ursprünglichen Namensfinder? :D
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.300
Meine Güte! Manche sind echt spaßbefreit. Als würde Schwalbe jemals einen Reifen tatsächlich rausbringen, der Tourensohn heißt. Da durften halt die Marketing Azubis mal etwas "lustiges" mit diesem "Wettbewerb" machen.
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
384
Meine Güte! Manche sind echt spaßbefreit. Als würde Schwalbe jemals einen Reifen tatsächlich rausbringen, der Tourensohn heißt. Da durften halt die Marketing Azubis mal etwas "lustiges" mit diesem "Wettbewerb" machen.

Nö, sind wir nicht. Ganz im Gegenteil :)

Das "Rennteam" die Tourensöhne ist mega lustig! Da passt dann einfach der Name. Bei nem Reifen ist das aber einfach nur daneben, wie eben "Muddy Mary" auch. Man kann auch einfach ein gutes Produkt auf den Markt bringen; wenn man es beim Namen dann nicht total verkackt, merken sich die Leute das dann anhand der Qualität und nicht wegen einem "übertriebenen" Namen. Minion kenn auch jeder und der Name ist jetzt nicht sooo prall...
 
Oben